SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Relevante FSK-Neuprüfungen 2016
Relevante FSK-Neuprüfungen 2016

Stalingrad

zur OFDb   OT: Stalingrad

Herstellungsland:Deutschland (1993)
Genre:Dokumentation, Drama, Krieg, Historie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,17 (22 Stimmen) Details
08.12.2010
Basic.Master
Level 7
XP 611
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label EuroVideo, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 132:18 Min. (128:27 Min.) PAL
Arte-Langfassung ofdb
Label Arte, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 136:12 Min. (138:07 Min.) PAL
Alle bisher erschienenen DVD-Fassungen sind identisch (Stand: 01.12.2010); hier wurde die Steelbook-Fassung verwendet.

Im Begleittext der Ankündigung stand folgendes: "ARTE zeigt die digital überarbeitete Fassung des Joseph-Vilsmaier-Klassikers aus dem Jahr 1992." Für den Schnittbericht wurde die arte HD-Fassung von 50 fps auf 25 fps konvertiert (es wurde dafür jedes zweite Frame verworfen), um beide Fassungen einfacher vergleichen zu können.Alle Angaben von Framezahlen in diesem Schnittbericht gehen also von 25 fps aus.

Die Bildqualität der DVD reizt die Möglichkeiten des Mediums leider nicht aus. Das HD-Master der arte-Ausstrahlung war hingegen sehr gut. An wenigen Stellen enthält die arte-Fassung allerdings Material, dessen Qualität ähnlich der DVD ist. Dort wurden vermutlich Szenen ausgetauscht oder hinzugefügt.
Das Seitenverhältnis der arte-Fassung beträgt 1,85:1 (DVD: 1,78:1) und zeigt einen etwas größeren Bildausschnitt.

Die arte-Fassung ist länger als die DVD-Fassung und enthält neue Szenen (hauptsächlich bei den Kämpfen). Aber es fehlen auch Teile aus der DVD-Fassung, wobei es sich aber ausschließlich um "Schnittfehler" handelt. Außerdem wurde bei der arte-Fassung der Abspann abgebrochen; der Grund dafür ist bis jetzt unklar und vermutlich ein Versehen.

Statistik:

  • Zahl der Schnitte, die nur in der arte-Fassung enthalten sind: 26 (insgesamt 482,96 Sekunden = 12074 Frames)
  • Zahl der Schnitte, die nur in der DVD-Fassung enthalten sind: 9 (insgesamt 21,84 Sekunden = 546 Frames)
  • Alternative Einstellungen: 2
  • Umpositionierte Filmteile: 1
  • Zeit, um die sich die arte-Fassung durch die Schnitte verlängert: 461,12 Sekunden = 11528 Frames
  • Zeit, die demnach durch einzelne Frames, Masterfehler etc. entsteht: ca. 4 Sekunden


Alle Zeiten sind in diesem Format angegeben:
Zeit der DVD-Fassung / Zeit der arte-Fassung

Vergleich der Bildqualität:

DVD-Fassung:


arte-Fassung:

0:19:19 / 0:19:19 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Die Haussprengung setzt früher ein.
50 Frames = 2,00 Sekunden


0:22:06 / 0:22:04
Mehrere Soldaten reichen sich einen Zigarettenstummel weiter. Die laufenden Soldaten setzen früher ein.
175 Frames = 7,00 Sekunden


0:22:26 / 0:22:32
Man sieht einen schreienden Soldaten am Boden liegen, dem beide Beine fehlen.
43 Frames = 1,72 Sekunden


0:22:58 / 0:23:05
Ein Soldat schießt. Mehrere wimmernde Soldaten werden von ihren Kameraden in den Schützengraben gezogen.
457 Frames = 18,28 Sekunden

Soldat: "Rein in die Hütte!"
- wimmernde Soldaten -
Soldat: "Rein jetzt...rein in die Deckung!"


0:23:35 / 0:23:59
Eine Handgranate wird geworfen; dann rücken einige Soldaten vor, aber einige fallen im Kugelhagel.
153 Frames = 6,12 Sekunden


0:26:09 / 0:26:40
Wieder rücken einige Soldaten vor. Ein russisches Geschütz schießt und wird mit zwei Handgranaten angegriffen.
370 Frames = 14,80 Sekunden


0:27:19 / 0:28:05
Der Gang in die Halle läuft weiter.
178 Frames = 7,12 Sekunden


0:27:35 / 0:28:28
Der Soldat im Nebel ist etwas früher zu sehen.
10 Frames = 0,40 Sekunden


0:27:37 / 0:28:31
Der Soldat guckt noch mit großen Augen und offenem Mund auf den Kameraden, der ihn gleich versehentlich erschießt.
23 Frames = 0,92 Sekunden


0:37:20 / 0:38:15 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Die Soldaten mit der weißen Fahne sind früher zu sehen.
49 Frames = 1,96 Sekunden


0:45:05 / 0:45:58
Mehrere Soldaten unterhalten sich über ihre Post aus der Heimat. Am Ende zeigt einer seinem Nebenmann das Bild seines Opas mit einem Hasen auf dem Arm.
1376 Frames = 55,04 Sekunden

Soldat 1: "Verheiratet?"
Soldat 2: "Verlobt!"
...
Soldat 1 (zu Soldat 3): "Unser Haus hat 'nen Treffer gekriegt. Bombenangriff. Ich hab' noch zu meinem Vater gesagt: 'Kauf' das Haus nicht! Kauf' lieber 'nen LKW! Der ist mobil, den treffen sie nicht so leicht.' Gott sei Dank ist keinem 'was passiert. Nur der Rammler von meinem Opa, der ist gestorben. War sein bester Zuchthase. Ist 'ne Katastophe für den Kleintierzüchterverein. Die Oma muss dauernd seinen Schnaps verstecken."


0:45:08 / 0:46:56 - Alternative Einstellung der DVD-Fassung
Es erfolgt ein Schnitt auf das Bild mit dem Opa und seinem Zuchthasen, danach wieder ein Schnitt zurück. Das Gespräch läuft währenddessen weiter.
65 Frames = 2,60 Sekunden


0:45:08 / 0:46:56 - Alternative Einstellung der Arte-Fassung
Die laufende Einstellung mit dem Jungen ist weiterhin zu sehen. Das Gespräch läuft währenddessen weiter.
65 Frames = 2,60 Sekunden

0:48:41 / 0:50:29
Rohleder ist länger wütend. Die Ansicht des Raumes vor dem Einschlag ist minimal länger.
410 Frames = 16,40 Sekunden

Rohleder: "Ach...ist doch eh alles egal, ist doch eh alles scheißegal!" (steht auf)
Leutnant: "Runter!"


0:48:47 / 0:50:51
Es wird länger geschossen. Der abgerissene Arm von Pflüger hängt an einem Seil, das weggezogen wird. Ein Soldat kurbelt am Feldtelefon.
583 Frames = 23,32 Sekunden

Leutnant (ruft): "Rohleder!....Pflüger!"
Soldat: "Herr Leutnant? (zeigt auf den abgerissenen Arm) Pflüger."
Leutnant: "Scheiße! Verbindung aufnehmen! Schnell, Verbindung herstellen!"


0:49:44 / 0:52:11
Der Junge tritt an das Gitter heran. Mehrere Soldaten gehen durch ein Loch in einer Wand.
285 Frames = 11,40 Sekunden


0:51:16 / 0:53:55
Die Soldaten waten länger durch die Kanalisation. Dabei stolpert Rohleder und fällt ins Wasser. Die Soldaten bleiben dann stehen, weil sie den Leutnant verloren haben.
533 Frames = 21,32 Sekunden

Rohleder: "Scheiße!"
Soldat 1: "Ist schon in Ordnung, Rollo. Du siehst aus wie mein Hund!"
Rohleder: "Zieh' mal raus, Mann."
...
Soldat 2: "Wo ist der Leutnant?"
Rohleder: "Was weiß ich?...wir müssen zurück!"


0:54:00 / 0:57:01 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Die Szene beim Wasserfall setzt etwas früher ein.
52 Frames = 2,08 Sekunden


0:55:04 / 0:58:03
Zwei Soldaten stehen in einem Gang der Kanalisation.
72 Frames = 2,88 Sekunden


0:55:06 / 0:58:09
Die beiden Soldaten gehen weiter, halten kurz ein und gehen wieder weiter, um eine Ecke. Kurz danach setzt die DVD-Fassung wieder ein.
366 Frames = 14,64 Sekunden


0:57:46 / 1:01:04
Der Soldat im Lazareth wird früher gezeigt.
55 Frames = 2,20 Sekunden


0:57:49 / 1:01:08
Die Trage mit dem Soldaten wird angehoben.
18 Frames = 0,72 Sekunden


1:02:06 / 1:05:27
Die Einblendung "Strafbataillon, Dezember 1942, seit vier Wochen ist die 6. Armee eingeschlossen" fehlt in der arte-Fassung.
kein Zeitunterschied


1:02:13 / 1:05:34
Die Arbeiter im Schnee sind länger zu sehen.
79 Frames = 3,16 Sekunden


1:02:50 / 1:06:13
Der rechte Soldat lacht. Einer der Minensucher kippt um, dann kommt ein anderer Sucher zu ihm. Ein Aufseher scheucht ihn kurze Zeit später weg. Letztendlich werden alle Sucher zum "Weitermachen!" verdonnert.
1044 Frames = 41,76 Sekunden

Russe (zu dem Soldaten am Boden): "He du...!"
Soldat: "Hau' ab!"
Russe: "... Augen kaputt ..."
Soldat: "Ey, der ist von mir!" [evtl. falsch verstanden; Sinn unklar]
Aufseher: "Zurück, aber dalli!"
...
Aufseher: "He ihr da - weitermachen!"


1:02:55 / 1:07:00 - Alternative Einstellung der DVD-Fassung
Man sieht Stiefel von Soldaten. Die Soldaten schlagen mit Stöcken auf den Boden nach Tretminen.
126 Frames = 5,04 Sekunden


1:02:55 / 1:07:00 - Alternative Einstellung der arte-Fassung
Rohleder nimmt Ge Ge die Gasmaske ab. Dabei fällt ihm sein abgefrorenes Ohr in die Hand. Etwas weiter geht eine Tretmine hoch und mehrere Soldaten liegen danach tot auf dem Boden.
1135 Frames = 45,40 Sekunden

Rohleder: "Scheiße...scheiße!"
Soldat: "Was?"
Rohleder: "Sein Ohr....abgefroren."
Soldat: "Tu's weg....tu's weg! Oder willst du das auch noch fressen?"
Rohleder: "Idiot!"
...
Aufseher: "Verfluchte Sauerei...könnt ihr blöden Hunde nicht aufpassen?"
...
Soldat 1: "Scheiße, der hätte noch zwei Punkte gebraucht, dann wär' er hier wieder rausgekommen."
Soldat 2: "An der Front wäre er wenigstens als Held verreckt."


1:04:21 / 1:09:07 - Umpositionierter Filmteil
In der arte-Fassung ist ab hier (bis 1:14:23) der Filmteil zu sehen, der in der DVD-Fassung von 1:07:52 bis 1:10:38 läuft.
Es handelt sich grob um die Fahrt auf der Ladefläche des LKW und Vorbeifahrt am Feuer, wo Leichen verbrannt werden.

1:04:21 / 1:14:23 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Das Absteigen vom LKW setzt früher ein.
50 Frames = 2,00 Sekunden


1:07:52 / 1:17:52 - Umpositionierter Filmteil
In der DVD-Fassung ist ab hier (bis 1:10:38) der Filmteil zu sehen, der in der arte-Fassung von 1:09:07 bis 1:14:23 läuft.
Es handelt sich grob um die Fahrt auf der Ladefläche des LKW und Vorbeifahrt am Feuer, wo Leichen verbrannt werden.

1:08:00 / 1:09:15
LKW und Motorrad sind länger zu sehen. Auf der LKW-Ladefläche spricht ein Soldat einen Unteroffizier an. Die Soldaten unterhalten sich untereinander. Ge Ge trauert um sein verlorenes Ohr.
2123 Frames = 84,92 Sekunden

Soldat 1: "Herr Unteroffizier, Entschuldigung, aber das ist ein Irrtum. Ich gehöre zum Wachpersonal."
Aufseher 1: "Du verdammter Pisser, halt dein Maul!"
Aufseher 2: "Falls es jemand noch nicht klar ist, wir verteidigen hier unsere Heimat."
Soldat 2: "Komische Verteidigung, bei der man zweieinhalb Tausend Kilometer ins andere Land reinmarschiert."
Soldat 3 (hustet): "Unser Führer lässt uns nicht im Stich."
Soldat 4: "Ja, jetzt haben wir Lebensmittel bis Ostern."
Soldat 5: "Drum haltet aus - unser Führer haut uns da wieder raus! Des harre jetzt all'..."
Soldat 6: "Alle Idioten!"
Soldat 4: "Ein Eineiiger regiert die Welt."
Aufseher 1: "Halt's Maul!"
Soldat 4: "Wem sonst nichts steht, der muss wenigstens den Arm heben."
Soldat 2: "Halt's Maul, Arschloch."
...
Ge Ge (vor Schmerzen): "Au..."
Soldat 2: "Hey Kleiner, wird schon wieder....Hast viel Haar und bist gewachsen, hast eh so kleine Mausohren. Fällt überhaupt nicht auf. Es ist zu kalt zum Flennen, machst dir die Augen kaputt."
Ge Ge: "Ich wollt' heiraten, wenn ich wieder heimkomm. Aber jetzt..."
Soldat 4: "Na, wenn sie das stört, dann, dann kannst du ihr eh den Hasen geben. Ge Ge, ist doch ein optimaler Liebestest, oder?"
Ge Ge: "Wenn man bloß vorher nochmal nach Hause schreiben könnte..."


1:08:59 / 1:11:39
Der Soldat beschreibt detaillierter, wie ihm zuhause alles fremd vorkam.
1459 Frames = 58,36 Sekunden

Soldat: "...zärtlich zu sein. Es war dasselbe Zimmer, dasselbe Bett, dieselben Kopfkissenbezüge, gelb, mit roten Blumen, nur - der Geruch war so anders. Ich hatte mich drauf gefreut, das könnt ihr mir glauben. 'Ne Menge großer Gefühle hatte ich. Und dann - war plötzlich alles weg. Ich hab' versucht, mich zusammenzureissen, aber..."

1:09:07 / 1:12:45
Der Soldat beschreibt wiederum detaillierter, wie ihm zuhause alles fremd vorkam.
188 Frames = 7,52 Sekunden

Soldat: "Ich hab' versucht, mich festzuhalten, mir das Maul zuzunähen, aber es ging nicht, es ging nicht!"

1:27:15 / 1:34:30 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Der Gang der Soldaten zum Zelt setzt früher ein.
54 Frames = 2,16 Sekunden


1:40:34 / 1:47:47
Die gehenden Soldaten werden länger gezeigt. Ge Ge hält an und blickt auf ein Schild "Villa Russenpech".
184 Frames = 7,36 Sekunden


1:40:41 / 1:48:01 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Das Zelt im Schnee ist früher zu sehen.
50 Frames = 2,00 Sekunden


1:42:07 / 1:49:26
Der Soldat macht sich länger über den vor ihm sitzenden Hauptmann Musk lustig.
461 Frames = 18,44 Sekunden

Soldat (verächtlich): "Muske, Hermann. Geboren am 14.04.1901 in Minden. Wohnhaft daselbst, Bahnhofstraße Nummer 6, über der Apotheke. Verheiratet, drei Kinder."

1:47:58 / 1:55:35
Der am Boden liegende Hauptmann Haller weicht kriechend etwas zurück von den Soldaten.
229 Frames = 9,16 Sekunden


1:59:39 / 2:07:25 - Schnitt, dessen Inhalt nur in der DVD-Fassung vorhanden ist.
Die Szene, wo der Hauptmann draußen getragen wird, setzt früher ein.
50 Frames = 2,00 Sekunden


2:10:22 / 2:18:06 - Mit diesem Bild endet der Abspann der arte-Fassung apprupt.
In der arte-fassung fehlen 2961 Frames = 118,44s des Abspanns (wurde für die Statistik ignoriert)

Cover der Steelbook-Fassung:

Kommentare

08.12.2010 00:07 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
hab ich gar nicht mitbekommen das arte so eine langfassung zeigt. ist arte HD ein bezahlsender? hätte mic über eine info hier auf der seite gefreut so 2-3 tage vor ausstrahlung. so ungefährt "Arte zeigt seltene & aufpolierte Langfassung von Stalingrad" oder so...

08.12.2010 00:07 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
bei terminator letztens gabs doch auch nen hinweise auf der seite oder?

08.12.2010 00:16 Uhr - Superstumpf
Natürlich ist arte ein Bezahlsender. -> GEZ ;-)

Hoffentlich kommt die arte-Fassung auf BR/DVD raus *hoff*

08.12.2010 00:21 Uhr - Last_One_on_Earth
guter film - danke für den sb

08.12.2010 00:38 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
08.12.2010 - 00:07 Uhr schrieb KoRn
hab ich gar nicht mitbekommen das arte so eine langfassung zeigt. ist arte HD ein bezahlsender?


Nope, brauchst aber einen HD-Recaiver um den Empfangen zu können, genau wie ARD HD und ZDF HD. Lohnt sich manchmal aber wirklich.

08.12.2010 01:09 Uhr - Bokusatsu
2x
Großartiger Film.Arte ist zurecht mein Lieblingssender.

08.12.2010 01:26 Uhr - danielcw
Das Programm von Arte und Arte HD ist übrigens zu 99% identisch.
Für den Fall, dass Korn das nciht wußte

08.12.2010 01:31 Uhr - Christian1911
Der Unterschied in der Bildqualität ist einfach bestechend!

Super Schnittbericht, danke.

08.12.2010 10:41 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
08.12.2010 - 00:38 Uhr schrieb wirsindviele
08.12.2010 - 00:07 Uhr schrieb KoRn
hab ich gar nicht mitbekommen das arte so eine langfassung zeigt. ist arte HD ein bezahlsender?


Nope, brauchst aber einen HD-Recaiver um den Empfangen zu können, genau wie ARD HD und ZDF HD. Lohnt sich manchmal aber wirklich.


nö, Arte gibts wie ARD und ZDF und Anixe ohne Zusatzhardware, wenn man einen HD-fähigen Tuner (egal ob Kabel, Antenne oder Sat; muß halt DVB-* sein) hat. Also nix mit HD+ oder so'n Firlefanz.


08.12.2010 11:31 Uhr - Hakanator
Guter Film, habe diese Fassung gesehen, wusste gar nicht, dass sie länger ist. ;)

08.12.2010 12:06 Uhr - canjuaan
Starker Film, wobei er mir zum Ende hin weniger gefällt. Die Stadtkampfszenen zu Beginn sind mit das Heftigste, was ein (Kriegs-) Film bisher geboten hat. Ich wage nicht zu behaupten, dass es auch nur ansatzweise die Realität in Stalingrad damals widerspiegelt, aber man kann sich ausmalen, wie schrecklich und brutal der Häuserkampf (damals wie heute) war (und ist). Nicht nur, dass hinter jeder Ecke der "Feind" lauern könnte, sondern auch die ständige Gefahr, eigene Kräfte zu vernichten.


08.12.2010 13:18 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Toller Film, hätte diese Fassung gerne gesehen.

08.12.2010 13:23 Uhr - Guinness
jop verdammt guter film den ich im grunde härter finde als z.b. soldat james ryan.sowohl physisch als auch psychisch (un das bei fsk12)

08.12.2010 14:46 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
08.12.2010 - 00:38 Uhr schrieb wirsindviele
08.12.2010 - 00:07 Uhr schrieb KoRn
hab ich gar nicht mitbekommen das arte so eine langfassung zeigt. ist arte HD ein bezahlsender?


Nope, brauchst aber einen HD-Recaiver um den Empfangen zu können, genau wie ARD HD und ZDF HD. Lohnt sich manchmal aber wirklich.


Es reicht auch ein HDTV mit entsprechendem DVB-S-Anschluss.

08.12.2010 16:01 Uhr - Chazzer
SB.com-Autor
User-Level von Chazzer 7
Erfahrungspunkte von Chazzer 739
Sehr gelungener Kriegsfilm und SB. Vielen Dank.

08.12.2010 16:56 Uhr - Oberstarzt
Super Film, den ich manchmal für 'ne FSK-12 dann doch heftig finde, z.B. wo der Soldat in 2 Hälften geteilt wird und der Torso sich noch bewegt und der Soldat schreit - krass dachte ich mir damals und dass um 20.15 Uhr in der guten alten ARD !

08.12.2010 20:57 Uhr - tbl12
Guter Klassiker, habe die ArteHD-Fassung gesehen und aufgenommen, das die Fassung länger war hatte ich bemerkt, guter SB.

08.12.2010 20:59 Uhr - HungryZombie
So ein MIst, hab die News auf der Seite hier nicht gesehen obowhl ich jeden Tag ein paar mal vorbeischaue :(

Dann hätte ich mir den OTVR programmiert und gätte es mir (auch in HD) runterladen können :(

Hat zu Halloween mit hammers "Hund von Baskerville" auch wunderbar geklappt :D

08.12.2010 23:16 Uhr - Xaitax
Naja, ich schaue mir lieber *Der Soldier Jeams Rayn* an oder DC von *Windtalkers*.
Die sind spektakulärer und authentischer.

09.12.2010 00:18 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
08.12.2010 - 10:41 Uhr schrieb burzel
08.12.2010 - 00:38 Uhr schrieb wirsindviele
08.12.2010 - 00:07 Uhr schrieb KoRn
hab ich gar nicht mitbekommen das arte so eine langfassung zeigt. ist arte HD ein bezahlsender?


Nope, brauchst aber einen HD-Recaiver um den Empfangen zu können, genau wie ARD HD und ZDF HD. Lohnt sich manchmal aber wirklich.


nö, Arte gibts wie ARD und ZDF und Anixe ohne Zusatzhardware, wenn man einen HD-fähigen Tuner (egal ob Kabel, Antenne oder Sat; muß halt DVB-* sein) hat. Also nix mit HD+ oder so'n Firlefanz.



Wer hat den was von HD+ gesagt? Man braucht aber einen HD-fähigen Empfänger, in den meisten Haushalten sind das immernoch sowohl für Kabel als auch Sat Recaiver.

09.12.2010 00:20 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
08.12.2010 - 14:46 Uhr schrieb ParamedicGrimey
08.12.2010 - 00:38 Uhr schrieb wirsindviele
08.12.2010 - 00:07 Uhr schrieb KoRn
hab ich gar nicht mitbekommen das arte so eine langfassung zeigt. ist arte HD ein bezahlsender?


Nope, brauchst aber einen HD-Recaiver um den Empfangen zu können, genau wie ARD HD und ZDF HD. Lohnt sich manchmal aber wirklich.


Es reicht auch ein HDTV mit entsprechendem DVB-S-Anschluss.


Ja, gehört aber selbst nicht bei Full-HD-TV´s zur Grundausstattung.

09.12.2010 00:35 Uhr - Marcel2000rot
4x
Naja, ich schaue mir lieber *Der Soldier Jeams Rayn* an oder DC von *Windtalkers*.
Die sind spektakulärer und authentischer.

Das is jetzt aber schon ironisch gemeint, oder?? Denn, zumindest beim 1. Beispiel (2. leider nicht gesehen) ist es spätestens nach 20. Minuten mit der Authentizität vorbei!!

09.12.2010 16:48 Uhr - Billy Berserker
1x
09.12.2010 - 00:35 Uhr schrieb Marcel2000rot
Naja, ich schaue mir lieber *Der Soldier Jeams Rayn* an oder DC von *Windtalkers*.
Die sind spektakulärer und authentischer.

Das is jetzt aber schon ironisch gemeint, oder?? Denn, zumindest beim 1. Beispiel (2. leider nicht gesehen) ist es spätestens nach 20. Minuten mit der Authentizität vorbei!!

Das Kommentar von Marcel war bestimmt reiner sakasmus :D
Ein Vergleich mit Wir sind Helden, Pearl Harbour und Top Gun wäre auch lustig gewesen !

15.12.2010 12:23 Uhr - HardcoreNinja
Hallo

Wo bekommt man die ARTE Langfassung her?
Habe die Sendung leider versäumt da meine TV-Digital Zeitschrift sich nicht die Mühe gemacht hat auf diese spezielle Fassung hinzuweisen

18.05.2013 23:30 Uhr - seeyou
Die neue BD beinhaltet ja die Langfassung.
Doch warum ist die BD dann ca. 8 Minuten kürzer als die arte-Ausstrahlung???

arte:
PAL
2:19:56


BD
NTSC
2:18:02 zuvor noch 'nen Logo mit 22 Sek., wenn man das abzieht hat die BD NUR 2:17:40


also Vergleich:

arte (PAL): 2:19:56
BD (NTSC): 2:17:40

nun mal die arte-Übertragung aus Spaß zu NTSC umrechnen, macht: 2:25:56


also ABSOLUT KORREKTER VERGLEICH:
---------------------------------

arte: 2:25:56
BD : 2:17:40


also ist die BD 8min 16sec kürzer, warum ????

18.05.2013 23:53 Uhr - seeyou
aja, ich habs. Die Blu-ray ist definitiv auch geschnitten.
Zum Beispiel fehlt das dumme Gesicht des Soldaten, der gleich vom Freund erschosssen wird:

Auszug aus dem SB hier:
"0:27:37 / 0:28:31
Der Soldat guckt noch mit großen Augen und offenem Mund auf den Kameraden, der ihn gleich versehentlich erschießt.
23 Frames = 0,92 Sekunden"

Stelle an der Blu-ray: 0:28:48

Schade, also ist die BD wirklich um 8 Minuten kürzer. So ein Mist können sie behalten...

03.06.2013 00:24 Uhr - JanEgger
Der Film ist für 12 jährige wohl weniger geeignet als z.b. Gladiator, der ab 16 ist.

01.02.2018 23:16 Uhr - HomerJ
03.06.2013 00:24 Uhr schrieb JanEgger
Der Film ist für 12 jährige wohl weniger geeignet als z.b. Gladiator, der ab 16 ist.


Der Film hat wohl pädagogischen Wert, sowie auch SChindlers Lsite und ähnliche.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Violent Streets



Nachtfalken



Louis de Funes - Gendarmen Blu-ray Box



Schindlers Liste
25th Anniversary Edition



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended



The Millennium Bug
Limited Mediabook
Cover A 35,73
Cover B 36,01
Cover C 35,51

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)