SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

F.E.A.R. 3

zur OGDb
OT: F.3.A.R.

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,51 (33 Stimmen) Details
06.07.2011
The Hitman
Level 14
XP 3.149
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
Land Europa
Freigabe PEGI 18+
Die Story
Alma ist wieder da! Das Terrormädchen versucht nun zum dritten Mal, Horrorfans zum Gruseln zu bringen. In diesem Teil der Serie ist Alma schwanger und trägt ein Kind aus, welches in F.E.A.R. 2: Project Origin gezeugt wurde. Paxton Fettel und sein Bruder -der namenlose Point Man- rüsten zum Gegenschlag und wollen die Geburt unter allen Umständen verhindern. Dabei bleiben die Motive des eigentlich toten Paxton zu Beginn unklar. Auch im weiteren Verlauf wird wenig über die recht dünne Handlung preisgegeben. John Carpenter (Halloween, Die Klapperschlange, The Thing) wurde als Verstärkung für die Inszenierung der Zwischensequenzen an Bord geholt und hat nebenbei mit Comicautor Steve Niles (30 Days of Night), -der primär für die Haupthandlung engagiert wurde- die Geschichte konsturiert. Die Entwicklung wurde von den Day 1 Studios übernommen und Monolith, welche für die beiden Vorgänger verantwortlich waren, fungierten hier als Produzenten.

Das Spiel
Zunächst kämpft man sich als Point Man sämtliche ATC (Armacham Technology Corporation)-Truppen vom Leibe, verteilt also meist blaue Bohnen und verlässt sich auf seine schnellen Reflexe (Slow-Motion-Fähigkeit). Später darf man sich in der Rolle seines bösen Bruders austoben, welcher den Gegnern beispielsweise mit Telekinese und Täuschungsmanövern auf die Pelle rückt. Während des Spiels gibt es eine Art rollenspielähnliches System, das den Spieler für alles auflevelt, was er gerade so tut, sogar für's Muniton einsammeln gibt es die schon. Das motiviert und verbessert beispielsweise die Regeneration der Gesundheit u. ä. Die Gegner sind äußerst zahlreich und agieren meist recht clever. Ein geübter FPS-Spieler sollte aber keine allzu großen Probleme haben, während man in den letzten beiden Schwierigkeitsgraden aber auch durchaus zu knabbern hat. Schockmomente sind rar gesät und wirken auch längst nicht mehr so gut, wie bei den beiden Vorgängern. Hier wird deutlich mehr auf Action gesetzt, vor allem in den späteren Levels bekommt man es mit regelrechten Horden an Untieren und Soldaten zu tun. Klar, dass da kein Platz mehr für Horroreinlagen bleibt. Der Creeper hat sich höchstens ein Horror-Abzeichen verdient, eine totale Nervensäge dieses Ding.

Die Technik
Fracture-Spieler werden sich bei F.E.A.R. 3 wahrscheinlich gleich heimisch fühlen. Die hier zugrunde liegende Despair-Engine wurde für den Titel stark modifiziert und kann sich noch gut sehen lassen. Unüblich für die Reihe, dass es nun auch Tageseinsätze gibt, die zwar die Gruselatmosphäre gänzlich absacken lässt, aber Shooterfreunden ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Musik von Monoliths Hauskomponisten Nathan Grigg (F.E.A.R., Condemned, Aliens vs. Predator 2) passt auch hier wieder wie keine andere und bemüht sich wenigstens ein Quäntchen Horror ins Spiel zu bringen.

Die Zensur
Die F.E.A.R.-Titel geizen nicht mit blutigen Effekten und hartem Gemetzel und wurden dafür in ihren Orignalversionen alle indiziert. Der aktuelle Teil fährt die selbe Schiene und zieht die Schraube für blutige Auseinandersetzungen ebenso an, wie seine Vorläufer. Zumindest in der unzensierten Version.

Verglichen wurde die unzensierte europäische Version mit der zensierten deutschen Version.

Allgemeine Zensuren





Menü
Die Punkte Limited Blood und Low Violence sind in der deutschen Version nicht mehr verfügbar.


Unzensierte Version:Deutsche Version:



Eliminierte Gegner lösen sich auf
Was so manch einer für ein Relikt der alten Zensur-Tage halten mag, wird mit F.E.A.R. 3 wieder lebendig: Gegner lösen sich nach ihrer Eliminierung vollständig auf. Eine Zensur, die es tatsächlich schon eine ganze Weile nicht mehr gab. Das führt natürlich auch dazu, dass die Gegner selber nicht weiter beschossen werden können. Dennoch wurden die Ragdoll-Effekte nicht komplett entfernt, da etwa Dekoleichen weiterhin durch Beschuss bewegt werden können.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Blut
Die dt. Version wurde gründlich vom Blut geräumt, was sich an unterschiedlichen Stellen auswirkt. Die Auswirkungen betreffen auch die Zwischensequenzen, welche jedoch unter einem gesonderten Punkt abgehandelt werden (siehe unten).


Beschuss
Blut welches durch Waffeneinwirkung erzeugt werden kann, ist gänzlich getilgt. Sowohl bei Gegnern, wie auch zum Beispiel den Schweinen im Schlachthaus und natürlich auch beim Beschuss von Dekoleichen.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Messerangriffe
Überrascht man einen Gegner von hinten mit dem Messer, wird es in den Rücken gestochen und blutig wieder herausgezogen. In der zensierten Version fehlt auch hier das Blut.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Eigene Treffer
Weiterhin wirkt sich die Blutzensur bei eigenen Treffern aus.
(Bilder nur aus unzensierter Version)




Blut auf Umgebung
Die Umgebung wird nach Auseinandersetzungen mit blutigen Texturen überzogen, die in der zensierten Version nicht erscheinen.
(Bilder nur aus unzensierter Version)




Schadenstexturen
In der deutschen Version lassen sich keine Schadenstexturen mehr erzeugen. Bei Gegnern liegt das natürlich in erster Linie daran, dass sich diese sofort nach ihrer Eliminierung auflösen (s.o.). Trotzdem wurden die Schadenstexturen separat zensiert, da sie auch bei Dekoleichen nicht mehr erscheinen.
(Bilder nur aus unzensierter Version)




Explosionen bzw. schwere Treffer
Schrotflinten, Granaten, Raketenwerfer und explosive Gürtel. All diese Spielzeuge lassen die Gegner in eine rote Blutwolke verwandeln, von denen am Ende nur noch ein paar Fleischklumpen und ein großer Blutfleck am Boden übrig bleiben. Die deutsche Version lässt die Gegner effektvoll im Rauch verschwinden.
Anbei ein Beispiel mit den explosiven Gürteln an den Gegnern.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Explosionen durch Fässer etc.
Schießt man auf Fässer, Propangastanks oder ähnliche explosiven Gegenstände, segnen die Gegner augenblicklich das Zeitliche. In der unzensierten Variante brennt der Körper noch einige Sekunden und bleibt mit Brandtexturen am Ort zurück, während sich der Getroffene in der deutschen Version schon auflöst, bevor der Boden berührt wird.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Abtrennen von Gliedmaßen
In der deutschen Version ist es nicht mehr möglich Körperteile von den Gegnern abzutrennen.
(Nachfolgend alles Bilder aus der unzensierten Version)


Arme




Beine




Kopfschüsse




Freaks (Arme)
Werden hier die Arme abgetrennt, greifen diese weiterhin an. In der deutschen Variante hält sich der Angreifer den Arm, als ob er lediglich verletzt wäre.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Freaks (Beine)
Ähnlich sieht es bei den Beinen aus: Ist hier eines abgetrennt, kriecht der Gegner weiterhin auf den Spieler zu und attackiert diesen. Die Animation blieb auch der deutschen Version erhalten, nur ist das Bein eben noch dran.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:




Dekoleichen
Dekoleichen wurden in der deutschen Version umfassend und sehr unterschiedlich zensiert.
Einige Dekoleichen wurden in der deutschen Version komplett entfernt. Wiederum andere werden stark verharmlost dargestellt und Bluttexturen oder Verstümmelungen ganz oder zum Teil entfernt. Dabei handelt es sich auch nicht um dieselben Bluttexturen wie bei den oben genannten Schadensmodellen, sondern vielfach um andere Texturen.

Weiterhin wurde in mindestens einem Fall (Schlachthaus) der Ragdoll-Effekt bei Dekoleichen entfernt. Dies ist kein allgemeiner Eingriff, da Ragdoll bei sonstigen Dekoleichen in der Regel nicht deaktiviert wurde.

Anbei einige Beispiele:


Interval 02 (Slums)
Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Interval 03 (Store)
Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Schlachthaus (Store)
Hier sieht man an Haken aufgehängte Leichen. Diese sind die Einzigen, bei denen der Ragdoll-Effekt in der deutschen Version deaktiviert wurde. Die Körper bewegen sich bei Beschuss also nicht.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Interval 04 (Suburbs)
Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Interval 06 (Bridge)
Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:




Waffenzensuren




Arc Beam

Hiermit lassen sich die Gegner mit einem Strahl in Brand setzen. Der Gegner rennt noch kurz umher und landet mit Brandtexturen überzogen auf dem Boden. In der deutschen Version gibt es keinen sichtbaren Effekt.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Mech-Roboter

Im weiteren Verlauf darf man des Öfteren in einem Kampfroboter Platz nehmen. Menschliche Gegner werden entweder zerfetzt (siehe Punkt "Explosionen bzw. schwere Treffer" unter Allgemeine Zensuren), oder in eine Blutwolke gehüllt. Die deutsche Version lässt nur dunklen Rauch zu. Hinsichtlich der Blutwolke handelt es sich aber gerade nicht um den selben Effekt, wie bei schweren Treffern und Explosionen, sodass auch hier ein separater Eingriff vorliegt.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



S-HV-Penetrator

Aus dem 1. Teil bekannte Waffe, die die Gegner an die Wand pinnt. Auch in der zensierten Version bis zur Auflösung des Gegners möglich.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Levelbedingte Zensuren




Brennender Soldat (Gefängnis)
Bei der Flucht aus dem Gefängnis explodieren ein Gasrohr und ein Sicherungskasten daneben. Der Soldat fängt Feuer, wedelt mit den Armen und stürzt die Treppe hinunter. In der deutschen Version löst sich der Soldat bereits am Treppenende auf.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Creeper-Angriff (Slums)

Nachdem man von einem Soldaten ausgeknockt wurde, sieht man noch, wie sich ein Creeper im Raum manifestiert und die Soldaten reihum tötet. Die deutsche Version spart die Bluteffekte und Verstümmelungen aus und lässt die Soldaten wie gewohnt verschwinden.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Blut-Alma an der Wand (Suburbs)

Beim Betreten eines Raumes stützt sich ein Freak an eine Wand und explodiert daraufhin blutig. Das Blut formt noch die Umrisse von der kleinen Alma an der Wand. Da in der deutschen Versionen Gegner nicht explodieren können, fehlt dies hier auch. Der Rest ist identisch.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Brennender Soldat aus Aufzug (Tower)

Als sich die Aufzugtüren öffnen, kommt gleich ein brennender Soldat heraus gestürmt und verliert zu allem Überfluss auch noch seine Beine. Die deutsche Version lässt ihn kurz schreiend und ohne Flammen aus dem Aufzug fallen, bevor er sich auflöst.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Brennende Soldaten bei Helikopter (Tower)
Nähert man sich dem Wrack, kommen einem abermals brennende Soldaten entgegen. Während der eine noch herumwedelt und sich schließlich blutig am Boden auflöst, kriecht der andere noch eine kleine Weile und ist schließlich auch hinüber. Die deutsche Version zeigt keine Flammen und die Soldaten lösen sich wieder auf.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:



Beinloser Soldat (Brücke)
Aus einer Tür hängt kopfüber ein toter Soldat. Nähert man sich diesem, krabbelt ein Monster außen entlang und der Soldat wird blutig ohne seine Beine ins Innere geworfen. In der deutschen Version ist soweit alles identisch, nur bleiben die Beine hier dran und der Soldat löst sich auf.

Unzensierte Version:Zensierte deutsche Version:

Beide Versionen wurden uns freundlicherweise von Gameware zur Verfügung gestellt.

Kommentare

05.07.2011 00:08 Uhr - thandar
3x
Danke für diesen ausführlichen SB.

1. Das ist kein F.E.A.R. mehr. Jedenfalls keins im ursprünglichen Sinne.

2. hätte man mir nur die Bilder gezeigt, dann wär "cool, ein neues Soldier of Fortune" mein erster Gedanke gewesen.

3. Sind wir tatsächlich wieder da angekommen, das Gegner sich ... auflösen??!
Kommt als nächstes etwa, das die "erledigten" Gegner sich kopfschüttelnd auf den Boden setzen?


05.07.2011 00:10 Uhr - MissingLink
Sicherlich kein perfektes Spiel, aber ich finde es dennoch sehr gut. Immerhin besser wie so manche Ego-Shooter die in letzter Zeit erschienen sind.

05.07.2011 00:24 Uhr - Oberstarzt
@thandar:
Ich musste auch an "Soldiers of Fortune" denken, aber an das von vor ca. 10 Jahren. Die Grafik scheint mir ein wenig überholt zu sein.

05.07.2011 00:34 Uhr - SoundOfDarkness
Da frag ich mich doch wozu das Spiel 'n Dual Core Prozessor und 'ne Graka mit mindestens 512MB braucht. Im Vergleich zu F.E.A.R. 2 sehe ich da grafisch absolut keinen Unterschied. Nich das mich das stören würde, aber es muß doch 'n Grund für die hohen Anforderungen geben. An der Grafik kann's jedenfalls nich liegen.

06.07.2011 00:06 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
DIe Anfoerderungen sind doch nicht hoch, mein PC ist 5 Jahre alt und hatt bessere HArdware^^

Warum wurde der Sb wieder entfernt wenn ich fragen darf?

Game scheint en cooler Shoote rzu sienw ird noch gekauft(günstiger).

06.07.2011 00:09 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Erklärung: Gestern gab es eine technische Panne und dieser SB war bereits gestern einmal für 38 Minuten online.

Weiter wie gehabt :)

06.07.2011 00:10 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Danke für die Aufklärung.
Sry für die parr Leerzeichen Fehler zu spät gemerkt.

06.07.2011 00:13 Uhr - GOAMEISTER
habs auf der xbox , das spiel ist voll geil,finde die graphikbilder täuschen ein wenig hier .die graphik ist sehr gut .mit höchstmöglicher HD auflösung .es ist auch kein soldier of fortune-es ist ein FEAR .schockelemnte mit alma inbegriffen.

ich finds genial,vor allem weil du danach mit vettel spielen kannst ,mit dem du gegner "besetzen "kannst oder sie mit ner art magie hochhebst und sie in der luft killst (weng wie in star wars)

06.07.2011 00:15 Uhr - Doktor Trask
Schade das wieder einmal mehr trotz 18er Einstufung von einem Spiel nicht mehr viel übrig geblieben ist. Täuscht es oder ist die Grafik schon recht veraltet obwohl das Game ja doch neu auf dem Markt ist und gehypte wurde.

06.07.2011 00:20 Uhr - johnmarston
was für ne Schrottversion, ab auf den Sondermüll damit

06.07.2011 00:26 Uhr - Mr.Terminator
1x
User-Level von Mr.Terminator 1
Erfahrungspunkte von Mr.Terminator 25
Ich finde es total unverständlich, dass man auf der Spielhülle noch den Namen des "Originalspiels" drauflassen kann obwohl es doch sichtlich ein anderes Game ist. Auch finde ich es lächerlich dieses Spiel noch mit einer 18er Freigabe zu bewerten. Man könnte meinen, dass Amazon da seine Finger mit im "Spiel" hat (was für ein Wortspiel), um auch hier für jede Bestellung 5 € Spesengebühr... äh Versandkosten zu kassieren.

06.07.2011 00:30 Uhr - Midnight Meat Man
Also den Titel F.E.A.R hat des Spiel nicht verdient schon der 2 Teil war kein richtiges F.E.A.R mehr
schade !!
So kann man auch eine Spielreihe lynchen

Aus nem einst gruseligen egoshooter wird ein typischer egoshooter kram


06.07.2011 00:46 Uhr - nimrod
gibts auch als Video
http://www.gamepro.de/index.cfm?pid=386&pk=18785

06.07.2011 00:58 Uhr - roboter
ich finde dass die story, trotz carpenter, total versaut wurde und es von den versprochenen schreckmomenten so gut wie keine gab.
dennoch ist es aber noch ein gelungener standard egoshooter , wobei ich den zweiten teil der reihe noch bevorzuge.

06.07.2011 01:16 Uhr - enkcrypt
1x
Frag mich wann Monolith mal wieder entwickelt und nicht produziert. Where the f is Condemned 3!!!!!!

06.07.2011 01:53 Uhr - kintarochan
Also irgendwie bin ick der meinung das sind 2 verschiedene spiele, beim nächsten mal bitte ein und das selbe spiel vergleichen :P *Ironie off*

Danke für den SB, da wees ick ja das ick auf keinen fall die Deutsche kaufen kann, sondern (mal wieder) zum Import greifen muss

06.07.2011 08:03 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Echt mal wieder rießen respekt an alle die hier schnittberichte erstellen...ihr solltet mal so ne freiwillige kasse aufmachen mir persönlich wären das immer wieder n paar euro wert. Danke euch.

06.07.2011 09:00 Uhr - Slayer33
1x
lol....das könnte glatt als kinderspiel für 3 Jährige durchgehn......mensch wann wachen die hier endlich mal auf....erwachsenen Spiele sind gefälligst mit violence&Gore zu belassen, ebenso Filme und anderes......hat ja seinen grund warum da ein 18+ Flatschen drauf ist.....und die Kiddies die blutrünstig sind holen sich halt die Iso auf diversen seiten im Web, also ist diese Zensursula-Politik für den A., bessere aufklärung für Eltern und Verkäufer, dann kann man bei uns auch die Original Version eines Spieles/Filmes verkaufen!

06.07.2011 10:29 Uhr - Orthopädix
1x
Ich will mir F.3.A.R zwar nicht zulegen, aber jedesmal wenn ich von den deutschen, geschnittenen Versionen lese, könnte ich den Zorn bekommen. Eigentlich müssten alle deutschen Versionen im Regal stehen bleiben. Ja, ich weiß, einige werden jetzt wieder schreiben, wenn aber keine deutschen verstümmelten Versionen verkauft werden gibts bald gar keine Versionen mehr in Deutschland. Aber wenn hier alle blutigen Szenen raus sind und sich tote Gegner einfach in Luft auflösen,wo soll denn da der Spielspass noch sein. Dann kann ich auch ein lila-lustiges Jump & Run Spiel zocken. Eigentlich ist der Zorn aber eh sinnlos, denn an der Thematik wird sich nichts ändern. Solange sich genug verstümmelte Versionen verkaufen, bleibt es so wie es ist. Und da es genügend Verbraucher gibt, denen es vollkommen wurst ist, ob geschnitten oder ungeschnitten = dito.

06.07.2011 10:30 Uhr - ssub-zzero
extrem geiler und ausführlicher sb. vielen dank.

ich hab nur ne frage...

sagt mal ist dass nicht voll aufwendig und teuer das spiel so zu überarbeiten, dass kauft doch eh keiner mehr hier, rentiert sich dass den für die fa noch ?

06.07.2011 10:32 Uhr - edding
Sieht schon echt billig aus. Wurde das im Ostblock entwickelt? Schade, aber dafür gibts kein Geld. Zensiert nicht und als Import auch nicht.

06.07.2011 10:41 Uhr - Hakanator
Das sieht nicht mehr nach F.E.A.R. aus. Wobei schon Teil 2 grenzwertig war. So macht man Spielereihen kaputt... Super SB aber!

06.07.2011 11:35 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 857
Geiler Schnittbericht. Großartige Arbeit. Die zensierte ist ja wirklich das letzte.

06.07.2011 11:46 Uhr - hybridgenom
ich finde ja auch, das rumgemeckere damals beim ersten teil, das zuviele sterile und gleichförmige lagerhallen und büroräume drin waren völlig bescheuert.. das hat meiner meinung anch den grossteil der athmosphäre getragen.. dieses bemüht dunkel udn dreckige ambiente macht witzigerweise die horrostimmung viel mehr kaputt.. einfach weil es eine viel bessere bühne für die action war, grade weil dieses saubere, unbedrohliche, sterile umfeld den horror und den splatter viel krasser herausstechen liess.. naja, im endeffekt.. F.E.A.R. war halt damals neu und aufregend und nachfolger können meist eh nur ebstenfalls das niveua halbwegs halten.. das AHA-erlebniss einer neuen idee, eines neuen settings gibts eben nur einmal..

06.07.2011 13:39 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Habs angezockt, leider der schlechteste FEAR Teil. Zwar das totale Geballer und angenehm brutal, aber leider eben ohne wirklichen Horror. Das hat besonders Teil 1 ja ausgemacht, der blanke Terror, dem man als Spieler ausgesetzt war.
Bei Teil 3 gibts keine Herzinfarktgefahr mehr, das sagt schon alles aus.

06.07.2011 13:46 Uhr - XTC-Krieger
1x
Nö sagt nix aus, als ob ich mir bei F.E.A.R in die Hose gemacht hätte^^
Das war halt ein sehr guter Zeitlupenshooter mit guter KI, ich kauf mir den dritten Teil bald. Ich hab gelesen die Herausforderungen für Gamerscore und Trophie sind ganz gut und halten einen mit dem Coop länger bei der Stange.
Die kranke Atmo soll das Spiel wie die ersten beiden immer noch haben.
Harter Horror war F.E.A.R nie.

06.07.2011 14:38 Uhr - töfftöff
1x
Finde auch ,das die ersten beiden FEAR-Teile nicht wirklich gruselig waren. Waren für mich eher Zeitlupenshooter mit guter Atmo. Den 3. habe ich noch nicht gepielt, aber nach den Kommentaren hier kann man sich das wohl auch eher sparen.
Wenn man mal ein richtiges Horrorgame zocken will, rate ich zu Condemned.

06.07.2011 15:34 Uhr - sam@gundula
Kleiner Typo in der Einleitung:
Unünblich für die Reihe...

06.07.2011 15:41 Uhr - DJ Lebowski
Boah bei sowelchen Schnitten kommen einem fast Tränen in die Augen...
Nebenbei gesagt kann ich mir nicht vorstellen das dieser Teil gruselig wird, denn der 2te Teil war schon recht ungruselig...
Hat denn der Entwickler Monolith wieder mit drann gearbeitet? Denn das ist echt mein favourite Entwickler!!! (Seit dem ich Condemned gezockt hab)

06.07.2011 16:08 Uhr - Corleone
Eine Kundenverasche hoch 3, wer dieses Spiel im MM oder so kauft wird doch total beschiessen.
Dort zahlst für eine cut Fassung sicher 60€.

Bei amazon zahlst den selben Preis um die 44€ für die Pegi + USK.

06.07.2011 16:32 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
WTF!!! Es wird immer schlimmer mit der USK. Leichen die sich auflösen........willkommen im letzten Jahrzehnt! Von nun an gehts wirklich nur noch abwärts. Da ich mir das Spiel eh erst holen möchte, wenn es günstiger ist, können die sich ihre 60 € Cut-Fassung in den................ naja ihr wisst schon schieben.

06.07.2011 16:39 Uhr - motoko
Glückwunsch zum sechzigsten Spiele-Schnittbericht, Hitman!

06.07.2011 16:57 Uhr - ssub-zzero
hmmm, wo sieht man denn wer den gemacht hat *blind bin*

06.07.2011 17:17 Uhr - motoko
Ganz nach unten scrollen (unter den Kommentaren):
06.07.2011 • Schnittberichte.com • The Hitman

06.07.2011 17:48 Uhr - Doktor Trask
06.07.2011 - 10:30 Uhr schrieb ssub-zzero
extrem geiler und ausführlicher sb. vielen dank.

ich hab nur ne frage...

sagt mal ist dass nicht voll aufwendig und teuer das spiel so zu überarbeiten, dass kauft doch eh keiner mehr hier, rentiert sich dass den für die fa noch ?

Ja es ist teuer aber es lohnt sich für die Firmen, anders würde es ja auch gar keine "freiwillige" Zensur geben.

06.07.2011 19:34 Uhr - Loopnet
Danke an Motoko

hab auch schon ewig danach gesucht, endlich weiß ich wo es steht
(ich schäme mich ein wenig das ich es nie gefunden habe^^)

06.07.2011 20:31 Uhr - Superstumpf
Leichen lösen sich auf.... man könnte meinen wir wären noch in den 90ern.

07.07.2011 12:55 Uhr - Xaitax
Es ist schon eine Kunst für sich ein brutales Spiel auf Kiddie-Niveau zu entbluten!

07.07.2011 22:15 Uhr - Murtile
1x
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Sehr schöner SB! Vielen Dank!

Den einzigen Unterschied den ich gegenüber von Fear2 erkenne, jetzt nur anhand der Bilder, sind hauptsächlich etwas mehr Details, besonderns an den Waffen und die Darstellung von Blut und Wunden.

Was soll der Mist wenn auf einigen Spielen "UNCUT", aber auf solchen Games wie hier nicht "CUT" draufsteht...? Einfach nur Betrug! Da fehlt halt einfach mal locker die Hälfte der Effekte des gesamten Spiels. Es wäre logisch und gerecht wenn das Wort "CUT" irgendwo auf der Verpackung/Cover mitdraufsteht.

Ich hoffe einfach mal das es wie bei Fear2 abläuft: 10 Euro SoftwarePyramide, Inhalt wie Erstauflage, KEIN Steam!, alle Addons mit draufgepackt und ein kleiner Uncut-Patch/Datei.

07.07.2011 23:38 Uhr - Alamar
@schmierwurst
Was haben die sich auflösenden Leichen mit der USK zu tun? Das riecht eher nach einem US-Konzern, der sein Spiel "großzügig" schneiden lies, damit man es bloß nicht ein zweites mal zum Testen einreichen muss.
Bin mir sicher, dass viele der gelisteten Schnitte garnicht nötig gewesen wären.

09.07.2011 19:06 Uhr - I-BOS
Wer die USK Version kauft ist selbst schuld besser gesagt ist ein Opfer :D .... ich bin mir sicher, dass das Spiel hier in Deutschland nach paar Wochen indiziert wird

lg

09.07.2011 22:10 Uhr - American UNCUT
Es lebe Uncut keiner kann einen verbieten was man will ich will 100 % Blut ich habe mit meinen 20 Jahren das recht zu bekommen was ich will genauso könnte ich mir Pornos kaufen also was wollen die zensiern bitte sehr die usk fassung gehört sich indiziert weil es ne verhamlosung von kunst ist ! ! !

10.07.2011 14:49 Uhr - YoungPhil
lächerliche zesnuren,ich meine auflösende gegner und gänzlich wegrationalisierte bluteffekte und trotzdem ab 18 das ist ein witz^^ jedoch ist das für mich lange kein FEAR mehr,Tageseinsätze und riesige Gegnerhorden passen einfach in keinen atmosphärischen Horror-Shooter wie Teil 1,der noch geniela-gruselig war,hoffentlich war das der letzte Teil...

11.07.2011 13:21 Uhr - Paranormal
Hm... das ist schon ein Rückschritt in Sachen Zensur.

Bin mir sicher das Spiel hätte nicht so arg geschnitten werden müssen damit es durchkommt.

Schöner SB btw. ^^

Gruß Para

12.07.2011 13:41 Uhr - DJ Flippy
@ssub-zzero: Nein, ist nicht teuer. Das teure dadran wird eher die Produktion sein (Cover, CD, Handbuch). Das schneiden macht man in 5-10 Minuten, wenn man weiss was weg soll. Es müssen lediglich ein Paar Materials und cfg`s gelöscht werden und schon ist das Spiel "zerstümmelt" (was man von den leichen nicht behaupten kann *gg*)

Super SB!

13.07.2011 22:25 Uhr - Wolfsmädchen
also ganz ehrlich ich hab hier nur mal aus langeweile reingeschaut, und denk mir. manchmal sind zensuren echt übertrieben..tut mir leid entweder bin ich doof oder kann echt nicht nachvollziehen warum deutschland soviel ändert was toootal unnötig ist teilweise...gerade hier sind dinge wo ich mir denk mein gott so unnötig wie das ragdoll...mein gott ob die sich bewegen oder nicht ist doch egal nur weil ein volljähirger mensch das sieht wird er nicht zum psychioath oder seh ich das aus dem falschen winkel? ich verstehs nicht. und als ob die leute sich die spiele dann nicht im auslan besorgen so ein unsinn....

randbemerkung ich spiele sowas nicht aber würde ich es tun würde mich das noch mehr nerven und ich würde mir die spiele auch im ausland besorgen...

kann mir vielleicht nochmal jemand erklären warum deutschland sowas tut?

danke im voraus

26.07.2011 18:30 Uhr - American UNCUT
@Wolfsmädchen weil wir hier politiker haben die der meinung sind gewalt in medien vördert selbst gewalt und ist schuld an amokläufen

23.08.2011 16:10 Uhr - MartinRiggs
als hätt ichs nich gerochen. hatte das spiel bereits in den händen und habs dann doch lieber gelassen. toller schnittbericht

27.12.2011 18:01 Uhr - Seagl
Okay, sieht aus wie ein Game welches ich mir mal für nen' Tenner bei gameware.at hole anstatt die Cut-Version im Media Markt nebenan. So ohne Gore gruseln!? NEEE! Danke für den SB!

03.02.2012 17:50 Uhr - RatedREdge2196
Wow, das Spiel in der Zensierten fassung ist echt nicht gut ich find die Unzenzierte Fassung besser

13.09.2013 12:45 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Hab es gestern für 15€ (pegi PS3 Version) bei gameware bekommen und werde es heute mal antesten. Bei dem Preis kann man nichts falsch machen, wenn man ohnehin Fan der Reihe ist.

btw: Super SB, verdammt lang geworden.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version
UK- und AT-Importversion für alle Plattformen

Amazon.de


The Flash - Staffel 1-3
Blu-ray LE 54,99
Blu-ray - S01 35,99
DVD - S01 27,99



Into the Badlands - Staffel 2
Blu-ray 23,99
DVD 18,17



The Son - Staffel 1

SB.com