SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.

Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonn ...

zur OFDb   OT: Dead Genesis

Herstellungsland:Kanada (2010)
Genre:Horror, Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,33 (12 Stimmen) Details
27.11.2011
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Great Movies, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 86:02 Min. (81:47 Min.) PAL
R-Rated
Label IndieFlix, Pay-TV
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 95:22 Min. (90:56 Min.) NTSC



Mit gerade mal roundabout 15,000 (kanadischen) Dollar Budget entstand die kleine, nicht uninteressante Indie-Produktion Dead Genesis. Was auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Amateur-Zombieschocker ohne grössere Überraschungen im Hinblick auf die erzählte Geschichte oder dargestellten Charaktere ausschaut, entpuppt sich bei etwas genauerer Betrachtung als bitterböse Terrorkrieg-Allegorie. Gespickt mit jeder Menge Anspielungen auf höchst fragwürdige Vorgehensweisen und "unangenehmen Begleiterscheinungen" des War on Terror - welcher hier entsprechend das Synonym War on Dead trägt - behandelt Dead Genesis eben diese Themen genauso wie etwa den schleichenden Verlust von persönlichen Idealen oder gesellschaftlicher Moral "im Dienste der guten Sache".
Ganz beachtlich was man hier mit dem geringen Budget an gelungenen Effekten, guter Kamerarbeit im Dokumentationsstil und durchaus soliden Darstellerleistungen vollbracht hat, wenngleich sich bei den Locations bspw. der begrenzte finanzielle Rahmen natürlich schon bemerkbar macht. Nichtsdestotrotz ist der Streifen somit nicht nur dem harten Kern der Horror- bzw. Indiefilm-Produktion zu empfehlen, auch der Mainstream-Zuschauer darf hier durchaus mal einen Blick riskieren.

Die am 25.11.2011 mit ein paar Tagen Verspätung in den einschlägigen Videothekenketten gestartete Verleihfassung (Kaufstart wird der 8.12. sein), welche eine KJ-Freigabe trägt, ist dabei leider nicht unbedingt erste Wahl, derzeit wohl aber (noch) eine der ganz wenigen Möglichkeiten, sich Dead Genesis überhaupt ansehen zu können. Streckenweise schon nicht mit einer wirklich gelungenen Synchronisation ausgestattet, weist die dt. Schnittfassung zudem noch knappe 6 Fehlminuten auf, was insbesondere in der Exposition beim Fehlen der kompletten Einführungssequenz des Charakters John Korvin recht ärgerlich ist. Andererseits fallen die gesetzten Schnitte so gut wie gar nicht auf, auch mangelt es in der KJ-geprüften Fassung nicht an anderen, blutigen Schauwerten.
Abgesehen von einer schwer beziehbaren, kanadischen Special Edition DVD gibt es den Film sonst bisher nur auf ein paar wenigen US-Streamingplattformen wie IndieFlix bspw. zu sehen; jene Uncut-Fassung liegt auch dem nachfolgenden Schnittbericht zugrunde.


5 Geschnittene Szenen = 5 Min. 40 Sec.
1:11
Rückblick, Tag 4: Korvins untote Frau frisst auf dem Wohnzimmerfussboden die Eingeweide ihres noch lebenden Sohnes, während Korvin selbst, versteckt im Wandschrank, nach einem Revolver sucht, diesen schlieslich auch findet und mit ein paar Patronen lädt. Dann tritt er hervor, schaut heimlich ins Wohnzimmer und betrachtet das Geschehen hilflos & verstört - bis seine Frau ihn bemerkt. Sie steht auf und zieht dabei noch etwas Darm aus dem Bauch ihres Sohnes; Korvin legt auf sie an und ringt sich dazu durch, abzudrücken. Dieser sowie ein zweiter, auf den Oberkörper abgegebener Schuss verfehlen allerdings ihre Wirkung. Beim dritten Mal zielt Korvin auf ihren Kopf; beim nachfolgenden Treffer spritzt jede Menge Blut aus ihrem Hinterkopf an die Wand.
Nachdem seine Frau im Off zu Boden gegangen ist, betrachtet Korvin missmutig sein reichlich derangiertes Kind. Der Kleine indes kommt zu sich, beginnt aggressives Verhalten zu zeigen und kriecht gierig auf Korvin zu. Der legt resignierend auf den Kopf seines Sohnes an und erschiesst ihn schliesslich im Off; Blut spritzt in sein Gesicht. Daraufhin hält Korvin eine Weile inne und bricht dann laut "FUCK!" schreiend zusammen.
261 Sec.


5:39
Ein Teil des "Fuck Pro-Zombi!"-Videostreams in der Ausstrahlung von "New Beginnings" fehlt: Der etwas beleibtere Kerl uriniert zunächst noch auf die an das Bett gekettete, untote Frau. Die "revanchiert" sich allerdings alsbald und beisst ihm schmerzhaft ins Glied, sehr zur Belustigung seines lachenden Kumpanen. Die Frau beisst das beste Stück des Mannes ab und kaut genüsslich darauf herum, während das Opfer mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden sackt. Sein Kumpel amüsiert sich noch etwas, dann konstatiert er "Ok, das ist genug." und schiesst kurzentschlossen erst der untoten Frau und dann seinem verdutzt wirkenden Kumpanen blutig in den Kopf.
44 Sec.


1:04:13
Der über dem Leichnam knieende Zombie frisst die Eingeweide des Toten in zwei Nahaufnahmen, während Fynn, Cricket & Sofia näher an das Geschehen herantreten.
14 Sec.


1:15:44
Der Zombie frisst an Fynns Hals herum und reisst ihm dabei auch in Nahaufnahme ein Stück Fleisch aus selbigem heraus. Der Rest der Deadheads schaut schockiert.
5,5 Sec.


1:15:46
Der Zombie reisst Fynn in Nahaufnahme ein grosses Stück vom Kehlkopf aus dem Hals. Korvin zieht seine Waffe und schiesst dem Untoten blutig in den Kopf, welcher zu Boden geht. Einstellung des verunsicherten Connor bzw. vom schwer angeschlagenen Fynn.
15,5 Sec.
Offizielles Filmposter:

Kommentare

27.11.2011 00:14 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Sieht komisch aus das ganze

27.11.2011 00:22 Uhr - Venga
Komisch sieht vor allem die Bezeichnung "Ultimate Edition" auf dem Cover der zensierten deutschen DVD aus. Wie heißt das Label? Great Movies? *LoL*

27.11.2011 01:00 Uhr - Grosser_Wolf
Yeah, sehr 'geile' Ultimate Edition sowas. Dabei würde ich gerne mal das eine oder andere Auge auf diesen Film werfen.

27.11.2011 02:16 Uhr - gniwerj
"Ultimate Edition" ist bestimmt von dawn of the dead abgekupfert, oder? Da gabs doch auch 'ne "ultimate edition", in der ultimativ viel fehlte... in diesem Sinne, vielleicht der ultimative Tribut :D

27.11.2011 02:24 Uhr - cb21091975
ab in die tonne mit "great movies" !!!

27.11.2011 10:01 Uhr - Spoox
So ein Dreck. Langsam wirds langweilig.
Toller deutscher Nebentitel mal wieder.^^

27.11.2011 12:13 Uhr - Furious Taz
Und schon wieder eine Penis verstümmelungs szene.

Mal sehen wie viele noch so kommen. Scheint ja zurzeit total IN zu sein.

27.11.2011 12:40 Uhr - LOLfisch
PENIS Szene ! :D wird echt zum Grundelemet aller Horrorfilme :D

27.11.2011 18:24 Uhr - gniwerj
LÖÖÖÖBLICH^^

27.11.2011 23:27 Uhr - Critic
was für n stuss ist das

30.11.2011 16:29 Uhr - Anakonda
Fehlt da nicht im Bericht die Autopsie einen lebenden Menschen mit Bildern der Organe und des Gehirns in Großaufnahme? Eventuell könnte man noch ein paar Tierschlachtungen einfügen um das ganze ein wenig auszupeppen !

WER zur HÖLLE guckt so was?

08.01.2012 01:13 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 2
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 77
Der Einleitungstext für diesen SB geht immerhin komplett in eine andere Richtung als z.B. einige Rezensionen im Internet:
Hier -> kann man(n) schauen, dort -> Finger weg! ;)

11.01.2012 23:10 Uhr - executor
Jupp, der Einleitungstext ist echt ... witzig. Besonders das Prädikat, dass sich auch mancher Mainstream-Schauer gerne den Film anschauen kann. Die rennen dann wohl schreiend nach zehn Minuten in die andere Richtung. Ganz abgesehen davon, dass "Dead Genesis" ein lahmer Aufgauß von bereits zig Mal gesehenen Ideen ist, der sich ebenso an der langsam genauso abnutzenden, besonders von den Amis zuletzt gern verwendeten Nah-Ost-Krieg-Parabel bedient und allein dadurch manche Elemente nur noch lächerlich werden durch den zwanghaft aufgesetzten semi-Kontext. Da war selbst der Platte "Zombie World", bzw. "Zombies Of Mass-Destruction" noch unterhaltsamer.

Ganz zu schweigen davon, dass der "Dokumentarfilm-Look" hier gar nicht eingesetzt wird. Klar, es wird mit zumeist wackeliger Handkamera gefilmt, die anscheinend nicht zwei Sekunden ruhig gehalten werden kann. Aber hochgedrehte Farbsättigung und zig Schnitte pro Minute sind nun wohl mal alles Andere als im "Doku-Stil"...

Und die Penis-Abbeiß-Szene ist genauso obligatorisch in diesem B-, oder doch eher C-Movie vorhanden wie das in der gleichen Preisklasse gern gesehen Zombie-Schänden. Yay für Innovation!

18.11.2012 13:50 Uhr - gigraner
User-Level von gigraner 1
Erfahrungspunkte von gigraner 8

18.11.2012 13:51 Uhr - gigraner
1x
User-Level von gigraner 1
Erfahrungspunkte von gigraner 8
Und wieder verarsche am Kunden. Ultimate verarsche.

01.02.2014 09:15 Uhr - Leslie


Hoffe er kommt noch in der kompletten Variante auf deutsch.

Habe ihn ohne Vorabinformationen in der Ultimate Edition auf Bluray geschaut und fand ihn sehr gut. Man merkt schon das da irgend etwas fehlt. Allerdings hätt ich mir im nachhinhein noch etwas mehr gewünscht wie nur das hier im SB erwähnte. Die Idee und einige der Schauspieler haben Potenzial :=)

06.08.2014 22:11 Uhr - Square
Dem kann ich nur beipflichten, habe mir den im Kino in Kanada angesehen und war total geflashed. Einer der besten Indies!
Was mit dem Streifen hierzulande passiert ist, benötigt keiner Worte.....

19.11.2014 17:51 Uhr - Leslie
Als Mediabook in 2 Varianten angekündigt. Bin mal gespannt. Nähre Infos sollen folgen..

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



10x10
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 9,99



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Skyscraper
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 26,99
BD 3D/2D 22,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)