SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.

Mr. Babysitter

zur OFDb   OT: Mr. Nanny

Herstellungsland:USA (1993)
Genre:Action, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,57 (7 Stimmen) Details
20.05.2012
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
BBFC PG
Label Entertainment in Video, VHS
Land Großbritannien
Freigabe BBFC PG
Laufzeit 80:11 Min. (76:38 Min.) PAL
US-DVD
Label New Line, DVD
Land USA
Freigabe PG
Laufzeit 83:56 Min. (80:15 Min.) NTSC
Vergleich zwischen der gekürzten britischen VHS von Entertainment in Video (BBFC PG) und der ungekürzten US-DVD von New Line Home Video (PG)


- 2 Schnitte
- Schnittdauer: 17,6 sec



Der Film


Hulk Hogan dürfte wohl jedem Kind der 80er und 90er ein Begriff sein. Neben der Wrestling-Karriere konnte auch er wie so viele andere nicht widerstehen, in Film und Fernsehen sein Glück zu versuchen - wie bei so vielen anderen mit der Erkenntnis, dass sein schauspielerisches Talent gelinde gesagt zu wünschen übrig lässt. Für seine Fans und jeden Freund trashigen Blödsinns sind heutzutage wohl vor allem seine drei Hauptrollen in den Kino-Produktionen Der Hammer (No Holds Barred), Der Ritter aus dem All (Suburban Commando) und Mr. Babysitter (Mr. Nanny) interessant.

Mit letzterer wollten die Produzenten offensichtlich von dem Erfolg von Kevin - Allein zu Haus und So ein Satansbraten profitieren, nur dass die Scherze der Kinder (ein zu schnell eingestelltes Laufband, ein Pool-Sprungbrett ohne Schrauben etc) manchmal reichlich bescheuert sind und vor allem kein entsprechendes Konstrukt in der Handlung eingebaut wurde, durch das die z.T. arg brutalen Aktionen gerechtfertigt erscheinen. Stattdessen hat man natürlich dafür gesorgt, dass der Hulkster in seiner Rolle einerseits Ex-Wrestler ist und auch auf Baddie-Seite ein paar finstere Gestalten ihr Unwesen treiben - die daraus resultierenden Auseinandersetzungen sind dann wiederum erneut manchmal etwas grenzwertig für einen Familienfilm. Davon abgesehen schafft Hogan das Kunststück, im lila Ballett-Fummel einen noch erschreckenderen Anblick abzugeben als The Rock in Zahnfee auf Bewährung...


So sehr das Ganze dann auch selbst beim Publikum durchfiel (wie alle drei genannten Hulk-Vehikel...schon komisch, dass man ihm trotzdem stets weitere Chancen gab), mit der richtigem Stimmung kann man an der üblen Chose schon seinen Spaß haben. Bemerkenswert ist noch Madeline Zima als kleine Göre, lange bevor sie Hank Moody in Californication das Leben schwer gemacht hat.



Die britische Fassung


Die Szene, in der die Kids den gerade aus der Dusche gekommenen Hulk unter Strom setzen, musste in Großbritannien entschärft werden. Die BBFC sah hier wohl zu viel Nachahmungspotential für die jungen Zuschauer. So sind zwar anfangs (im Gegensatz zur deutschen Fassung) noch mehrere Einstellungen enthalten geblieben, in denen man die Auswirkungen sieht, dafür wurden jedoch die Aufnahmen entfernt, in denen die Funktionsweise der Falle verständlich gemacht wird. Wie so oft also zumindest eine vergleichsweise sinnvoll durchgeführte Zensur und der Film ist auch in dieser Fassung noch gut anschaubar - wenn man von der miserablen Bildqualität mal absieht.

In Großbritannien erschien nur eine VHS (einzeln oder im Doppelpack mit Der Ritter aus dem All), auf DVD ist das zweifelhafte Vergnügen hier nicht erhältlich.


Ein Wort noch zu den ungekürzten US-DVDs. Es gibt den Film sowohl einzeln als auch im Doppelpack mit Der Ritter aus dem All. Letztere ist zwar günstiger zu erwerben, letztendlich ist die Einzel-VÖ dennoch vorzuziehen. Während diese den Film nämlich sowohl in 4:3 (Open Matte) als auch 16:9 enthält, ist im Doppelpack nur die Vollbild-Variante enthalten. Zwar sieht die US-DVD so oder so deutlich besser aus als die im angehängten Bildvergleich gegenüber gestellte britische VHS, dennoch leidet auch die US-Version hier unter etwas schlechterer Kompression und vor allem ist der Film ganz offensichtlich auf das Breitwand-Format ausgelegt gewesen. Die nur auf der Einzel-DVD zu findende 16:9-Version ist also vorzuziehen.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Britische VHS in PAL / US-DVD in NTSC
angeordnet
Weiterer Schnittbericht:

Logos

Die UK-VHS hat ein älteres Logo von New Line zu Beginn und läuft damit einhergehend 3 sec kürzer.
(Nicht in Gesamt-Schnittdauer/-menge einberechnet.)




28:17 / 29:30-29:37

Sean entdeckt, was die Kinder für ihn vorbereitet haben. Hier wird die Funktionsweise ihres Scherzes quasi erklärt, indem man seinem Blick in Richtung der Badezimmertür folgt.

7,1 sec



28:23 / 29:44-29:55

Die ersten Aufnahmen von Sean unter Strom sind in der UK-Fassung noch zu sehen, angefangen mit einer erneuten Aufnahme des Geräts am Boden fehlt jedoch der Rest der Szene. Sean leidet weiter und man erkennt wieder deutlicher, dass die Kinder dies beeinflussen können.

Alex jr: "It's only low voltage, it can't kill him."
Kate: "Then crank it up!"
Alex jr dreht an einer recht merkwürdigen Konstruktion den Zeiger auf das Maximum.

10,5 sec







Abschließend noch ein kleiner Bildvergleich, der neben der deutlich besseren Bildqualität der US-Scheibe auch veranschaulicht, dass Open Matte dem Film nicht zugute kommt und die 16:9-Maskierung das passendere Bildformat darstellt. Die Credits waren jedenfalls wohl eher mittig gedacht und auch die Badehose vom Hulkster sollte man beim Duschen vermutlich nicht sehen (wenngleich sie hier nicht ganz so gut zu erkennen ist wie bei der deutschen Vollbild-DVD, da die UK-VHS stark abgedunkelt ist). Bei sonstigen Szenen spielt sich auch nie etwas Wesentliches am unteren Bildrand ab.


Britische VHSUS-DVD

Kommentare

20.05.2012 00:04 Uhr - zombie1976
Mann, was für ein Kackfilm..............

20.05.2012 00:36 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Und wie ....

20.05.2012 00:56 Uhr - Doktor Trask
...aber der ist doch mit Hulk Hogan, Schnief. :o(

20.05.2012 01:18 Uhr - McCoy
1x
Gerüchten zu Folge soll Hulk Hogan ja einen Cameo bei Expendables 2 haben. Bin mal gespannt, wie man so hört, soll er ja das Geld mittlerweile gut gebrauchen können.

Und eins kann sicher jeder unterstreichen: Als der Hulkster Anfang der 90er noch voll im Saft stand war Wrestling noch cool. Diese finsteren Gestalten heutzutage haben einfach nicht mehr das Flair von damals.

20.05.2012 01:56 Uhr - Emore
1x
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
@McCoy

Nein, auch wenn Hogan bei seiner Scheidung 70% des Vermögens an seine Ex abdrücken musste, so verdient er immernoch genug an Dvd's, BD's und Games. Dazu kommt auch sein Vertrag mit Panda Entertainment, die für seine wöchentlichen Auftritte als GM bei Impact Wrestling (TNA) aufkommen.

Und nein, Wrestling ist auch Heute noch Cool! Das Flair hat sich nur mit der Zeit verändert.
Wo gibt es denn in der Wrestling PG Era noch finstere Gestalten? Der Undertaker zählt da als Spezialatraktion nicht, da dieser nur noch einmal im Jahr zu Wrestelmania erscheint.
Will garnicht wissen wann Sie in letzter Zeit mal Wrestling geschaut haben.

20.05.2012 02:43 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
ich weiss ja nicht, ob das auch anderen auffällt, aber in letzter zeit sind bei SB´s wo VHS versionen verglichen werden, immer stark abgedunkelt.... ich glaub ja langsam, das ihr da einen player habt, der langsam die grätsche macht ;-D

20.05.2012 10:28 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Das kleine Mädchen,spielte die nicht auch in der Fernsehserie "Die Nanny" mit? War doch die kleine Tochter vom Mr.Sheffield.

20.05.2012 11:57 Uhr - Flufferine
20.05.2012 02:43 Uhr schrieb u-man
ich weiss ja nicht, ob das auch anderen auffällt, aber in letzter zeit sind bei SB´s wo VHS versionen verglichen werden, immer stark abgedunkelt.... ich glaub ja langsam, das ihr da einen player habt, der langsam die grätsche macht ;-D


Nein,das war damals wirklich sehr häufig der Fall...VHS wurde für die damalige Technik abgeglichen,das Bild eines Röhren TV´s hat ganz andere Schwerpunkte oder Vorteile (4% Overscann z.B.),wie ein heutiges Gerät...schon allein der Bildvergleich bei einer angefertigten VHS2DVD über Röhre und PC-Monitor ist schwierig...

Allerdings wurden (nicht nur in Deutschland,aber auch gerne und häufiger), die Versionen auf VHS abgedunkelt...so konnte man fehler kaschieren (Crewmitglied im Spiegel z.B.-AMOK) oder Synchro sparen (Die Rache der Kannibalen)...

Heute wird natürlich alles BESSER gemacht,in solchen Momenten fällt auf,dass die VHS-Zeit auch ihre kleinen Schwächen hatte...

EIN GANZ GROSSER VORTEIL AN DVD´S und BLURays :

Die Versionen in den jeweiligen Freigaben,hätte es oftmals damals so nicht auf VHS gegeben...(obwohl viele Filme auch wegen ihrer herrlich, politisch unkorekkten Synchro nicht veröffentlicht werden...) heutzutage heulen unendlich viele Leute über Schnitte im Rahmen von unter 1 Minute rum,bei Cassetten wurden erstmals Schnittrekorde von 67 Schnitten in einem Film aufgestellt.... also Jugend,oder Generation in der heutigen Zeit,freut euch und jammert nicht immer rum-die Zensur wird schon um einiges lockerer angehandelt,als es vor dem Medium DVD/BLU noch der Fall war ;)

20.05.2012 13:28 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 34
Erfahrungspunkte von Tony Montana 28.491
20.05.2012 02:43 Uhr schrieb u-man
ich weiss ja nicht, ob das auch anderen auffällt, aber in letzter zeit sind bei SB´s wo VHS versionen verglichen werden, immer stark abgedunkelt.... ich glaub ja langsam, das ihr da einen player habt, der langsam die grätsche macht ;-D

Das ist witzig, denn die Bilder stammen doch von der DVD. Das kann man sowohl am Bildformat als auch an der Bildqualität erkennen. Wie sollte man auch Bilder mit der VHS machen, wenn die im SB gelisteten Szenen auf der VHS fehlen? Das gilt auch die anderen VHS-Vergleiche, die angeblich so dunkel sein sollen. Meistens sind es doch die Tapes, die cut sind. Und bei mir sind die Bilder auch nicht dunkel.

Oder meinst du das eine Bild der VHS beim Bildvergleich VHS/DVD? Anders sieht das auch nicht aus wenn du das Tape in den Rekorder schiebst, das ist normal. Der VCR kann halt auch nur das wiedergeben, was auf dem Tape ist. Wenn ich heute hingehe und eine BD auf VHS kopiere und davon Screenshots mache, bekommt man auch ein besseres Ergebnis. Aber bei einem 20 Jahre alten Tape?

20.05.2012 18:38 Uhr - McCoy
@ Emore:

zu Hogans Finanzsituation: Ist halt das, was man über ihn so liest, aber da Sie ja TOP informiert sind, brauchen wir uns keine Sorgen machen, dass der gute Hulkster, nicht auch morgen noch was auf der Gabel hat.

Ansonsten: Sind Sie der erste seit langem, von den ich höre, dass er sich heutzutage noch für Wrestling interessiert. Und Sie wollen mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass es heutzutage noch Typen wie Hulkster, MachoMan oder den Warrior gibt, die Farbe und Spass in die Materie gebracht haben.

20.05.2012 20:17 Uhr - Matt²
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Also son Hulk Hogan Film am Sonntagnachmittag geht immer.

20.05.2012 23:03 Uhr - Pater Thomas
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
20.05.2012 13:28 Uhr schrieb Tony Montana
20.05.2012 02:43 Uhr schrieb u-man
ich weiss ja nicht, ob das auch anderen auffällt, aber in letzter zeit sind bei SB´s wo VHS versionen verglichen werden, immer stark abgedunkelt.... ich glaub ja langsam, das ihr da einen player habt, der langsam die grätsche macht ;-D

Das ist witzig, denn die Bilder stammen doch von der DVD. Das kann man sowohl am Bildformat als auch an der Bildqualität erkennen. Wie sollte man auch Bilder mit der VHS machen, wenn die im SB gelisteten Szenen auf der VHS fehlen? Das gilt auch die anderen VHS-Vergleiche, die angeblich so dunkel sein sollen. Meistens sind es doch die Tapes, die cut sind. Und bei mir sind die Bilder auch nicht dunkel.

Oder meinst du das eine Bild der VHS beim Bildvergleich VHS/DVD? Anders sieht das auch nicht aus wenn du das Tape in den Rekorder schiebst, das ist normal. Der VCR kann halt auch nur das wiedergeben, was auf dem Tape ist. Wenn ich heute hingehe und eine BD auf VHS kopiere und davon Screenshots mache, bekommt man auch ein besseres Ergebnis. Aber bei einem 20 Jahre alten Tape?


Es gibt auch eine Meng Schnittberichte, wo cut VHS mit uncut VHS verglichen werden!
Dein Text liest sich ungefähr so: alle VHS cut, alle DVD´s uncut:D

21.05.2012 15:14 Uhr - Unrated-Origin
User-Level von Unrated-Origin 2
Erfahrungspunkte von Unrated-Origin 82
Also ich muss sagen, so bescheuerter damals und heute ein Film ist desto amüsanter finde ich die. Und das Hulkiii nicht schauspieler konnte ist doch Wurst, wieviele können das bitte nicht :). Wenn ich was mit Logik schauen will, dann schaue ich mir "Den schmalen Draht" oder " Schindlers liste" an. Aber bei solchen Filmen wusste ich schon auf was ich mich da drauf einlasse. Und ich fand das ober cool, dass ich mir das sogar öffters rein gezogen habe. Wrestling fand ich blöd, bescheuerte Komödien ohne wirklich logischer Story fand ich um so besser =D

22.05.2012 20:27 Uhr - derKlaus
1x
20.05.2012 18:38 Uhr schrieb McCoy

Ansonsten: Sind Sie der erste seit langem, von den ich höre, dass er sich heutzutage noch für Wrestling interessiert. Und Sie wollen mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass es heutzutage noch Typen wie Hulkster, MachoMan oder den Warrior gibt, die Farbe und Spass in die Materie gebracht haben.

Ich muss da für Emore eine Lanze brechen: Ich guck das auch noch gelegentlich, wobei ich mehr in die Indie-Ligen und Mexico gucke. Selbst der Natureboy Ric Flair ist verganenes Jahr noch im Ring zu sehen gewesen (der das Geld WIRKLICH braucht, der hat mehr Ex-Frauen als Hogan je haben wird).
Die WWE ist dabei in der Tat derzeit eher uninteressant, da es keine promotion gibt, die denen auf Augenhöhe begegnet, bei TNA haben Hogan und Eric Bischoff fast denselben Scheiss angestellt, der die WCW in die Fänge der WWE getrieben hat.
Der Warrior (der tatsächlich mittlerweile so heisst), der mal Jim Helwig hieß, hat seinen eigenen Blog, in dem er seine sehr merkwürdigen und konservativen Ansichten der Welt mitteilt.
Randy Savage ist leider vergangenes Jahr an einem Herzinfarkt verstorben, wie sehr viele andere Wrestler aus der 'goldenen' Zeit in den 80ern und 90ern.

23.05.2012 15:06 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Natürlich gibt und gab es in der WWE immer noch Typen.
Und ich schaue auch noch regelmässig rein.

Früher waren es eben eben Hogan,Macho Man,Warrior,Bret Hart und der Undertaker.Dann kamen Shawn Michaels,Diesel,Steve Austin und The Rock und nun sind es eben John Cena,CM Punk und Randy Orton.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte US-DVD bei amazon.com

Amazon.de



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99



The Curse



Alarmstufe: Rot 2



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Assault on Precinct 13
VHS-Edition

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)