SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Dolph Lundgren: Vom Masterabsolventen zum Index-Kandidaten - Teil 1 unseres großen Specials
Dolph Lundgren: Vom Masterabsolventen zum Index-Kandidaten - Teil 1 unseres großen Specials

Die Säulen der Erde

zur OFDb   OT: The Pillars of the Earth

Herstellungsland:Deutschland, Kanada, Großbritannien (2010)
Genre:Drama, Historie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,50 (2 Stimmen) Details
12.09.2018
TonyJaa
Level 35
XP 42.805
Episode 2: Teil 2 (Part 2)
Sat. 1 Gold Nachmittag ofdb
Label Sat. 1 Gold, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12 nachmittags
Laufzeit 91:29 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16 ofdb
Label Universum Film, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 101:46 Min. (99:38 Min.)

Vergleich zwischen der gekürzten Sat. 1 Gold- Nachmittagsausstrahlung vom 11.10.2014 (18:30 Uhr) und der ungekürzten FSK 16- Blu-ray.

Nahezu unverfilmbar galt beispielsweise J.R.R. Tolkiens Herr der Ringe und doch schaffte es Regiesseur Peter Jackson, gemäß der Tradition der Bücher, eine epische Umsetzung auf Zelluloid in mehreren Teilen. Ähnlich erging es lange Zeit auch Ken Follets "Kingsbridge Zyklus", dessen ersten Band hier Die Säulen der Erde markiert. Sicherlich schlägt das als Historiendrama deklarierte, fast 1.200 Seiten lange, Werk in eine andere Kerbe als der fantasyaffine Tolkien und dennoch hat man es sehr gut geschafft, den Stoff in filmischer Hinsicht umsetzen. Statt als ein- oder mehrteilige Filmvariante, setzten die Macher die Vorlage hier allerdings in einer TV- Miniserie um - sicherlich sehr zuträglich für das Projekt. So wurde aus Ken Folletts Säulen der Erde eine über 400 Min. lange TV-Produktion, mit stattlichem Budget, Ridley Scott als Produzenten und einigen bekannten Darstellern ausgestattet. Herausgekommen ist eine opulente, gut gespielte Zeichnung einer finsteren Epoche, die sich vielleicht gelegentlich dazu hinreissen lässt zur Mittelalter-Soap zu verkommen, im Großen und Ganzen aber stets unterhält und solide Spannung verspricht. Auch der Nachfolgeroman Die Tore der Welt erhielt anno 2012 ebenso ein hochbudgetierte TV-Umsetzung in Form einer Mini-Serie, während der mittlerweile dritte Band "Das Fundament der Ewigkeit" erst letztes Jahr in deutscher Sprache in Buchform erschien.

Das die eingangs erwähnte düstere Epoche, durch die Autor Follett und Regiesseur Mimica-Gezzan den Zuschauer geleiten, auch filmisch eindrucksvoll bebildert wurde, lassen auch eine etwaige Drastik in der Darstellung bspw. der Schlacht- & Kampfszenen vermuten. Immerhin erhielten zwei der vier spielfilmlangen Folgen hierzulande eine höhere FSK 16- Einstufung und in der Tat liegt der TV-Produktion doch ein notwendiger Gewaltgrad zu Grunde, bei dem selbst in den, mit einer FSK 12- Einstufung versehenen Folgen, der rote Lebenssaft ein ums andere Mal spritzt.

Teil 2 mit dem sich der hier vorliegende Schnittbericht nachfolgend beschäftigt, erhielt ungekürzt eine FSK 16- Einstufung. Angesichts so manch Hinrichtungsszenen oder etwaiger blutiger Einlagen in den Schlacht- und Kampfszenen, vorallem aber auch aufgrund seiner Foltersequenz gen Ende der Folge eine durchaus gerechtfertigte Freigabe, die im Rahmen der Schnitte natürlich für die vorliegende Fassung auf einem Minimum reduziert wurden.


Bei insgesamt 26 Schnitten (+ Schwarzbild/Abspann) fehlen 241,76 Sekunden (04:02 Min.)

Die Laufzeitangaben sind von der ungekürzten Blu-Ray entnommen worden, die angegebene Schnittlänge je Schnitt und im Gesamten allerdings in PAL widergegeben.

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
00:00 Min.
Das Schwarzbild vorab wurde unbedeutend verkürzt.
2,48 Sek.

00:06 Min.
Die Sat. 1- Gold- Fassung blendet ein zusätzliches Logo der "Pro 7"- Gruppe ein, die BD bleibt hier Schwarz.
kein Zeitunterschied

03:14 Min.
Als dem Dörfler die Hände abgetrennt werden, spritzt noch Blut in Richtung Publikum, zudem ist der Gepeinigte mit seinen Armstümpfen nochmal zu sehen.
3,96 Sek.


07:24 Min.
Nachdem das Beil auf Bartholomew hinunter gesaust ist, fehlt wie noch Blut hochspritzt, sowie gleichfalls eine Einstellung seiner beiden Kinder.
3,80 Sek.


07:29 Min.
Der abgetrennte Kopf Bartholomew's wird nun vom Henker noch hochgehoben und dem Publikum präsentiert.
1,28 Sek.


22:06 Min.
Jack lässt weitere Hammerschläge in Richtung Walter niederprasseln, trifft allerdings immer ins Leere. Walter wehrt nun einen Schlag mit einer Hand ab und fängt mit der anderen Hand an, Jack zu würgen, kassiert dafür allerdings einen Schlag mit dem Hammer gegen die Schulter. Als Dank wird Jack nun gen Boden geschlagen und richtet sich, nach einige Zwischenschnitten hin zu den Beteiligten drum herum, wieder auf. Als er nun zu einem weiteren Hammerschlag ansetzt, ist auch die Nachmittagsfassung wieder dabei.
16,24 Sek.


22:53 Min.
William:"...brich ihm lieber etwas!
Schnitt zu Jack am Boden im Wasser.
3,32 Sek.


23:05 Min.
Nun fehlt der Rest der Szene, nachdem Walter den Hammer auch bei Sat. 1 Gold auf die Hand Jack's niedersausen lassen konnte: Jack liegt etwas länger schmerzverzerrt da, Walter steht nun auf. Schnitt zu Tom, dann wieder Jack, vor Schmerz stöhnend, im Wasser liegend.
7,80 Sek.


35:05 Min.
Stephen tropft etwas Blut auf den Oberkörper, dann ist der Totenkopf der Leiche seines Vaters zu sehen.
König Heinrich I. aus dem Off: "...bis Blut aus heiligem Schädel fliesst."
Nun ist nochmals der Geist seines Vaters zu sehen, während stetig weiter Blut auf Stephen tropft.
Stephen: "Dann regiere ich für immer! Wie lang noch bis der Krieg endet?"
Genannte Vision des Krieges ist kurz sehen, dann wieder König Heinrich I. und Stephen selbst.
König Heinrich I.: "Lass Sünde sein und Krieg vergehen, wenn Pfeil durchbohrt der Tochter Herz."
Ein weiterer, kurzer Teil der Vision fehlt noch, dann setzt auch die gekürzte Fassung wieder ein.
20,92 Sek.


35:39 Min.
König Heinrich I. nimmt noch die Hand von seinem Sohn und schnellt zurück. Erst jetzt schreckt Stephen, auch in der gekürzte Fassung, aus dem visionenhaften Traum auf.
2,16 Sek.


42:57 Min.
Grundlos fehlen hier wenige Frames vom Ende der Einstellung von Philip.
0,52 Sek.


57:14 Min.
Regan setzt sich noch auf ihren Mann Percy und hält ihm die Arme fest, sodass der, nun ungewollte, Aderlass ungehindert fortgesetzt wird.
4,76 Sek.


57:24 Min.
Regan hält ihren Mann weiter fest. Dieser wird nun schwächer und verstirbt. Zusätzlich wurde ebenso noch die Folgeeinstellung von William komplett getilgt.
10,80 Sek.


01:10:52 Min.
William und seine Männer überfallen wesentlich länger den Steinbruch und metzeln einige der Arbeiter nieder. Auch Otto kommt herangestürmt, wird aber von William mit einem blutigen Schwerthieb niedergestreckt.
20,92 Sek.


01:18:33 Min.
Jack entdeckt in den Straßen der Burg Lincoln noch eine Prostituierte die auf offener Straße gerade mit ihrem Freier zugange ist. Ein weiterer Gegenschnitt hin zu Jack der seinen Blick nun abwendet, fiel ebenso noch der Schere zum Opfer.
4,20 Sek.
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Das Blutbiest
Blu-ray 28,99
DVD 18,99



Zombie Nightmare
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 18,99
DVD 16,99



The Asian Connection
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)