SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware
Titelcover von: Spare Parts - Die Waffen sind wir

Spare Parts - Die Waffen sind wir

zur OFDb OT: Spare Parts
Herstellungsland:Kanada (2020)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,43 (7 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 01.06.2021
Mike Lowrey
Level 35
XP 46.622
Vergleichsfassungen
FSK Keine Jugendfreigabe
Label Tiberius Film, VOD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Unrated
Label Image Entertainment, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated

Die Prämisse von Spare Parts ist eigentlich ganz nett: eine im wahrsten Sinne des Wortes schlagkräftige Girlpunkband wird entführt und gezwungen, auf einem Schrottplatz in Gladiatorenkämpfen gegen andere Kontrahenten anzutreten. Dafür wird ihnen sogar ein völlig gesunder Unterarm amputiert, damit dort eine todbringende Prothese angebracht werden kann, die ihre Siegesaussichten vergrößert - denn bei Niederlage droht der Tod. Doch so richtig mitfiebern mit ihnen kann man nicht, zu bereitwillig ergeben sie sich in ihr Schicksal und verbrüdern sich sogar teilweise mit ihren Entführern.

In Sachen Gewalt ist das Ganze über weite Strecken recht rabiat und sticht mit wenigen extremeren Gewaltspitzen heraus. Dass die FSK der ungeschnittenen Fassung von Spare Parts die Freigabe verweigerte, ist da bei den aktuell geltenden Bewertungskriterien nicht verwunderlich - auch wenn das Genre des Funsplatterfilms in der Regel durch seine ironisch-humorige Brechung der Ereignisse normalerweise ein paar mehr Freiheiten genießt. Spare Parts ist jedoch trotz des punkigen Szenarios und hanebüchenem Geschwafel von "Göttern", denen man durch diese Kämpfe ein Opfer bringt, größtenteils recht ernst, konnte also diese mildere Bewertung wohl nicht für sich reklamieren.

Der deutsche Rechteinhaber Tiberius Film ist natürlich auch nach dem Scheitern der Uncut-Fassung bei der FSK rein wirtschaftlich auf eine indizierungssichere Veröffentlichung angewiesen und produzierte folglich eine geschnittene Version, die von der FSK dann noch immer die Einstufung ab 18 Jahren erhielt. Das verwundert schon fast, denn hier wurde dann doch sehr streng zensiert, einiges macht nicht den Anschein, als hätte es sonst eine erneute Verweigerung der Prüfer gegeben. Tiberius wollte hier wohl einfach sicher gehen. Für die deutsche Kundschaft ist das naturgemäß unerfreulich. Wenn man mit englischem O-Ton auskommt, kann man in den USA die ungekürzte Fassung kaufen, alternativ bleibt für Interessenten an einer deutsch synchronisierten Veröffentlichung wie so oft der bang-hoffnungsvolle Blick gen Österreich, ob ein dort ansässiges Spezial-Label ein entsprechendes Uncut-Release von Spare Parts auf den Markt bringt. Nameless Media wird sich dem aller Voraussicht nach annehmen.

Verglichen wurde die geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-Fassung (VOD von Tiberius Film) mit der ungeschnittenen US-Blu-ray (von Image Entertainment).

24 Schnitte = 66,28 Sec. bzw. ca. 1 Minute 7 Sekunden

Spare Parts - Die Waffen sind wir (2020)


Meldungen:
0:04:35: Die Augen werden blutig eingedrückt.
0,92 Sec.


0:21:29: Die Haut wird vom Knochen abgeklappt.
2,6 Sec.


0:21:47: Die abgetrennte Hand wird noch weggenommen, Blut läuft aus dem Armstumpf.
1,4 Sec.


0:28:23: Ein sehr blutiger Kehlenschnitt in Nahaufnahme.
1,44 Sec.


0:28:51: Die Axt trifft nur in der Uncut-Fassung ihr versehentliches Ziel am Boden.
0,72 Sec.


0:29:07: Die Gegnerin stirbt noch an einem Kehlenschnitt.
3,6 Sec.


0:29:13: Wie der Kämpfer beim Fallen aufgespießt wird, wurde ebenfalls zensiert.
1,36 Sec.


0:29:32: Jill erleidet vier teils blutige Messerstiche in den Oberkörper.
2,8 Sec.


0:29:48: Die Nahaufnahme, wie der Kopf durch den Hammerschlag blutig zermatscht wird, fehlt.
0,68 Sec.


0:29:52: Amy sticht noch dreimal im Off auf Jills Mörderin ein.
3 Sec.


0:31:27: Die Ansicht weiterer am Boden liegender Leichenteile wurde verkürzt.
5,28 Sec.


0:51:29: Der Unsympath Earl aus dem Barfight zu Beginn des Films prahlt noch, dass er doch angekündigt habe, dass es noch nicht vorbei sei. Amy beschimpft ihn daraufhin als ein "Stück Scheiße".
4,2 Sec.


0:51:45: Earl sagt dem Publikum noch, dass sie doch alle sehen wollen würden, was er und seine Mitstreiter mit diesen "punk cunts" anstellen würden.
1,16 Sec.


0:53:41: Cassy sticht noch mehrmals auf ihren Gegner ein, Blut spritzt.
3,52 Sec.


0:54:03: Amy drückt Earls Gesicht noch in das sich schnell drehende Rad. Dabei wird schnell die Haut vom Gesicht geraspelt und man sieht den Schädel.
4,16 Sec.


1:02:23: Der brutalste Teil der Szene, in der Tim durch die Kettensäge stirbt, wurde geschnitten.
3,68 Sec.


1:02:47: Die Kamerafahrt am aufgesägten Körper wurde verkürzt.
0,96 Sec.


1:11:20: Der Typ mit dem Flammenwerfer-Arm setzt den Innenraum des Autos in Brand. Die darin gefangene Cassy schreit vor Schmerzen.
3,28 Sec.


1:20:22: Driller macht seinem Namen alle Ehre und durchbohrt seinen Gegner blutig. Es fehlt, wie ihm dabei Blut ins Gesicht spritzt.
0,72 Sec.


1:20:45: Die erste Aufnahme, wie er vom Eisenrohr aufgespießt wurde, ist gekürzt worden.
1,12 Sec.


1:21:23: Das brutale und sehr blutige Absägen der unteren Gesichtshälfte war sicherlich der Todesstoß für eine FSK-Freigabe der ungeschnittenen Fassung.
4,08 Sec.


1:21:35: Der Kämpfer, der Driller aufgespießt hat, wird seinerseits von Amy per Kettensäge einem ähnlichen Schicksal zugeführt.
6,92 Sec.


1:24:24: Dem Emperor wird in Nahaufnahme der Kopf abgesägt.
5,36 Sec.


1:24:55: Der Schuss in Amys Gesicht fehlt. Sie dreht ihren Kopf und fällt zu Boden.
3,32 Sec.

Kommentare

01.06.2021 00:05 Uhr - Kaiser Soze
12x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 28
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 19.222
Wie lang eine Minute sein kann.

Danke für den informativen SB!

01.06.2021 00:07 Uhr - Bully_39
2x
Muss ich sehen :)

01.06.2021 00:35 Uhr - Ned Flanders
7x
Im deutschsprachigen Ausland lacht man sich doch kaputt über uns.
Manchmal glaube ich ja, dass man in Österreich nur darauf wartet wieder ein MB von einem Film der in D geschnitten wird auf den Markt zu bringen.
Das man in der heutigen Zeit immer noch die Schere ansetzt, ist irgendwie nicht mehr zeitgemäß,jedenfalls was Unterhaltung für Erwachsene betrifft.

01.06.2021 00:43 Uhr - sareph
2x
Oha,da ist ja einiges los in dieser Minute,da Ganze sieht ja schon ziemlich blutig aus,kein Wunder das es dafür keine Freigabe gab.Anscheinend gibt es auch kein Happy End?.

01.06.2021 05:54 Uhr - cecil b
3x
Moderator
User-Level von cecil b 19
Erfahrungspunkte von cecil b 7.384
Ui. Astreiner Splatter. Ein Köder für die Bestie. ;) Danke für den tollen Schnittbericht!

01.06.2021 09:56 Uhr - sonyericssohn
3x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.739
Starker SB !!! Danke dafür !
Mal sehen ob man hierzulande auch mal an die vollständige (deutsche) Version kommt...

01.06.2021 10:39 Uhr - FdM
2x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=17048

Kommt doch Uncut von Nameöless auf deutsch,oder habe ich bei dem Link etwas falsch gelesen ?

01.06.2021 10:44 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.739
DAS hab jetzt ich nicht gelesen. Abwarten.

01.06.2021 10:44 Uhr - Pazuzu13
Ja, ich glaub das Geld nach Österreich 😂
Story hört sich allerdings stark nach 'Running man' an, was per se keinesfalls schlecht is!

Thema Kettensäge: (Till) Lindemanm(s) neue Single https://youtu.be/GbfeH6Q8PzY

01.06.2021 10:48 Uhr - Mike Lowrey
3x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 46.622
01.06.2021 10:39 Uhr schrieb FdM
https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=17048

Kommt doch Uncut von Nameöless auf deutsch,oder habe ich bei dem Link etwas falsch gelesen ?


Stimmt, ergänzt.

01.06.2021 10:50 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.739
01.06.2021 10:48 Uhr schrieb Mike Lowrey
01.06.2021 10:39 Uhr schrieb FdM
https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=17048

Kommt doch Uncut von Nameöless auf deutsch,oder habe ich bei dem Link etwas falsch gelesen ?


Stimmt, ergänzt.


Danke !!! 👍

01.06.2021 10:53 Uhr - Mr.Tourette
8x
User-Level von Mr.Tourette 2
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 63
Da hatte die FSK wieder mal einen rabenschwarzen Tag beim Würfeln. Der Film ist dermaßen übertriebener Funsplatter. Kein Erwachsener muss davor beschützt werden...

01.06.2021 16:01 Uhr - Kotzbrocken
5x
01.06.2021 10:53 Uhr schrieb Mr.Tourette
Da hatte die FSK wieder mal einen rabenschwarzen Tag beim Würfeln. Der Film ist dermaßen übertriebener Funsplatter. Kein Erwachsener muss davor beschützt werden...


Kinder und Jugendliche müssen doch vor solchen Filmen beschützt werden, nicht die Erwachsenen. Oder verstehe ich da was falsch?

01.06.2021 16:26 Uhr - Ned Flanders
7x
01.06.2021 16:01 Uhr schrieb Kotzbrocken
01.06.2021 10:53 Uhr schrieb Mr.Tourette
Da hatte die FSK wieder mal einen rabenschwarzen Tag beim Würfeln. Der Film ist dermaßen übertriebener Funsplatter. Kein Erwachsener muss davor beschützt werden...


Kinder und Jugendliche müssen doch vor solchen Filmen beschützt werden, nicht die Erwachsenen. Oder verstehe ich da was falsch?


Und warum bekommt man dann als Erwachsener diese Filme in D nicht?

01.06.2021 17:00 Uhr - Kaiser Soze
5x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 28
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 19.222
01.06.2021 16:01 Uhr schrieb Kotzbrocken
01.06.2021 10:53 Uhr schrieb Mr.Tourette
Da hatte die FSK wieder mal einen rabenschwarzen Tag beim Würfeln. Der Film ist dermaßen übertriebener Funsplatter. Kein Erwachsener muss davor beschützt werden...


Kinder und Jugendliche müssen doch vor solchen Filmen beschützt werden, nicht die Erwachsenen. Oder verstehe ich da was falsch?


Ja, aber die Kinder und Jugendlichen sollen dadurch geschützt werden, dass Veröffentlichungen, die ab 18 sind, zensiert werden. Also VÖ , die sowieso nicht an Kinder und Jugendliche verkauft werden dürfen. Diese Argumentation des Jugendschutzes bei / trotz 18er-Freigabe ist das, was zurecht kritisiert wird. Und manch einer regt sich dann auf, wenn er für eine deutschsprachige VÖ / Import daher entweder mehr zahlen soll oder gar keine erhält, weil ja "Jugendschutz".

02.06.2021 00:00 Uhr - Ashy Slashy OT
Ja dann hoffe ich mal mit auf eine Veröffentlichung in Österreich. Mein Interesse ist jedenfalls geweckt. Könnte cool sein der Film. Werde ich mir mal vormerken und auf eine Uncut Veröffentlichung hoffen!

02.06.2021 20:04 Uhr - POWERMAN
3x
Puuuh war der film schlecht. Meine güte was war das für ne scheisse. Aber ich gehöre eh nicht zu der Zielgruppe( gott sei dank)

03.06.2021 10:42 Uhr - Tom Cody
7x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.329
01.06.2021 00:07 Uhr schrieb Bully_39
Muss ich sehen :)

Muss ich definitiv nicht sehen...und will ich auch gar nicht. :(
01.06.2021 00:35 Uhr schrieb Ned Flanders
Im deutschsprachigen Ausland lacht man sich doch kaputt über uns.
Manchmal glaube ich ja, dass man in Österreich nur darauf wartet wieder ein MB von einem Film der in D geschnitten wird auf den Markt zu bringen.
Das man in der heutigen Zeit immer noch die Schere ansetzt, ist irgendwie nicht mehr zeitgemäß,jedenfalls was Unterhaltung für Erwachsene betrifft.

02.06.2021 20:04 Uhr schrieb POWERMAN
Puuuh war der film schlecht. Meine güte was war das für ne scheisse. Aber ich gehöre eh nicht zu der Zielgruppe( gott sei dank)

Endlich spricht es mal jemand aus. Ich habe mich schon gefragt, ob ich der einzige bin, der alles andere als begeistert von diesem C-Filmchen ist.
Was Ned Flanders und andere über das nicht mehr zeitgemäße Ansetzen der Schere hierzulande sagten, stimmt natürlich ebenfalls. Das bleibt in meinen Augen auch weiterhin nicht nur Jugendschutz, sondern auch Bevormundung mündiger Erwachsener!

Aber sind wir doch mal ehrlich: Sind wir (inzwischen wieder?) tatsächlich so dermaßen genügsam, dass wir wirklich jeden Mist abfeiern müssen, egal wie billig, anspruchs- oder niveaulos er präsentiert wird, Hauptsache, er ist mit ein paar saftigen Gore- oder Splatterszenen garniert?!?
Ich könnte auch einen Pferdeapfel schön mit Zuckerguss glasieren - es bleibt trotzdem Scheiße. ;-)

04.06.2021 13:10 Uhr - Mr.Tourette
User-Level von Mr.Tourette 2
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 63
01.06.2021 16:01 Uhr schrieb Kotzbrocken
01.06.2021 10:53 Uhr schrieb Mr.Tourette
Da hatte die FSK wieder mal einen rabenschwarzen Tag beim Würfeln. Der Film ist dermaßen übertriebener Funsplatter. Kein Erwachsener muss davor beschützt werden...


Kinder und Jugendliche müssen doch vor solchen Filmen beschützt werden, nicht die Erwachsenen. Oder verstehe ich da was falsch?


Kinder und Jugendliche sollten doch per Definition nichts sehen, was FSK 18 ist, oder? Aber warum man als Ü18er in Deutschland dennoch nicht legal Filme in ihrer unverfälschten Form erwerben und sehen kann, da ein amtlicher Vormund dies verhindert, bleibt mir als Österreicher einfach völlig unverständlich. Unter dem fadenscheinigen Vorwand des Jugendschutzes bzw. Erwachsenenschutzes wird indirekt Zensur betrieben. Punkt. Und bei dem eher mauen Machwerk wiedereinmal bar jeglicher Nachvollziehbarkeit...

04.06.2021 22:51 Uhr - Superfly
3x
04.06.2021 13:10 Uhr schrieb Mr.Tourette
Unter dem fadenscheinigen Vorwand des Jugendschutzes bzw. Erwachsenenschutzes wird indirekt Zensur betrieben. Punkt.


Das ist Blödsinn. Punkt.
Vielleicht erkundigst Du Dich, wie die ganzen anderen Schreihälse, die mit dem großen Z-Wort um sich werfen, erstmal, was Zensur bedeutet.

Dass diese Kürzungen willkürlich ggf. sogar sinnlos erscheinen ist eine Sache, das hat jedoch mit Zensur und Bevormundung nichts zu tun. Es geht schlicht und ergreifend um Jugendschutz und der funktioniert nach deutschen System nun einmal so, dass Medien, denen eine Jugendgefährdung attestiert wird, egal, ob eine einfache, oder eine schwere, keine Freigabe durch die FSK bekommen; sofern es sich nicht um Freigaben für eine Kino-Aufführung handelt.
Dass für solche, durch das System vorgegeben Regelungen, Schnitte notwendig sind, ist bitter, aber die Schuld des Systems und nicht die der FSK, die einfach nur nach diesem handelt.
Ihr wollt über Zensur herziehen? Dann schaut mal nach Großbritannien rüber; die BBFC ist mittlerweile extrem liberal geworden, aber wenn hier Schnitte veranschlagt werden, dann ist der Ofen für eine Uncut-Veröffentlichung auf der Insel aus. Das ist Zensur und Bevormundung.

Nur weil die FSK hier für die ungekürzte Version keine Freigabe erteilt, liegt de facto keine Zensur vor. Das Label kann in Berufung gehen, zur JK spazieren, die Veröffentlichung ungeprüft vornehmen, oder die Lizenz für eine Uncut-VÖ an ein findiges Uncut-Label abdrücken. Alternativ darf man sich auch problemlos um einen Import bemühen; dieser darf hier nämlich genauso legal vertrieben werden, wie eine ungekürzte Veröffentlichung des Titels.
Und auch, wenn die Uncut-Version des Filmes hier indiziert werden sollte, handelt es sich um alles, aber nicht um Zensur, denn dann geschieht genau das, was für ein Medium ab 18 generell gelten sollte: es darf nur noch an Erwachsene ausgegeben und/oder verliehen werden? Bevormundung? Ich denke nicht.

Was den Film hier angeht: Viel Lärm um nichts und bald sicher im Mediabook von Nameless für 15-20€ zu haben, weil die Dinger wie Blei in den Regalen liegen. Ich verzichte.

13.10.2021 15:49 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 28
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 19.222
04.06.2021 22:51 Uhr schrieb Superfly
04.06.2021 13:10 Uhr schrieb Mr.Tourette
Unter dem fadenscheinigen Vorwand des Jugendschutzes bzw. Erwachsenenschutzes wird indirekt Zensur betrieben. Punkt.


Das ist Blödsinn. Punkt.
Vielleicht erkundigst Du Dich, wie die ganzen anderen Schreihälse, die mit dem großen Z-Wort um sich werfen, erstmal, was Zensur bedeutet.

Dass diese Kürzungen willkürlich ggf. sogar sinnlos erscheinen ist eine Sache, das hat jedoch mit Zensur und Bevormundung nichts zu tun.


Doch, genau das ist es. Die Begründung für den Index ist an für sich, dass Eltern ihre Kinder nicht ausreichend schützen und daher der Bezug zu jugendgefährdenden Medien Erwachsenen erschwert wird. Die Verbreitung soll schlicht erschwert werden (keine Werbung, keine öffentliche Ausstellung usw.). Die Erwachsenenfreigabe, früher FSK 18, heue KJ, reicht eigl aus, um unter 18jährige vor jugendgefährdenden Medien zu schützen, den diese dürfen solche Werke dann bereits nicht kaufen. Man will aber auf Teufel komm raus, dass "böse" Filme sowie Firmen, die diese verkaufen, behindert werden - Tanz der Teufel und die Erweiterung des §131 StGB sind da sicherlich das krasseste Beispiel. Klar durch das EU-Recht kann man über Österreich und Co gehen, aber das soll diese Bevormundung relativieren?

Es geht schlicht und ergreifend um Jugendschutz (...) die Schuld des Systems und nicht die der FSK, die einfach nur nach diesem handelt.


Nein, für den reicht ein "ab 18" aus, da unter 18jährige dann keinen Zugriff erhalten.
Wenn man bedenkt, was bei der FSK schon alles ab 16 und ab 18 durchgewunken wurde, ist es schon verwunderlich, welchen Filmen mitunter die Freigabe verweigert wird.

Damit wären wir beim Thema: Ich habe gestern Spare Parts geguckt - Ösi-Import, aus Deutschland ist das uncut leider nicht möglich. Der Film ist bescheiden, aber aufgrund der Inszenierung, dass die Veranstalter klar nen Beklopptenverein sind und alles überzogen wird, hätte man dies problemlos ab 18 durchwinken können. Selbstzweckhaft? Naja, im Kontext ehern comichaft überzogen.



10.11.2021 16:02 Uhr - MUSTANG
Der Film hätte locker eine KJ bekommen müssen. Kein Vergleich zu den letzten Spio-Titeln (Cat Sick Blues, The Dare, z.B.), wo man es evtl noch verstehen könnte aber das ist hier wirklich kein Gorefest. Der Film ist doof aber ansehbar.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Uncut US-Blu-ray kaufen.

Amazon.de

  • Bloodsport
  • Bloodsport

  • 4K UHD/BD Mediabook
Cover B
34,49 €
Cover A
34,49 €
  • Massive Talent
  • Massive Talent

4K UHD/BD Mediabook
34,99 €
4K UHD/BD Steelbook
34,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Unstoppable
  • Unstoppable

BD/DVD Mediabook
22,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Bullet Train
  • Bullet Train

4K UHD/BD Steelbook
29,99 €
4K UHD/BD
23,49 €
Blu-ray
17,99 €
DVD
12,79 €
Prime Video UHD
16,99 €
  • Dark Glasses - Blinde Angst
  • Dark Glasses - Blinde Angst

  • DVD/BD Mediabook
Cover A
21,99 €
Cover B
21,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
9,99 €