SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 57,99 € bei gameware

Kong: Skull Island

zur OFDb   OT: Kong: Skull Island

Herstellungsland:USA (2017)
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,41 (32 Stimmen) Details
04.07.2020
TonyJaa
Level 35
XP 51.355
Vergleichsfassungen
ORF 1 Abend ofdb
Label ORF 1, Free-TV
Land Österreich
Freigabe unbekannt
Laufzeit 104:56 Min.
FSK 12 ofdb
Label Warner, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 118:24 Min. (108:27 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten ORF 1- Abendausstrahlung vom 28.06.2020 (20:15 Uhr) und der ungekürzten FSK 12- Blu-ray.


Bei insgesamt 12 Schnitten (+ Schwarzbild/Abspann/Logos) fehlen 41,24 Sekunden.

Die Laufzeitangaben sind von der ungekürzten Blu-Ray entnommen worden, die angegebene Schnittlänge je Schnitt und im Gesamten allerdings in PAL widergegeben
Weitere Schnittberichte
King Kong und die weiße Frau (1933) alte TV-Fassung - neue TV-Fassung
Die Rückkehr des King Kong (1962) Deutsche Fassung - US-Fassung
Die Rückkehr des King Kong (1962) US-Fassung - Japanische Fassung
King Kong (1976) Kinofassung - TV-Extended-Cut
King Kong (1976) TV-Extended-Cut - Kinofassung
King Kong (2005) Kinofassung - Extended Cut
King Kong (2005) RTL Nachmittag - FSK 12 Kinofassung
Kong: Skull Island (2017) ORF 1 Abend - FSK 12

00:00 Min.
Die BD setzt unbedeutend früher ein.
2,24 Sek.

29:17 Min.
Der Hubschrauber wirbelt einen Augenblick länger völlig außer Kontrolle herum. Der Soldat versucht sich derweil immer wieder hochzuziehen und festzuhalten.
7,72 Sek.


32:14 Min.
Die beiden Piloten im Cockpit werden noch onscreen von der Schusssalve getroffen.
0,80 Sek.


42:52 Min.
Mills dreht sich um, der aufgespiesste Soldat ist nochmal von vorn zu sehen.
2,76 Sek.


43:06 Min.
Die haushohe Spinne zieht ihr Bein in näherer Einstellung aus dem aufgespiessten Soldaten.
0,76 Sek.


49:30 Min.
Kong zertritt dem Tintenfisch einen Moment länger den Kopf, greift dann nach einer ihrer Tentakeln und hält diese vor sich in die Höhe.
4,96 Sek.


49:42 Min.
Kong verköstigt sich schon einen Moment eher an dem Tintenfisch, zudem sieht man auch nochmal Chapman in seinem Versteck hinter dem Stein.
10,36 Sek.


01:19:51 Min.
Bill wird onscreen von dem Schädelbeißer geschnappt, in die Höhe gerissen und im Maul hin und her geworfen.
1,88 Sek.


01:19:55 Min.
Die Einstellung von Bill im Maul des Monstrums und wie dieses beginnt den Armen zu verschlucken, wurde am Anfang etwas verkürzt.
0,76 Sek.


01:21:02 Min.
Der, in die Höhe gewirbelte und mit der Zunge aus der Luft geschnappte, Soldat am MG wird noch vom dem Schädelbeißer verspeist.
1,80 Sek.


01:32:43 Min.
Die Feuersbrunst die Kong mit dem Handrücken von sich wedelt, entzündet einen der Soldaten.
1,88 Sek.


01:38:09 Min.
Die Kamera schwenkt hinüber und Cole wird, von dem Schwanz des riesigen Schädelbeißers getroffen, durch die Luft in Richtung Steinhang geschleudert. Die eigentliche Explosion an der Felswand, ist dann allerdings auch wieder beim ORF 1 enthalten.
1,92 Sek.


01:43:46 Min.
Kong reisst dem Riesen-Steinbeißer die gesamte Zunge mitsamt Anhang aus dem Rachen.
5,64 Sek.


01:48:27 Min.
Die BD zeigt innerhalb des ersten Nachklapps rund um Hank, ab dieser Stelle schon erste Crediteinblendungen, die beim ORF 1 wiederum nicht angezeigt werden.
kein Zeitunterschied

01:48:41 Min.
Der ORF 1 geht hier nach längerem Schwarzbild direkt zur "After Credit"- Szene über, die BD zeigt hier den Abspann.
ORF 1- Fassung: 25,80 Sek.
FSK 12- Fassung: 472,04 Sek.
Differenz: 446,24 Sek.


01:58:13 Min.
Die BD läuft am Ende mit dem Schwarzbild etwas länger aus und zeigt dann abschliessend noch mal ein "Warner Bros."- Logo.
10,44 Sek.

Kommentare

04.07.2020 00:11 Uhr - Thrax
2x
Warum ORF einen FSK 12 Film um 20:15 Uhr so sehr kürzt bleibt wohl deren Geheimnis (vor allem wenn man bedenkt das die ganz früher eher anders unterwegs waren), der Film selbst aber hat ordentlich Schmackes.

Er beschränkt sich auf's wesentliche und auf das was der Zuschauer von dieser Art Film erwartet, hat ein super Tempo, keine Längen, brachiale Monsteraction....der haut einfach gut!

04.07.2020 00:26 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.654
Ich fand diesen Film überraschend gut. Bei einigen Stellen habe ich mich gefragt, wieso dieser Film überhaupt ab 12 freigegeben wurde. Klar, es ist kein brutales Monstergemetzel, aber super harmlos ist er wiederum auch nicht.

04.07.2020 00:33 Uhr - Kaiser Soze
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 20
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 8.818
Einer der Filme, die ich definitiv noch sichten möchte. Danke für den SB!

04.07.2020 03:16 Uhr - Movieveteran
Ich kann mich nur anschliessen. Der Film hat mich auch angenehm überrascht.

04.07.2020 08:02 Uhr - Leela
Der Film hat richtig Laune gemacht, kaum Leerlauf , Spannend und gut gemachte CGI ... dazu noch die Szene mit der sich Brie Larson wohl für die Rolle als Cap. Marvel empfohlen hat 😉

04.07.2020 09:49 Uhr - Midnight Meat Man
Ja is klaaaaa...aber das zerhacken des Typen in der Luft bleibt drinne 🤣🤣

04.07.2020 10:30 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.349
Die Szene mit dem Kraken erzeugt bei mir immer so nen unangenehmen Würgreiz ;-)
Starker Film, aber nicht so.

04.07.2020 14:09 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Suuuper Film, einer meiner absoluten Favoriten im Blockbusterkino der letzten Jahre!

04.07.2020 14:14 Uhr - DaviD84at18
👎

04.07.2020 16:33 Uhr - OllO
1x
Im Kino war der Film echt gut, später dann bei Netflix war es glaube ich hatte er schon nachgelassen. Ich mag den Abenteuercharakter des Films und wie so oft bei King Kong ist der Affe das langweiligste Monster von allen. Die Spinne und die Heuschrecke sind irgendwie viel cooler, (die Echsen okay, weil sie Kong nicht die Show stehlen). Eben wie beim Original, da sind die Saurier auch viel interessanter als Kong oder eben gleich Godzilla, das können die Japaner aber bisher auch besser als die Amis.

04.07.2020 16:53 Uhr - Jimmy Conway
Nö, Kong ist IMMER der Star. Aber die anderen Viecher sind auch cool, egal ob 1933, bei Peter Jackson oder hier.

04.07.2020 17:09 Uhr - OllO
2x
04.07.2020 16:53 Uhr schrieb Jimmy Conway
Nö, Kong ist IMMER der Star. Aber die anderen Viecher sind auch cool, egal ob 1933, bei Peter Jackson oder hier.


Das ist bei mir immer der größte Knackpunkt bei Kong, seine Gegner sind irgendwie immer viel interessanter. Seien es die ganzen Dinosaurier im Original, die V-Rex im 2005er Film, Gorosaurus oder eben Godzilla. Deshalb gefällt mir der 76er Film so gut, da gibt es nur die Riesenschlange und auch sonst hat der Film eine besondere Atmosphäre (und natürlich Jessica Lange). Dazu noch das World Trade Center was jetzt im Nachhinein auch irgendwie ein heimlicher Star des Films ist.

Hoffentlich kommt mal eine vernüftige deutsche Uncut BD vom 1933er Original raus, den habe ich ewig nicht mehr gesehen.

Bei Amazon gibt es übrigends grade Queen Kong von 1976 zu sehen, eine sehr gelungene Parodie, irgendwo zwischen Monty Python, Unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug und diversen deutschen Nonsensfilmen.

04.07.2020 21:38 Uhr - DaviD84at18
Okay das mit der Spinne kann ich noch etwas nachvollziehen aber der film ist ja ab 12 jahren freigegeben also immer cool bleiben

07.07.2020 12:43 Uhr - Jimmy Conway
04.07.2020 17:09 Uhr schrieb OllO
04.07.2020 16:53 Uhr schrieb Jimmy Conway
Nö, Kong ist IMMER der Star. Aber die anderen Viecher sind auch cool, egal ob 1933, bei Peter Jackson oder hier.


Das ist bei mir immer der größte Knackpunkt bei Kong, seine Gegner sind irgendwie immer viel interessanter. Seien es die ganzen Dinosaurier im Original, die V-Rex im 2005er Film, Gorosaurus oder eben Godzilla. Deshalb gefällt mir der 76er Film so gut, da gibt es nur die Riesenschlange und auch sonst hat der Film eine besondere Atmosphäre (und natürlich Jessica Lange). Dazu noch das World Trade Center was jetzt im Nachhinein auch irgendwie ein heimlicher Star des Films ist.

Hoffentlich kommt mal eine vernüftige deutsche Uncut BD vom 1933er Original raus, den habe ich ewig nicht mehr gesehen.

Bei Amazon gibt es übrigends grade Queen Kong von 1976 zu sehen, eine sehr gelungene Parodie, irgendwo zwischen Monty Python, Unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug und diversen deutschen Nonsensfilmen.

Deshalb finde ich die 1976er Version eben nicht so toll. Come on, ein lächerlicher Fight gegen die Schlange = ist doch schon lahm.
Ner, Kong ist der King und verteilt mächtig Prügel. So muss das sein ;-)

Aber ein paar Stärken hat der 76er Film schon: es wird wohl kaum eine Frau so erotisierend dargestellt wie Jessica Lange...oder sagen wir so, King Kong wird kaum so spitz wie Lumpi präsentiert.
Jeff Bridges überzeugt mich eigentlich auch mehr als Bruce Cabott 1933 und John Barrys Score ist natürlich majestätisch.
Queen Kong? Das wäre was für SCHLEFAZ :-) Dort sah ich ja 2016 den ebenfalls trashig unterhaltsamen "Der Koloss von Konga" von 1977, der ebenfalls auf der King Kong Schiene ritt, mit einer extrem heißen Evelyne Kraft als Blondie im Dschungel Outfit :-)

07.07.2020 13:22 Uhr - radinger
Danke für den Schnittbericht!

Die Nachtwiederholung auf ORF 1 (ca. 0:30 bis 2:20) war dann übrigens uncut, die Szenen aus dem Schnittbericht waren enthalten.

30.11.2020 18:12 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Mich wundert es, dass der Vogelangriff inkl. Zersägen unangetastet blieb.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de

  • Vengeance Man
  • Vengeance Man

Blu-ray
12,66 €
DVD
9,74 €
Prime Video
9,99 €
  • Guns Akimbo
  • Guns Akimbo

Blu-ray/DVD Mediabook
19,39 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,91 €
  • Battleship Island
  • Battleship Island

Blu-ray
16,13 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • Der letzte Mohikaner
  • Der letzte Mohikaner

  • 4-Disc BD/DVD Mediabook mit 3 Schnittfassungen
Cover A
35,33 €
Cover B
35,33 €
Cover C
35,33 €
Cover D
35,33 €
Prime Video
9,99 €
  • Leon
  • Leon

  • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
  • 170,34 €
  • Tremors - Shrieker Island
  • Tremors - Shrieker Island

Blu-ray
13,45 €
DVD
9,61 €