SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware
Titelcover von: Hidden in the Woods

Hidden in the Woods

zur OFDb   OT: En las afueras de la ciudad

Herstellungsland:Chile (2012)
Genre:Action, Horror, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,33 (9 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 07.06.2015
Muck47
Level 35
XP 62.615
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Maritim Pictures / Ascot Elite, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 86:53 Min. (82:24 Min.) PAL
Ungeprüft
Label Maritim Pictures, Release
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 97:24 Min. (92:44 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Keine Jugendfreigabe DVD von Maritim Pictures / Ascot Elite und dem ungekürzten HD-Master


- 26 Schnitte, 1 Tonzensur
- Schnittdauer: 391,7 sec (= 6:32 min) [in PAL-Geschwindigkeit]



Kleiner und äußerst fieser Rape'N'Revenge-Reißer, der 2012 für ein Mini-Budget von 90.000 Dollar in Chile entstand und neben Genre-Vorzeigewerken wie dem I Spit on Your Grave Remake auch an z.B. den ähnlich kleineren argentinischen I'll Never Die Alone erinnert. Hier wird jedenfalls eine verdammt nihilistische, bedrückende Atmosphäre geschaffen und zumindest Genre-Fans sollten durchaus einen Blick riskieren. Regisseur Patricio Valladares erregte immerhin so viel Aufsehen mit seinem Exploiter, dass man ihn 2014 auch ein Remake in den USA mit Michael Biehn inszenieren ließ.

Naturgemäß hat man mit einem solchen Stoff in Deutschland so seine Probleme und die nur so vor Schimpfwörtern/Beleidigungen strotzende deutsche Synchronisation war hier sicher auch nicht gerade hilfreich. Nach mehreren gescheiterten Anläufen bei der FSK legte man der nun vorliegenden, um 6,5 Minuten gekürzten Fassung noch eine umfangreiche Erklärung für die vorgenommenen Schnitte und deren beabsichtige Wirkung bei und erreichte so doch noch das gewünschte rote Siegel. Für den Zensurgegner natürlich keine Option, aber immerhin vergleichsweise bemüht geschnitten und auch in der FSK-Variante sind noch genug deftige Szenen enthalten, welche die Erwachsenenfreigabe im Grunde rechtfertigen.

Eine deutschsprachige Uncut-Fassung ist bislang noch nicht explizit angekündigt, dürfte aber in naher Zukunft kommen. Das Vergleichsmaterial wurde freundlicherweise von Maritim Pictures zur Verfügung gestellt und für die ungekürzte Fassung lag hier bereits eine vollständige deutsche Synchronisation vor, welche auch für die Wiedergabe der zahlreichen Schnitte mit Dialogen verwendet wurde.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Keine Jugendfreigabe DVD in PAL / Ungekürztes HD-Master in NTSC-Geschwindigkeit
angeordnet

Weitere Schnittberichte

Hidden in the Woods (2012) Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Hidden in the Woods (2014) Keine Jugendfreigabe - Uncut

Meldungen

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts
08:51 / 09:14-09:36

Nach der Einblendung "September 1998" sieht man zuerst eigentlich noch, wie Ana unter Schmerzen über einer kleinen Wanne ein Baby im Freien gebährt.
Der Vater (Felipe) meint anfangs noch: "Spreiz die Beine, na los, pressen, pressen, na los!"
Zu Anny sagt er: "Steck ihr die Lampe in den Mund, sie soll drauf beißen. Denk einfach, dass du am kacken bist, na los!"
Letztendlich fällt das Baby in die Wanne und Felipe geht mit dieser sogleich in den Wald. Dort hat er offenbar noch einen kurzen Gewissensbiss.

21,4 sec



09:44 / 10:31-11:09

Anny wird länger vergewaltigt.

Ana: "Bitte, lass sie los!"
Felipe: "Komm, Schlampe, lass uns allein."
Wieder versucht sie ihn abzuhalten; "Lass sie in Ruhe, Dad!"
Felipe: "Hau ab und geh den Freak füttern."
Ana: "Lass sie los, bitte."
Felipe: "Hau ab und fütter den Freak."
Ana: "Du hast es versprochen, Dad!"
Felipe: "Lass das und hör auf zu nerven, verschwinde!"
Ana: "Du blöder Wichser!"
Felipe: "Hau endlich ab, du dumme Schlampe."

35,7 sec



13:18 / 14:52-15:07

Felipe kümmert sich um den Polizisten: Seine Arme (und Beine?) werden mit der Kettensäge abgetrennt.

14,2 sec



13:42 / 15:32-15:51

In diversen Einstellungen zersägt er auch die Polizistin.

19 sec



17:05 / 19:23-19:27

Bei der Aufnahme von Felipe mit in die Kamera gerichteter Shotgun gibt es einen kleinen Jumpcut und so wird ein erster Schuss dazwischen aus anderen Winkeln (sowie natürlich dessen blutige Auswirkungen auf die Finger des Mannes) verschwiegen.
Felipe wiederholt: "Du verdammter Wichser!"

3,4 sec



31:02 / 34:00-34:01

Felipe sticht im Gefängnis in kurzen blutigen Einstellungen etwas ausführlicher auf den Attentäter (George) ein.

1,3 sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts

Kommentare

07.06.2015 00:10 Uhr - Casablanca
1x
Sieht knochenhart aus. Ungekürzt werde ich ihn mir wohl zulegen.

07.06.2015 00:14 Uhr - Alex88
Sehr guter sb

07.06.2015 00:37 Uhr - cb21091975
2x
Bin absolut kein Fan solcher Filme,wie dieser,oder I spit..
ob gekürzt oder nicht.Da mch ich einen großen Bogen drum.

07.06.2015 00:54 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
Respekt für den Schnittbericht.

"Denk einfach dass du beim kacken bist, na los" find ich ja sehr stark.
Äh, nicht. Scheint ja sehr hochwertig zu sein, obwohl ich jetzt ungern vom SB auf den ganzen Film schließen will.


07.06.2015 01:42 Uhr - SilentTrigger
2x
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Bushido ist asozial und gehört verboten aber sowas wird hier bestimmt gleich wieder abgefeiert.... willkommen zur SB.com Doppelmoral

07.06.2015 05:22 Uhr - Deafmobil
Der Artikel erscheint erst am 23.Juni 2015. Woher hat die SB so zeitig die Filme erhalten?

07.06.2015 09:18 Uhr - 001
8x
07.06.2015 01:42 Uhr schrieb SilentTrigger
Bushido ist asozial und gehört verboten aber sowas wird hier bestimmt gleich wieder abgefeiert.... willkommen zur SB.com Doppelmoral


hier handelt sich um einen erfundenden Film.
Bushidos "Geschäfte" sind real http://de.wikipedia.org/wiki/Abou-Chaker-Clan

07.06.2015 10:35 Uhr - leichenwurm
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
Oha... Paragraph 131StGB ik hör dir tapsen... ;-) !

Edit: wie siehts denn mit dem Remake aus... wurde das schon veröffentlicht? Mit Michael Biehn an Bord ist das doch sicherlich auch interessant...

07.06.2015 10:51 Uhr - sareph
Jo das sieht ja schon mal recht hart aus aber allein die Optik stört mich irgendwie.
Wie ist denn die Synchro?Maritim spart da ja ganz gern.

07.06.2015 10:58 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 62.615
07.06.2015 10:51 Uhr schrieb sareph
Wie ist denn die Synchro?Maritim spart da ja ganz gern.

Haut sicher keinen vom Hocker, aber ich hab jetzt auch keine Schlaftabletten oder sonstige Pornosynchro-Ausfälle unter den Sprechern wahrgenommen. Wie man an den ganzen wiedergegebenen derben Dialogen sehen kann, haben sie da zudem auch kein Blatt vor den Mund genommen und es driftet eigentlich nicht ins Lächerliche ab, sondern unterstützt eben die dreckige Atmosphäre. Ist denke ich ganz ok geworden.

07.06.2015 11:06 Uhr - sareph
07.06.2015 10:58 Uhr schrieb Muck47
07.06.2015 10:51 Uhr schrieb sareph
Wie ist denn die Synchro?Maritim spart da ja ganz gern.

Haut sicher keinen vom Hocker, aber ich hab jetzt auch keine Schlaftabletten oder sonstige Pornosynchro-Ausfälle unter den Sprechern wahrgenommen. Wie man an den ganzen wiedergegebenen derben Dialogen sehen kann, haben sie da zudem auch kein Blatt vor den Mund genommen und es driftet eigentlich nicht ins Lächerliche ab, sondern unterstützt eben die dreckige Atmosphäre. Ist denke ich ganz ok geworden.


Ok,ne schlechte Synchro versaut,mir zumindest,jeden noch so interessanten Film.Hab mir vor kurzem"Outsider",auch von Maritim,angetan und das war schon übel.

07.06.2015 11:06 Uhr - Kal El
1x
Sieht richtig knallhart aus.
Da ich mit solchen Filmen nichts anfangen kann (Ausnahme I Spit on you grave).
werde ich einen Bogen um den Film machen.
Für Fans bestimmt ein muss.

07.06.2015 11:09 Uhr - Kable Tillman
11x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.206
Der Streifen sieht hammerhart und so richtig schön fies aus. Der wird mit Sicherheit, wie leichenwurm schon meinte, in absehbarer Zeit beschlagnahmt. Sollte hierzulande oder in Österreich wieder nur ein teures Mediabook erscheinen, dann hoffe ich auf eine ungekürzte Veröffentlichung in Großbritannien. Weiß dahingehend schon jemand mehr?

07.06.2015 01:42 Uhr schrieb SilentTrigger
Bushido ist asozial und gehört verboten aber sowas wird hier bestimmt gleich wieder abgefeiert.... willkommen zur SB.com Doppelmoral


Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Vollkommen unnötig diesen "Minusmenschen", um mal im Slang seiner Fans zu bleiben, überhaupt irgendeines Wortes außerhalb eines Threads um seine Persönlichkeit zu erwähnen. Hör seine Musik, kauf seine Merchandise-Produkte, häng ihn in dein Zimmer - leben und leben lassen ist mein Motto, aber behellige nicht die anderen User mit deiner Intoleranz gegenüber einer differenzierten, kritischen Betrachtung deines Lieblingskünstlers. Oder als einfache Floskel: Wenn du Kritik an ihm nicht abkannst, dann lies doch nicht mit!

07.06.2015 11:37 Uhr - blade41
9x
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 38.736
07.06.2015 05:22 Uhr schrieb NicoRau
Der Artikel erscheint erst am 23.Juni 2015. Woher hat die SB so zeitig die Filme erhalten?


Ich empfehle dir das Lesen des Intros. Ist nicht schwer. ]

07.06.2015 11:38 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ Muck47: "Das Fleisch schmeckt gut" soll nicht lächerlich sein? ;)

07.06.2015 11:54 Uhr - Filmliebhaber-Tom
Dass der Film hierzulande nur geschnitten veröffentlicht wird, war abszusehen. Auch wenn die Bilder hier schon doch sehr hart anzusehen sind; der Film ist nicht mit der Härte von I SPIT ON YOUR GRAVE zu vergleichen. Schnittbericht.de dürfte vermutlich ein Pressemuster erhalten haben. Daher wohl der frühe Schnittbericht.

07.06.2015 12:08 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Der Streifen ungekürzt durch die BBFC? Da würde ich nicht zu sehr darauf bauen. Man denke nur an die letzten beiden "I spit...".

07.06.2015 15:46 Uhr - muffin
Starker SB und dann dieser Kommentar "Seine Arme (und Beine?) werden mit der Kettensäge abgetrennt."

...(und Beine?).....herrlich....ROFL!


Den Film selbst halte ich allerdings für unterirdisch.

07.06.2015 16:20 Uhr - sareph
1x
Hat hier nicht vorhin noch ein Kommentar vom dunklen Meuchelmöder gestanden?!

07.06.2015 16:59 Uhr - MouseRat
4x
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ sareph: Jupp, da schein einer der Moderatoren keinen Spaß mehr zu verstehen, schade. Versteh ich jetzt beim besten Willen nicht wieso man dessen ironische Kommentare löscht, aber so belehrendes Geschwafel wie vom Todesschlaganfall, der sowieso absolut keine anderen Meinungen akzeptieren kann, immer stehen lässt. Kann man mir das bitte erklären?

P.S.: Das Wort "Assassin" bedeutet ursprünglich nicht "dunkler Meuchelmörder", sondern "Haschisch-Genießer".

Gruß vom SchlaubiSchlumpf ;)

07.06.2015 17:41 Uhr - Undertaker
3x
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
07.06.2015 16:59 Uhr schrieb MouseRat
@ sareph: Jupp, da schein einer der Moderatoren keinen Spaß mehr zu verstehen, schade. Versteh ich jetzt beim besten Willen nicht wieso man dessen ironische Kommentare löscht, aber so belehrendes Geschwafel wie vom Todesschlaganfall, der sowieso absolut keine anderen Meinungen akzeptieren kann, immer stehen lässt. Kann man mir das bitte erklären?
Ich verstehe sehr viel Spaß. Der besagte Beitrag war aber nichts anderes als ein Trollkommentar, wo wieder mehrere User darauf angesprungen wären. Da kann man die Uhr danach stellen. Warum soll ich also später wieder meine Zeit damit verplempern, die ganzen Kommentare dazu zu entfernen? Bei gewissen Namen sind einige User sowieso immer sehr schnell zur Stelle. Das ist jetzt vielleicht nicht die erhoffte Erklärung, aber allen kann ich es sowieso nicht recht machen.

07.06.2015 17:46 Uhr - sareph
1x
07.06.2015 16:59 Uhr schrieb MouseRat
@ sareph: Jupp, da schein einer der Moderatoren keinen Spaß mehr zu verstehen, schade. Versteh ich jetzt beim besten Willen nicht wieso man dessen ironische Kommentare löscht, aber so belehrendes Geschwafel wie vom Todesschlaganfall, der sowieso absolut keine anderen Meinungen akzeptieren kann, immer stehen lässt. Kann man mir das bitte erklären?

P.S.: Das Wort "Assassin" bedeutet ursprünglich nicht "dunkler Meuchelmörder", sondern "Haschisch-Genießer".

Gruß vom SchlaubiSchlumpf ;)


Sein Kommentar von heute war normal für seine Verhältnisse aber er hat schon viel Murks von sich gegeben.

Übrigens:Klugscheisser machen sich gern mal unbeliebt:-) .

Es stimmt aber was du sagst,das hat schon Marco Polo festgestellt:-) .

07.06.2015 17:50 Uhr - sareph
07.06.2015 17:41 Uhr schrieb Undertaker
07.06.2015 16:59 Uhr schrieb MouseRat
@ sareph: Jupp, da schein einer der Moderatoren keinen Spaß mehr zu verstehen, schade. Versteh ich jetzt beim besten Willen nicht wieso man dessen ironische Kommentare löscht, aber so belehrendes Geschwafel wie vom Todesschlaganfall, der sowieso absolut keine anderen Meinungen akzeptieren kann, immer stehen lässt. Kann man mir das bitte erklären?
Ich verstehe sehr viel Spaß. Der besagte Beitrag war aber nichts anderes als ein Trollkommentar, wo wieder mehrere User darauf angesprungen wären. Da kann man die Uhr danach stellen. Warum soll ich also später wieder meine Zeit damit verplempern, die ganzen Kommentare dazu zu entfernen? Bei gewissen Namen sind einige User sowieso immer sehr schnell zur Stelle. Das ist jetzt vielleicht nicht die erhoffte Erklärung, aber allen kann ich es sowieso nicht recht machen.


Du siehst aber gar nicht so aus das du ein Spassversteher bist.Es sei denn du meinst beim Leute killen:-) .
Aber stimmt schon,man muss nur den Namen lesen um zu wissen das da nur Schwachsinn stehen kann.

07.06.2015 18:24 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Jetzt sehe ich "Assassin's Creed" mit ganz anderen Augen. ;-)
Und der Stallone-/Banderas-Film sollte dann wohl auch keine Killer thematisieren...

07.06.2015 19:07 Uhr - sareph
07.06.2015 18:24 Uhr schrieb NoCutsPlease
Jetzt sehe ich "Assassin's Creed" mit ganz anderen Augen. ;-)
Und der Stallone-/Banderas-Film sollte dann wohl auch keine Killer thematisieren...


Lol,das wäre doch mal ne schöne Bonusmission,nach nem erfolgreichen Attentat erstmal eine Tüte drehen.

07.06.2015 20:48 Uhr - MouseRat
1x
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ Undertaker: Danke für die Antwort, ich kann´s verstehen. Vor Allem muss ich zugeben dass es im Nachhinein auch immer ein schlechtes Bild macht, wenn der aufwändige Schnittbericht mit blöden Kommentaren überschüttet wird. Aber gerade ein paar erhitzte Gemüter hätten mir halt den Tag verschönert, der Darkassassin versteht es einfach zu provozieren ;)

08.06.2015 20:45 Uhr - crazy-trancer
Was so ein Schnittbericht doch für einen Ansturm auslöst. Gestern wurden noch 7 DVDs des Films bei amazon.co.uk für 10,01 engl. Pfund + Versand angeboten ... und schon heute morgen waren die alle weg ... ^ô ô^

02.07.2017 13:13 Uhr - Roland67
Habe mir den Film, leider , im MB geholt und muß sagen so hart wie auf den Bildern ist er lange nicht. Der Film hat, m.E. eine sehr schlechten Schnitt bekommen, SPOILER Kettensägenszene SPOILER auch die Vertonung tut ihr übriges. Als MB kann ich keine Empfehlung aussprechen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Conan der Zerstörer
  • Conan der Zerstörer

BD/DVD Mediabook
39,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Black Phone
  • Black Phone

Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Top Gun Maverick
  • Top Gun Maverick

4K UHD/BD
28,99 €
Blu-ray
16,89 €
DVD
15,49 €
  • Massive Talent
  • Massive Talent

4K UHD/BD Mediabook
34,99 €
4K UHD/BD Steelbook
34,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Star Trek: Der Film
  • Star Trek: Der Film

The Director's Edition
74,99 €
Star Trek I - UHD/BD
26,99 €
Star Trek I - Blu-ray
13,99 €
Star Trek II - UHD/BD
26,99 €
Star Trek III - UHD/BD
26,99 €
Star Trek IV - UHD/BD
26,99 €
Star Trek V - UHD/BD
26,99 €
Star Trek V - Blu-ray
13,99 €
Star Trek VI - UHD/BD
26,99 €
Star Trek VI - Blu-ray
13,99 €