SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware

    Sleepless

    zur OFDb   OT: Non ho sonno

    Herstellungsland:Italien (2001)
    Genre:Horror, Krimi
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,17 (33 Stimmen) Details
    27.09.2010
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 34.457
    Vergleichsfassungen
    R-Rated
    Label Artisan, VHS
    Land USA
    Freigabe R
    Laufzeit 113:05 Min. NTSC
    Unrated ofdb
    Label Anolis, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe ungeprüft
    Laufzeit 112:16 Min. PAL
    Verglichen wurde die gekürzte US-VHS von Artisan (R-Rated) mit der ungekürzten und ungeprüften-DVD von Anolis (Unrated).

    Es fehlen 49 Sekunden bei 10 Szenen.

    Für eine R-Rated-Freigabe musste der spannende und gut inszenierte Film von Meister-Regisseur Dario Argento um fast alle Gore-Szenen gekürzt werden. In den USA wurde neben der R-Rated-Fassung allerdings auch eine ungekürzte Unrated-Fassung von Artisan auf DVD veröffentlicht.
    Weitere Schnittberichte:

    Meldungen:
    Sleepless / Non ho sonno erscheint auf Blu-ray (28.08.2012)
    Sleepless - Argento-Film zensiert auf Blu-ray (14.01.2013)
    BPjM entlässt Sleepless (Non ho sonno) (30.11.2016)

    15 Min
    Als Angela nach der Notbremse greifen will, bekommt sie prompt zwei Finger abgehackt, die daraufhin zu Boden fliegen. Angela schreit vor Schmerzen und greift sich an ihre verletzte Hand, aus deren Fingerstümpfe viel Blut herausspritzt. Der Killer holt ein weiteres Mal mit dem Messer nach Angela aus, doch diese dreht sich noch rechtzeitig zur Seite. Die R-Rated setzt wieder ein, als der Killer mit seinem Messer die Wand trifft.
    8 Sek


    20 Min
    Der Killer rammt sein Messer in Amandas Nacken hinein. Anschließend zieht er es wieder heraus und man sieht noch wie etwas Blut aus der Wunde herausschießt.
    5 Sek


    41 Min
    Giacomos Mutter bekommt in zwei Einstellungen eine Flöte mehrmals in den Mund bzw. in den Rachen hineingerammt. Dazwischen gibt es Einstellungen von Giacomo als kleiner Junge, der hilflos alles mit ansehen muss.
    10 Sek


    58 Min
    Beppe bekommt mehrmals den Füller in die Schläfe hineingestochen.
    4 Sek


    58 Min
    Noch ein Stich in die Schläfe.
    1 Sek


    58 Min
    Wieder ein paar Stiche. Der letzte Stich erfolgt in einer Nahaufnahme.
    5 Sek


    69 Min
    Der Killer rammt das Gesicht der Frau mehrere Male brutal und mit voller Wucht gegen die Wand. Sie verliert dabei ein paar Zähne und es gibt noch zwei Einstellungen ihres blutigen und zertrümmerten Mundes ohne Zähne zu sehen.
    9 Sek


    80 Min
    Der abgetrennte Kopf der Ballerina-Tänzerin fällt zu Boden.
    5 Sek


    113 Min
    Leone bekommt einen blutigen Kopfschuss.
    1 Sek


    113 Min
    Leone fällt mit zerschossenem Gesicht zu Boden.
    1 Sek
    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von Anolis (indiziert).



    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von XT-Video (Große Hartbox / indiziert).



    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von XT-Video (Kleine Hartbox / indiziert).

    Kommentare

    27.09.2010 00:02 Uhr - Werner
    DB-Helfer
    User-Level von Werner 6
    Erfahrungspunkte von Werner 590
    sehr genialer Film :)
    Wird mal wieder Zeit ihn zu sehen... aber will eig, gar nicht die Hartbox auspacken ;)

    27.09.2010 00:13 Uhr - PolloxTroy
    Dieser abgetrennte Kopf sieht ja mal megabillig aus ;)
    Dafür find ich die Szene mit den Zähnen ziemlich fies.

    27.09.2010 00:17 Uhr - Xavier_Storma
    User-Level von Xavier_Storma 2
    Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
    Der Finger genauso... und der Typ nach dem blutigen Kopfschuss auch... Trashing ohne Ende. Fragt sich ob man den Cut sieht, wie der Typ gegen die Puppe ausgetauscht wird... :P

    27.09.2010 00:31 Uhr - Kaisa81
    naja der hat seine paar guten Szenen aber ist mir zu sehr langgezogen der film.

    27.09.2010 00:38 Uhr - göschle
    Gutes Spätwerk von Argento, daß zwar mitunter auf TV-Niveau absinkt, gemessen an dem was er jüngst ablieferte, aber immer noch sehenswert rüber kommt. Und ohne Asia geht's auch.

    27.09.2010 01:32 Uhr - Kahler Hahn
    in Einzelbildern sehen die Finger und der Kopfschuss deutlich schlechter aus als im Film. Gerade der Kopfschuss am Ende kam damals beim ersten sehen schon ziemlich heftig rüber

    27.09.2010 01:42 Uhr - Evil Wraith
    Der Kopfschuss ist nicht ohne, schon allein deswegen, weil er quasi 'mitten in die Fresse' trifft.

    27.09.2010 04:31 Uhr - Critic
    der killer muss geübt haben um mit mehreren stichen zielgenau den mund zu treffen...

    27.09.2010 04:51 Uhr - wirsindviele
    User-Level von wirsindviele 2
    Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
    27.09.2010 - 04:31 Uhr schrieb Critic
    der killer muss geübt haben um mit mehreren stichen zielgenau den mund zu treffen...


    Ach was, wir können das sogar Freihändig!!!

    27.09.2010 07:45 Uhr - diamond
    6. 27.09.2010 - 01:32 Uhr schrieb Kahler Hahn

    in Einzelbildern sehen die Finger und der Kopfschuss deutlich schlechter aus als im Film. Gerade der Kopfschuss am Ende kam damals beim ersten sehen schon ziemlich heftig rüber

    Finde es auch etwas unfair anhand der Bilder hier die Qualität von Spezialeffekten zu beurteilen.
    Wenn man sich auf Bildern diese Szenen anschaut hat man natürlich einen anderen Eindruck.Wichtig ist wie sowas im laufenden Film wirkt.
    Die R-Rated scheint ja noch mehr geschnitten zu sein als die deutsche Erstveröffentlichung.
    Damit haben die Amis die gleiche Veröffentlichung bekommen wie wir,eine zensierte freigegebene und eine ohne Freigabe.

    27.09.2010 08:02 Uhr - Silent Hunter
    Argentos letzter guter Film!

    27.09.2010 10:09 Uhr - maneaterpsycho
    User-Level von maneaterpsycho 1
    Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
    Hammerfilm
    Argento ist eben super :-)

    27.09.2010 10:14 Uhr - Lamar
    1x
    Dario Argento macht einfach geile Filme, vielmehr hat sie gemacht :-))

    Sleepless ist ein Top Spannender Horror Film, mit toller Sound Untermalung wie man es aus den Italien Horror Filmen kennt. Auch die Farben wurden wieder genial eingesetzt wie immer bei Argento. Alleine die Zugfahrt und die Bahnhof Szene am Anfang sind einfach nur geil gemacht, und dann der viele geile Regen dabei. TOP

    Die ungeschnittene Version des Films ist ein muß.

    Ich habe auch die: Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von XT-Video (Große Hartbox / indiziert).



    27.09.2010 11:11 Uhr - Possessed
    User-Level von Possessed 1
    Erfahrungspunkte von Possessed 18
    Bei 80 min. sieht der Kopf aus wie Lady Gaga.

    27.09.2010 11:30 Uhr - Kahler Hahn
    wollen wir nun alle aufzählen welche Version wir haben? ich jedenfalls gottseidank keine XT ;)

    27.09.2010 15:03 Uhr - Undead
    27.09.2010 - 08:02 Uhr schrieb Silent Hunter
    Argentos letzter guter Film!


    Naja, mir gefällt Jenifer auch noch ganz gut...

    27.09.2010 20:03 Uhr - Partyboy Nr. 1
    Wow, der abgetrennte Kopf sieht doch mal realistisch aus!
    Das ist nicht Lady Gaga, sieht eher nach Madonna aus.

    Ach ja, um jetzt nicht aus der Reihe zu tanzen....auch ich habe natürlich die grosse INDIZIERTE Hartbox von XT.
    Ich betone nochmals, natürlich die INDIZIERTE!!!

    So, nun wisst ihrs.......

    27.09.2010 20:35 Uhr - tobi44
    User-Level von tobi44 2
    Erfahrungspunkte von tobi44 42
    ich hab von Dario nur Jenifer natürlich uncut! das ich auch nich aus der reihe tanzen

    27.09.2010 21:02 Uhr - Trainspotter
    Ein wirklich gelungener Film, den ich damals beim FFF gesehen habe. Kommt im Kino aber auch wesentlich besser rüber.

    27.09.2010 21:54 Uhr - andrej delany
    Ein sehr guter Film,hat alles was einen richtig guten Argento ausmacht.Geile Kamerafahrten,Gewalt und unlogische Scenen.Nicht zu vergessen die geile Filmmusik,ich mag Goblin.Habe übrigens die kleine Hartbox von XT-Video.

    27.09.2010 22:29 Uhr - Rempel
    Ich finde auch der letzte gute Film von Argento (mit Pelts von Masters of Horror)!Habe übrigens das NL-Import!

    27.09.2010 22:59 Uhr - TheEvilDead
    Naja die Effekte sind ja wenigstens schön altmodisch, aber ich muss gestehen! Ich kenne bisher KEINEN Argento Film außer vielleicht Dawn of the dead, wo er beteiligt war, aber sonst?

    Ja ich schäm mich

    28.09.2010 06:42 Uhr - Cobretti
    Also, habe die Anolis Uncut Edition Erstauflage, inkl. Soundtrack...
    Gebt es einfach zu Leute, ich bins...;)
    Btw: Film ist gut!

    28.09.2010 09:00 Uhr - ghostdog
    Wer nicht unbedingt versponnene Farbintensionen und Kamerafahrten haben muß, dem kann ich SLEEPLESS nur empfehlen. Anders als DEEP RED, PHENOMENA oder TENEBRAE gibt es hier eine stringente und gut nachvollziehbare Story mit einem relativ hohen Splatteranteil.
    Für einen Film von Argento überraschend frei von Mätzchen jeder Art und wirklich spannend.
    Neben MOTHER OF TEARS sicherlich der blutigste Film Argentos und mein persönlicher Favorit.
    Die Uncut-Edition von Anolis kann zudem mit einem guten Bild und Ton überzeugen.
    Und uncut sollte man SLEEPLESS unbedingt genießen!

    29.09.2010 09:49 Uhr - diamond
    Für einen Film von Argento überraschend frei von Mätzchen jeder Art und wirklich spannend.
    Neben MOTHER OF TEARS sicherlich der blutigste Film Argentos und mein persönlicher Favorit.

    Ist sicherlich Ansichtssache,ich würde z.B. 'Tenebrae' als blutiger einstufen.
    Und die 'Mätzchen' dürften gerade das sein was viele am (frühen) Argento so lieben.

    24.04.2012 11:32 Uhr - VINDICATOR
    User-Level von VINDICATOR 1
    Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
    Wahrscheinlich letzter,guter Argento.Danach konnte ich mich nicht,von seinen
    neueren Werken erfreuen. Dieser ist ist noch spannend inszeniert.Blutige Morde,
    und Max von Sydow als Pensionierter Bulle. Guter Horror-Krimi.
    Besitze die XT uncut aus Österreich.
    guter SB

    25.04.2013 00:38 Uhr - JanEgger
    Hab ihn vor kurzem (uncut) im Internet (movie 2k.to) angeschaut. Eigentlich weniger schlimm als es die Bilder vermuten ließen. Eine ab 18 Freigabe ist aufgrund der äußerst blutigen Szenen angemessen, aber eine Indizierung wäre nicht nötig gewesen.

    29.11.2013 21:38 Uhr - JanEgger
    Im Vergleich zu "I spit on your Grave 2" ist "Sleepless" geradezu harmlos. Es ist meiner Meinung auch ein Bisschen ein Abklatsch von "Scream"

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten Fassung.

    Amazon.de



    Hard Powder
    4K UHD/BD 29,99
    Blu-ray Stbk. 19,99
    Blu-ray 15,84
    DVD 11,99



    The Texas Chainsaw Massacre 2



    Piercing
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    Prime Video 11,99



    Godzilla II: King of the Monsters
    4K UHD/BD 30,99
    BD 3D 25,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 15,99



    Apocalypse Now
    Limited 40th Anniversary Edition
    4K UHD/BD Steelbook 29,99
    Blu-ray Stbk. 21,99
    Blu-ray 12,99
    DVD 12,99



    All the Devil's Men
    Blu-ray 13,99
    DVD 9,49
    Prime Video 11,99

    © Schnittberichte.com (2019)