SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware
Titelcover von: Roboman

Roboman

zur OFDb   OT: Robowar - Robot da guerra

Herstellungsland:Italien (1988)
Genre:Action, Science-Fiction, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (13 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 27.03.2011
Il Gobbo
Level 21
XP 9.801
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Label Scala, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 82:30 Min. PAL
Uncut
Label Midnight, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 90:38 Min. NTSC
Was wäre die Welt des Filmes ohne Plagiate? Oder Remakes, wie es die reichen Hollywood-Schnösel nennen - die haben wenigstens Geld, um den Erfinder des europäischen Originals die Idee abzukaufen und dürfen daher auch unverhohlen fremdes geistiges Eigentum recyceln. Und was wären wir - gestandene Actionfans der ersten Videostunde - vor allem ohne die liebevollen Reminiszenzen, die in großer Menge aus dem italienischen Freundeskreis zu uns Sauerkrautfressern herübergereicht wurden? Die Grappa-verwöhnten Amici haben zwar kein Geld, aber eine Menge Unverfrorenheit, daher erreichte uns gerade in der Blütezeit des Videobooms so manche Perle, bei denen der Kenner des Originals die reinste Gaudi erlebt.

Vorhang auf den italienischen "Predator", der hier ROBOMAN heißt und einen außer Kontrolle geratenen Cyborg darstellen soll, der auf einer Karibikinsel die dort hausende Rebellentruppe zerschnetzelt. Womit gleich wieder einige Klischees erfüllt sind: Roboter geraten immer außer Kontrolle und in der Welt jenseits vom Land der Freiheit herrscht die Anarchie, die von schwerbewaffneten Dödel im Rahmen der "Enduring Freedom" ausgelebt wird. Schwupps wird die amerikanische Elitetruppe aktiviert:
Hier sehen sie Corporal Neal Corey, Waffenexperte. Ein Mann wie aus Stahl.
Private Larry Garino, ein exzellenter Fährtensucher, genannt: Diddi. Oder Diddi-Bob.
Albert Bray, er war Stabsarzt in Vietnam, genannt: Papa Doc.
Sonny Peel, eine menschliche Kampfmaschine, wird Blood genannt.
Nung-Quo, der beste Späher weit und breit, er nennt sich Quang. Er hat einen sechsten Sinn, der ihn vor Gefahren warnt.
Und hier der Kopf der Truppe, Major Murphy Black. Ein Offizer, der sämtliche Tapferkeitsorden verliehen bekam, bekannt als Der Killer.

Smasher:"Wieso haben die alle Spitznamen?"Oberst(der zwar nicht die Frage beantwortet, aber):"Wir haben der Truppe auch einen gegeben: PAM!"Smasher:"Hö?" PAM?"Oberst:"Perfektes ArbeitsMaterial."

PAM ist leider in der jährlichen Haushaltsdebatte über die Militärausgaben nicht bedacht worden, daher wird mit dem klapprigen Fischkutter "African Queen II" die Überfahrt durchgeführt. Die Vorbereitung auf die schwere Aufgabe besteht übrigens aus Sonnenbaden, Banjogeklimper und Kiffen: "Drogensüchtig und Verrückt. Ich wette, dass die zwei Aids haben." Hinein in den Dschungel und erst einmal das Gebüsch zerlegen:

Nachdem die obligatorisch unnütze Blondine names Virginia (oh, also keine Titten und erst recht kein Sex) aus den Fängen der Rebellen herausgeschossen wurde, wird noch launig ein Dorf dem Erdboden gleich gemacht
Hier, Schlitzauge.
Ich liebe solche Spielchen.
Mit dir mach ich kurzen Prozess....
Ein nettes Feuerwerk.
Hä hä hä.. ich bin der Todesengel.
Mit den besten Empfehlungen.

bevor man endlich zum eigentlichen Auftrag kommt, der da ja hieß: Ausschaltung des fehlgeleiteten Cyborg-Wesens. Wir halten einen Moment inne und verdrücken die Träne, die sich im Augenwinkel sammelt. Der arme Cyborg... eigentlich ist er doch nur depressiv, was bei seiner hochentwickelten Optik schon zu verstehen ist. Und wenn er dann noch in 'ne Pfütze schaut und sein erbärmliches Aussehen mit Plastikbrüsten und ausrangierten Motorradhelm erblickt... ja, wer kann ihm dann noch das Durchbrennen der minderwertigen Schaltkreise verübeln?
Töte, töte....
Zu Befehl, zu Befehl....


Ich werde jetzt auch nicht mehr auf die gut abgenagten, klinisch sauberen Plastikskelette aus dem Fundus der örtlichen Grundschule eingehen, die kürzlich verstorbene Rebellen darstellen sollen ("Nein, sie sind erst seit ein paar Tagen tot. Der Verwesungsgestank ist unerträglich!"), denen man auch noch das Aufschlitzen der Leiber ansieht... oder auf recht ordentlich getricksten schleimigen Leichenteile, die hin und wieder in die Kamera gehalten werden. Das darf der geneigte Fan dann doch noch selber schauen, denn netterweise ist die deutsche VHS (Scala, FSK 18) in den Gewaltakten komplett ungeschnitten. Gekürzt haben die Jungs einfach mal zwei komplette Songs inkl. Dschungelgerenne, damit der Streifen an Fahrt gewinnt... wuhahahahaha. Also, ernsthaft: Drive hat der Film genug. Und der Fan darf sich an einem satten PREDATOR-Klown erfreuen, der sein Vorbild gelungen "kopiert" und dabei die Hose erbeben läßt. Und er darf sich mit Superstar Reb Brown den Abend versüssen - das hat doch auch was. Verglichen wurde übrigens mit der US-DVD von Midnight, welches ganz nebenbei ein dreistes Bootleg darstellt. Da wurden die japanischen Untertitel einfach mal drinbehalten!

Roboman (1988)


Meldungen:
16:39 Min.
Unterlegt mit schmissigem Synthiepop läuft die Truppe noch irre lange weiter durch den Wald und wird dabei vom Roboman beobachtet. Wie der überhaupt etwas erkennen kann.... bei den Pixel.
( 153 Sek. )


27:52 Min.
Blondie wurde aus der Gewalt der schmierigen Rebellen befreit. Direkt danach fehlt wieder ein kompletter Song - diesmal etwas Hardrock -, während die Gruppe durch den Wald schlendert.
( 127 Sek. )

Cover der deutschen VHS:

Cover der US-DVD:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2011, Matthias Mathiak

Kommentare

27.03.2011 00:07 Uhr - töfftöff
Roboman staunt ja wirklich Bauklötzchen :-). Der muss ja blind wie sonstwas durch den Dschungel stolpern. Ich empfehle eine Brille.

27.03.2011 00:12 Uhr - Once-Bitten
Oh My god

27.03.2011 00:15 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
What the fuck!?!?! °!°

27.03.2011 00:18 Uhr - Nick Toxic
1x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Geile Einleitung, hab gut lachen müssen und ja, wieso hat der RoboMAN Titten??? o.O

27.03.2011 00:18 Uhr - zombi1978
Hey, der ist doch besser als AVATAR! ;-)

27.03.2011 00:35 Uhr - studio-kiel
Auf jeden Fall sieht er so scheisse aus, dass er schon wieder unterhalten könnte, wenn da richtig schön rumgeballert wird :D

27.03.2011 00:37 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Ah!!! Ein Bruno Mattei Abkupfer-Film, denn ich noch nicht kenne!!! Her damit!


27.03.2011 00:45 Uhr - NeonZombie
SB.com-Autor
User-Level von NeonZombie 11
Erfahrungspunkte von NeonZombie 1.608
Gobbo, wie wäre es mit einer Quellenangabe...HAHAHHAHAHAAH! Ne, passt schon. :P

27.03.2011 00:59 Uhr - executor
"Roboman" bzw. "Robowar" ist einfach ein großartiges Mattei-Vehikel und wohl das beste Mittel um den Regisseur seinen irritierten Freunden vorzustellen.

Aber keine Sorge, der Bruno hat nachher in "Land Of Death", der auch mal gerne "Cannibal vs. Commando" heißt nochmal "Predator" ge-rip-off-t und mit "Cannibal Holocaust" zusammen in einen Mixer geworfen, um am Ende zu sehen was dabei rauskommt. (Unterhaltsamer Blödsinn, das ist es, was dabei heraus kam. ;-))


27.03.2011 01:33 Uhr - Tobby84
Solche SBs sind mir immer noch am liebsten! ;-)
Der Film schaut wirklich grottig aus, aber erinnert anhand der Bilder wirklich ein wenig an den guten alten Predator.

27.03.2011 03:01 Uhr - Segeros
Super lustiger Schnittbericht! Bravo!

27.03.2011 06:58 Uhr -
omg xD

http://www.youtube.com/watch?v=kIJJh7hhByM&feature=related

27.03.2011 09:51 Uhr - göschle
Oh ein Film mit Action-Superstar Reb Brown.
Was hab' ich über den Film gelacht...

27.03.2011 11:03 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
@megakay: Danke für den Link. Das ist ja äääääh... epic!

27.03.2011 11:05 Uhr - Hakanator
WTF!?!? Da sind ja ganze Kameraeinstellungen von Predator geklaut worden - LOL!

27.03.2011 11:33 Uhr - Oberstarzt
Mal wieder ein bester Il-Gobbo !

27.03.2011 11:41 Uhr - Distefano
schaut echt aus wie predator für 5 cent...

27.03.2011 11:43 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Und wenn er dann noch in 'ne Pfütze schaut und sein erbärmliches Aussehen mit Plastikbrüsten und ausrangierten Motorradhelm erblickt... ja, wer kann ihm dann noch das Durchbrennen der minderwertigen Schaltkreise verübeln?

Danken wir Il Gobbo, dass solch ergreifende Schicksale nicht länger unter den Tisch gekehrt werden. Armer Roboman. Zu Therapiezwecken hätte er (Roboman) sich vielleicht mal "Robo Vampire" zu Gemüte führen sollen. Der Kollege kümmt design-technisch nämlich noch ne ganze Ecke ramschiger daher.

27.03.2011 12:42 Uhr - Haterdisstmannicht
wow dachte grad das wär ein SB zu Predator LOL

27.03.2011 13:58 Uhr - sixti
whahahaha die pixel ich lach mich tot

27.03.2011 14:13 Uhr - Oberstarzt
18. 27.03.2011 - 11:43 Uhr schrieb Odo

Und wenn er dann noch in 'ne Pfütze schaut und sein erbärmliches Aussehen mit Plastikbrüsten und ausrangierten Motorradhelm erblickt... ja, wer kann ihm dann noch das Durchbrennen der minderwertigen Schaltkreise verübeln?

Danken wir Il Gobbo, dass solch ergreifende Schicksale nicht länger unter den Tisch gekehrt werden.

Sehr gut Odo. Ich gratuliere Dir ob der Erkenntnis dieses doch zutiefst ergreifenden Schicksals. Mag uns Il Gobbo noch in Zukunft mit seinen investigativen Recherchen wachrütteln.

27.03.2011 14:47 Uhr - suchti
Der Streifen sieht nicht gerade interessant aus find ich aber der vorrurteilen is net immer richtig allso mal sehn vielleciht is der fFilm besser als erwartet

27.03.2011 15:48 Uhr - Prentis Hancock
Habe mir gerade mal das Gesamtwerk von Reb Brown in der IMDB angesehen.
Wenn der "Action Superstar" ist, ist Wings Hauser mehrfacher Oscar Preisträger.
LOL

27.03.2011 16:59 Uhr - Furious Taz
27.03.2011 - 06:58 Uhr schrieb megakay
omg xD

http://www.youtube.com/watch?v=kIJJh7hhByM&feature=related


Haha wie geil :D

Das ist ja mal die übelste Kopie die ich je gesehen habe.

27.03.2011 18:39 Uhr - Caligula
27.03.2011 - 16:59 Uhr schrieb Furious Taz
27.03.2011 - 06:58 Uhr schrieb megakay
omg xD

http://www.youtube.com/watch?v=kIJJh7hhByM&feature=related


Haha wie geil :D

Das ist ja mal die übelste Kopie die ich je gesehen habe.


Dito, sieht fast 1 zu 1 aus, nur viel billiger.^^

27.03.2011 19:30 Uhr - MUFF
wie dreist ist das denn? Oo

27.03.2011 20:56 Uhr - Dead End
Catherine Hickland war sogar von 1984-1989 die Frau von D. Hasselhoff.

So viel Kloppis in einem Film, das führt unweigerlich zu einem Lach-Flash, in diesem Fall sogar lebensbedrohlich. :)

27.03.2011 22:05 Uhr - MUFF
dat sieht so herrlich trashig aus, ich denke ich muss mir den Film mal geben! Kiste Bier und so und ab gehts!

Mich begeistert ja hier vor allem das Bild zu "hö hö hö, ich bin der Todesengel"!

29.03.2011 14:52 Uhr - Undead
Hahaha so ein Schund! Was haben die sich denn dabei gedacht, den Arzt Papa Doc zu nenen? O.o

29.03.2011 16:29 Uhr - studio-kiel
Reb Brown - war das nicht auch einer der "Verwegenen Sieben"? Den Film hab ich als Kiddie tausendfach verschlungen :D

01.07.2019 16:46 Uhr - Bossi
1x
Autschn! Ich glaub' ich hab' den noch ganz dunkel übelst in Erinnerung...

Stimmt: die "Pixelsicht"! Der PIXELATOR! Da war ja was...

Uuuhh...trash.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Der City Hai
  • Der City Hai

  • Limited Steelbook Edition (4K Ultra HD)
  • 33,99 €
  • Blues Brothers
  • Blues Brothers

4K UHD/BD
24,99 €
Blu-ray
14,29 €
DVD
10,99 €
  • Red Force - In The Line of Duty IV
  • Red Force - In The Line of Duty IV

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
43,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
38,99 €
  • Phase IV
  • Phase IV

BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
9,99 €
Prime Video HD
8,99 €