SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Hexenkessel Saigon

zur OFDb   OT: Jing Hung Bun Sik III: Zik Joeng Zi Go

Herstellungsland:Hongkong (1989)
Genre:Action, Drama, Krieg, Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,36 (23 Stimmen) Details
28.06.2010
Muck47
Level 35
XP 39.237
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label IVL, DVD
Land Hongkong
Freigabe Cat IIb
Laufzeit 118:53 Min. (117:40 Min.) NTSC
Langfassung ofdb
Label WA, DVD
Land China
Laufzeit 123:54 Min. (122:41 Min.) NTSC
Vergleich zwischen der Kino-/Normalfassung (vertreten durch die HK-DVD von IVL) und der Taiwan-Langfassung (vertreten durch die China-DVD von WA)


Kinofassung: 117:40 min ohne Abspann (118:53 min mit Abspann) in NTSC
=> entspricht 112:50 min o.A. (114:01 min m.A.) in PAL

Langfassung: 122:41 min o.A. (123:54 min m.A.) in NTSC, aber PAL-Geschwindigkeit!


- 56 Schnitte bzw erweiterte Stellen in der Langfassung
- Schnittdauer / Länge des neuen Materials: 610,7 sec (= 10:11 min)

=> Zusätzliches Logo zu Beginn sowie Minischnitt in der Langfassung gegen Ende des Films nicht mit eingerechnet



Über die filmische Qualität des dritten Teils der legendären A Better Tomorrow-Trilogie kann man wohl streiten. Die blutigen Vorgänger von John Woo bleiben eine Klasse für sich, sofern man sich auf das eher als Drama angelegte Prequel von Tsui Hark einlassen kann, bekommt man allerdings einen soliden Hongkong-Reißer der guten alten Zeit geboten.


Wie von so vielen anderen Klassikern des HK-Kinos existiert auch hiervon eine alternative bzw längere Schnittfassung im asiatischen Raum, mit der sich der folgende Schnittbericht beschäftigt.
Diese zuerst nur in Taiwan auf VHS erhältliche Filmversion wurde auch von dem dafür bekannten Label WA in China auf DVD veröffentlicht und bietet rund 10 Minuten zusätzliches Material, das den ruhigen Film dann doch noch über die 2-Stunden-Grenze hinaus gehen lässt.

Erweiterungen bei Gewaltszenen gibt es erwartungsgemäß keine und man kann zwischen vielen Mini-Schnitten und ein paar komplett neuen Szenen unterscheiden.
Letztere bieten allesamt keine komplett neuen Erkenntnisse, aber es werden angenehm diverse Charakterzüge vertieft und das neue Material bremst den Film keineswegs aus, sondern erscheint hier und da durchaus sinnvoll.
Die vielen kleinen Neuerungen hingegen offenbaren, dass der Film für die Kinoauswertung weitestgehend lediglich gestrafft wurde. Mal ist dies durchaus zurecht geschehen und der normale Verlauf macht einen deutlich flüssigeren Eindruck, an anderen Stellen hingegen kommen die gemütlich ausgespielten Szenen dem Film zugute.


Alles in allem ist man mit der Normalfassung schon gut bedient. Wer zu den vergleichsweise wenigen Befürwörtern des ruhigen Abschlussfilms um Mark (Chow Yun-Fat) gehört, sollte aber ruhig mal nach der China-DVD Ausschau halten, welche auch optional zuschaltbar englische Untertitel an Bord hat.
In Frankreich wurde die Langfassung übrigens auch auf VHS und DVD veröffentlicht. Letztere hat wie beim Label HK Video üblich sogar eine deutlich bessere Qualität aufzuweisen als die in der Hinsicht zumindest akzeptable China-DVD - leider fehlen jedoch englische Untertitel.

Zumindest ein paar der längeren Szenen (insgesamt rund 5 Minuten) sind übrigens sowohl auf der IVL-Box aus HK als auch der qualitativ deutlich unterlegenen deutschen Box von Laser Paradise im Bonusmaterial als "Deleted Scenes" enthalten.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
HK-DVD in NTSC / China-DVD in PAL-Geschwindigkeit
angeordnet
Weitere Schnittberichte
City Wolf - A better Tomorrow (1986) FSK 16 DVD-Magazin - ungeprüft
City Wolf - A better Tomorrow (1986) Ungeprüft (Laser Paradise) - Unrated (Anchor Bay)
City Wolf - A better Tomorrow (1986) Pro 7 ab 18 - Astro LD
City Wolf - A better Tomorrow (1986) FSK 16 VHS - Hongkong-Blu-ray-Neuauflage
City Wolf - A better Tomorrow (1986) Ungeprüfte VHS - Hongkong-Blu-ray-Neuauflage
City Wolf - A better Tomorrow (1986) FSK 16 DVD-Magazin - ungeprüft
City Wolf - A better Tomorrow (1986) Ungeprüft (Laser Paradise) - Unrated (Anchor Bay)
City Wolf - A better Tomorrow (1986) Pro 7 ab 18 - Astro LD
City Wolf - A better Tomorrow (1986) FSK 16 VHS - Hongkong-Blu-ray-Neuauflage
City Wolf - A better Tomorrow (1986) Ungeprüfte VHS - Hongkong-Blu-ray-Neuauflage
City Wolf II - Abrechnung auf Raten (1987) BBFC 18 - FSK 18
City Wolf II - Abrechnung auf Raten (1987) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Hexenkessel Saigon (1989) FSK 18 - BBFC 18
Hexenkessel Saigon (1989) Kinofassung - Langfassung

Der Golden Princess Hinweis fehlt bei der China-DVD.

+ 18,7 sec




40:02 / 38:04-38:33

Mark (Chow Yun-Fat) und Kit (Anita Mui) stehen länger im Zimmer und bemerken einen draußen gerade vorfallenden Raubüberfall an einem wehrlos am Boden liegenden Kerl.
Mark ruft herunter und der Gauner schaut zu ihm hoch. Davon lässt er sich noch nicht beeindrucken, doch nun sind auch andere Spaziergänger unten auf den Vorfall aufmerksam geworden und wollen eingreifen.
Der Gauner rennt davon, Mark lacht und dreht sich wieder zu Kit.

28,5 sec



44:43 / 43:03-43:20

Mark bringt noch einen Gepäckwagen heran und jede Menge Koffer werden sogleich gestapelt.

Mark: "Mun. You go in first. I'll look for Kit."
Mun (Tony Leung): "Fine. Dad, let's go.""

17,3 sec



45:33 / 44:07-44:11

Uncle Ten schaut länger hinterher und die Folgeaufnahme beginnt früher: Kit kommt von rechts ins Bild.

3,6 sec



52:53 / 51:13-52:11

Nachdem sich Mark ins Bett gelegt hat, wird in der KF abgeblendet.
In der Langfassung gibt es eine Überblende und Mark unterhält sich dann noch mit Mun über die Chancen bei Kit.

Mun: "Only a few hours away to a world that is completely different..."
Mark: "Thinking about Kit?"
Mun: "What's the use? What are you to her? You're wasting your time. She is too good for you. But of all the girls in the world she's the one I'll never forget. Actually, all men are alike. We chase after the girls like mad, but once we get them we probably cast them aside."
Mark grinst; "Good luck!"

58,6 sec



54:36 / 53:51-54:03

Cousine Ling dreht sich nochmal und sagt "Cousin Mark, if there's anything I can do, just let me know!" zu Mark.
Der meint "OK!" und grinst.

11,8 sec



54:39 / 54:06-54:14

Man sieht Mark länger und die Folgeeinstellung beginnt früher: Ling schaut nochmal zurück, bevor sie durch die Tür geht,

8,5 sec



54:59 / 54:33-54:38

Mun schaut etwas länger aus dem Fenster, dann drehen sich beide zur Seite (bevor Ling über das unten stehende Auto informiert).

5,4 sec



45:07 / 54:45-54:48

Zwei Einstellungen unbedeutend am Ende/Anfang länger (Mark geht aus dem Zimmer, Kamerafahrt am Auto hoch früher).

3,3 sec




57:22 / 56:59-58:55

Zuerst ist das Gespräch auf der Straße länger, dann sieht man ein geschäftliches Treffen von Kit sowie eine Unterhaltung zwischen Mark und Cheung.


Kit: "I feel like I'm a member of the family."
Uncle Ten: "That's good! I'll have Ling make you some nourishing soup. Her chicken soup is great. It's right that you consider this your home. You're much too skinny. You need a few pounds more."
Dabei hält Mun Kit im Arm, die schaut etwas unsicher.

Überblende zu Kit bei der Arbeit bzw im Gespräch mit einem Klienten.
Klient: "Sorry, but we can't immediately pay back the funds your Evergreen Company loaned us. We're very grateful that Miss Chow understands that. Thanks."
Kit: "Your government is prejudiced against the Chinese. Life & money are problems! If only there was peace."
Klient: "We still need to find a place to settle. The British government's no help. We rely on you."
Kit: "I'll arrange passports for you. Once you go overseas, you can start anew."
Klient: "Miss Chow, we're really depending on you !"
Kit: "Don't mention it."

Man sieht Mark und Mun in der Vorhalle.
Have you thought about where you want to go ?"
Mun: "What a pain! I've heard enough travel tips. But I still can't decide where to take Kit !"
Mark: "Sit down. You'll get inspired. Think hard. If we don't think of a place before Kit gets here it will be very embarrassing."
Mun: "Yeah, I know. Mark, last night Dad chattered away all night. He asked if we were after the same 'fling'."
Mark: "What else did he say ?"
Mun: "That the same thing happened between him and your Dad, so your Dad refused to attend my Dad's wedding."
Mark grinst und meint: "Your Dad's petty."
Mun: "No, he was just unlucky. So he refused to come and congratulate my Dad."
Mark bleibt hartnäckig: "Your Dad's petty."
Mun: "No, your Dad's petty !"
Mark: "Your Dad!"
Nun grinst Mun und meint abschließend: "Your Dad's more petty than mine!"
Mark setzt an; "No, your Dad's..."
Kit kommt dazu und sagt: "Hey ! What are you doing? You don't look too happy."
Mark: "Oh. It's nothing. He says that tonight you would bring a black silk scarf. He also said, if he didn't invite you to dance the first dance it would be an insult to his father."
Kit: "Really?"
Mark sagt noch "That's not petty?" und geht grinsend davon.
Kit stellt fest: "We're going dancing ?"
Mun: "He's joking."
Kit: "No, I mean it.
Dass ist dann auch der passende Übergang zur in der Normalfassung wieder enthaltenen Szene in der Disco.

115,9 sec



57:56 / 59:28-59:57

Mark beobachtet Kit und Mun länger kritisch beim Tanzen, eine Frau setzt sich dazu und will ihm weibliche Begleitung schmackhaft machen.

Die Frau zündet die Zigarette in seinem Mund an und stellt sich vor: "Mr. Cheung! I'm Judy the mama-san of Group 38. Why don't you find a hostess to keep your company?"
Mark grinst und Mun beobachtet ihn während dem Tanzen.

29,4 sec



60:00 / 61:56-62:12

In der Langfassung wird noch erklärt, warum Mark in der nächsten Szene auch heraus gelaufen kommt: Mun ist zurück zu seinem Platz gegangen und hat ihn noch überredet.

Mun: "Mark, Kit is crying outside. Go and see her."
Mark: "Why is she crying? Did you make her angry?"
Mun: "Of course not. It's you who made her angry. Come on."
Mark: "What's it have to do with me? You said you were taking her home. Go ahead."
Mun meint fordernder "Come on" und zieht Mark hoch.

16,1 sec



64:21 / 66:22-66:55

Erste Aufnahmen von der Diskussion am Geschäftstisch, dann enthüllen Mark und Mun die Schrifttafel für ihren neuen Laden.


Mr. Ho: "For three years I've hidden in Holland. Cheng from Thailand was on my trail. Day and night he had assassins after me. I felt like a caged dog. I was at the end of my rope. Now Cheng has been shot dead... He never dreamt that the bullet in his head is my personal gift to him." Szenenwechsel.

Umschnitt zum Laden unserer Helden, die Schrifttafel wird enthüllt und Mark kommentiert: "A brand new start. Grand opening! We've finally made it!"

32,8 sec



64:32 / 67:05-67:07

Die Aufnahme beginnt etwas früher, als Kit die Waffe zugeschoben wird.

1,9 sec




64:41 / 67:16-67:22

Mun bekommt noch einen roten Umschlag von Uncle Ten, der kommentiert: "A nice bonus! It's folding money!"

Dann wieder früher bei der Konferenz.

5,7 sec



64:55 / 67:35-67:37

Die Aufnahme beginnt früher, als Mr. Ho aufsteht.

2,2 sec




65:18 / 67:59-68:02

Die ersten Worte (fett markiert) von Mr. Ho hört man nur in der Langfassung bzw die Aufnahme beginnt entsprechend früher.
"Since you've told me so much I won't make it hard on your family""

2,9 sec



65:26 / 68:10-68:13

Erneut eine Aufnahme früher, als der Verräter seine Brille abnimmt und zum Kopfschuss ansetzt.

2,9 sec



66:34 / 69:18-69:20

Mr. Ho ist etwas länger zu sehen und sagt noch: "I hate people who lack a fighting spirit"

2,3 sec




66:49 / 69:34-69:36

Die Aufnahme beginnt etwas früher.

2,6 sec



67:07 / 69:54-69:55

Kit ist am Ende der Szene etwas länger zu sehen.

0,7 sec




67:22 / 70:10-70:42

Eine zusätzliche Szene, bei der ein Arzt versucht, Uncle Ten wiederzubeleben.
Es gelingt nicht und sein Leichnam wird zugedeckt, die Hinterbliebenen stehen trauernd neben dem Krankenbett.

32,4 sec



68:29 / 71:47-71:53

Nachdem Mun zurück geschubst wurde, sieht man in der Langfassung noch, wie Mark nach vorne stürmt und einem Schergen mehrere Schläge verpasst.
Auch Mun reißt sich los und knallt den Kopf eines anderen Schergen gegen die Motorhaube (was auch erklärt, warum dieser kurz darauf am Boden liegt) und die Normalfassung ist wieder dabei, als ein anderer seine Waffe hervor nimmt.

6,4 sec



68:38 / 72:02-72:03

Zusätzliche Ansicht von unten, wie Mr. Ho mit seiner Waffe auf Mun zielt.

1,6 sec



69:36 / 72:59-73:03

Am Ende der Szene gibt es noch eine zusätzliche Einstellung: Mr. Ho blickt herunter zum bewusstlosen Mark.

3,6 sec



70:46 / 74:09-74:23

Die Aufnahme ist länger, Mark schaut noch hoch und steckt die Waffe ein. Er steht auf und geht durchs Zimmer.
Die Kamera fährt daraufhin am Foto von Uncle Ten hoch und die Folgeaufnahme beginnt etwas früher (die Normalfassung setzt ein, als er das Foto abnimmt).

13,8 sec



71:51 / 75:25-75:31

Die Aufnahme ist länger, Mark sagt noch "Kit and I have passports good for Canada."
Die folgende Einstellung beginnt auch entsprechend früher.

6,1 sec



72:13 / 75:52-76:25

Nachdem Cheung aus dem Zimmer gegangen ist, sieht er noch Ling hinter sich.
Es folgt eine Szene, bei der die Beiden zusammen ihre Sachen packen.
Cheung sagt: "Ling, you just got out of Mainland China. Hong Kong should have been a save heaven for you. Now you're being forced to leave. But I can't go with you. In the future, you'll have to depend on yourself. I'm sorry."
Ling nickt.

33,4 sec



73:10 / 77:20-77:26

Kit und Mark küssen sich noch in zusätzlicher Nahaufnahme, bevor es auf dem Bett weiter geht.

5,3 sec



73:26 / 77:42-77:48

Die letzte Einstellung vom angedeuteten Liebesspiel ist etwas länger und zur nächsten Ansicht der Stadt bei Nacht wird weich übergeblendet.

6 sec



73:53 / 78:14-78:16

Kit steht einen Moment länger an der Tür, dann ist Cheung etwas früher zu sehen.

2,2 sec




73:56 / 78:19:78:25

Kits Schatten ist länger zu sehen, dann beginnt die Folgeeinstellung (sie dreht sich um) früher.

6 sec



74:05 / 78:34-78:36

Die Totale am Ende ist länger bzw Cheung schaut sie länger an.

2,6 sec




74:58 / 79:27-79:32

Die Einstellung beginnt früher: Cheung schaut die sprechende Kit an.
Dialog geht keiner verloren bzw der entsprechende Satz von ihr ist auch in der NF zu hören.

5,2 sec



75:25 / 79:58-80:01

Nachdem Kit weg gefahren ist, senkt Cheung noch den Kopf.

3 sec



76:54 / 81:26-81:32

Zuerst eine Ansicht von Kit und Ho von vorne, dann eine nur von Kit, bei der an ihr Fenster geklopft wird.

6,2 sec



78:03 / 82:38-82:48

Mark ist etwas länger zu sehen, als er Cheung am Kragen gepackt hat. Dann wird auf diesen umgeschnitten und Mark lockert seinen Griff langsam.

10,1 sec



78:33 / 83:17-83:26

Man sieht das Schild länger, Mark und Cheung treten noch davor. Dann werden die Beiden auch noch einmal von vorne gezeigt.
Die Folgeaufnahme der Scherben am Boden beginnt auch unbedeutend früher.

9,7 sec



78:37 / 83:30-83:31

Besagte Aufnahme ist auch unbedeutend länger und die folgende setzt ein paar Frames früher ein.

1,1 sec




78:40 / 83:34-83:37

Mark und Mun stehen länger vor dem Eingang.
Die Folgeaufnahme beginnt ebenfalls unbedeutend früher.

3,1 sec



78:45 / 83:42-83:48

Und wieder sind zwei Aufnahmen am Ende/Anfang etwas länger.

5,5 sec



78:56 / 83:59-84:00

Mark und Cheung schauen etwas länger zurück, bevor der Soldat ins Haus kommt.

1,5 sec




79:10 / 84:13-84:15

Mark schaut länger verbissen.

2,2 sec



80:15 / 85:18-85:20

Pat schaut noch zu Mark zurück, bevor der sich den Zahnstocher in den Mund steckt.

2,3 sec



80:20 / 85:25-85:53

Mark ist länger zu sehen, dann setzt er sich neben Pat und der nimmt das alte Foto aus der Tasche.
Die Drei sitzen noch eine Weile ruhig zusammen.

27,8 sec



89:24 / 94:35-94:39

Die Aufnahme beginnt früher, man sieht Mark entsprechend länger verschwommen durch die in seiner Hand gehaltene Brille von Mun.

3,7 sec



89:24 / 94:47-94:54

Pat rund 1 sec länger, dann eine Aufnahme der bestürzt schauenden Kit.

6,7 sec



96:32 / 101:35-101:38

Die Aufnahme beginnt früher und Ho sagt "This world is too unfair..."

3,2 sec



96:44 / 101:50-101:57

Bong antwortet, bevor man Kit am Boden sieht: "People have to change with the times or die. Mr. Ho, I remember that you once told me. A man can't stay in uniform all his life."

7,3 sec



98:07 / 103:17-103:21

Bevor man den Countdown noch in Nahaufnahme herunter laufen sieht, steht Bong in der Langfassung länger auf und dann schmeisst sich Ho auf Kit bzw drückt diese in Deckung.

3,7 sec



98:34 / 103:47-103:58

Kit sagt noch: "If I have to choose between you, I'd rather die with you and not involve Mark."

10,8 sec



98:47 / 104:11-104:19

Kit fragt noch: "Is there a choice?"

8,4 sec



100:04 / 105:32-105:35

Ho etwas länger; "My Japanese Name is Tokito."

3,2 sec



100:20 / 105:51-105:55

Wieder sieht man ihn etwas länger; "Everyone is after revenge."

3,9 sec



100:27 / 106:01-106:03

Zwei Aufnahmen unbedeutend länger am Ende/Anfang.

1,7 sec




108:15-108:17 / 113:32

Zur Abwechslung fehlt hier mal was bei der China-DVD: Pat ist früher zu sehen.

+ 2,1 sec





108:53 / 114:07-114:12

Zwei Aufnahmen vom verdutzt schauenden Bong, dazwischen nähert sich Pat weiter dem Panzer.
Zuletzt beginnt die Aufnahme, bei der er mit dem Van von der Seite angefahren kommt, noch etwas früher.

5,4 sec



108:58 / 114:17-114:21

Die Aufnahme ist länger, Mark geht noch nach vorne.

4,1 sec
Ein großes Dankeschön geht an Mr. White, der freundlicherweise das Vergleichsmaterial zur Verfügung gestellt hat!


Cover der China-DVD mit der Langfassung:

Kommentare

28.06.2010 00:50 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Toller SB!

Ich fand den Film, anders als der allgemeine Tenor, ganz passabel. Er geht schon eine andere Richtung als die beiden Vorgänger, aber das muss nicht immer ein Nachteil sein. Hark hat hiermit zwar nicht sein bestes Werk abgeliefert, aber imho ist der Film weit davon entfernt, schlecht zu sein. Mich hat er jedenfalls doch recht positiv unterhalten.

28.06.2010 07:19 Uhr - metalarm
mir gefällt der film auch aber kann mir mal bitte einer verraten was imho nochmal bedeutet ??

28.06.2010 08:35 Uhr - kier
Ganz klar der schlechtere Teil der Trilogie, keine Frage, trotzdem hat er mir sehr gut gefallen. Aufjedenfall für jeden der die ersten Beiden gesehen hat - Ein Muss!!! Zum "imho", es heißt frei übersetzt "meiner Meinung nach (in my humble opinion).

//E Klasse Schnittbericht! Respekt.

28.06.2010 08:38 Uhr - Oberstarzt
Ich mag diese alten, harten Gangsterfilme aus Hongkong von Anfang der 90er.

28.06.2010 10:10 Uhr - KielerKai
Kein Vergleich zu den beiden ersten Knaller-Filmen, aber immer noch gut!

28.06.2010 17:07 Uhr - Hakanator
Mein einziger DVD-Film bisher, den ich abgebrochen hab, weil er zu langweilig war. Einfach unglaublich und eine Schande, wenn man ihn mit den geilen Vorgängern vergleicht.

28.06.2010 18:16 Uhr - peda

68:29 / 71:47-71:53

Nachdem Mun zurück geschubst wurde, sieht man in der Langfassung noch, wie Mark nach vorne stürmt und einem Schergen mehrere Schläge verpasst.


Dieser Scherge sieht mir sehr nach Sam Ho persönlich aus, oder täusche ich mich da? Würde evtl. etwas besser erklären, warum Ho sich so stark gegen die Brüder stellt. Besonders plausibel kam mir das nämlich noch nie vor.

Hab meine LP-Box mit allen Teilen und die reicht mir für alle Zeiten.

08.02.2016 13:08 Uhr - MarxBrother81
Hab vor 20 Jahren mal die 130 Minuten Fassung gesehen. Auf VHS. Im Original.
Dann lief der als 82 Minuten Version auf Pro 7, ich bin bald vom Glauben abgefallen,
zumal Tsui Hark gar nicht so auf massive Action setzt und eher dem Drama den Vorzug gibt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Atroz
DVD Mediabook
Cover A 39,23
Cover B 39,23
Cover C 39,23



Preacher - Staffel 2



Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99

SB.com