SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware

Borgia

zur OFDb   OT: Borgia

Herstellungsland:Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich (2011)
Genre:Drama, Historie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,94 (17 Stimmen) Details
21.10.2011
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Episode: 1.01 1492 (1492)
TV-Version
Label ZDF, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 51:45 Min. (ohne Abspann) PAL
Director's Cut
Label StudioCanal, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 54:40 Min. (53:35 Min.) PAL
Auch wenn in den USA erst vor kurzem eine Borgia-Serie gestartet ist, ließen es sich die Europäer nicht nehmen, selbst mit einer Co-Produktion über die berühmt-berüchtigte Familie an den Start zu gehen. Und das durchaus gelungen. Aufällig ist aber auch, dass man sich schon an den amerikanischen Pay-TV-Kollegen von Showtime orientiert hat. Vor allem in Sachen Sex und Gewalt wollte man der Serie mit Jeremy Irons oder dem US-Premium-Pay-TV im Allgemeinen nicht nachstehen. Ungünstig ist hierbei nur, dass es eine Co-Produktion mit dem ZDF ist und der Sender die Serie um 20:15 Uhr zeigen will und dafür nicht nur für diesen Zeitpunkt nötige Schnitte ansetzt, sondern scheinbar auch ein paar Szenen entfernt hat, die man dem ZDF-Publikum einfach nur nicht zeigen wollte. Auch tief in der Nacht nicht, selbst da verzichtete man auf eine ungekürzte Wiederholung.

Der Zuschauerservice vom ZDF schrieb uns hierzu:

Wie sie vielleicht wissen, ist das ZDF Koproduzent des 6-teiligen Historienfilms "Borgia". Aus diesem Grund haben wir auch die Schnittfassungen, die ab heute jeweils um 20.15 Uhr gesendet werden, gemeinsam mit dem Regisseur und Produzenten angefertigt. Alle sind der Meinung, dass die vorliegende Fassung optimal ausfällt. Aus Gründen des Jugendschutzes mussten nur sehr wenige Szenen bearbeitet werden; in diesen Szenen wurden die Spitzen gekappt, die Gewaltdarstellung eingedämmt; ansonsten entspricht alles dem Original.


Optimal für das ZDF wird die vorliegende Fassung sicher sein, ideal für den Filmfan sind aber nur die DVDs und Blu-rays.

Die Serie besteht aus ingesamt 12 Teilen, wobei das ZDF immer 2 Folgen zusammenschneidet. Verglichen wurde hier der 1. Teil der Serie.

Ungekürzt als Director's Cut wird die Serie auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.
0:00
Beide Versionen haben einen alternativen Vorspann. Die DVD hat einen englischen, die ZDF-Version einen deutschen Vorspann. Auch das Design unterscheidet sich.
DVD: 96s | TV: 57s

DVDTV


1:35 | 0:57
Die Karte der DVD-Version ist auf englisch. Im TV ist sie auf deutsch. Das trifft auch auf spätere Texteinblendungen zu.
kein Zeitunterschied

DVDTV


4:47 | 4:07
In zwei Ansichten wurden alternative Einstellungen genommen. Als Lukretia ihre erste Regelblutung hat und zur Mutter rennt, sieht man im Hintergrund ihren Vater stehen. In der DVD-Version ist er nackt. In der TV-Version hat er was an.
TV: +1,5s

DVDTV


10:01 | 9:24
Durch zwei Ergänzungen und eine alternativen Szene wurde eine Szene mit Rodrigo Borgia und den anderen Wichtigen der Stadt verlängert. Die beiden Streithähne beim Kartenspiel geben sich die Hand. Borgia hat Frieden gestiftet. Für den Wohlstand von Rom.
DVD: +20,5s

DVDTV


21:29 | 20:39 Die TV-Version hat bei einem Übergang eine helle Blende, die DVD-Version einen harten Schnitt. kein Zeitunterschied

26:25 | 25:27
Rodrigo Borgia ist länger zwischen den Schenkeln seiner Geliebten Giulia Farnese vergraben.
DVD: 11s



32:12 | 31:03
Lucrezia beobachtet länger, wie ihr Onkel Rodrigo mit Giulia schläft. Die DVD-Version zeigt hier eine zusätzliche Einstellung von Rodrigo. Die TV-Version dafür die Einstellung mit Lucrezia etwas länger.
DVD: 5s | TV: 2,5s

DVDTV


33:22 | 32:10
Fabrizio Colonna schlägt mit den Prügel noch öfter auf seine Frau ein. In der TV-Version sieht man nur den 1. Treffer.
DVD: 18,5s



39:47 | 38:17
Cesare und Juan Borgia dringen im Kloster in ein Zimmer ein und erwischen Marcantonio Colonna dabei, wie er gerade eine Nonne im Intimbereich küsst. Beide Versionen nutzen hier alternatives Material, sodass in der TV-Version nur für ganz wenige Frames ersichtlich ist, was Marcantonio da gerade tut.
DVD: 2,5s | TV: 0,5s

DVDTV


40:19 | 38:48
Cesare und Juan Borgia prügeln länger auf Marcantonio Colonna ein.
DVD: 3s



51:48 | 50:13
Am Ende in der Taverne, als die Borgia-Söhne mit den Colonna-Jungs aneinander geraten, gibt es ein paar kurze Schnitte. Erst einmal schlagen die Colonnas den jungen Kardinal Giovanni De Medici zur Seite.
DVD: 3s



51:52 | 50:14
Dann zerschlägt einer der Borgia einen Krug auf dem Kopf eines Gegners.
DVD: 1,5s



51:01 | 50:21
Ein Dolch steck in einem Bauch.
2s



52:07 | 50:26
Mehr Blut spritzt nach einem Stich in einen Hals.
0,5s



52:10 | 50:28
Juan sticht einem Gegner mit dem Dolch ins Auge. Die TV-Version zeigt dafür Marcantonio länger.
DVD: 3,5s | TV: 0,5s

DVDTV


52:24 | 50:39
Die DVD zeigt deutlicher, wie Juan Marcantonio den Finger abschneidet.
DVD: 2,5s | TV: 1,5s

DVDTV


53:31 | 51:45 Am Ende gibt es einen alternativen Übergang. DVD: 4,5s | TV: 0,5s

53:35 | 51:45 Die DVD-Version hat hier einen Abspann. DVD: 65s

Kommentare

21.10.2011 00:29 Uhr - naSum
User-Level von naSum 12
Erfahrungspunkte von naSum 2.099
ich will eiscreme...

21.10.2011 00:41 Uhr - Rated XXL
Das ZDF schreibt, sie mußten einige Szenen wegen des Jugendschutzes kürzen...jetzt hab' ich eine Frage...es gibt ja einiges an nackter Haut zu sehen, warum durfte dann die Nonne nicht nackt gezeigt werden; meine Meinung nach, hatte man Angst noch mehr die Geistlichkeit zu verprellen...;-)

21.10.2011 00:51 Uhr - Guinness
hm sieht intressant aus erinnert an die bartholomäus-nacht (falsch es falsch geschrieben sein sollte, verzeiht mir ich war zu faul zum nachschaun^^)

21.10.2011 07:18 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
@Guinnes du hast fals falsch geschrieben!! Das werde ich dir nie verzeihen :)

Zu borgia: habe selbst nur 1 Folge gesehen und fand diese durchschnittlich gut

21.10.2011 07:28 Uhr - silvio81
Im Vatikan brodelt es wegen der gezeigten Thematik. Die nackte Nonne hätte noch so manches auf die Spitze getrieben...

21.10.2011 08:08 Uhr - ElRackadusch
Ich hab eher die Theorie, dass die Schnitte die Sendung ins Gespräch bringen sollten (was wohl geklappt hat) und dass der DVD-Verkauf angekurbelt werden sollte (klappt vermutlich auch). Ansonsten wäre zumindest die Nachtwiederholung etwas weniger geschnitten gewesen.

21.10.2011 13:40 Uhr - Phileas
@Rated XXL
Definitiv. Was die nackte Haut angeht, da sieht man tagsüber in einigen Werbespots mehr. In diesem sexuellen Kontext vielleicht nicht, aber es gibt definitiv eine Reihe 12er Filme, in denen so etwas schon zu sehen war. Es bleiben also nur 3 Möglichkeiten: 1) die Richtilinien zur Bewertung wurden kurzfristig neu festgelegt, 2) es ist Willkür oder eben 3) die Tatsache, dass es eine Nonne darstellen soll.

@ElRackadusch
Ganz bestimmt nicht, denn 99% der Zielgruppe, liest nicht SB.com und schaut auch nicht in der OFDb nach. Das hätte das ZDF schon in die "Newstime" oder "RTL II News" rein schmuggeln müssen.

21.10.2011 13:42 Uhr - Martyr
Die Szene mit dem nackten/ bekleideten Papa erinnert mich doch stark an alte Sleaze Klassiker, da gab es auch öfters eine "europäische Version" mit mehr nackter Haut (z.B. Der Hexenjäger). Anhand dieser Szene kann man ja auch sicher sein, dass die alternative TV Fassung bereits beim Drehen geplant war.
Es kommt ja oft vor, dass im TV geschnittene Filme laufen, wenn man, wie in diesem Fall aber kräftig dafür zur Kasse gebeten wird (GEZ), halte ich es für eine Frechheit einen halben Film zu zeigen! Zumindest in der nächtlichen Wiederholung hätte man meiner Meinung nach die ungeschnittene Fassung zeigen müssen. Wenn man den Film (bzw. die Serie) uncut sehen möchte, muss man ja quasi doppelt blechen!
P.S.: Allerdings muss ich auch sagen, dass wenigstens mal etwas im öffentlich rechtlichen Fernsehen läuft, das sich nicht ausschließlich an Rentner richtet...trotz der Schnittthematik ein kleiner Lichtblick. Von daher gibt es von mir immerhin ein halbes Dankeschön ans ZDF :)

21.10.2011 18:37 Uhr - LinguaMendax
Die GEZ wird nicht nur von Rentnern bezahlt !!! Der Großteil des Programms wird nur noch für die Alten produziert. Es soll ja bekanntlich auch junge Zuschauer geben . Und die neue HAUSHALTSABGABE ab nächstes Jahr ist auch eine Frechheit.Ich für meinen teil zahle für Programme,die ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr schaue und ich kenne etliche Leute,die keinen Fernseher zuhause haben.Ich habe kein Radio zuhause (nur CD Player) und das Internet nutze ich auch nicht zum Fernsehgucken.Da wird man mit dem Großteil über einen Haufen geschoren.Zum Kotzen alles,ehrlich.

23.10.2011 19:32 Uhr - AEpicDay11
Ich fand die Szene mit dem abgeschittenem Ohr brutaler als die mit dem Kelch oder Dolch im Bauch!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Der Director's Cut aller Folgen auf Blu-ray

Amazon.de

  • Greenland
  • Greenland

4K UHD/BD
25,99 €
Blu-ray
16,49 €
DVD
13,99 €
Prime Video UHD
16,99 €
Prime Video HD
16,99 €
  • The Mortuary
  • The Mortuary

4K UHD/BD Mediabook
28,99 €
Blu-ray
DVD
12,99 €
Prime Video
13,99 €
  • Star Wars
  • Star Wars

  • Blu-ray Steelbook Edition
Episode 1
14,99 €
Episode 2
14,99 €
Episode 3
14,99 €
Episode 4
14,99 €
Episode 5
14,99 €
Episode 6
14,99 €
Episode 7
14,99 €
Episode 8
14,99 €
Episode 9
14,99 €
Rogue One
14,99 €
  • Blade
  • Blade

4K UHD/BD
29,13 €
Prime Video
3,98 €
  • Peninsula
  • Peninsula

4K UHD/BD Deluxe Edition
68,99 €
4K UHD/BD
23,99 €
Blu-ray Mediabook
26,99 €
Blu-ray
15,49 €
DVD
12,49 €
Prime Video UHD
16,99 €