SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware

    Es war einmal in Amerika

    zur OFDb   OT: Once Upon a Time in America

    Herstellungsland:USA, Italien (1984)
    Genre:Drama, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 9,06 (38 Stimmen) Details
    10.12.2019
    Muck47
    Level 35
    XP 57.124
    Vergleichsfassungen
    Warner VHS (2003)
    Label Warner, VHS
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 217:51 Min. (213:33 Min.) PAL
    Blu-ray (Kinofassung)
    Label Warner, Blu-ray
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 229:20 Min. (225:00 Min.)
    Vergleich zwischen der gekürzten deutschen VHS von Warner (2003) und der ungekürzten deutschen Blu-ray von Warner (FSK 16 / Kino-Langfassung)


    - 2 Abweichungen
    - Schnittdauer: 66,2 sec (= 1:06 min)

    Ein paar zusätzliche Vorlagenfehler mit einer Dauer von je unter 0,5 sec wurden im Schnittbericht nicht aufgeführt.



    Es war einmal in Amerika ist seit 2012 in 21 Minuten längerer Extended Version erhältlich, doch für deutsche Fans war vor allem der Ton immer ein Sorgenkind. Seit der hier vorliegenden 2003er VHS war nämlich stets nur eine von vielen als unterlegen empfundene Neusynchronisation auf allen VÖs enthalten und somit auch im TV zu hören. Ab Dezember 2019 sollte eine neue deutsche Blu-ray Abhilfe schaffen, denn hier wurde erstmals wieder die auf alten VHS-Auflagen noch enthaltene Kino-Synchronisation versprochen. Ärgerlicherweise wurde diese VÖ kurz vorher doch wieder gestrichen, offenbar war hier mit der Rechtelage doch noch etwas unklar.

    Bei der ersten Auswertung der Neusynchronisation gab es noch eine Besonderheit bei der VHS. Nur hier fehlt nämlich die Rückblende beim Gespräch zwischen dem von Robert De Niro dargestellten Noodles und Max (James Woods). Schon merkwürdig, dass dies bei der zeitgleich erschienenen DVD nicht zu beklagen war. Glaubt man einem Vermerk zur wohl den gleichen Schnitt enthaltenden DVD aus Brasilien, war Leone mit der Rückblende nicht zufrieden, aber so genau weiß man das heutzutage wohl nicht mehr. Jedenfalls ist die Szene bei allen sonstigen DVDs & Blu-rays (auch im längeren Extended Cut) enthalten, sodass die Warner-VHS als gekürzt eingestuft werden kann.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Deutsche VHS in PAL / FSK 16 Blu-ray
    angeordnet
    Weitere Schnittberichte
    Spiel mir das Lied vom Tod (1968) Video: CIC Erstauflage - DVD: Paramount
    Spiel mir das Lied vom Tod (1968) Intern. DVD-Fassung - Director's Cut
    Spiel mir das Lied vom Tod (1968) Internationale Version - Internationale Version (2011)
    Todesmelodie (1971) FSK 16 (Alte Fassung) - FSK 16 DVD (Neuauflage)
    Todesmelodie (1971) BBFC 15 - FSK 16
    Es war einmal in Amerika (1984) Kinofassung - Extended Edition
    Es war einmal in Amerika (1984) Pro7 Maxx ab 12 - FSK 16
    Es war einmal in Amerika (1984) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Kinofassung
    Es war einmal in Amerika (1984) Warner VHS (2003) - Blu-ray (Kinofassung)
    Es war einmal in Amerika (1984) BBFC 18 VHS - Blu-ray (Kinofassung)

    Meldungen


    Zusätzliche Logos zu Beginn der Blu-ray.

    46 sec



    Der Titel wurde kurz darauf bei der VHS auf Deutsch gestaltet.

    Deutsche VHS (2003)FSK 16 Blu-ray



    153:35-154:03 / 160:58-161:32

    Die Intermission ist auf Blu-ray etwas länger und die Einblendung dazu unterscheidet sich auch.

    Blu-ray 4,2 sec länger

    Deutsche VHS (2003)FSK 16 Blu-ray



    Alternativ
    202:33-202:38 / 212:07-213:16

    Nach der Ansicht des Revolvers zeigt die VHS-Fassung nur nochmal Max.

    Bei der Blu-ray (& DVD) ist die Aufnahme des Revolvers etwas länger und verschwimmt. Es folgen diverse Rückblicke auf die gemeinsame Kindheit von Max und Noodles. Zuletzt wird übergeblendet zu Noodles und die Kamera fährt langsam zurück. Die VHS setzt bei dieser Einstellung ein, als das Bild wieder ruhig ist.

    Blu-ray 62 sec (= 1:02 min) länger

    Cover der gekürzten deutschen VHS von Warner:


    Cover der ungekürzten deutschen Blu-ray von Warner:

    Kommentare

    10.12.2019 00:08 Uhr - Malo HD
    4x
    DB-Helfer
    User-Level von Malo HD 9
    Erfahrungspunkte von Malo HD 1.181
    Meisterwerk. Zu schade, dass die neue Veröffentlichung gecancelt wurde.

    10.12.2019 15:10 Uhr - Dr.Ro Stoned
    2x
    Zum Thema release Dezember 2019:

    Beide Fassungen, schön restauriert, alte Synchro.
    Und täglich grüßt die Warner Truppe.

    Wieder einmal Ärger ich mich über den Laden.

    Schade, ich hätte filmjuwelen gerne unterstützt.

    Mal wieder heißt es hier: waaaaaarten......
    Sehr schade.



    10.12.2019 18:18 Uhr - Cobretti
    2x
    Wunderte mich, das der als sogenannte "Börsenbluray" mit VHS Ton bei einer bekannten Auktion deutlich über 30€ hinausschoss... Dachte mir, ihr Hammel der kommt bald offiziell günstiger... Nun bin ich der Hammel!

    10.12.2019 21:18 Uhr - OUATIA
    Weiß denn jemand von euch ob es Warners Schuld, dass die Veröffentlichung von Filmjuwelen nicht kommt oder kann es sein, dass die Rechte der Kinosynchro ,aus welchen Gründen auch immer, wem anders gehören? Das würde auch erklären warum die alte Synchro von Warner nie veröffentlicht wurde.

    11.12.2019 00:25 Uhr - humptydumpty
    3x
    User-Level von humptydumpty 6
    Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
    10.12.2019 15:10 Uhr schrieb Dr.Ro Stoned
    Und täglich grüßt die Warner Truppe.

    10.12.2019 21:18 Uhr schrieb OUATIA
    Weiß denn jemand von euch ob es Warners Schuld, dass die Veröffentlichung von Filmjuwelen nicht kommt oder kann es sein, dass die Rechte der Kinosynchro ,aus welchen Gründen auch immer, wem anders gehören? Das würde auch erklären warum die alte Synchro von Warner nie veröffentlicht wurde.

    Das ist kein Warner-Film mehr und die Warner-VÖs sind deswegen auch weltweit "out of print". Die Rechte gehören dem Produzenten Arnon Milchan und seiner Regency, wird also vermutlich über Fox lizenziert.
    Die Kinosynchro wurde damals für Jugendfilm erstellt und auf Video von VPS ausgewertet. Könnte schon sein, dass da die Rechte an der Synchro nicht ganz geklärt sind.

    13.12.2019 09:01 Uhr - Dr.Ro Stoned
    11.12.2019 00:25 Uhr schrieb humptydumpty
    10.12.2019 15:10 Uhr schrieb Dr.Ro Stoned
    Und täglich grüßt die Warner Truppe.

    10.12.2019 21:18 Uhr schrieb OUATIA
    Weiß denn jemand von euch ob es Warners Schuld, dass die Veröffentlichung von Filmjuwelen nicht kommt oder kann es sein, dass die Rechte der Kinosynchro ,aus welchen Gründen auch immer, wem anders gehören? Das würde auch erklären warum die alte Synchro von Warner nie veröffentlicht wurde.

    Das ist kein Warner-Film mehr und die Warner-VÖs sind deswegen auch weltweit "out of print". Die Rechte gehören dem Produzenten Arnon Milchan und seiner Regency, wird also vermutlich über Fox lizenziert.
    Die Kinosynchro wurde damals für Jugendfilm erstellt und auf Video von VPS ausgewertet. Könnte schon sein, dass da die Rechte an der Synchro nicht ganz geklärt sind.




    Ah. Ok.
    Danke für die Aufklärung. Hätte mich zwar bei Warner nicht gewundert, aber das ist ja dann eine andere Schublade.
    ICH WILL DEN FILM TROTZDEM IN DER LÄNGSTEN FASSUNG RESTAURIERT UND MIT SÄMTLICHEN SYNCHROS.🤣🤣🤣🤣

    13.12.2019 23:34 Uhr - FdM
    User-Level von FdM 2
    Erfahrungspunkte von FdM 54
    Sind die VPS und die Warner VHS identisch ?
    Ist ja wirklich schade,dass die VÖ nun doch nicht kommt,glücklicherweise war der Aufwand die Tonspuren zu besorgen nicht so aufwendig...

    14.12.2019 12:44 Uhr - humptydumpty
    User-Level von humptydumpty 6
    Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
    13.12.2019 23:34 Uhr schrieb FdM
    Sind die VPS und die Warner VHS identisch ?
    Ist ja wirklich schade,dass die VÖ nun doch nicht kommt,glücklicherweise war der Aufwand die Tonspuren zu besorgen nicht so aufwendig...
    Ich schätze Warner hat nur die Neusynchro veröffentlicht. Der Autor denkt das offenbar auch, zumindest verstehe ich den obigen Text "Bei der ersten Auswertung der Neusynchronisation" so.

    14.12.2019 16:34 Uhr - OUATIA
    13.12.2019 23:34 Uhr schrieb FdM
    Sind die VPS und die Warner VHS identisch ?
    Ist ja wirklich schade,dass die VÖ nun doch nicht kommt,glücklicherweise war der Aufwand die Tonspuren zu besorgen nicht so aufwendig...

    Die VPS ist ungeschnitten mit alter Synchro und die Warner ohne dieses Flashback und mit Neusynchro. Wo hast du denn die alte Synchro hergenommen und wie war die Quali, wenn du das sagen kannst. Und denkst du es gibt noch Hoffnungen, dass das mit den Rechten geklärt wird?

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte Filmjuwelen-Blu-ray mit Kinofassung & Extended Cut in deutscher Originalsynchro

    Amazon.de

    • The Attack
    • The Attack

    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    Prime Video
    13,99 €
    • Iron Mask
    • Iron Mask

    4K UHD/BD 3D/2D Mediabook
    25,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €