SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Der Pate - Teil 3

zur OFDb   OT: Godfather: Part III, The

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,01 (38 Stimmen) Details
26.12.2002
Alan Smithee
Level 11
XP 1.860
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 16
Final Director´s Cut ofdb
Differenz (Kinofassung): 16 Schnitte = 9 Min. 53 Sec.
Differenz (Final Director`s Cut): 9 Schnitte = 1 Min. 29 Sec.

Verglichen wurde die Kinofassung (Premiere World) mit der Final Director`s Cut Fassung (FDC) (Video). Teilweise wurden alte Szenen neu synchronisiert. Die Minutenangaben beziehen sich auf die Kinofassung. Bei der Premierefassung, gab es einige "Jump-Cuts", diese werden im Schnittbericht nicht angeben.

0:00:00
Es fehlt das "Paramount"-Logo
19 Sec.

0:03:17
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Man sieht den Mann länger in seinem Haus an dem Fenster stehen.

Final Director`s Cut: Man sieht Michael Corleone.
3 Sec.

0:03:30
Kinofassung: Hier kommt die Szene aus dem Final Director`s Cut bei 0:03-17.
Kein Zeitunterschied

0:18:58
Don Altobello kommt in den Raum und gibt Michael Corleone ein Geschenk. Dann begrüßt er sein Patenkind. Beide gehen an den Tisch und setzen sich. Don Altobello bittet Michael Corleone seinen Namen mit der "Vito Corleone"-Stiftung zu verbinden und überreicht Michael Corleone einen Scheck über 1 Mio. Dollar. Danach folgte ein Gespräch zwischen einem Mann vom Vatikan und einem Mann von Michael Corleone.
116 Sec.

0:34:14
Es fehlt ein Gespräch am Frühstückstisch. Michael Corleone unterschreibt einige Papiere. Anthony kommt herein und bedankt sich, daß er nach Rom darf. Michael Corleone begleitet ihn nach draussen. Aufnahme einer Kirche.
82 Sec.

0:40:31
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Man sieht die Männer aus dem "China Bowl" herauskommen.
9 Sec.

Final Director`s Cut: Es fehlt ein Gespräch zwischen Michael Corleone und Mary. Mary sagt, daß Michael Corleone sie nur benutzen würde. Er verneint dies. Danach folgt eine Aufnahme vom "China Bowl"
92 Sec.

1:06:39
Aufnahme von Mary und Vincent.
8 Sec.

1:08:22
Unterschiedliche Szenen von der Straße.
6 Sec.

1:11:36
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Weitere Aufnahme von Vincent.
4 Sec.

Final Director`s Cut: Vincent sagt, daß Michael Corleone zu krank war, um Entscheidungen zu treffen und das die Entscheidung richtig war. Alle hätten ihr O.K. gegeben.
25 Sec.

1:11:52
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Aufnahme Connie. Aufnahme Vincent (Andere Perspektive)
7 Sec.

Final Director`s Cut: Aufnahme Connie. Aufnahme Vincent. Aufnahme eines weiteren Mannes.
10 Sec.

1:12:37
Aufnahme Vincent. Michael Corleone sagt: "Hilf mir in mein Bett. Ich muß mit dir sprechen."
5 Sec.

1:22:03
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Aufnahme von Mary, Michael Corleone und Anthony.
2 Sec.

Final Director`s Cut: Aufnahme von Mary
5 Sec.

1:23:14
Aufnahme Mary. Michael Corleone: "Du mußt es beenden." Anthony: "Vater hat Recht. Es ist zu gefährlich."
7 Sec.

1:41:50
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Die Männer am Billiardtisch sind länger zu sehen.
4,5 Sec.

Final Director`s Cut: Michael Corleone gibt Anthony ein Bild, daß dieser als Kind gemalt hat. Es soll im Glück bringen.
30 Sec.

1:43:20
Landschaftsaufnahme. Michael Corleone geht mit Kay durch die Stadt. Er bleibt bei einer Tür stehen und sagt, daß hier sein Vater geboren sei.
45 Sec.

1:45:00
Michael Corleone bittet Kay zu fahren. Ein Mann auf einem Fahrrad kommt vorbei und schenkt ihr Blumen.
28 Sec.

1:48:03
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Kay öffnet die Schale des Krustentieres.
2 Sec.

Final Director`s Cut: Michael Corleone spricht mit Kay. Er wollte nicht so werden wie sein Vater.
72 Sec.

1:48:10
Hier gibt es einen Unterschied zwischen Kinofassung und Final Director`s Cut:

Kinofassung: Gespräch ist teilweise identisch (Text siehe Final Director`s Cut) mit der Final Director`s Cut, jedoch andere Aufnahmen.
51 Sec.

Final Director`s Cut: Das Gespräch geht weiter. Michael Corleone sagt, daß er sie liebt. Er sagt, daß er sie verloren hat. Kay gesteht ihm, daß sie ihn immer geliebt hat.
62 Sec.

1:51:49
In der Kinofassung wird eine Zeitung (Frankfurter Allgemeine) ins Bild eingeblendet.
Kein Zeitunterschied

1:52:00
In der Kinofassung wird eine weitere Zeitung (Il Messaggero) ins Bild eingeblendet.
Kein Zeitunterschied

2:34:20
Es fehlt das Paramount-Logo.
4 Sec.

Kommentare

11.03.2008 13:04 Uhr -
Kommen hier auch noch mal Bilder?

24.06.2008 12:17 Uhr - DON
Welche Fassung entspricht jetzt der paramount DVD?
Der DC, oder?

11.10.2008 11:11 Uhr - goof
Tolle Momente und ein paar trashige. Andy Garcia - James Caan: Einfach zwei Welten.

27.04.2011 20:41 Uhr - SeverusSnape
Kabel1 strahlte zuletzt diese Fassung aus.

22.06.2013 04:51 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
24.06.2008 12:17 Uhr schrieb DON
Welche Fassung entspricht jetzt der paramount DVD?
Der DC, oder?


Die Kinofassung

07.07.2015 13:52 Uhr - Rage93
Ich bin ein Riesenfan der Paten-Trilogie und kenne jeden Film in seinen Szenen in- und auswendig. Dieser Schnittbericht führt einen richtig in die Irre. Ich habe den dritten Teil auf DVD und Blu Ray gesehen. Die Szenen, die angeblich in der Kinofassung fehlen sollen, kenn ich alle. Die kommen im Film nicht nur auf VHS vor. Die Bezeichnung "Final Directors Cut" ist also daher sinnlos. Vom dritten Teil gibt es nur eine Kinofassung. Francis Ford Coppola hat nie einen Directors Cut geplant. Als Bonusmaterial gibt es noch einen alternativen Anfang auf der Bonus-Disc, der wiederum als Szene im Film, dennoch gekürzt, vorkommt.

15.07.2015 00:23 Uhr - commandertaylor
Der "Final Director's Cut" heisst aber so und der ist mit der Kinofassung NICHT identisch. Es stimmt schon, dass der FDC bereits auf VHS erhältlich war und diese Version sich ebenfalls auf der DVD sowie BluRay befindet jedoch ist dies NICHT die Version die im Kino lief. Die Kinofassung wurde nur nicht als Originalmedium veröffentlicht und läuft gelegentlich mal im TV.
Die Unterschiede sind jedoch (wie oben zu lesen) marginal.

27.05.2017 00:09 Uhr - 100%purehate
Sehe auch keine Bilder 😒

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Der Pate 1-3 BoxSet bei Amazon.de

alle 3 Teile komplett remastered, 5 DVDs
ungekürzt und versandkostenfrei

Amazon.de


Escape Room - Das Spiel geht weiter
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Blutiger Zahltag



Crimen Ferpecto: Ein ferpektes Verbrechen
2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 10 (Blu-ray + Soundtrack CD) - Limitiertes Mediabook
Cover A 32,34
Cover B 32,34
Cover C 32,34

SB.com