SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware

John Rambo

zur OFDb   OT: Rambo

Herstellungsland:USA, Deutschland (2008)
Genre:Abenteuer, Action, Drama, Krieg,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,94 (390 Stimmen) Details
28.08.2012
Forrest
Level 15
XP 4.194
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
ORF1 ofdb
Label ORF1, Free-TV
Land Österreich
Freigabe ab 18
Laufzeit 75:47 Min. (ohne Abspann)
SPIO/JK ofdb
Label Warner, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Laufzeit 91:13 Min. (80:21 Min.)
Verglichen wurde die gekürzte TV-Ausstrahlung auf ORF 1 vom 25.08.2012 (Beginn 22:25 Uhr) mit der ungekürzten deutschen Blu-ray Disc von Warner.


Der österreichische Fernsehsender kürzte den Film sehr sparsam, verglichen mit der gekürzten deutschen "Keine Jugendfreigabe"-Version. Zwar summieren sich die Schnitte noch auf eine Minute Laufzeit, trotzdem bietet diese Fassung noch einiges an Schauwerten. Lediglich die Szenen der ersten beiden Schnitte blieben in der KJ-Fassung unangetastet. Des Weiteren ist keiner der Schnitte mit denen anderer gekürzter Veröffentlichungen identisch.

Fernsehzeitschriften listeten diese Austrahlung mit dem Altersfreigabe "ab 18". Deswegen wurde dies für die Daten des Schnittberichts übernommen.

Die Nachtwiederholung war identisch gekürzt.

7 Schnitte
Laufzeitunterschied (ohne Logo und Abspann): 60,24 Sek.


Die Zeitangaben beziehen sich auf die Blu-ray. Die Schnittlänge ist in PAL (25fps) angegeben.
Weitere Schnittberichte
Rambo - First Blood (1982) FSK 16 Marketing - UK Fassung
Rambo - First Blood (1982) FSK 16 VHS Marketing Neuauflage - FSK 16 DVD
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) ATV+ - Keine Jugendfreigabe
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) RTL 2 ab 18 - BBFC 15
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) Premiere Filmclassics - FSK 18 DVD
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) FSK 16 - Ungeprüft
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) Vox ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Rambo: 2. Teil - Der Auftrag (1985) ATV - Keine Jugendfreigabe
Rambo III (1988) FSK 18 VHS - ungeprüfte DVD
Rambo III (1988) Tele 5 ab 16 - Ungeprüft
Rambo III (1988) Premiere Filmclassics ab 18 - Ungeprüft
Rambo III (1988) BBFC 18 VHS Universal - Ungeprüft
Rambo III (1988) BBFC 18 VHS Guild Home Video - Ungeprüft
Rambo III (1988) ATV - Keine Jugendfreigabe
Rambo III (1988) FSK 16 DVD - Ungeprüft
Rambo III (1988) VOX ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Rambo III (1988) RTL 2 ab 16 - Ungeprüft
Rambo III (1988) FSK 16 VHS - Keine Jugendfreigabe
John Rambo (2008) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
John Rambo (2008) FSK 16 - SPIO/JK
John Rambo (2008) Kinofassung - Extended Cut
John Rambo (2008) ORF1 - SPIO/JK
John Rambo (2008) Pro7 ab 16 - SPIO/JK
John Rambo (2008) ProSieben ab 18 - SPIO/JK
John Rambo (2008) US TV Fassung - SPIO/JK

Meldungen


0:00-0:15

Zu Beginn fehlt das Warner Bros. Logo.

15 Sek.


28:18-28:32

Beim Überfall der burmesischen Soldaten fehlen die Szenen in denen ein Junge erschossen und ein anderen erstochen wird. Außerdem fehlt die Tötung eines Mädchens, wie die Soldaten eine Frau missbrauchen und wie Soldaten auf weitere Dorfbewohner einschlagen und eintreten.

13,04 Sek.



28:38-29:03

Das Ende der Einstellung als einer der Missionarshelfer durch die Luft geschleudert wird, wurde entfernt. Bei der Explosion wurden ihm beide Beine abgerissen. Sarah verlässt eine der Hütten und rennt durch das Dorf. Es gibt weitere Explosionen und Menschen fliegen durch die Luft. Man sieht wie ein Kind an einem Bajonett aufgespießt wurde. Eine Person wird erschossen, einer Frau der Arm abgehackt und einer anderen Person das Bein. Weitere Tötungen finden statt. Menschen verbrennen und ein Junge wird seiner Mutter entrissen und in das Feuer geworfen.

24,08 Sek.



59:42-59:46

Die TV-Ausstrahlung bricht ab, kurz bevor Rambo dem Soldaten den Kehlkopf heraus reist. In einer kurzen Einstellung ist Sarah zu sehen, die sich entsetzt wegdreht. Dann wirft Rambo den Mann zu Boden.

3,16 Sek.



1:11:15-1:11:16

Die TV-Ausstrahlung bricht ab, nachdem der Fahrer des Jeeps versucht aus dem Wagen zu flüchten. Rambo feuert mit dem Geschütz auf den Soldaten, den es daraufhin zerfetzt.

0,92 Sek.



1:13:48-1:13:59

Nach dem zweiten Schlag von Burnett mit dem Stein bricht die TV-Fassung ab. Er schlägt noch einmal auf den Soldaten ein und dreht sich dann von ihm weg. Die Rebellen schießen mit Mörsern auf die burmesischen Soldaten. Rambo ist kurz zu sehen. Die Soldaten werden durch die Einschläge und Explosionen blutig zerfetzt.

10,64 Sek.



1:15:38-1:15:42

Rambo schießt mit dem Geschütz auf den heranfahrenden Truck. Die Insassen des Fahrzeugs werden wieder blutig in Stücke gerissen.

3,68 Sek.



1:15:47-1:15:52

Rambo schießt auf das Boot. Die zwei Männer auf der Brücke werden äußerst blutig getötet. Rambo wird nochmal gezeigt. Dann schießt School Boy mit dem Scharfschützengewehr dem Mann am MG des Bootes den Kopf weg. Danach sieht mit noch einen jungen Rebellen-Soldaten mit einem Raketenwerfer.

4,72 Sek.



1:20:19-1:31:13

Bevor der Abspann einsetzt sieht man John etwas länger den Weg entlang gehen. (1,84 Sek.)
Der komplette Abspann fehlt wie gewöhnlich. (Bei den Schnitten nicht mit eingerechnet.)

626,6 Sek.


Cover der deutschen Blu-ray Disc (SPIO/JK) von Warner:

Kommentare

28.08.2012 00:03 Uhr - Caligula
America.........Hell Yeahhh!!!!

28.08.2012 00:11 Uhr - DerG
3x
Fand den echt n bisschen zu krass. Das mit den "aufgespießten Kindern" hätte man ruhig ganz weg lassen können. Ansonsten fand ich den ziemlich gut. Extrem brutal aber gut.

28.08.2012 00:14 Uhr - Nip-Tuck
2x
Hat der Film ernsthaft ueber 11 Minuten Abspann? Kein Wunder, dass kein Sender das mehr zeigt, was soll sowas auch.

28.08.2012 00:26 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Da wurden wohl sämtliche schlechten CGI-Effekte entfernt. Man sollte dem Sender danken ;)

Nein Spaß, ich mag den Film!

28.08.2012 00:54 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Einfach dämlich, wenn ein Sender, der nicht mal von Gesetzes wegen dazu gezwungen wird (oder irre ich mich?), Eigenzensur verübt. Klar ist der Film krass, aber dann sollen sie ihn eben später und ungeschnitten zeigen, meiner Meinung nach. Macht das Schweizer Fernsehen beispielsweise auch so mit teils in DE indizierten Titeln, und bietet erst noch in den meisten Fällen Zweikanalton.

Whatever; "Rambo" ist schon eine unglaublich harte Gewaltsuppe. Da ich aber Filme mit einem Hauptdarsteller wie Sylvester Stallone aus Prinzip nicht ernst nehmen kann und die Figuren teilweise doch arg karikiert wirken, finde ich ihn dennoch relativ leicht verdaulich. Übrig bleibt nur der fade Nachgeschmack, dass es in den gezeigten Krisengebieten und anderswo in der Welt wirklich so brutal abgeht; wenn auch ohne John "killing is as easy as breathing" Rambo.

28.08.2012 03:20 Uhr - jutsch80
1x
Interessant das der ORF nicht einfach eine der fertig gekürzten Versionen verwendet hat und stattdessen mit Gebürengeldern eine eigene Fassung erstellt hat.

28.08.2012 07:00 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Ähm die Warner uncut blu-ray kann man nicht mehr kaufen oder?

28.08.2012 07:15 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
" schnittiger Film " ;)
Ne, joke....fand ihn ebenfalls gut. Nicht gerade diese Version, aber uncut fliegen da schön die fetzen.

28.08.2012 07:33 Uhr - rastacool77
1x
" schnittiger Film " ;)

Aber A Serbian Film ist wohl schnittiger ^^


28.08.2012 07:39 Uhr - cyco e
2x

" schnittiger Film " ;)

Aber A Serbian Film ist wohl schnittiger ^


na ja, der ist wohl am schnittigsten!!

28.08.2012 08:00 Uhr - S.K.
1x
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Bei dem Film geht es fast genauso ab wie beim Metzger... ^^
Guter Film. Etwas derb und brachial in seiner Gore-Darstellung, dank Stallone aber so oder so sehenswert.

28.08.2012 08:07 Uhr - DirtMcGirt
Ich hätte da mal ne Frage, bezieht sich zwar auf den Film, aber nicht direkt auf diesen Schnittbericht.

Ich habe damals die Erstauflage von Amazon auf Bluray gekauft (im Steelcase und mit Tattoo als Beilage), die kurz darauf zurückgezogen wurde, oder so ähnlich. Mir wurde von 1-2 Leuten gesagt, dass diese gut was wert sein soll, stimmt das ?

28.08.2012 08:13 Uhr - Oberstarzt
Schade, die gekürzten Szenen gehörten noch zum Besten, vor allem die mit dem Sniper :-) Aber trotzdem, sehr sparsam gesetzte Schnitte. Ich hätte z.B. auch Schnitte beim zynischen Spiel mit den Zivilisten in den Reisfeldern erwartet.

28.08.2012 08:43 Uhr - sleepless
@DirtMcGirt
Die Amazon Auflage im Steelbook ist wohl einer der gesuchtesten Blu-rays!
Bei Filmundo werden da schon mal 150 Euro bezahlt! Gerade läuft da ne Auktion die noch 5 Tage dauert ,da liegt der Preis schon bei 140 Euro!! Allerdings frage ich mich ob das alles mit rechten Dingen zugeht.

28.08.2012 09:15 Uhr - DirtMcGirt
Oha, mir hat sogar einer erzählt, dass er jemanden kennt, der das Ding eingeschweißt für irgendwas mit 300€ verhökert hat. Die Fassung ist doch identisch mit den anderen uncut Dinger, oder wo is jetzt das Besondere daran ?

28.08.2012 09:21 Uhr - KNBefxGroup
1x
28.08.2012 08:07 Uhr schrieb DirtMcGirt
Ich hätte da mal ne Frage, bezieht sich zwar auf den Film, aber nicht direkt auf diesen Schnittbericht.

Ich habe damals die Erstauflage von Amazon auf Bluray gekauft (im Steelcase und mit Tattoo als Beilage), die kurz darauf zurückgezogen wurde, oder so ähnlich. Mir wurde von 1-2 Leuten gesagt, dass diese gut was wert sein soll, stimmt das ?

Grüße,

das "John Rambo Amazon-Steelbook" ist sowas wie "der Heilige Gral" unter den Blu-Ray Sammlern.

Man muss sagen das die Auktion die zur Zeit bei Filmundo laufen bzw letzte Woche ausgelaufen ist Mängel am Steelbook aufgewiesen haben d.h. kleinere Dellen, Kratzer o.ä und trotz dessen um die 150€ eingebracht haben. Steelbooks die noch Ovp oder neuwertig sind haben schon so manchem an die 300€ eingebracht >kein Scheiß<. Da is mir selbst die Fresse eingeschlafen.

Du hast also ein echtes Sammlerstück, pass gut drauf auf;)

Mfg

28.08.2012 09:59 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 25
War in der Amazon Blu Ray eigentlich auch die "Dog Tag Kette" drin?

Habe damals das DVD Steelbook (mit Dog Tag Kette) gekauft,das mittlerweise auf einigen Börsen für 40-50euro verkauft wird. (obwohl das DVD Steelbook,doch garnicht so gesucht ist oder?)

28.08.2012 10:05 Uhr - AEpicDay11
1:11:15-1:11:16 : Geht sowas überhaupt??? :O

28.08.2012 10:25 Uhr - KNBefxGroup
28.08.2012 09:59 Uhr schrieb Roadie
War in der Amazon Blu Ray eigentlich auch die "Dog Tag Kette" drin?

Habe damals das DVD Steelbook (mit Dog Tag Kette) gekauft,das mittlerweise auf einigen Börsen für 40-50euro verkauft wird. (obwohl das DVD Steelbook,doch garnicht so gesucht ist oder?)

Beim Blu-Ray Steelbook war ein John Rambo Tattoo dabei, die Dog-Tags gabs nur zum DVD-Steel mit dazu.

28.08.2012 10:30 Uhr - KNBefxGroup
28.08.2012 10:05 Uhr schrieb AEpicDay11
1:11:15-1:11:16 : Geht sowas überhaupt??? :O

Denke mal mit der richtigen Munition und dem richtigen Abstand wird das schon möglich sein. Man kann mit dem richtigen Gewehr Bäume fällen, warum dann nicht auch einen Menschen zu Brei schießen?

28.08.2012 11:01 Uhr - burzel
2x
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
Teil 1 war so stark und bis auf die übetriebene Reaktion des Sherriffs gar nicth mal so unrealistisch was Kriegstraumata und psychiche Verfassunen nach Kriegserfahrungen betrifft; ein etwas anderer Anti-Kriegsfilm, aber für mich einer der besten, weil die Befindlichkeiten der kriegsteilnehmenden Personen und nicht die Schrecken des Krieges an sich Thema sind. Allein die Vorstellung, was Menschen Menschen damit atun, das sie sie in den Krieg schicken, sollte von Kriegen abhalten.

Aber vielleicht war Teil 1 in weiten Bereichen zu realistisch und entglorifizierte Amerikas Haltung und Selbst-Sicht über Vietnam/Krieg, sodass Teil 2-4 nur noch typische amerikanische Kriegs-verherrlichende, "Ein-Mann-Kann-alles-alleine-Kriegs-Klopper" sind. Es hätte keiner Sequels bedurft. Teil 1 kann absolut für sich alleine stehen.

28.08.2012 13:25 Uhr - PtolemaiosIII
4x
Der beste Actionfilm der letzten zwölf Jahre. Mit Abstand. Zumindest für 80er Fans. =)

Habe den Streifen schon 16 Mal gesehen,... seit 2008. Der nutzt sich gar nicht ab. Kurz, knackig, voll in die Fresse.

28.08.2012 14:03 Uhr - IamAlex
1x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.347
28.08.2012 11:01 Uhr schrieb burzel
Teil 1 war so stark und bis auf die übetriebene Reaktion des Sherriffs gar nicth mal so unrealistisch was Kriegstraumata und psychiche Verfassunen nach Kriegserfahrungen betrifft; ein etwas anderer Anti-Kriegsfilm, aber für mich einer der besten, weil die Befindlichkeiten der kriegsteilnehmenden Personen und nicht die Schrecken des Krieges an sich Thema sind. Allein die Vorstellung, was Menschen Menschen damit atun, das sie sie in den Krieg schicken, sollte von Kriegen abhalten.

Aber vielleicht war Teil 1 in weiten Bereichen zu realistisch und entglorifizierte Amerikas Haltung und Selbst-Sicht über Vietnam/Krieg, sodass Teil 2-4 nur noch typische amerikanische Kriegs-verherrlichende, "Ein-Mann-Kann-alles-alleine-Kriegs-Klopper" sind. Es hätte keiner Sequels bedurft. Teil 1 kann absolut für sich alleine stehen.



Da hast du sogar Recht. Im Buch erschiesst sich Rambo selber mit Trautmans Waffe(diese Szene wurde auch gedreht und ist auch bei den Flashbacks in "John Rambo" zu sehn). Aber zwecks Fortsetzungen wurde das Ende geändert.

28.08.2012 14:20 Uhr - chucky1988
1x
Ich hätte mit mehr schnitten gerechnet!

28.08.2012 16:24 Uhr - killerffm
Geiler streifen, das mit den Kindern ist jetzt net so störend soll halt zeigen wie Krank und Pervers das alles ist !!

28.08.2012 17:17 Uhr - DON
1x
Warum wird der eigentlich im österreichischen Fernsehen überhaupt gekürzt?
Vor allem in der Wiederholung?

28.08.2012 20:48 Uhr - chucky1988
1x
@DON
Es scheint so als ob der Film selbst für die Österreicher zu blutig ist. (Was mich auch überrascht!)

28.08.2012 20:53 Uhr - InspectorMustache
2x
Sensibles und einfühlsames Anti-Kriegsdrama.

28.08.2012 22:05 Uhr - ~Phil~
2x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Das Making of auf der Deutschen SPIO-DvD ist recht interessant. Dort sagt Stallone, dass dies der letzte Actionfilm überhaupt war, der ganz Oldschool gedreht wurde, mit echten Stunts und so weiter. Tja!
Was aber viel Interessanter ist, ist die Tatsache, dass im Making of ja immer wieder Szenenausschnitte gezeigt werden, die zum Teil aber erst nachher im Extendet-Cut enthalten waren!! Zum Beispiel das alternative Material wo Rambo mit der Pistole die Piraten auf dem Boot erschießt.
Echt irre. Ist wohl niemandem aufgefallen!

28.08.2012 22:32 Uhr - herzkammer
1x
Naja. in deutschland würde diese version was der orf gezeigt hat so auch nicht nach 23.00 uhr laufen !! und allein schon das der orf diese version kurz nach 22 uhr uhr gezeigt hat, is mehr als verwunderlich, da ja der of ein abkommen hat. Zwischen dem ORF und der Jugendmedienkommission besteht seit dem Juli 2001 eine Übereinkunft: Der ORF lässt diverse Filme und Serien von der Jugendmedienkommission auf ihre Kinder- bzw. Jugendtauglichkeit prüfen. in deutschland werden filme die indiziert sind bis auf wenigen blute stellen meisten total gecutet. auch in der nachtwiederholung !! also ...

28.08.2012 23:47 Uhr - CyberTrancer
1x
@herzkammer:
Da kann ich dir mit dem dass im deutschen TV sogar die Filme geschnitten gezeigt werden absolut nicht zustimmen.
Beste Beispiel für mich war die letzten Monate die Nachtwiederholung auf Pro7 von "30 Days of Night"
Der war komplett Uncut in der Nacht und der ist fürs deutsche Free-TV doch recht blutig muss ich sagen.
Andere Beispiele gibt's auchnoch genug muss nur jetzt schlafen gehen wegen Frühschicht ;)
Aber einfach mal AUCH wenn in TV Zeitschriften oder dem EPG steht dass die Nachtwiederholung geschnitten ist: Aufnehmen!
Ich habe da schon oft Überraschungen erlebt und Sachen aufgezeichnet die so vl nur einmal gezeigt wurden (wie bis jetzt auf Tele5 Operation Delta Force 4 in der Nachtwiederholung erstmals komplett ungeschnitten mit kompletter Synchro niemand wusste bis dahin dass der Film so überhaupt existiert) ;)
Und nu, gute Nacht an alle hier ^^

29.08.2012 00:25 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.347
28.08.2012 20:48 Uhr schrieb chucky1988
@DON
Es scheint so als ob der Film selbst für die Österreicher zu blutig ist. (Was mich auch überrascht!)

Nur im TV :D. Im Kino lief er ungekürzt.

29.08.2012 01:37 Uhr - herzkammer
29.08.2012 00:25 Uhr schrieb IamAlex
28.08.2012 20:48 Uhr schrieb chucky1988
@DON
Es scheint so als ob der Film selbst für die Österreicher zu blutig ist. (Was mich auch überrascht!)

Nur im TV :D. Im Kino lief er ungekürzt.


laut ofdb lief er im kino in deutschland um 1 minute gekürzt !!

29.08.2012 02:59 Uhr - Darth Bane
Neben Rambo II mein liebster Teil der Reihe. Ich mag einfach vor allem dieses "Rambo im Dschungel" Setting. was ich an diesem Film besonders gut finde ist das er so gnadenlos ist und sich richtig heftig was traut. Die szenen mit dem foltern und ermorden der unschuldigen männer,frauen und kinder ist sehr harter Tobak aber eben etwas was in Burma wirklich so existiert und ich finde es sehr genial und mutig das Stallone das kompromisslos aufzeigt um die Welt darauf aufmerksam zu machen. Zudem rechtfertigt es die gewaltexzesse von Rambo und den Söldnern für mich persönlich dafür am Ende auch mehr. Als die soldaten am Ende dann so richtig kaputtgeschossen und geschnitzelt werden hab ich innerlich echt so ein bisschen gejubelt. Sowas würde ich all solchen Unmenschen gönnen. Find solche Filme ohnehin geil wo solchen sadistischen Peinigern die denken sie könnten jeden und alles kontrollieren und beherrschen mal gezeigt wird wie sich solcher Terror am eigenen leib anfühlt. So ein bisschen die Batman mentalität. Und wer könnte es solchen sadisten cooler heimzahlen als Rambo?

Schade das der Directors Cut so radikal in den gewaltszenen gekürzt wurde, würde ihn mir ansonsten gerne mal anschauen. Aber so heftig geschnitten kommt mir kein Rambo ins Haus.

Und ja die deutsche Kinoversion war definitiv geschnitten (Die KJ DVD entspricht glaube ich der Kinoversion wenn ich mich nicht irre). Finds auch krass das der film uncut in den USA echt R-rated war und nicht NC-17 (Oder is die uncut version NC-17?)

29.08.2012 12:15 Uhr - cast1
28.08.2012 00:14 Uhr schrieb Nip-Tuck
Hat der Film ernsthaft ueber 11 Minuten Abspann? Kein Wunder, dass kein Sender das mehr zeigt, was soll sowas auch.



...sicher muss man keine 11 Minuten Abspann zeigen, aber bei vielen Austrahlungen im Privatfernsehen wirkt der Schluss so abgehakt und unfertig das man als Zuschauer das Ende des Films erst zu Beginn der neun Sendung bemerkt, was sicher auch so gewollt ist.

29.08.2012 13:50 Uhr - 130bpm
Ganz ehrlich? Der film taugt üüüberhaupt nix. Ich hab mir viel mehr versprochen von dem film. Der legt seinen schwerpunkt so gut wie nur auf stumpfe gewalt. Ich find den film einfach nur langweilig und billig.

29.08.2012 14:04 Uhr - IamAlex
2x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.347
29.08.2012 01:37 Uhr schrieb herzkammer
29.08.2012 00:25 Uhr schrieb IamAlex
28.08.2012 20:48 Uhr schrieb chucky1988
@DON
Es scheint so als ob der Film selbst für die Österreicher zu blutig ist. (Was mich auch überrascht!)

Nur im TV :D. Im Kino lief er ungekürzt.


laut ofdb lief er im kino in deutschland um 1 minute gekürzt !!

Ja, in Deutschland. Ich bin Österreicher :D

29.08.2012 15:40 Uhr - Roadie
1x
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 25
Darth Bane

Die deutsche Kinoversion war zwar um 1 Minute gekürzt aber entspricht in keiner Weise mit der KJ DVD,die weitaus mehr Federn lassen musste.


01.09.2012 15:35 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
28.08.2012 20:48 Uhr schrieb chucky1988
@DON
Es scheint so als ob der Film selbst für die Österreicher zu blutig ist. (Was mich auch überrascht!)

Denkt ihr eigentlich alle, dass die Österreicher alle splatter-liebhabende Cineasten sind? Österreich ist, bis auf seine liberaleren Filmgesetze, ein zutiefst konservatives und bäuerliches Land. Und vielen Österreichern ist wahrscheinlich schon ein Tarantino zu hart. Dasselbe gilt für die (zudem sehr reaktionäre) Schweiz, aus der ich komme. Der einzige Grund, warum es da nicht auch eine solche Zensurbehörde gibt, ist, weil es die Schweizer organisatorisch nicht auf die Reihe kriegen (können). Gott sei Dank.

Ich stoße mich nur an der Formulierung; was du sagen wolltest, habe ich schon verstanden. Aber coole und offene Menschen gibt's überall auf der Welt, aber rein gemessen an den Bevölkerungszahlen dürften das in Deutschland wesentlich mehr sein. Also nicht immer das "tolle" Österreich mystifizieren!

02.09.2012 13:32 Uhr - Xaitax
Stallone mit seinem Anabolika-Bizeps.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



Oldboy



Godzilla II: King of the Monsters
4K UHD/BD 30,99
BD 3D 25,99
Blu-ray 18,99
DVD 15,99
4K UHD Limited Steelbook 35,99



Nachtfalken
BD/DVD Mediabook



Universal Soldier
Limitiertes 4K UHD/BD Steelbook 29,99
Blu-ray-Neuauflage (4K-remastered) 12,77
DVD 16,25
prime video 7,99



Die Sieger
Director's Cut
Blu-ray 13,79
DVD 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)