SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 2
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 2
Eli Roth - The Godfather of Torture Porn
Eli Roth - The Godfather of Torture Porn
Das große John Woo-Action-Special
Das große John Woo-Action-Special

Armageddon - Das jüngste Gericht

zur OFDb   OT: Armageddon

Herstellungsland:USA (1998)
Genre:Abenteuer, Action, Katastrophenfilm,
Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,16 (112 Stimmen) Details
25.10.2010
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
DVD ofdb
Label Touchstone, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 144:39 Min. (138:03 Min.) PAL
Blu-ray ofdb
Label Touchstone, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 150:50 Min. (143:56 Min.) PAL
Vergleich zwischen der DVD-Fassung (vertreten durch die deutsche DVD von Touchstone) und der Blu-ray-Fassung (vertreten durch die deutsche Blu-ray von Touchstone)


- 1x alternatives Bildmaterial
- Kein Zeituntschied



Michael Bays Action-Spektakel mit herzerwärmender Liebesgeschichte zwischen Ben Affleck und Liv Tyler erschien auf Blu-ray weltweit bislang nur in der regulären Kinofassung. Der rund 2,5 Minuten längere Director's Cut bleibt weiterhin exklusiv für ein paar wenige DVD-VÖs im Ausland - die Criterion-Scheibe aus Amerika ist wohl am bekanntesten, ansonsten kamen auch die Briten und Australier in den Genuss.
Kurioserweise gibt es auf dem blauen Medium jedoch trotzdem einen winzig kleinen Unterschied zu den alten Veröffentlichungen der regulären Kinofassung. Eine kurze Aufnahme von Radioteleskopen wurde zu Beginn des Films durch eine andere ausgetauscht. Nicht wirklich spektakulär und wohl höchstens auffällig für Leute, die den Film in- und auswendig kennen (in dem Sinne ein Dankeschön an Karl Gustav), dennoch eine erwähnenswerte Abweichung. Als Erklärung dafür könnte die im angehängten Bildvergleich genannte Tatsache herhalten, dass besagte Aufnahme aus der alten DVD-Fassung bei einer späteren Stelle im Film nochmal mit einem anderen Farbfilter gezeigt wurde. Womöglich wollte man die doppelte Verwendung vertuschen.

Auch im längeren Director's Cut wird übrigens die Aufnahme aus der DVD-Fassung gezeigt. Es ist wohl davon auszugehen, dass dies auch auf alle anderen vorigen VÖs (Kino, VHS, DVD, Free-TV) zutrifft.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Deutsche DVD / Deutsche Blu-ray
angeordnet
Weitere Schnittberichte:

07:24-07:26 / 07:44-07:46

Nach den Einschlägen in New York (bzw genauer: Nachdem Little Richards Herrchen "Kann hier mal jemand die Bullen rufen?" / "Somebody dial 911!" gebrüllt hat) wurde eine Aufnahme von Radioteleskopen ausgetauscht.
Jeweils 48 Frames (~ 2 sec) lang.


DVDBlu-ray







Bildvergleich


Bei der Blu-ray unterscheiden sich die Farben z.T. mal mehr, mal weniger deutlich. Stichwort Grünstich.
Interessant ist bei den exemplarischen Vergleichsbildern natürlich vor allem das zweite: Die Szene kommt bei 77:25 (DVD) / 80:44 (Blu-ray) und wie man sieht, ist dies die gleiche Aufnahme wie zuvor in der 7. Minute bei der DVD-Version - nur erneut mit einem jeweils anderen Farbfilter.


DVDBlu-ray
Cover der deutschen DVD:


Cover der deutschen Blu-ray:

Kommentare

25.10.2010 00:06 Uhr - Nightmareone
1x
Jupp... BD wollte ich mir eh mal anschaffen...

25.10.2010 00:25 Uhr - mr.fox23
1x
die Ansicht der Satellietenschüssel bei 7:24 sieht bei der DVD besser aus...

25.10.2010 00:42 Uhr - squirrel
Ähm, das sind doch keine Satelliten, oder?
Sieht für mich aus wie Radioteleskope.


25.10.2010 04:04 Uhr - Sir @ndy
die dvd version ist im ganzen besser als die br
ist nicht die 1 br die schlechter als nen dvd ist leider.
einfach lieblos irgendwelche filme die sich gut verkaufen auf br machen fertisch.

25.10.2010 10:30 Uhr - Zubiac
satelliten?

wohl eher radioteleskop

25.10.2010 10:56 Uhr - blindergeier
Also, Ich werde die BD mir NICHT zulegen. Ich finde die einstellung des Radioteleskope der DVD auch besser.Und das übrige Material gefällt mir auch nicht. Wirkt irgend wie Dunkler. Warum macht man solche veränderungen?
Keiner will sie, aber sie machen´s trotzdem. Dank dem Schnittbericht bin ich vor einem Fehlkauf bewahrt worden.

25.10.2010 12:19 Uhr - Yogi
Guter SB!
Ich bleibe bei der DVD die hochgerechnet(dank BD Player) mir reicht. ;)

25.10.2010 12:41 Uhr - Jason2009
1x
Bevor hier eh wieder das obligatorische Michael Bay-Gebashe losgeht will ich meine Meinung sagen und dann die Hater meiden xD

Ich liebe eine Menge verschiedener Filme. Als jahrzehntelanger superheldencomicfan haben es mir superheldenfilme natürlich am meisten angetan ebenso wie große epische sagen ala Star Wars, Lord of the Rings, Harry Potter etc. aber genau sos ehr liebe ich viele Horrorfilme (vor allem die der 70er und 80er), comedy (allen voran American Pie 1-3), kriegsfilme, drama,science fiction. filme zum nachdenken, emotionale filme die einem das herz aufblühen lassen oder einfach nur brachiale und effektgeladene fun-blockbuster. Und dann sind da 3 regisseure von denen ich einfach alles liebe und sammle: James Cameron, Quentin Tarantino und Michael Bay. Drei extrem unterschiedliche regisseure mit sehr unterschiedlichen Filmen und man muss halt sich nur vorher klarmachen was für Filme man von diesen drei erwarten sollte.

Wer also ständig auf Bay rumhackt weil seine Filme ohne sinn und verstand sind und voll auf action, bombast und effektgewitter getrimmt sind der verstehts einfach nicht. Bays Filme sind so weil das die filme sind die er machen will. Er hat nie das Ziel intelligente, originelle Filme mit einzigartigen charakteren zu machen. Klar sind die charaktere totale stereo-typen, klischees bis zum abwinken und hollywood-mainstream von vorne bis hinten der hirn und sinnlos ist. Na und? Wer solche filme nicht sehen will der guckt halt keine Bay-filme denn das sind genau die art von Filmen die der Mann macht. Fun filme. Fette action, mega effekte, charaktere die alles andere originell sind aber die man eben für 2 stunden liebgewinnen kann und wo man einfach nur 2 stunden superfetten, ultra überstylten, herrlichen und sinnfreien spaß hat.

Würd mich voll abnerven wenn bay auf einmal tiefsinnige und originelle filme machen würde, weil ich das einfach nichts ehen will wenn ich nen Bay-film gucke. Dann gucke ich andere Filme. Bei Bay will ichs krachen sehen und hören,effekte und ultraübertriebene action bis zum abwinken, coole sprüche, ultra pathos und stylische kameraperspektiven und fette militär-fahrzeuge im sonnenuntergang. Wer das nicht will bleibt weg von Bay. So einfach ist das. Aber ich liebe Bay und seine Filme für genau das was sie sind.

ZU Armageddon: Ein guter Film aber nicht Bays bester. Die action am anfang ist mega aber später im film hätts irgendwie mehr sein dürfen. Dafür ist Bruce Willis alleine den Film natürlich schon wert und Peter Stormare und Steve Buscemi sind ebenfalls wie immer klasse. Hoffe der DC kommt irgendwann nochmal auch bei uns raus.

25.10.2010 13:52 Uhr - Phileas
1x
Wer behauptet, die BD wäre nicht besser - oder sogar schlechter - als die DVD...
A) ...hat die BD nie gesehen.
B) ...sollte dringend zum Optiker.
C) ...kauft sich fast nie Blu-Rays, weil "Upscaling" auf magische Weise Bildinformationen/-details aus dem Nichts herbei zaubern kann und damit die DVD viel besser aussieht.

http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleiche/index.php?vergleich=armageddon

...sieht man sogar schon auf Screenshots. In Bewegung sieht es noch besser aus, weil die ganzen Kompressionsartefakte, die die DVDs in den Actionszenen hatten, nun nicht mehr stören. Dann wäre das noch das beknackte Edge-Enhancement der DVD. Ach ja, die DVD Screenshots sind bei dem Bildvergleich auch "hochskaliert" - und was hat's gebracht? Das EE wirkt nun noch aufdringlicher...

25.10.2010 - 12:19 Uhr schrieb Yogi
Ich bleibe bei der DVD die hochgerechnet(dank BD Player) mir reicht. ;)
Nur so zur Info: wenn man einen alten DVD-Player ohne Upscaling benutzt, findet das Upscaling im Flachbildschirm statt. Dazu braucht man keinen BD Player. Ich kenne jedenfalls kein Panel das dann zwangsläufig ein "verkleinertes" Bild mit schwarzem Rand anzeigt. In der Regel ist das Deinterlacing/Scaling im Panel sogar besser als im Player - wenn man sich die typischen Preisklassen-Combos anschaut.

25.10.2010 - 00:42 Uhr schrieb squirrel
Ähm, das sind doch keine Satelliten, oder?
Sieht für mich aus wie Radioteleskope.
Denke ich auch. Wenn, dann wenigstens Satellitenschüsseln - die Satelliten selbst bewegen sich in anderen Bahnen. Aber wie squirrel schon schrieb, sind es wohl eher Radioteleskope, denn Satellitenschüsseln sind zur Himmelsbeobachtung denkbar schlecht geeignet. Ich rate mal wild drauf los und sage es ist das VLA in New Mexico - ein sehr beliebtes Motiv in SF Filmen. ;)

25.10.2010 15:49 Uhr - Joker1978
Scheiss Film, mieser Regisseur der außer the Rock nur pro american Pathos bullshit macht u produziert. Pfui Spinne! Und diese unsägliche amerkanische Helden scheiße, da kommt's mir hoch! Wer rettet die Welt bei leicht im Wind wehender Stars & stripes flagge?! Ist doch klar!!
Wer's braucht, viel Spaß damit. Mir kommt weder die DVD noch die blu Ray( ha ha) ins Haus...
Greetz

25.10.2010 16:28 Uhr - Bokusatsu
Was für ein grauenhafter Film.

25.10.2010 17:14 Uhr - Ultralord
@ Jason2009

Kannst du hellsehen ;-)
Geb dir vollkommen Recht. Für meinen Teil auch nicht beste Bay Film aber solides Popcorn Kino.

25.10.2010 17:52 Uhr - Jason2009
2x
ja die hater sind einfach viel zu berechenbar. was ein armseliger haufen. Na manche kommen anscheinend ohne Feindbild nicht klar im Leben. Wie sonst lässt sich erklären das diese schwachsinnigen Vollspacken auf einen schnittbericht zu einem film klicken den sie zutiefst verachten ? Klar ich surf auch den ganzen tag auf Hannah Montana message boards rum lol. man hat ja sonst nichts mit seinem Leben anzufangen...

25.10.2010 21:00 Uhr - Stefan84
Bei den Radioteleskopen handelt es sich um das Very Large Array in New Mexico. Vielleicht besser bekannt aus "Contact", obwohl man die Anzahl der Antennen per CGI erhöht hat.

25.10.2010 21:34 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
bin ja sonst auch ein treuer bay hasser, aber schlagt mich, ich find armageddon irgendwie noch ganz gut.
mein gott rettet die welt & seid doch stereotyp. hier finde ich passt das übertrieben ganz gut rein. auf den übertrieben patriotismus kann ich aber auch gut verzichten. aber das hat man ja in fast allen bayschen machwerken.
armageddon mag ich liegt vllt auch am cast, willis ist klasse, liv tyler ist süß, stormare & buscemi seh ich immer gerne, ach passt scho ;)

25.10.2010 21:41 Uhr - wolf1
Also ich mag alle Bay-Filme,klar sind die storytechnisch nicht auf der Höhe,und der Patriotismus usw.Aber das stört mich nicht,bei einen Bay-Film erwarte ich gut gemachte Action und ich wurde bis jetzt noch nie enttäuscht.Bay-Filme: einfach ideale Filme für den guten Abend mit Kumpels!

25.10.2010 23:33 Uhr - Trainspotter
@Jason2009
Was Du wieder für einen Schwachsinn schreibst, ist mal wieder unter aller Kanone. Nimm mal den Stock aus Deinem Arsch. Und immer diese Erklärungen... Ich bin bestimmt nicht der Einzige hier, der verstanden hat, dass Du nichts, aber auch gar nichts verstanden hast oder jemals verstehen wirst. Da kannst Du noch soviel safteln und bla, bla schreiben.
Und wenn ich einen Film schlecht finde, schreib ich das auch. Falls ich dazu Lust habe. Hätte auch zu dieser Gurke von Film hier nichts geschrieben, wenn nicht Deine Ergüsse mich dazu verleitet hätten. Hab zwar nur 10 Minuten im Fernsehen vom Film gesehen, aber mehr ging auch nicht. Ganz, ganz schlimmes Kino.

26.10.2010 09:44 Uhr - Hinterwäldler
User-Level von Hinterwäldler 1
Erfahrungspunkte von Hinterwäldler 17
Bruce Willis sagte doch mal, er bereue es sehr in diesem Film mitgespielt zu haben... ich kann ihn gut verstehen.

26.10.2010 11:37 Uhr - El Wray
1x
@Trainspotter:

Wieso tauscht ihr nicht mal Adressen aus und trefft euch zum Deathmatch?! Habe ich ständig Lust so eine Seife hier zu lesen und solche kindischen Anfeindungen beim Lesen der vernünftigen Posts auszusondieren um mich nicht wieder aufregen zu müssen?! Rhetorische Frage, by the way.

Wenn du den Film nicht kennst, also keine Ahnung hast - einfach mal Fresse halten (hast du bestimmt schon öfter gehört). Such dir im Forum irgendwo so einen Thread, indem du dich über andere auskotzen kannst, aber nicht auf den Schnittbericht-Seiten, auf denen unbescholtene Bürger sich über Schnittberichte informieren möchten und nicht über deinen Fundus an verbalen Entgleisungmöglichkeiten.

Habe fertig!


PS: Brauchst dir nicht die Mühe machen, dir eine Antwort zu konstruieren. Wenn du weiter über das Thema quatschen möchtest, eröffne einen Thread: _"Anonyme Arschlöcher mit zuviel Zeit"_. Dann weiß ich, dass du es ernst meinst!



Zum Film: I like!

Zu den Versionen: Mir wurscht - ist jetzt nichts worüber ich mich zu diesem Zeitpunkt noch groß aufregen könnte. Mir gefällt die Blu-Ray besser

26.10.2010 12:33 Uhr - Trainspotter
@El Wray
Und schon wieder jemand, der hier Anderen etwas vorschreiben möchte. Das es darum geht, ging in Dein Kleinhirn nicht rein, aber okay. Und um es kurz zu halten: Du mich auch!


27.10.2010 13:32 Uhr - Jason2009
1x
hahahahahahaha

"Anonyme Arschlöcher mit zuviel Zeit" besser kanns gar nicht zusammengefasst werden xD das is ein schöner neuer Begriff für die Hater die nix besseres mit ihrem leben anzufangen haben als auf news/SBs zu klicken zu filmen die nicht abkönnen (oder noch schlimmer gar keine ahnung von haben weil sie den film nichtmal ganz gesehen haben) und sie mit verbalem Dünnpfiff zu kommentieren.

In der Tat echte AAMZZ ´s. So nenn ich euch jetzt immer xD

Ach ihr lieben hater ihr seid nichts als motivation!

29.10.2010 16:21 Uhr - danielcw
.Und das übrige Material gefällt mir auch nicht. Wirkt irgend wie Dunkler. Warum macht man solche veränderungen?


Ganz einfach. Weil DVDs deutlich weniger feine Details zeigen können als Filmmaterial, müssen Kontrast und Helligkeit angepasst werden. Einfaches Beispiel: ein kleiner Stern im Hintergrund kommt weniger stark zur Geltung, wenn er nur 1 Pixel zum Leuchten bringt, anstatt 4 (2 mal 2).
Für eine Blu-Ray muß diese Anpassung nicht so stark sein und deshalb wirkt die Helligkeit anders. Das erklärt aber nicht den Grünstich

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



Running Man



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Nightmare on Elm Street 4
Limited Special Edition
Blu-ray/DVD Mediabook 43,80
BD/DVD Mediabook 38,59



The Curse



A Nightmare on Elm Street
Remake
Blu-ray/DVD Mediabook 38,01
BD/DVD Mediabook 44,75

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)