SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Godzilla - Der Drache aus dem Dschungel

zur OFDb   OT: Daikaiju ketto Gamera tai Barugon

Herstellungsland:Japan (1966)
Genre:Fantasy, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,00 (5 Stimmen) Details
21.05.2021
Muck47
Level 35
XP 59.979
Vergleichsfassungen
US-Fassung
Label Arrow Video, Blu-ray
Land Großbritannien
Laufzeit 88:45 Min. (88:33 Min.)
Originalfassung
Label Arrow Video, Blu-ray
Land Großbritannien
Laufzeit 100:20 Min. (99:28 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten US-Fassung und der ungekürzten Originalfassung (beide enthalten auf der britischen Blu-ray von Arrow Video)


- 15 Schnitte
- Schnittdauer: 655,3 sec (= 10:55 min)



Godzilla - Der Drache aus dem Dschungel hat eigentlich nichts mit Tohos berühmter Riesenechse zu tun, sondern stellt den zweiten Teil der Gamera-Reihe vom japanischen Konkurrenzstudio Daiei Film dar. Bei einem Re-Release war deshalb konsequenterweise (sowohl was den internationalen Titel als auch den weiteren Vermarktungs-Dauerbrenner "Frankenstein" in Deutschland angeht) von Gamera gegen Barugon - Frankensteins Drache aus dem Dschungel die Rede. Panik - Dinosaurier bedrohen die Welt ist ein weiterer Alternativtitel hierzulande und unter diesem ist ab dem 06. Mai 2021 auch die deutsche Blu-ray-Premiere von Shock Entertainment erhältlich. Dabei ist neben der ungeschnittenen Originalfassung auch eine rekonstruierte deutsche Fassung an Bord, die immerhin 2 Minuten länger läuft als die alte deutsche Fassung, welche neben Handlung auch einige Gewaltschnitte aufwies.

Das Liebhaber-Label Arrow Video hat 2020/21 in Großbritannien alle Filme der Reihe auf Blu-ray veröffentlicht und dabei neben umfangreichem Bonusmaterial bei ein paar Fällen auch die abweichenden US-Fassungen beigelegt. Im vorliegenden Fall bedeutet dies eine 11 Minuten reine Kürzungen aufweisende Schnittfassung. Erwartungsgemäß reduzierte man die Handlung um die Monsterszenen herum ein wenig. Die Schnitte sind dabei fast alle an anderen Stellen gesetzt als bei der deutschen Fassung. Besonders ausufernde Überlegungen von Professoren und Wissenschaftlern waren dem US-Verleih American International Pictures (AIP) wohl ein Dorn in Auge. Ähnlich und im Detail eben doch unterschiedlich als in der deutschen Fassung wurde zudem die Romanze zwischen Keizuke und Karen etwas reduziert.

Als Hintergrund ist noch interessant, dass Daiei anfangs über Axis International selbst eine englische Synchronisation für die Originalfassung anfertigen ließ, aber AIP dann eine Neubearbeitung in Auftrag gab und eben die Kürzungen veranlasst. Erst in den 80ern erblickte durch Sandy Frank Film Syndication auch die ursprüngliche, vollständig englische Axis-Synchronisation das Licht der Welt. Außerdem sei noch erwähnt, dass die US-Fassung von Arrow Video, abgesehen vom Vorspann und der Endtafel, vom Uncut-HD-Master rekonstruiert wurde.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
US-Fassung auf Arrow-Blu-ray / Originalfassung auf Arrow-Blu-ray
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Godzilla - Der Drache aus dem Dschungel (1966) FSK 12 DVD - Japan VHS
Godzilla - Der Drache aus dem Dschungel (1966) US-Fassung - Originalfassung
Godzilla - Der Drache aus dem Dschungel (1966) Deutsche Fassung (Blu-ray) - Originalfassung
Gamera gegen Viras - Frankensteins Weltraummonster greift an (1968) Kinofassung - US Extended Version / Director's Version
Gamera - Attack of the Legion (1996) Tele 5 Vormittag - FSK 12
Gamera - Revenge of Iris (1999) Tele 5 Vormittag - FSK 12

Meldung


Nach anderem Firmenlogo erscheinen die Credits auf Englisch vs Japanisch. Nu bei der Originalfassung bewegt sich der Hintergrund.

Kein Zeitunterschied

US-FassungOriginalfassung



28:55 / 28:54-28:58

Keizuke ist einen Moment länger zu sehen und dreht sich zur Seite weg. Die Folgeaufnahme von Karen auch ein wenig früher.

3,5 sec



28:59 / 29:02-29:13

Keizuke dreht sich zur Tür, Karen geht von dieser weg. Keizuke hadert kurz, dann setzt die US mitten in der Einstellung wieder ein.

11,4 sec



29:07 / 29:21-29:50

Bevor Karen mit Doktor Matsushita hereinkommt, wandert Keizuke wieder etwas unruhig drinnen herum. Er blickt nach draußen zu Karen und wartet ungeduldig.

28,5 sec



29:12 / 29:55-30:05

Wieder wechseln Keizuke und Karen erst noch ein paar Blicke.

10,1 sec



29:45 / 30:38-30:48

Bevor Karen den Doktor energisch anspricht, verharren alle noch kurz und man hört nur das Trommeln von draußen.

10,5 sec



49:06 / 50:09-50:48

Nachdem der Flieger in seine Einzelteile zerfallen ist, sieht man eine Unterhaltung in der Kommandozentrale. Sie besprechen, dass man wegen Barugons Kältestrahler aus größerer Entfernung angreifen müsse. Eine Raketenbasis wird als sicherer Abschussort ausgemacht.

38,4 sec



51:30 / 53:12-53:25

Ein wohl angetrunkener Mann beschwert sich bei seiner Frau, dass sie ja unbedingt nach Osaka wollte und ihnen somit den Schlamassel eingebrockt hätte. Sie giftet zurück.

12,8 sec



62:09 / 64:03-64:11

Karen saugt Keizuke etwas länger Blut aus der Wunde.

8 sec



62:11 / 64:13-64:18

Sie blickt ihn etwas länger an und auch der Umschnitt auf Keizuke etwas früher.

4,4 sec



Teilweise Umschnitt
62:42 bzw. 63:08-63:58 / 64:49-67:31

Karen gibt noch einen Kommentar dazu ab, wie man Barugon besiegen kann. Sie erzählt, dass man sein Ei in der Höhle versteckt hätte. Wenn er mal ausgebrochen wäre, hätten die Bewohner geschworen, ihn im Sumpf zu ertränken. Da er auf dem Land leben würde, müsste man ihn generell ins Wasser locken. Sie präsentiert den Diamanten, welcher Barugon anlocken würde und erzählt noch etwas zur Herkunft des Diamanten. Es sei allerdings unklar, ob man damit auch Gamera anlocken könnte. Keizuke drängt die Militärleute auch darauf es zu versuchen.

Außerdem wird Onodera von seiner Helferin befreit und über die aktuelle Lage informiert. Er ist wütend darüber, dass der von ihm gefundene Opal weniger kostbar war und gibt sich kampfbereit. Dieser Teil wird in der US eine knappe halbe Minute später wieder eingefügt, während den Aufnahmen von Keizuke und Karen im Heli - somit nicht bebildert.

Uncut 112,1 sec (= 1:52 min) länger



65:26 / 69:26-73:26

Eine weitere Besprechung in der Kommandozentrale. Die älteren Männer sind skeptisch, weil der Diamant bislang keine Wirkung gezeigt hat. Keizuke verteidigt Karen und wird dafür zurecht gewiesen, da er den Schlamassel mit seiner Expedition überhaupt erst verursacht hat. Karen schluchzt etwas und Keizuke tröstet sie. Ein Offizier stimmt nun auch versöhnlichere Töne an und meint zu Karen, dass sie dankbar für ihre Hilfe wären.

Daraufhin kommt Dr. Sato dazu und gibt eine neue Erklärung ab. Er vermutet, dass Barugon bereits in seinem Ei eine Rotlichtbestrahlung abbekommen hätte. Auch Onodera wäre bei ihm als Patient mit so einer Bestrahlung behandelt worden. Womöglich habe er damit das Ei bestrahlt und somit wäre er schneller gewachsen. Karen wird nun wieder hellhörig und meint, dass dies also der Grund für sein außergewöhnliches Wachstum sei. Dr. Sato schlägt nun vor, die Strahlung auf den Diamanten zu richten und diesen im Anschluss erneut Barugon zu präsentieren. Karen erwähnt dann noch Regen als Schwachstelle für Gamera.

240 sec (= 4:00 min)




66:11 / 74:11-74:45

Wieder etwas Besprechung in der Kommandozentrale. Der Professor stellt den "Rubin-Todesstrahl-Projektor" vor und bekommt letztendlich grünes Licht, dass er seine Versuche von nun an auch praktisch durchführen kann.

33,9 sec



71:22 / 79:56-80:24

Ein Kommentator fasst für das Radiopublikum den Sachverhalt mit dem Diamanten zusammen und wünscht viel Glück für den Plan.

28,8 sec



73:47 / 82:49-83:00

Wieder der Kommentator: Er zieht ein ernüchtertes Fazit.

10,7 sec



75:35 / 84:48-86:31

Eine weitere Aufnahme der Spiegel und Keizuke frag den Professor, ob man da nicht eine Parallele zum Umgang mit Barugon ziehen könnte. Der Professor stimmt begeistert zu und Keizuke leitet ausführlicher den Plan ein, den Spiegel gegen Gamera einzusetzen.

102,4 sec (= 1:42 min)



Die US-Fassung hat nur eine End-Einblendung über der letzten Aufnahme. In der Originalfassung ein längerer Vorspann.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

Originalfassung 39 sec länger

US-FassungOriginalfassung
Packshot der Box von Arrow Video zur Showa Era (erste 8 Filme):


Packshot der Komplettbox von Arrow Video (ausverkauft):

Kommentare

23.05.2021 00:47 Uhr - JulienFades
Danke für den Schnittbericht. Wohl der beste Film aus der Showa Gamera Era.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene deutsche Blu-ray

Amazon.de

  • Possessor
  • Possessor

BD/DVD Mediabook
27,53 €
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
Blu-ray
27,99 €
  • Titane
  • Titane

BD/CD Steelbook
21,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
11,49 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Raging Fire
  • Raging Fire

4K UHD/BD Steelbook
27,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,49 €
  • Halloween Kills
  • Halloween Kills

4K UHD
24,99 €
4K UHD LE
39,99 €
Blu-ray LE
24,99 €
Blu-ray
21,99 €
DVD
18,49 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Saw
  • Saw

4K UHD/BD Steelbook
31,99 €
Prime Video
11,99 €