SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware

Black Rain

zur OFDb   OT: Black Rain

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Action, Drama, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,67 (30 Stimmen) Details
10.05.2016
MajoraZZ
Level 27
XP 18.563
Vergleichsfassungen
Kabel 1 ab 12
Label Pro7Maxx, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 114:11 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label Paramount, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 116:14 Min. (ohne Abspann) PAL


Damit auch die jüngeren Zuschauer in den Genuss des Filmes Black Rain kommen dürfen, zeigt die ProSiebenSat.1 Media-Gruppe seit langer Zeit eine entsprechend geschnittene 12er-Fassung des Filmes zur Primetime. Gewalthöhepunkte wurden nie komplett entfernt, meistens nur um wenige Sekunden/Einzelbilder verkürzt und dadurch etwas in der Intensität abgeschwächt. Ab und zu hat man sogar mit alternativen Bildmaterial gearbeitet, insgesamt hat man sich sehr bemüht und die Schnitte fallen nicht wirklich auf.
Besonders fragwürdig sind die Schnitte bei der ersten gefundenen Leiche in Japan, dort hat man die meisten Aufnahmen nur etwas verkürzt, wodurch die Leiche auch oft und deutlich in der 12er-Fassung zu sehen war.

Besonders ärgerlich ist, dass selbst 2014 noch das alte Master benutzt wird, weshalb das Bild etwas gezoomt ist und eine graußige Qualität hat, einen entsprechenden Vergleich gibt es unterhalb des Schnittberichtes.

Es fehlen 2 Minuten und 3 Sekunden durch 35 Schnitte.
13:51
Der Bodyguard sinkt zu Boden.
1,28 Sek.


13:54
Sato setzt das Messer an der Kehle seines ehemaligen Geschäftpartners an.
1,76 Sek.


13:57
Sato schneidet dem ehemaligen Geschäftpartner die Kehle durch. Dabei spritzt viel Blut durch die Luft.
1,04 Sek.


14:03
Sato wischt das Messer ab. In der geschnittenen Fassug sieht man kurz Charlie.
2,56 Sek.

Pro7MaxxFSK 16



14:20
Der Henchman wird noch in einer Nahaufnahme von den Schüssen getroffen.
1,28 Sek.


16:16
Sato zerrt Nick etwas länger durch die Fleischerhalle, nachdem er ihm die Folie über den Kopf gezogen hat.
4,88 Sek.


21:54
Seltsamer Schnitt:
Man sah in der geschnittenen Fassung noch, wie Nick Sato mit dem Ellenbogen ins Gesicht schlägt, es fehlt anschließend, wie Sato darauf den Finger in den Mund steckt, wohl um zu überprüfen, dass noch jedes Zähnchen da ist wo es hingehört.
4,24 Sek.

Gratulation! Du hast den hier versteckten Easter Egg gefunden!
31:18
Die Leiche ist einen Moment länger zu sehen.
1,44 Sek.


31:43
Nun fehlt sogar eine vollständige Aufnahme der Leiche.
1,88 Sek.


31:48
Der Leiche wird das Tuch aus dem Mund genommen.
3,76 Sek.


31:54
Als man die Geldscheine aus dem Mund der Leiche nimmt, fehlt der Anfang der Aufnahme.
2,36 Sek.


31:57
Erneut fehlt eine Aufnahme der Leiche.
3,84 Sek.


58:22
Charlie wird länger eingeschüchtert. Nick schreit: "Pass auf!"
7,68 Sek.


58:31
Die Jungs machen Ernst. Einer schneidet Charlie am Bauch.
11,48 Sek.


58:49
FSK 16: Sato schenkt Nick ein herzhaftes Lächeln.
12er-TV: Man sieht Nick.
Kein Zeitunterschied:

Pro7MaxxFSK 16



58:52
Wohl aus Anschlussgründen fehlt, wie Charlie langsam aufsteht.
1,16 Sek.


58:57
FSK 16: Sato fährt auf Charlie los, dabei schleift er sein Katana über den Boden.
12er-TV: Aufnahme von Nick.
4,84 Sek.

Pro7MaxxFSK 16



59:05
Charlie wird von Sato enthauptet.
0,40 Sek.


1:22:06
Der Henchman wird noch von Nicks Schüssen getroffen. Anschließend fehlt, wie Nick die Halle verlässt.
4,72 Sek.


1:22:20
Der fliehende Gangster wird noch in einer Nahaufnahme blutig von Nicks Schuss getroffen.
0,68 Sek.


1:22:23
Nach der Explosion fehlt noch das Ende der Aufnahme.
0,48 Sek.


1:22:24
Nick rennt an der brennenden Leiche vorbei.
2,56 Sek.


1:40:47
Masahiro schlägt nochmal zu.
2,20 Sek.


1:45:17
Als der Henchman erschossen wird, fehlt eine kurze Nahaufnahme, in welcher man erkennt, das die Kugel durch den Hals geflogen ist.
0,32 Sek.


1:45:49
Sato setzt die Klinge an seinem Finger an.
1,76 Sek.


1:46:02
Am Ende der Aufnahme fehlt, wie Sato seinen abgeschnittenen Finger präsentiert.
1,40 Sek.


1:47:19
Wie das Messer in die Hand eindringt, war in der geschnittenen Fassung komischerweise noch zu sehen, es fehlt im Anschluss nur der Rest der Aufnahme, als noch etwas Blut aus der Wunde spritzt.
0,52 Sek.


1:47:22
Die Wache wird von einer Ladung Schrot getroffen. Die gekürzte Fassung zeigt nur die letzten 5 Einzelbilder (0,20 Sek.) der Aufnahme.
0,56 Sek.


1:47:29
Ein heranstürmender Henchman wird ebenfalls mit einer Ladung Schrot zur Strecke gebracht.
3,20 Sek.


1:47:42
Die Schießerei auf dem Parkplatz hat man vollständig entfernt.
25,40 Sek.


1:49:38
Nick tritt Sato ins Gesicht.
2,20 Sek.


1:49:43
Nick würgt Sato länger und versucht, seinen Kopf auf das sich drehende Rad zu drücken.
6,80 Sek.



1:50:26
Sato tritt Nick in die Weichteile.
2,00 Sek.


1:50:33
Die Würgeszene wurde etwas verkürzt.
7,84 Sek.


1:50:43
Drei Schläge von Nick gegen Sato wurden entfernt.
6,28 Sek.

Wie im Intro bereits erwähnt, benutzt man sogar noch im Jahr 2014 das alte Master, welches eine sehr schlechte Bildqualität besitzt und etwas gezoomt ist:

Pro7MaxxDVD



Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!

Kommentare

10.05.2016 06:24 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Weltklasse Film! Einer von Scotts besten, da passt wirklich alles.

10.05.2016 07:38 Uhr - Oberstarzt
1x
Zitat Andi Garcia: "Frauen der 80er achten auf Schuhe!"

Geht mir jedes Mal durch den Kopf, wenn ich an 'nem Schuhladen vorbeilaufe. Still true today :-)

10.05.2016 08:42 Uhr - Hakanator
4x
Einer der atmosphärischsten Filme überhaupt! Hier stimmt fast alles. Schon das Intro ist klasse, und MD war wohl selten besser.
Ich mag meine Blu-Ray 🙂

10.05.2016 11:43 Uhr - oziboxer
3x
Topfilm: Black Rain ,Basic instict und Falling Down,beste filme von Michael Douglas

10.05.2016 14:24 Uhr - Redheat21
1x
Klasse Film. Hatte den neulich bei Sky online gesehen weil mich interessiert hat welche Fassung gebracht wird. Es war zum Glück die ungeschnittene obwohl bei der einen Kopp ab Szene noch unschlüssig bin.

11.05.2016 18:56 Uhr - Jimmy Conway
Bei der Kopf-Ab-Szene bekomme ich immer Gänsehaut. Der sympathische, arme Charlie und wie ich spätestens dann diesen Sato hasse und Nick muss noch hilflos zusehen. Geile, spannende Szene.
Überhaupt einer meiner Lieblingsfilme von Ridley Scott und auch einer von meinen Michael Douglas Favoriten.

11.05.2016 20:10 Uhr - Zopitybob
10.05.2016 11:43 Uhr schrieb oziboxer
Topfilm: Black Rain ,Basic instict und Falling Down,beste filme von Michael Douglas


Bei mir ergänzt sich die Aufreihung noch um The Game; A Chorus Line und The War of the Roses.
Mit abstrichen konnte er mich noch in Wonderboys und teils in Traffic überzeugen, beide im Jahre 2000. Danach kam nix mehr, was mich wirklich entzücken konnte.


11.05.2016 22:45 Uhr - rawheadrex
Sentinel war auch noch geil.

12.05.2016 09:15 Uhr - Stoi
11.05.2016 20:10 Uhr schrieb Zopitybob
Danach kam nix mehr, was mich wirklich entzücken konnte.


Als Liberace war er mehr als grandios.
Weit besser als in den anderen aufgezählten Filmen, die waren schauspielerisch ok, aber Durchschnitt.
BLACK RAIN könnte ich wirklich mal wieder aus dem Regal holen.

12.05.2016 15:25 Uhr - Zopitybob
Hm. Ich habe seit 2010 nichts mehr von ihm gesehen. Ist Behind the Candelabra (Douglas) so gut? Du brauchst nicht zu antworten, ich geb dem Filmchen mal eine Chance. Während ich das hier schrieb, in den Trailer reingeschaut. Huiui. Hatte Mr. Douglas wohl zu früh abgeschrieben.

ps. meine Begeisterung basierte auch eher auf den Filmen, als direkt auf seiner schauspielerischen Leistung. Nach dem Trailer von Candelabra, bin ich echt gespannt. Zumal das Wort grandios nicht so häufig gebraucht wird, ich hier aber auch schon neige es zu nutzen. (;

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


FSK 16 Blu-Ray

Amazon.de



Hammer House of Horror



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



The Curse



Running Man



Castle Freak

© Schnittberichte.com (2018)