SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Spider-Man 3

zur OFDb   OT: Spider-Man 3

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Abenteuer, Action, Comicverfilmung,
Fantasy, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,98 (33 Stimmen) Details
25.06.2017
Muck47
Level 35
XP 55.619
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Label Columbia Pictures, Blu-ray
Land USA
Freigabe PG-13
Laufzeit 139:08 Min. (133:54 Min.)
Editor's Cut
Label Columbia Pictures, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 137:48 Min. (132:32 Min.)
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
zurück 2 von 2 vorwärts
zur Startseite
95:50 / 95:50-97:57

Nachdem Sandman sich wieder zu Flint reformiert hat, folgt die wohl größte Erweiterung im Editor's Cut: Mutter Emma sitzt mit Flints Tochter Penny im Park und spricht darüber, dass ihr Vater es mal wieder nicht geschafft habe. Daraufhin geht Penny nach vorne zu einer Sandburg und betrachtet diese begeistert. In dieser Form kann Flint sie so wiedersehen und meint entschlossen, dass er sich nicht nochmal aufhalten lassen wird. Durch diese Szene wird also besser verständlich, warum Sandman später Spider-Man sucht, als Venom auftaucht.

Emma: "Honey, look at me. I know your father's made promises to you. But sometimes he makes promises that he can't always keep. I don't know. Something seems to always get in his way I guess. I just don't want you to get your hopes up. He'll only break your heart. Go get your things, okay?"
Sie wankt mit den Krücken nach vorne und erspäht dort eine Sandburg. Als sie über die Außenwand streicht, sieht sie einen Handabdruck von innen, worauf sie ihre Hand auflegt und zufrieden den Kopf nach vorne drückt.
Emma: "Penny, come on."
Penny: "Coming."
Als sie gegangen ist und sich nochmal umdreht, ist die Sandburg verschwunden.
Nun sieht man Flint: "I swear to him. He won't stop me again."


Deutsche Synchronisation:

Emma: "Schätzchen, sieh mich an. Ich weiß, dass dein Vater es dir versprochen hat. Aber er verspricht manchmal etwas, das er nicht einhalten kann. Ich weiß auch nicht. Es kommt wohl häufig etwas dazwischen, schätze ich. Ich will nur, dass du dir nicht allzu große Hoffnungen machst. Oder dass er dir das Herz bricht. Holst du deine Sachen?"
Emma: "Penny, na los."
Penny: "Ich komm ja."
Flint: "Eins schwör ich dir. Nochmal hälst du mich nicht auf."


127,2 sec (= 2:07 min)



Zusätzliches Material in der Kinofassung
104:39-107:18 / 106:46

Nachdem man Peter unter der Dusche gesehen hat, geht es im Editor's Cut gleich mit seiner nächsten nächtlichen Eskapade weiter - sein Gespräch mit Tante May wurde entfernt. Sie fragt nach seinem Wohlbefinden und der Situation mit MJ. Peter meint, dass er noch nicht bereit war und gibt ihr den Ring zurück. Tante May hat noch ein paar aufmunternde und weise Worte für ihn übrig. Sie betont auch, dass er ein guter Mensch sei und zur richtigen Zeit schon eine Lösung finden werde.

+ 158,9 sec (= 2:39 min)



Als Peter Harry in der 110. Minute um Unterstützung bittet, weicht der Score (alle Tonspuren) deutlich ab - in der Kinofassung pianolastiger.

Bild zur Einordnung




Alternativ / Zusätzliches Material in der Kinofassung
111:38-112:50 / 111:06-111:28

Nachdem Harry Peter heraus geschickt hat, wird er auf ganz unterschiedliche Weise davon überzeugt, Peter doch noch zu helfen.

In der Kinofassung sieht er das Schwert auf dem Boden, worauf der Butler herein kommt und ihm in längerer Rede sagt, dass Spider-Man nicht für den Tod von seinem Vater verantwortlich sei.

Im Editor's Cut hingegen entdeckt Harry lediglich das zerbrochene Foto von ihm mit Peter und MJ. Auf deutlich subtilere Weise wird er so nachdenklich und trifft die Entscheidung zur Unterstützung von Spider-Man somit ganz ohne fremde Beihilfe.

Kinofassung 49,9 sec länger



Ein letztes Mal abweichender Score (alle Tonspuren) bei Peters und MJs Versöhnung in der 132./131. Minute - im Editor's Cut etwas "epischer".

Bild zur Einordnung




Der Abspann setzt beim Editor's Cut etwas früher ein und auch hier unterscheidet sich anfangs der Score. Die Music-Sektion wurde dann an einigen Stellen überarbeitet.

KinofassungEditor's Cut
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
zurück 2 von 2 vorwärts
zur Startseite
Cover der amerikanischen Limited Edition Blu-ray-Box (Digibook):


Blick ins Innere:


Kommentare

25.06.2017 00:16 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.692
Diese Version könnte interessant verden. Wird bei Gelegenheit gesichtet.

25.06.2017 00:33 Uhr - Cocoloco
1x
Schlechte Filme sind schlecht.

25.06.2017 00:50 Uhr - markymarco
1x
Als ich im Intro *mit Deutscher Synchro* gelesen habe, musste ich direkt über Ebay bestellen :)
Es ging nicht anders XD
Anschließend habe ich mir dann den hervorragenden Schnittbericht durchgelesen.

Sony überrascht mich immer mehr (in Bezug auf neue Schnittfassungen meiner Lieblingsfilme bzw. Reihen und das sogar mit Deutscher Synchronisation)

25.06.2017 00:57 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Die Szene, in der Harry wieder zur Vernunft findet um seinen Freunden zu helfen macht im Editor's cut einfach viel mehr Sinn!
Als ob der Butler ihm das nämlich nicht schon früher gesagt hätte...

25.06.2017 02:07 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Ich kann es nach all den Jahren immer noch nicht fassen was die da aus Venom gemacht haben, einfach ein unfassbarer Tritt in die Eier mit Anlauf.
Dafür rockt der Sandman echt alles weg und rettet den Streifen vor dem völligen Totalausfall.
Schnittbericht ist mal interessant, wird mich persönlich aber nicht dazu verleiten diesen Film wirklich toll zu finden (dafür hat mir es mit Venom einfach versaut).

25.06.2017 03:12 Uhr - Terminator20
25.06.2017 00:50 Uhr schrieb markymarco
Als ich im Intro *mit Deutscher Synchro* gelesen habe, musste ich direkt über Ebay bestellen :)
Es ging nicht anders XD
Anschließend habe ich mir dann den hervorragenden Schnittbericht durchgelesen.

Sony überrascht mich immer mehr (in Bezug auf neue Schnittfassungen meiner Lieblingsfilme bzw. Reihen und das sogar mit Deutscher Synchronisation)


Sony macht nur noch ein Master bei den alten BDs und bei einigen neuen UHDs (siehe Inferno wo sie eiskalt einen Dolby 5.1 Track drauf packen anstatt DTS-HD lol).

Der Rootkit Laden ist auch für Hostel 2 verantwortlich, dass die Schweiz/Österreich IMMERNOCH die gekürzte Version dank uns haben. Hoffentlich geht der Laden bald pleite, verdient hätten sie es...

25.06.2017 09:58 Uhr - S.K.
1x
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Ich hatte gehofft man hätte diese peinliche US-Flaggen-Szene entfernt. Schade dass sie weiterhin drin ist. :/

25.06.2017 10:36 Uhr - markymarco
1x
@Terminator20

Das wird sich aufgrund der Beschlagnahme auch bestimmt nicht so schnell ändern.
Da meine Dolby Atmos Soundbar mit DTS eh nicht richtig klar kommt, ist mir das mit dem DTS ziemlich wurst XD

Für die Evil Dead Extended muss ich Sony tausendfach danken.

25.06.2017 11:30 Uhr - turnstile67
3x
@Terminator20

Der Rootkit Laden ist auch für Hostel 2 verantwortlich, dass die Schweiz/Österreich IMMERNOCH die gekürzte Version dank uns haben. Hoffentlich geht der Laden bald pleite, verdient hätten sie es...


Schon wieder so 'n geistreicher Post...
*augenroll*

25.06.2017 11:52 Uhr - slaytanic member
1x
Interessant nach 10 Jahren so eine Fassung raus zu bringen. Weiss ich nicht was ich davon halten soll.................

25.06.2017 13:37 Uhr - Terror Olli
1x
Sieht nach einer brauchbaren Fassung aus. Bin aber immer noch auf den EC von The Amazing Spider-Man 2 gespannt.

Hat jemand den Fan-Edit: Spider-Man 3 Redemption gesehen?

25.06.2017 14:50 Uhr - TheRealAsh
2x
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.373
Wow, grandioser Schnittbericht. Bin gespannt, wie dieser Cut im Film als Ganzem wirkt. Danke!

25.06.2017 14:59 Uhr - great owl
1x
Danke für den Schnittbericht. Tolle Arbeit :)
Nicht Uninteressant.
Die Fassung kommt nicht nur 10 Jahre zu spät,
auch finde ich reicht die normale Fassung aus.
Ich finde die Kinofassung von Nur noch 60 Sekunden besser als die andere mit Alternativen Scenen. Das dürfte da zumindest nach dem Schnittbericht nicht anderes sein.

25.06.2017 15:47 Uhr - Malo HD
1x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 9
Erfahrungspunkte von Malo HD 1.181
Eine sehr interessante Fassung! Ich weiß noch wie ich letztes Jahr auf YT die vielen Fanedit´s mit angesehen habe und Ich hätte nie gedacht, dass von dem Film nochmal ne andere Version rauskommt :D Wie man sich täuschen kann...

26.06.2017 22:03 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Der Schnittbericht ist wirklich große Klasse. Super Arbeit ^^ Eine sehr interessante Fassung. Da könnte man glatt überlegen den Film nochmal zu schauen.

13.07.2017 17:06 Uhr - Asshole123
2x
Wer ist bitte Spider-Man ???

13.07.2017 20:09 Uhr - Furorwolf
Toller Schnittbericht bzw. Fassungsvergleich. Super.


Kleiner Schreibfehler(?) im Absatz "Der Editor's Cut":
ch=t

Darüber kann man letztendlich natürlich streichen, im Grunde kommt es dem Film aber nur zugute.

14.07.2017 18:37 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 55.619
13.07.2017 20:09 Uhr schrieb Furorwolf
Kleiner Schreibfehler(?) im Absatz "Der Editor's Cut":
ch=t

Danke, korrigiert. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


US-Blu-ray-Box bei Amazon.com

Amazon.de

  • Blade
  • Blade

4K UHD/BD
29,13 €
Prime Video
3,98 €
  • Star Wars
  • Star Wars

  • Blu-ray Steelbook Edition
Episode 1
14,99 €
Episode 2
14,99 €
Episode 3
14,99 €
Episode 4
14,99 €
Episode 5
14,99 €
Episode 6
14,99 €
Episode 7
14,99 €
Episode 8
14,99 €
Episode 9
14,99 €
Rogue One
14,99 €
  • 1942: Ostfront
  • 1942: Ostfront

Blu-ray
14,61 €
DVD
13,01 €
Prime Video
13,99 €
  • Trick - Dein letztes Halloween
  • Trick - Dein letztes Halloween

Blu-ray
12,10 €
DVD
9,99 €
Prime Video
9,99 €
  • The Witch Next Door
  • The Witch Next Door

Cover A
29,99 €
Cover B
29,99 €
Blu-ray
14,69 €
DVD
13,12 €
prime video
11,99 €