SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware

    Fortress - Die Festung

    zur OFDb   OT: Fortress

    Herstellungsland:Australien, USA (1992)
    Genre:Action, Science-Fiction, Splatter,
    Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,88 (81 Stimmen) Details
    11.02.2012
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 36.382
    Vergleichsfassungen
    FSK 16
    Label United Video, VHS
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 79:08 Min. PAL
    UK DVD
    Label Columbia Tristar Home Video, DVD
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 18
    Laufzeit 91:29 Min. PAL
    Verglichen wurde die FSK 16-VHS von United Video mit der ungekürzten UK-DVD von Columbia TriStar Home Video.

    Es fehlen 12 Minuten und 20,5 Sekunden bei 57 Szenen.

    Es folgt eine Auflistung aller Versionen und eine kurzen Zusammenfassung, wie es zur Entdeckung der Unrated-Fassung kam.

    R-Rated-Fassung: In den USA wurde der Film nur in einer gekürzten Fassung herausgebracht. Zieht man die zwei Gewaltschnitte, die vermutlich für das R-Rating vorgenommen worden sind, ab, ergeben sich noch vier Handlungsschnitte. Hier geht es zum Schnittbericht: R-Rated - Unrated.

    Dt. FSK 16-Fassung: Auf VHS und im Free-TV wurde der Film für einer 16er Freigabe radikal heruntergekürzt. Bei diesem Torso fehlen knapp 12 Minuten. Die Handlungsszenen, die in der US R Rated-Fassung fehlen, sind jedoch enthalten.

    Dt. FSK 18-Fassung: Der Film erschien auf VHS bei seiner Erstveröffentlichung ebenfalls nur gekürzt mit einer FSK 18-Freigabe, wurde aber nachträglich nicht indiziert. Diese Fassung ist zwar nicht ganz so schlimm gekürzt wie die 16er-VHS, trotzdem fehlen hier immer noch ganze 5,5 Minuten. Die Handlungsszenen sind auch hier enthalten. Hier geht es zum Schnittbericht: FSK 18 - NL 16.

    Premiere-Fassung / Australische Version: Auf den Premiere-Sendern (jetzt: Sky) läuft seit einiger Zeit überraschenderweise eine fast ungekürzte Fassung. Während die Gewaltszenen alle unangetastet blieben, wurde nur das nahezu komplette Ende herausgeschnitten. Das Ende fehlte auch in sämtlichen alten deutschen Fassungen. Auch in der australischen Version fehlt das Ende. Hier geht es zum Schnittbericht: Premiere - R-Rated.

    Europa-DVDs: (z.B. UK/NL/FR DVD): Die europäischen DVDs enthalten ebenfalls die fehlenden Handlungsszenen der US R-Rated-Fassung. Auch die alten deutschen Versionen basieren auf dieser Fassung, wurden aber – wie erläutert – stark an Gewalt gekürzt. Die europäischen DVDs enthalten diese Gewaltkürzungen natürlich nicht. Allerdings fehlen auch hier die zwei Gewaltszenen, die vermutlich für das R-Rating entfernt wurden. Daher ist keine der europäischen DVDs vollständig.
    Hier geht es zum Schnittbericht: NL DVD - GB Tape.

    Unrated-Fassung / Deutsche Bootleg-DVDs: Die weltweit längste Fassung. Offiziell nur in England auf VHS und LD erschienen. Anfang 2003 waren die ersten europäischen DVDs längst auf dem Markt und wurden im Vergleich zur deutschen Fassung gemeinhin als ungekürzt gehandelt. Mehr oder weniger durch einen Zufall, entdeckte einer unserer Autoren in dem nachträglich bebilderten Schnittbericht zur FSK 16-Fassung von Fortress, dass dort Bilder von Szenen enthalten waren, die in sonst allen Fassungen fehlten. Auch der Autor, der die Bilder beisteuerte, war sich deren Exklusivität nicht bewusst. Gemacht wurden die Bilder allerdings mit der UK-VHS Version. Ein genauer Vergleich mit dieser Fassung zeigte dann, dass diese nicht nur alle Handlungsszenen enthält sondern zudem auch die zwei erweiterten Gewaltszenen, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit für das R-Rating entfernt wurden.

    Nach dieser „Entdeckung“ dauerte es nicht lang, bis die ersten Bootlegger die UK-Versionen mit deutschen Tonspuren ausstatteten. Daher basieren sämtliche deutschen DVDs mittlerweile auch auf der Unrated-Fassung, es handelt sich aber bei allen Auflagen nur um Bootlegs. Die einzige offizielle und lizensierte Unrated-Version bleibt somit die UK-VHS/UK-LD von Columbia/Tristar.

    (Intro: Eiskaltes Grab/Glogcke)

    Nachtrag: 2016 gab Nameless Media bekannt, den Titel bald erstmals hier auf DVD und Blu-ray zu veröffentlichen. Ende April prüfte die FSK die Unrated-Version und gab sie ab 16 Jahren frei.

    5 Min
    Brennick wird länger von den Hunden attackiert.
    11 Sek


    11 Min
    Der Klaustrophobiker kriecht noch länger schmerzensschreiend über den Boden entlang. Anschließend bläht sich sein Bauch auf und explodiert. Dazwischen gibt es Einstellungen von Brennick und den anderen Gefangenen.
    22 Sek


    23 Min
    Man sieht Karen bei ihrer Intestination länger schreien. Auch Brennick wird intestiniert und fällt dabei vor Schmerzen schreiend zu Boden.
    7 Sek


    25 Min
    Karen wacht auf, da sie ihre Zellenbewohnerin ein Bett tiefer weinen hört. Sie schaut zu ihr herunter.
    Karen: Was ist?
    Frau: Es bewegt sich! Ich fühle das es sich bewegt!
    Karen: Das ist doch gut! So was ist normal!
    Frau: Nein! Ich will mein Baby nur einen Moment lang halten! Ich weiß das ich es nicht behalten kann, aber ich will sehen, wie es seine Augen aufmacht!
    Karen: Ich weiß!
    33 Sek


    25 Min
    Die beiden Männer im Anzug betreten die Zelle um die Frau für die Abtreibung mitzunehmen. Die Frau flüchtet jedoch, während Karen einem der Männer in den Bauch tritt und auf den anderen draufspringt. Die Frau rennt die Treppe herunter und anschließend den Gang entlang, wird jedoch von zwei weiteren Männern geschnappt und weggezogen. Karen sieht es und lässt von dem Mann ab. Dann wird sie wieder in ihre Zelle gesteckt.
    35 Sek


    26 Min
    Der am Boden liegende Brennick bekommt von 187 noch zwei Tritte in den Bauch. 187 packt Brennick und drückt ihn nach hinten aus dem Bild.
    6 Sek


    26 Min
    187 wirft Brennick noch einmal gegen den Pfosten und schlägt ihm kurz darauf ins Gesicht. Anschließend drückt er Brennicks Kopf in die Richtung der Laserstrahlen.
    9 Sek


    26 Min
    Nun wirft 187 Brennick gegen die Treppe, verpasst ihm dort einen Schlag ins Gesicht und rammt seinen Kopf gegen das Geländer.
    9 Sek


    26 Min
    Brennick bekommt von 187 einen Tritt in den Bauch und fliegt dabei die Brücke herunter, kann sich daran allerdings noch festhalten.
    6 Sek


    27 Min
    187 gibt Brennick einen Tritt ins Gesicht. Er holt zum weiteren Tritt aus, doch Brennick ist schneller und verpasst ihm einen Tritt zwischen die Beine und einen ins Gesicht.
    10 Sek


    27 Min
    Nachdem 187 Brennick gegen das Tor gestoßen hat, fehlt noch, wie er seinen Kopf dagegen rammt.
    1,5 Sek


    27 Min
    187 schlägt in Brennicks Richtung. Dieser duckt sich darauf und schlägt anschließend 187 ins Gesicht.
    2 Sek


    27 Min
    Brennick wird von 187 in die Mangel genommen. Daraufhin verpasst Brennick ihm eine Kopfnuss.
    10 Sek


    27 Min
    Brennick bekommt einen Schlag ins Gesicht.
    3 Sek


    27 Min
    187 versucht Brennick von der Brücke zu werfen. Um sich von 187 zu befreien, beißt Brennick ihm in die Finger. 187 schreit vor Schmerzen und lässt von ihm ab. Nun kassiert er von Brennick noch einen Tritt in den Magen und zwischen die Beine.
    15 Sek


    27 Min
    Brennick blickt zu 187 herunter, der sich mit einem Arm an der Brücke festhält
    6 Sek


    27 Min
    Man sieht in einer weiteren Einstellung 187 an der Brücke hängen. Brennick beugt sich zu ihm herunter und streckt seine Hand aus.
    6 Sek


    28 Min
    Die Brücke, auf der Brennick und 187 stehen, fährt weiter ein, inklusive Einstellungen der beiden.
    8 Sek


    28 Min
    Als die Brücke zum stehen kommt, fehlen noch die Einstellungen der erleichterten Gesichter von Brennick und 187.
    5 Sek


    28 Min
    Noch eine Einstellung der beiden.
    4 Sek


    29 Min
    Als sich die Kanone auf Brennick und 187 nähert, sieht man die beiden noch mit ängstlichem Gesichtsausdruck. Aus Anschlussgründen fehlt auch die Einstellung der Kanone.
    6 Sek


    29 Min
    Zwei weitere Einstellungen von Brennick und 187 mit ängstlichem Gesichtsausdruck.
    4 Sek


    29 Min
    Als das Geschoss 187 trifft, fehlt davon die letzte Einstellung. Blut spritzt dabei auf Brennicks Gesicht.
    2 Sek


    29 Min
    Nach einer Einstellung von Karen, die in der 16er noch enthalten ist, sieht man nun 187 mit faustgroßem Loch im Bauch neben Brennick stehen. Kurze Zeit später stirbt er und seine Leiche fällt in den Abgrund herunter. Brennick richtet seinen Blick auf die Kanone und schreit herum. Karen ruft nach Brennick, der darauf zu ihr hochschaut und sich erfreut sie wiederzusehen. Doch die Freude ist nicht lang, da Poe den Befehl für die Intestination erteilt. Brennick schreit daraufhin vor Schmerzen laut auf und sackt zu Boden.
    50 Sek


    29 Min
    Man sieht Brennick und die anderen Gefangenen schreiend vor Schmerzen am Boden liegen. Karen blickt besorgt zu Brennick herunter. Eine Freundin packt sie und meint, das sie mitkommen soll. Karen weigert sich zunächst, geht aber dann doch mit. Man sieht wieder Brennick am Boden kauern. Er entdeckt den Intestinator von 187 und greift danach.
    10 Sek


    29 Min
    Brennick steckt den Intestinator ein. Anschließend wird die Brücke wieder ausgefahren. Brennick steht auf und fährt auf Abraham zu, der auf der anderen Seite schon auf ihn wartet.
    23 Sek


    29 Min
    Brennick wird abgeführt. Abraham schaut ihm dabei hinterher.
    13 Sek


    32 Min
    Bei Brennicks Gehirnwäsche fehlt noch die Wahnvorstellung von ihm, wie er in den Kinderwagen von Kates und seinem zukünftigen Baby hineinschaut und dort nur eine Menge Schlangen vorfindet. Danach sieht man Brennick schreiend am Gerüst umherrotieren.
    15 Sek


    33 Min
    Noch mal der schreiende Brennick.
    3 Sek


    33 Min
    Es fehlt weiter in seiner Wahnvorstellung, wie Poe Kates totes Kind in einem Glas vor sich hält. Brennick fängt an zu schreien und kratzt sich die Augen heraus.
    23 Sek


    34 Min
    Karen muss länger auf den Monitoren mit ansehen, wie Brennick gefoltert wird. Sie will, das Poe damit aufhört und geht kurze Zeit später auf seinen Wunsch ein.
    17 Sek


    57 Min
    Es ist länger zu sehen, wie D-Day versucht, den Intestinator aus Stiggs Bauch herauszuholen.
    10 Sek


    57 Min
    Noch eine Einstellung davon
    6 Sek


    63 Min
    Als Stiggs erschossen wird, fehlt die Einstellung von der Seite.
    1,5 Sek


    63 Min
    Eine weitere Einstellung von der Seite fehlt. Die 16er setzt wieder ein, als er zusammenbricht.
    3 Sek


    63 Min
    Stiggs ist blutspuckend zu sehen, dann stirbt er. Aus Anschlussgründen fehlt die Einstellung von Brennick.
    5 Sek


    65 Min
    Brennick schlägt mit der Schaufel noch öfters auf den Kopf des Scherge drauf und zerstört dabei dessen Helm. Währenddessen sieht man Karen, die noch mehrmals mit der Scherbe auf Poe einsticht. Dieser lässt den mittlerweile toten Abraham los.
    9 Sek


    65 Min
    Der Scherge ist zuckend am Boden zu sehen.
    2,5 Sek


    65 Min
    Brennick durchtrennt mit der Schaufel noch den Arm bzw. die Feuerwaffe des Schergen.
    6 Sek


    66 Min
    Brennick erschießt zwei weitere Schergen.
    6,5 Sek


    66 Min
    D-Day rammt dem Schergen die Spitzhacke in das Auge.
    7 Sek


    69 Min
    Auf den Monitorn ist noch länger zu sehen, wie Karen auf die Bahre gelegt wird.
    4,5 Sek


    69 Min
    Die Nahaufnahme von ihr wurde etwas verkürzt.
    1,5 Sek


    70 Min
    Es fehlen diverse Einstellungen von Brennick und Poe. Im Hintergrund hört man dabei Karens Hilfeschreie.
    9 Sek


    70 Min
    Karen werden Fußfesseln angelegt.
    2 Sek


    70 Min
    Es fehlt eine Einstellung von Poes zerfetzter Unterhälfte am Boden
    3,5 Sek


    70 Min
    Karen wird für die Entbindung vorbereitet.
    11 Sek


    71 Min
    Etwas später fehlt eine weitere Einstellung davon.
    3 Sek


    71 Min
    Als D-Day erschossen wird, fehlt davon eine weitere Einstellung. Blut spritzt auf die Monitore. Brennick feuert darauf auf die Schergen.
    4 Sek


    72 Min
    Der Arzt nähert sich mit der Säge Karens Bauch. Karen gerät dabei in Panik und schreit.
    6 Sek


    72 Min
    Einer der Ärzte bewegt die Säge auf Karens Bauch zu, stoppt jedoch, da er von dem aufflackerndem Licht abgelenkt wird. Die nächste Szene, bei der D-Day wegstirbt, fehlt ebenfalls.
    12 Sek


    72 Min
    Es fehlen zwei weitere Einstellungen im OP-Saal.
    4,5 Sek


    72 Min
    Noch eine Einstellung des Arztes sowie Karen, die nach Brennick ruft.
    6 Sek


    73 Min
    Noch eine Einstellung von Karen, die versucht sich zu befreien.
    2,5 Sek


    73 Min
    Karen stößt die Ärzte mit ihrem Fuß nach hinten. Diese stehen wieder auf und stürzen sich auf Karen.
    9 Sek


    73 Min
    Brennick kommt in den Saal und sieht, wie sich die Ärzte über Karen hermachen. Er meint zu ihnen, das sie Karen loslassen sollen.
    3,5 Sek


    75 Min
    Nachdem John mit dem Truck durch einen Zaun gerast ist, blendet die FSK 16-Fassung ab. In der ungekürzten Fassung geht es folgendermaßen weiter: Karen meint zu John, dass ihre Wehen einsetzen und er schnellstens anhalten muss. Nino schlägt daraufhin vor, bei der nahegelegenen Scheune anzuhalten, was John auch tut. Es wird zur nächsten Szene übergeblendet, bei der man Nino sieht, wie er mit einem Eimer Wasser zur Scheune läuft und dort hinein geht. Man sieht John bei Karen am Boden sitzen, deren Wehen bereits einsetzen. Nino meint, dass er draußen nach einer Decke suchen wird und läuft gleich darauf aus der Scheune wieder heraus. Als Nino draußen ist, sieht man wie sich der Bordcomputer des LKWs selbstständig macht. Der LKW fährt nun führerlos auf Nino zu und überfährt ihn. Der LKW fährt weiter auf die Scheune zu. John packt sich Karen und seine Waffe und schießt auf den LKW, der bereits die Scheune durchbrochen hat. John lässt die hochschwangere Karen am Boden nieder und läuft nach draußen. Der LKW dreht wieder um und fährt auf John zu. Dieser beschießt das Gefährt mit seinem Flammenwerfer. Der brennende Truck fährt an ihm vorbei und auf die Scheune zu, in der sich noch Karen befindet. John fängt entsetzt an zu schreien, während der brennende Truck hinein fährt und samt Scheune explodiert. Gleich darauf begibt sich John fassungslos zu den Trümmern. Dort angekommen und mit der Gewissheit, dass er Karen und das Kind verloren hat, fängt er an zu weinen. Er hört jedoch plötzlich ein Babyschreien. Er blickt auf und folgt dem Geschrei. Als er bei einem Trümmerhaufen angekommen ist, findet er hinter diesem Karen und das Kind lebend vor. Lächelnd und erleichtert beugt er sich zu den beiden herunter. Hier setzt auch die FSK 16-Fassung wieder ein, bei der man John bei Karen und dem Kind sitzen sieht. Ninos Ableben bleibt uns demnach vorenthalten.
    3 Min 47,5 Sek
    Ungekürzte BBFC 18-DVD von Columbia TriStar Home Video.

    Kommentare

    11.02.2012 00:36 Uhr - DriesVanHegen
    2x
    User-Level von DriesVanHegen 5
    Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 369
    äußerst umfangreicher SB, Respekt dafür.

    11.02.2012 00:40 Uhr - Dragon50
    3x
    DB-Helfer
    User-Level von Dragon50 12
    Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
    Ein echt geiler Film aber nicht in der Deutschen Version.

    11.02.2012 02:00 Uhr - jasiemichauch
    1x
    Stuart Gordons größter (Budget ca. 12 Millionen Dollar) und wahrscheinlich erfolgreichster Film.
    Na ja, Hauptsache Jeffrey Combs ist dabei.



    11.02.2012 03:02 Uhr - hate tank
    2x
    Destinator?????? Das Teil heißt INTESTINATOR!

    11.02.2012 06:32 Uhr - göschle
    2x
    Kein schlechter Film - hatte mir seinerzeit für teures Geld die australische VHS importieren lassen und dann feststellen müssen, daß das komplette Ende fehlte - argh!
    Zum Glück gibt's heutzutage Schnittberichte...

    11.02.2012 08:52 Uhr - Passenger1985
    2x
    ich hoffe das der bald mal uncut auf blu ray rauskommt!

    11.02.2012 09:52 Uhr - Roderich
    3x
    User-Level von Roderich 2
    Erfahrungspunkte von Roderich 42
    Wieso gibt es heute keinen "Huren"-Schnittbericht? Ich kann nicht mehr ohne leben!

    11.02.2012 10:00 Uhr - Xaitax
    2x
    Der Film ist echt grossartig. Clevere Story, 1A-Optik, kurzweilige Unterhaltung ohne unnötige Dialogpassagen.
    Das Ende ist sowas von offensichtlich gekürzt. Da sitzen beide mit Baby, und Feuer im Hintergrund obwohl nix passierte. Einer der am schlimmsten zensierte Filme aller Zeiten.

    11.02.2012 10:23 Uhr - Crusher
    2x
    User-Level von Crusher 2
    Erfahrungspunkte von Crusher 39
    Ich würde mir mal eine komplett ungeschnittene Fassung auf BD wünschen... der Film ist überfällig.

    11.02.2012 10:27 Uhr - Billy Berserker
    2x
    Absolut geiler Film !!!!
    Wer auf Handgemachte Effekte ala Robocop steht und CGI Effekte verabscheut ist hier genau richtig.

    11.02.2012 11:25 Uhr - verdammtguterfilmwa?
    1x
    Grandioser Schnittbericht zu einem wie ich finde , starken Film.

    11.02.2012 11:28 Uhr - tobi44
    2x
    User-Level von tobi44 2
    Erfahrungspunkte von tobi44 42
    Wäre tolle wenn der mal uncut in einer Hartbox oder Mediabook Veröffentlicht wird

    11.02.2012 13:16 Uhr - Astonmartin
    1x
    @toby44
    Dem schliesse ich mich an! Währe an der Zeit für einen würdigen release...

    11.02.2012 14:42 Uhr - Oberstarzt
    2x
    Den könnte man mal ruhig neuprüfen. 'ne ungeschnittene 18er wäre durchaus drin, und nach Abstufung von so Filmen wie "Tatal Recall", ist auch eine 16er im Bereich des Möglichen.

    Yes, Jeffrey Combs veredelt doch jeden Trash !

    11.02.2012 18:59 Uhr - h0n9y
    1x
    Einer meiner Lieblingsfilme von Lambert neben The Hunted Der Gejagte.Absolut spitze das Teil, schade nur das es in DE keine öffentliche uncut von dem Streifen gibt!Hab natürlich das (Bootleg) im Regal zu stehen...sehr empfehlenswert top Bild top Ton.Ein absolut genialer Film für mich!

    12.02.2012 06:11 Uhr - Thrax
    1x
    Nach HIGHLANDER Lamberts bester Film! Eine Neuprüfung der Uncut ist bei diesem Film absolut überfällig!

    13.02.2012 16:35 Uhr - MikePG-13
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von MikePG-13 5
    Erfahrungspunkte von MikePG-13 334
    Zitat: Mehr oder weniger durch einen Zufall, entdeckte einer unserer Autoren in dem nachträglich bebilderten Schnittbericht zur FSK 16-Fassung von Fortress, dass dort Bilder von Szenen enthalten waren, die in sonst allen Fassungen fehlten. Auch der Autor, der die Bilder beisteuerte, war sich deren Exklusivität nicht bewusst. Gemacht wurden die Bilder allerdings mit der UK-VHS Version.

    Stimmt das waren meine Pics die ich damals zugesteuert hatte. Und der User "Scat" hat dies bemerkt und mich darauf hingewiesen. :-)

    Grüße

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten UK-DVD.

    Amazon.de

    • Du hättest gehen sollen
    • Du hättest gehen sollen

    Blu-ray
    18,71 €
    DVD
    10,33 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • Operation Red Snake - Band of Sisters
    • Operation Red Snake - Band of Sisters

    Blu-ray
    14,69 €
    DVD
    13,12 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Herschell Gordon Lewis' BloodMania
    • Herschell Gordon Lewis' BloodMania

    Blu-ray/DVD Mediabook
    24,19 €
    Blu-ray
    18,14 €
    DVD
    13,86 €
    • Leon
    • Leon

    • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
    • 170,34 €