SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil 4 Remake · Erlebe den Albtraum. · ab 67,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Titelcover von: Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft

Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft

zur OFDb OT: Bill & Ted's Bogus Journey
Herstellungsland:USA (1991)
Genre:Abenteuer, Fantasy, Komödie,
Science-Fiction, Musikfilm
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,00 (10 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 25.09.2022
brainbug1602
Level 34
XP 29.769
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label Koch Media, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 93:52 Min.
US-TV-Fassung (abc Family)
Label abc Family, Free-TV
Land Deutschland
Laufzeit 86:34 Min.
Verglichen wurde die TV-Fassung mit der Kinofassung.

Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft


Im Jahr 2691 ist das tägliche Leben geprägt von den Einflüssen von Bill und Ted. Der Tyrann De Nomolos schickt zwei Roboter-Kopien von Bill und Ted in die Vergangenheit um diese zu töten und dann beim Battle of the Bands eine historische Ansprache zu halten. Tatsächlich schaffen es die beiden Roboter Bill und Ted zu töten. Bill und Ted stehen schwere Aufgaben bevor. Sie müssen den Tod überlisten aus der Hölle entkommen und schließlich die bösen Roboter besiegen...

Zwei Jahre nach Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit folgte mit Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft ein genauso wenn nicht sogar noch abgedrehtere Fortsetzung in der sich die beiden Chaoten zurück ins Leben kämpfen müssen. Der Film ist grandios, da er absolut unberechenbar ist. Man weiß nie welche abgedrehte Idee als nächstes auf die Zuschauer losgelassen wird. Die Gags zünden und die Darsteller sind grandios. Sehr zu empfehlen.

US-TV-Fassung mit zusätzlicher Szene


Von Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft gibt es viele Szenen, die zwar gedreht, aber nicht in der Kinofassung zu sehen sind. In der imdb findet sich ein kleiner Überblick darüber. Im US-Fernsehen lief auf abc Family eine geringfügig erweiterte Fassung des Films. Dem Logo nach zu urteilen folgt die Ausstrahlung zwischen den Jahren 2001 und 2003. Als Station die Roboter zusammenbaut, gibt es in der TV-Fassung eine zusätzliche Szene in der der Tod Bill fragt ob dieser ihn mag. Bill bestätigt dies, doch der Tod scheint ihm nicht recht zu glauben.



Dies unterscheidet sich ein wenig von der erweiterten Szene, die in der imdb beschrieben wird. Dort bietet Bill dem Tod noch einen Kaugummi an.
Wie zu vermuten ist die US-TV-Fassung leicht zensiert. Sämtliche Schimpfwörter wurden entweder gekürzt oder neu eingesprochen. Teilweise wurden alternative Szenen verwendet. Zusätzlich wurden einige Szenen verkürzt, vermutlich damit der Film in ein festgegebenes Zeitfenster passt.

Bildvergleich:

TV-Fassung:



Kinofassung:



Laufzeiten:

TV-Fassung: 86:34 Min.
Kinofassung: 93:52 Min.

Weitere Schnittberichte

Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft (1991) Kinofassung - US-TV-Fassung (abc Family)
[00:00:00][00:00:00]

Die BD beginnt mit dem MGM Logo.



KF: 12 Sek.


[00:03:46][00:04:04]

In der TV-Fassung fehlt eine Szene in der Rufus seine Schüler daran erinnert, dass am Freitag Ben Franklin und Aretha Franklin kommen werden. Zudem steht eine Ausflug bevor.

Rufus: "OK, remember, this Friday, Ben Franklin and Aretha Franklin will be here. Saturday is the field trip to Babylonia. And very important: Do not do your homework without wearing headphones... Repeat..."



KF: 16 Sek.


[00:16:30][00:17:05]

Nachdem De Nomolos sagte, dass dies die neue Vergangenheit werden wird, schneidet die TV-Fassung auf Jim Martin, der "What a beanhead." sagt.



Die Kinofassung verwendet eine alternative Einstellung von Jim Martin. Hier sagt er "What a shithead."



In der nächsten Szene verabschieden sich Bill und Ted von ihren Verlobten. Sie laufen zurück zu ihrem Apartment und fragen sich ob ihre Freundinnen nach der Hochzeit bei ihnen übernachten werden. Dann klingelt das Telefon.

Bill: "Dude."
Ted: "What?"
Bill: "I wonder if after we're married, the princesses will stay over with us?"
Ted: "Yeah, our girlfriends are most chaste."
Bill: "Yeah. At least they're not dating our dads."
Ted: "Good point, dude."
Bill: "Yeah."



Die TV-Fassung setzt wieder ein als Bill den Hörer abnimmt.

TV: 4 Sek.
KF: 30 Sek.


[00:20:26][00:21:27]

Nachdem Evil Bill und Evil Ted das Bild von Elizabeth und Joanna gesehen haben, sieht man die beiden früher. Ted sagt "I got a full-on robot chubby."



KF: 3 Sek.


[00:22:13][00:23:17]

In der Kinofassung sagt Bill zu Evil Bill "You dick, Bill!". Für die TV-Fassung wurde dies in "You jerk, Bill!" geändert.



Kein Zeitunterschied.


[00:23:28][00:24:31]

Nachdem Bill und Ted auf dem Felsen sagten, dass sie ihre bösen Zwillinge lieben, sagen diese in der Kinofassung "Fags!". In der TV-Fassung wurde dies zu "Fools!" geändert.



Kein Zeitunterschied.


[00:27:29][00:28:33]

In der Kinofassung schauen Bill und Ted in den verstaubten Porsche der vor ihrem Apartment steht. Dann laufen sie zu ihrem Apartment.



KF: 21 Sek.


[00:27:53][00:29:18]

In der Kinofassung sagt Evil Bill "You see, we used to be puss-weeds, but now we're metal.". In der TV-Fassung wurde dies zu "You see, we used to be fuss-weeds, but now we're metal." geändert.



Kein Zeitunterschied.


[00:27:55][00:29:20]

Evil Bill und Evil Ted sind länger zu sehen. Evil Bill sagt zu den beiden Frauen "So get over here and put out!"



KF: 2 Sek.


[00:33:33][00:34:59]

Während der Séance sind Bill und Ted in der Kinofassung länger zu sehen. Sie schauen Missy in den Ausschnitt. Bill sagt "Whoa, you're right! Move over, dude.".



KF: 6 Sek.


[00:35:11][00:36:43]

Bill und Ted sind in der Kinofassung länger zu sehen als sie durch das schwarze Nichts fallen. Sie reden darüber, dass es ein ziemlich tiefes schwarzes Loch sei. Dann fangen sie wieder an zu schreien.

Bill: "Dude, this is a totally deep hole."
Ted: "Yeah! Now what?"
Bill: "I don't know."



KF: 17 Sek.


[00:36:36][00:38:26]

Der Teufel ist in der Kinofassung länger zu sehen als er zu Bill und Ted hinunterblickt.



KF: 1 Sek.


[00:39:52][00:41:43]

In der Kinofassung überlegen Bill und Ted wie sie die unendlichen Liegestütze schaffen sollen. Dabei werden sie von Oats beschimpft.

Bill: "There's no way I can possibly do infinity pushups!"
Oats: "Pitiful little morons."
Ted: "Maybe if he lets us do 'em girlie-style."
Oats: "Jokers! You petty, base, bully, bullock, bugger billies. You're not strong! You're silky boys! Silk comes from the butts of Chinese worms."



KF: 24 Sek.


[00:42:54][00:45:09]

Nachdem der Teufel zu Bill und Ted gesagt hat, dass sie ihre Ewigkeit wählen sollen antwortet Ted in der Kinofassung "Choose your own, you fag!". in der TV-Fassung sagt er stattdessen "Choose your own, you fool!".



Kein Zeitunterschied.


[00:43:29][00:45:44]

In der Kinofassung sagt Ted "Hell sucks!", während er in der TV-Fassung "Hell stinks!" ausruft.



Kein Zeitunterschied.


[00:46:59][00:49:15]

In der TV-Fassung fehlt der Anfang der Einstellung in der Bill und der Tod Twister spielen.



KF: 15 Sek.


[00:49:20][00:51:51]

Die Kinofassung zeigt wie Bill und Ted mit dem Tod in den Himmel laufen.



KF: 26 Sek.


[00:52:45][00:55:42]

In der Kinofassung stellen sich Bill und Ted Gott vor.

Bill: "I'm Bill S. Preston."
Ted: "I'm Ted "Theodore" Logan."
Bill & Ted: "Together, we are Wyld Stallyns!"
Bill: "Yeah. This lovely lady is the Grim Reaper. He brought us here when we challenged him and won."
Ted: "Now? OK."



KF: 19 Sek.


[00:55:06][00:58:22]

Die TV-Fassung schneidet auf den Kopf von Evil Bill, der sich an dem Ventilator dreht.



Bill zeigt Ted den Stinkefinger in der Kinofassung nachdem Bill ihm gesagt hat, dass sein Körper seinen Kopf wieder holen soll.



TV: 2 Sek.
KF: 3 Sek.


[01:03:44][01:07:02]

Als der Wagen beladen wird sagt Ted in der Kinofassung "That other me is a dick.". In der TV-Fassung sagt er stattdessen "That other me is a jerk."



Kein Zeitunterschied.


[01:06:54][01:10:11]

Nachdem Ted mit Roboter Bill gesprochen hat, folgt in der TV-Fassung eine neue Szene. Bill und der Tod sind zu sehen. Der Tod fragt ob Bill ihn nicht mag. Bill meint, dass er ein netter Typ sei. Der Tod nimmt ihm dies nicht ganz ab.

Tod: "Bill, what do you want me to do?"
Bill: "You? You are... You're rafted [?]."
Tod: "Look is there a problem here or something? Do you not like me?"
Bill: "Come on, dude. Wait. You're a really nice guy, death."
Tod. "Yeah, right."



Die Kinofassung zeigt dafür früher wie der Kopf auf Roboter Ted gesetzt wird.



TV: 35 Sek.
KF: 1 Sek.


[01:11:27][01:14:11]

In der Kinofassung sagt Bill zu seinen Doppelgängern "You totally killed us, you evil metal dickweeds!". In der TV-Fassung wurde diese zu "You totally killed us, you evil metal jerkweeds!" abgeändert.



Kein Zeitunterschied.


[01:18:18][01:21:03]

Die Gruppe ist in der Kinofassung länger auf der Bühne zu sehen.



KF: 1 Sek.


[01:25:32][01:28:18]

Die TV-Fassung zeigt am Ende das Paramount Logo.



In der Kinofassung folgt der Rest des Abspanns.



TV: 2 Sek.
KF: 5:34 Min.
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der deutschen Blu-ray mit der Kinofassung

Amazon.de

  • The Return - Tödliche Bedrohung
  • The Return - Tödliche Bedrohung

Cover A
28,99 €
Cover B
28,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • House 1-4
  • House 1-4

  • Fünf limitierte Mediabooks im Lederschuber
  • 279,99 €
  • Die Nichte der O
  • Die Nichte der O

  • Lisa Film Kollektion # 10
  • 23,99 €
  • The Witch: The Other One
  • The Witch: The Other One

Blu-ray Mediabook
27,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Blade of the 47 Ronin
  • Blade of the 47 Ronin

Blu-ray
13,99 €
DVD
9,99 €
  • Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen
  • Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen

Cover A
28,99 €
Cover B
28,99 €
Cover C
28,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €