SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Flop 10 Horror Remakes: Andere Altersfreigaben, neue Zensur und die Folgen
Flop 10 Horror Remakes: Andere Altersfreigaben, neue Zensur und die Folgen

Mandingo

zur OFDb   OT: Mandingo

Herstellungsland:USA (1975)
Genre:Action, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (4 Stimmen) Details
10.09.2009
borsalino
Level 1
XP 20
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 18 DVD ofdb
US-DVD ofdb
Verglichen wurde die deutsche gekürzte bzw. zensierte DVD-Fassung (FSK 18) von Kinowelt / Studio Canal (erschienen 20.04.2004), welche in Bild und Ton identisch mit der gekürzten bzw. zensierten spanischen DVD (18 anos) von Universal / Studio Canal (erschienen 19.07.2006) ist, mit der ungeschnittenen bzw. unzensierten amerikanischen DVD-Originalfassung (R-Rated) von Legend Films / Paramount (erschienen 03.06.2008).

Vergleicht man die deutsche DVD mit der amerikanischen DVD fällt auf, das der Regisseur Richard Fleischer damals extra einige Szenen mit entblößten Darstellern drehte und dieselben Szenen mit denselben Darstellern nochmals mit bedeckten bzw. bekleideten Körpern. Außerdem enthält die amerikanische DVD-Fassung zusätzliche Nackt- und Gewaltszenen. Die Kürzungen wurden mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits in der alten US-Version vorgenommen, da bereits die alte US-VHS die gekürzte Fassung enthielt. Kinowelt kürzte mithin nicht selbst, sondern erhielt ein bereits gekürztes Muster.

Bildformat der amerikanischen Fassung = 1,78:1
Bildformat der deutschen Fassung = 1,85:1

Gesamtlaufzeit der PAL-Fassung (incl. Abspann) = 1 std 57 min 50 sek = 117 min 50 sek
(7 Schnitte, 6 Szenenänderungen)
Gesamtlaufzeit der NTSC-Fassung (incl. Vor- u. Abspann) = 2 std 6 min 39 sek = 126 min 39 sek
Weitere Schnittberichte
Mandingo (1975) FSK 18 DVD - US-DVD

0:00.00
Zu Beginn der US-Fassung erscheint das Paramount-Logo aus den 70er Jahren.
12 Sec


0:03.22
Bei der Szene in der der Sklavenhändler den Sklaven mit dem „R“ auf dem Rücken begutachtet, ist auf der deutschen Tonspur der Dialog zur der fehlenden Hämorrhoidenschau-Szene zu hören
(bei der engl. und span. Tonspur nicht). Die betreffende Szene zu diesem Dialog ist jedoch nicht zu sehen.
Sklavenhändler: „Runter mit der Hose und bück dich“
Maxwell: „Zeitverschwendung. Hämorrhoiden hat keiner bei mir.“

0:03.46
In der US-Fassung untersucht der Sklavenhändler einen Sklaven auf Hämorrhoiden.
19 Sec


0:09.25
In der deutschen Fassung ist die Brust der Sklavin, die im Trog gewaschen wird, verdeckt.


0:10.24
In der US-Fassung ist die Brust der Sklavin, die im Trog gewaschen wird, entblößt.


0:17.01
Hammond entkleidet sich vor der Sklavin, die auf dem Bett liegt und spricht ein Nachtgebet. In der deutschen Fassung wurde auf das Gesicht von Hammond gezoomt und die Sklavin verdeckt ihre Blößen.


0:18.02
In der US-Fassung ist eine Frontal-Nacktaufnahme von Hammond zu sehen und die Sklavin zeigt ihre Blößen.


0:17.32
Bestrafung des nackt kopfüber aufgehängten Hausdiener-Sklaven Agamemnon mit einem gelöcherten Holzbrett. In der deutschen Fassung wird das nackte Gesäß senkrecht von einer Holzlatte verdeckt.


0:18.55
In der US-Fassung sind das nackte Gesäß und Nahaufnahmen des blutigen Schlagholzes zu sehen.


0:24.11
Cousin Charles wirft Sklavin aufs Bett.

0:25.59
In der US-Fassung sind die Brüste der Sklavin zu sehen, bevor sie auf dem Bett landet.
2 Sec


0:29.30
Auf dem Sklavenmarkt.

0:32.02
In der US-Fassung sind zusätzlich zum Verkauf stehende Sklavinnen mit entblößter Brust zu sehen.
4 Sec


0:30.29
Schwedische Witwe hat ihre Hand in der Hose des Mandingo.

0:32.33
In der US-Fassung knöpft die schwedische Witwe zuvor die Hose des Mandigo auf und greift hinein.
5 Sec


0:39.51
Freier wird im Bordell von Hure verabschiedet. In der deutschen Fassung ist die Hure bekleidet.


0:42.26
In der US-Fassung ist bei der Verabschiedung die Hure in einer Frontal-Nacktaufnahme zu sehen.


0:41.10
Eine Hure bemüht sich um die Gunst von Hammond. In der deutschen Fassung wurde auf das Gesicht von Hammond und der Hure gezoomt.


0:43.44
In der US-Fassung ist zu sehen wie die Hure mit ihrer linken Hand den Hosenschritt von Hammond massiert.


0:43.10
Während des Kampfes zwischen Mede und dem Bordell-Sklaven, bedeckt die Hure auf dem Balkon ihre Brust mit einem Tuch.

0:46.26
In der US-Fassung ist noch zusätzlich zu sehen, wie die Hure das Tuch verliert und ihre Brust auf- und abwippt.
3 Sec


0:57.23
Hammond liegt mit Ellen auf dem Bett und unterhält sich mit ihr. In der deutschen Fassung sind beide bekleidet.


1:00.52
In der US-Fassung sind beide entblößt und Hammond „spielt“ außerdem noch an der Brust von Ellen herum.


1:10.30
Im Kampf zwischen Mede und Topas fehlen in der deutschen Fassung einige Detaildarstellungen.

1:14.36
Während des Kampfes zwischen Mede und Topas sind in der US-Fassung zusätzliche Nahaufnahmen zu sehen: Zum einen wie Topas in den Oberschenkel von Mede beisst. Weiterhin ist auch jene blutige Bisswunde zu sehen. Es ist zu sehen wie Topas den Rücken von Mede langsam ein zweites Mal blutig zerkratzt. Weiterhin sind Nahaufnahmen vom Medes ersten Bissen in die Halsschlagader von Topas zu sehen. Bevor Mede dann ein zweites Mal an die Halsschlagader von Topas springt, werden die zwei kurz getrennt. Außerdem sieht und hört man dabei den vor Schmerzen schreienden Topas.
25 Sec


1:36.08
Blanche fällt mit Mede aufs Bett. In der deutschen Fassung wird zur nächsten Szenerie übergeblendet.

1:42.12
In der US-Fassung ist zu sehen, was Blanche und Mede im Bett machen, nachdem sie auf dieses gefallen sind.
97 Sec


2:06.27
Zum Ende der US-Fassung erscheint wieder das Paramount-Logo aus den 70er Jahren.
12 Sec
Cover der gekürzten deutschen DVD:

Cover der gekürzten spanischen DVD:

Cover der ungekürzten amerikanischen DVD:

Kommentare

10.09.2009 00:14 Uhr - D-Chan
Und ich dachte immer, das wäre ein Porno? O_O

(Wegen der Erwähnung in KENTUCKY FRIED MOVIE ^-^)

10.09.2009 00:22 Uhr - macklayne
Den Namen trägt auch ein Pornodarsteller.
Informativer Schnittbericht!

10.09.2009 00:53 Uhr - frankie89
Seltsam,normalerweise werden Nacktszenen in der US-Fassung und nicht in der deutschen Fassung zensiert.
Beruht diese Fassung auch auf der deutschen Kinofassung von 1975. Das alte deutsche Tape ist wohl etwas anders gekürzt.

10.09.2009 02:48 Uhr - Critic
^^ >.< O.O;; @o@ -_-

...werdet erwachsen.

10.09.2009 14:00 Uhr - macklayne
Uuuh ....da ist aber jemand gemein. Früher schlafen gehen Junge, dann biste nich so aggro.

10.09.2009 14:53 Uhr - SergioSalvati
@frankie89:

Die alte Kinofassung und die wohl identische VPS-Videoversion sind weniger stark, aber leider auch zensiert. Schade, dass es den Film auf deutsch nicht uncut gibt, wobei ich die Fortsetzung (Sklavenhölle der Mandingos) noch härter und fieser fand. Die ist noch nicht als deutsche DVD erschienen, aber in den alten Fassungen seltsamerweise uncut.

10.09.2009 19:30 Uhr - Schneidfix
bei der Minute 42:26 sieht man eine vom PC erzeugte nackte Frau oder irre ich mich da ?^^

10.09.2009 19:43 Uhr - Oberstarzt
1x
7. 10.09.2009 - 19:30 Uhr schrieb Schneidfix

bei der Minute 42:26 sieht man eine vom PC erzeugte nackte Frau oder irre ich mich da ?^^
Yep, George Lucas hatte um den Zeitpunkt herum sein Industrial Light and Magic gegründet, Richard Fleischer fragte an, und ein paar 70er Oldschool-Nerds (man erinnere sich noch an die ersten Fotos von Bill Gates) legten auch gleich los.

10.09.2009 23:44 Uhr - frankie89
@SergioSalvati:
Sklavenhölle der Mandingos wurde 1976 von der FSK tatsächlich uncut ab 18 freigegeben. Das wäre heute wohl kaum noch möglich. Die DVD Auswertung müsste entweder ungeprüft oder mit einer schweren JK stattfinden,wenn sie ungekürzt erscheinen soll.

11.09.2009 13:17 Uhr - Oberstarzt
@frankie89:
Zumindest ist Sklavenhölle der Mandingos folgeindiziert. Den kenne ich nicht, ist der heftig?

14.09.2009 17:45 Uhr - borsalino
DRUM aka DIE SKLAVENHÖLLE DER MANDINGOS von B-Movie-Regisseur Steve Carver fand ich persönlich schlecht insziniert. Trotz der guten Besetzung mit dem BRING ME THE HEAD OF ALFREDO GARCIA-Duo Warren Oates und Isela Vega, sowie Yaphet Kotto und Pam Grier, schafft es der Film leider nicht, das Format von MANDINGO zu erreichen. Nun ja, Gewalt und nackte Tatsachen gibt auch, aber die Leistungen der Schauspieler sind recht mager. Das einzige "Highlight" ist vielleicht die Erstürmung des Herrenhauses durch eine Horde Sklaven am Ende des Films. MANDINGO (vom namhaften Regisseur Richard Fleischer (THE VIKINGS))ist noch ein waschechtes Exploitation-Drama auf Hollywood-Niveau. DRUM hingegen bleibt im Sumpf des B-Movies hängen.

03.03.2010 15:34 Uhr - borsalino
Das Rätsel um das deutsche Kinoaushang-Bild, welches eine Szene darstellt, die nicht im Film vorkam, ist gelöst:

In Paul Talbots Buch MONDO MANDINGO (engl. Sprache / bei AMAZON.DE erhältlich) wird die gekürzte Szene beschrieben, jedoch nicht erklärt warum sie herausgeschnitten wurde:

Die öffentliche Auspeitschung eines Abolitionisten (Gegner der Sklaverei) auf der Sklavenauktion in New Orleans.

Weiterhin wurde ein Auftritt vom damals noch jungen Sylvester Stallone herausgekürzt - und zwar während der Erhängung eines rebellischen Sklaven.

Wer einmal den Roman MANDINGO von Kyle Onstott gelesen hat, wird folgende Unterschiede zur Verfilmung feststellen:

- im Buch wird Blanches farbiges Baby nach der Geburt von ihrer Mutter gegen die Wand geworfen / im Film wird hingegen wird die Nabelschnur des Babys geöffnet und es verblutet
- im Buch wird Med über Tage hinweg im Kessel zerkocht und die "Brühe" über Blanches Grab gegossen
- im Buch waren Hammond und Blanche nie in New Orleans und Hammond auch nie im Bordell
- im Buch stirbt Hammonds Vater Warren nicht / im Film wird er von einem Neger erschossen
- im Buch bringt Blanche vor dem farbigen noch ein weisses Baby (von Hammond) zur Welt (darauf baut auch DRUM auf) / im Film nur das farbige Baby (von Med)

Bei der Verfilmung von DRUM, der Fortsetzung von MANDINGO, beauftragte man den B-Movie-Maker Steve Carver als Regisseur. Das Ergebnis ist leider nur Durchschnitt. Daran sind aber laut MONDO MANDINGO erhebliche Kürzungen (an Handlung, nackter Haut und Gewalt) Schuld, um unter allen Umständen ein R-Rating und eine kürzere Laufzeit zu erreichen. Ich kann jedoch jeden den Roman DRUM aka DIE SKLAVENHÖLLE DER MANDINGOS von Kyle Onstott (und Lance Horner) empfehlen, da dieser Roman sogar MANDINGO übertrifft. Zackiger, erotischer und spannender geschrieben, und im Gewaltpegel höher.

Das Buch MONDO MANDINGO von Paul Talbot beantwortet daneben alle noch offenen Fragen zu den Mandingo-Filmen und -Büchern (14 Bücher sind es an der Zahl).

Gruß
Borsalino

29.06.2010 11:49 Uhr - pesti911
sind die amis nicht sonst immer so strikt was nackte haut angeht? scheint hier ja nicht der fall zu sein.....

28.05.2012 16:43 Uhr - KosmoKiller
Ich kann dem Film nur meine Empfehlung aussprechen.

Habe mir beide Fassungen auf DVD angeschafft da die Deutsche Version aufgrund des Alternativen Materials eher eine zweite Version für mich darstellt.

Wer mit dem Originalton keine Problem hat sollte allerdings eher auf die US-DVD zurückgreifen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Version
bei Amazon.com

Amazon.de



Alpha
Directors Cut & Kinofassung



Hardcore



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended



Das Grauen aus der Tiefe



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)