SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Die Profis

zur OFDb   OT: The Professionals

Herstellungsland:Großbritannien (1977)
Genre:Action, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,83 (6 Stimmen) Details
19.10.2020
Der Dicke
Level 22
XP 10.010
Episode: 4.04 Liebe ist kein Alibi (Involvement)
Alte deutsche DVD ofdb
Label Universal Pictures, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Britische DVD remastered ofdb
Label network, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 12
Verglichen wurde die gekürzte DVD von Universal (2006) mit der ungekürzten DVD von Network (2014).

Unterschied: 18 Sekunden

Die Profis ist eine britische Actionserie, die in Großbritannien ab 1977 und in Westdeutschland ab 1981 ausgestrahlt wurde und sich ihren Kultstatus bis heute erhalten hat.

Jahrelang war die Serie mit nur mäßigem Bild und Ton zu haben, in Deutschland zudem lediglich gekürzt. Ein Manko, das sich unter anderem auf der Universal-DVD-Box von 2006 fand.

All dies änderte sich 2016 mit dem Erscheinen der DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen von Koch Media. Letztere griff auf ein restauriertes HD-Master zurück, das "Network" bereits 2014 in Großbritannien vertrieb, und war komplett ungekürzt. Der Unterschied zu den vorangegangenen Veröffentlichungen ist gewaltig, was auch den Bildern dieses Schnittberichts anzusehen ist.

Die vom ZDF Anfang der 80er Jahre bestellten Zensurauflagen reichten von reinen Gewaltschnitten über die Entschärfung (oder gar Entfernung) einer Reihe von fragwürdigen Sprüchen und Aussagen bis hin zur Änderung von Nationalität und Lebenslauf einiger fiktiver Charaktere in der Synchronisation. Dass für das deutsche Publikum ganze Handlungsstränge auf diese Weise grob verfälscht wurden, war bei den "Profis" keine Seltenheit. Zum Weiterlesen empfehle ich die ausgezeichnete Review von Tom Cody hier auf der Seite.

Für die ZDF-Fassung der Folge Liebe ist kein Alibi musste über ein paar Dialogänderungen hinaus ein wenig Polizeigewalt weichen. Dieses Mal ist es Doyle, der sich nicht im Zaum halten kann.

Einige Folgen der 4. Staffel wurden auf die "Staffel drei"-Box von Universal wie auch auf die "Mk III"-Box von Network bzw. die "Box 3" von Koch Media gepackt; so auch diese hier.
0:09:24
Wie so oft in dieser Serie wurde an den Zahlen gedreht.

OF

Doyle: "Comatose. A ten per cent chance."

DF

Doyle: "Er liegt im Koma. Die Chancen stehen Eins zu Tausend."



kein Zeitunterschied


0:16:34
An dieser Stelle zeigt die Universal-DVD bei identischem Bildmaterial länger Schwarzbild.
minus 1 sec


0:17:10
Als Doyle seinem Kontrahenten droht, wurde dies in der Übersetzung abgeschwächt.

OF

Doyle: "C'mon, do yourself a favour, I'll break your arm!"

DF

Doyle: "Spiel hier nicht verrückt! Hör auf! Du hast keine Chance!"



kein Zeitunterschied


0:25:08
Doyle schüchtert den Junkie auf dem Balkon etwas länger ein.

Doyle: "We'll try this one: the Christmas Man."

Junkie: "Eh?"

Doyle: "The Christmas Man."

Der Junkie reagiert nicht.



Doyle (würgt den Junkie und schreit dabei): "The Christmas Man! Who is he?"

Bodie (geht dazwischen): "Come on, mate! Eh! He doesn't know. Let's go see Cowley."



Insgesamt 20 Sec


0:25:46
Bei ihrer Autofahrt sind Bodie, Doyle und der Junkie auf der Network-DVD einen Moment länger zu sehen. Auf der Universal-DVD läuft stattdessen Schwarzbild.
minus 1 sec




0:32:06
Das Foto von Buzz, das Cowley sich anschaut, ist auf der Network-DVD länger im Bild. Auf der Universal-DVD setzt hingegen erneut früher Schwarzbild ein.
minus 1 sec




0:35:49
Hier wurde ein kecker Spruch Bodies in der Übersetzung merklich abgemildert.

OF

Bodie: "You see, these are the kind of people you'd trust with your 18-year-old nymphomaniac sister, Sir."

DF

Bodie: "Wie Sie sehen, ist er bestrebt, nur mit ehrenwerten Leuten zu verkehren."



kein Zeitunterschied


0:39:18
An dieser Stelle wurde ein rassistischer Ausdruck bewusst nicht vom Synchronstudio übernommen.

OF

Bodie: "I met the spade."

Cowley sieht auf.

Bodie: "The black gentleman."

DF

Bodie: "Ich hab ihn beschattet."

Cowley sieht auf.

Bodie: "Unseren verehrten schwarzen Freund."



kein Zeitunterschied


0:50:08
Auf der Network-DVD wird die letzte Einstellung von Doyle und Bodie, wie sie aus dem Bild laufen, geringfügig länger gehalten. Auf der Universal-DVD setzt stattdessen die Schwarzblende einen Moment früher ein.
1 Sec

Cover der britischen BluRay von Network:

Cover der deutschen DVD von Koch Media:
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte HD-Remastered DVD und Blu-ray Box

Amazon.de

  • Monster Hunter
  • Monster Hunter

4K UHD/BD
36,99 €
Blu-ray
23,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
DVD
21,99 €
  • Nobody
  • Nobody

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD Lim. Steel
24,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €
  • Zack Snyder's Justice League Trilogy
  • Zack Snyder's Justice League Trilogy

4K UHD/BD UE
105,99 €
Blu-ray
29,99 €
  • Star Trek: Raumschiff Enterprise
  • Star Trek: Raumschiff Enterprise

  • Limited Complete Steelbook Edition
  • 79,99 €
  • A Quiet Place 2
  • A Quiet Place 2

4K UHD/BD
29,99 €
BD Steelbook
24,99 €
4K UHD/BD Stbk.
39,99 €
Blu-ray
15,49 €
DVD
12,79 €
Prime Video HD
16,99 €