SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Die Zeit der Geier

zur OFDb   OT: Tempo degli avvoltoi, Il

Herstellungsland:Italien (1967)
Genre:Western
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,00 (2 Stimmen) Details
31.07.2014
Muck47
Level 35
XP 39.237
Vergleichsfassungen
FSK 18 VHS
Label VPS, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 79:43 Min. (78:58 Min.) PAL
FSK 16 DVD
Label Koch Media, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 91:33 Min. (90:37 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen VHS von VPS (FSK 18) und der ungekürzten deutschen DVD von Koch Media (FSK 16)


- 18 Schnitte
- Schnittdauer: 688,8 sec (= 11:29 min)

Ein paar kleine Vorlagenfehler unter 0,5 sec wurden im Schnittbericht der Übersichtlichkeit halber nicht aufgeführt.



Sehr gelungener Italo-Western mit George Hilton und dem gewohnt großartig agierenden Frank Wolff sowie einem wie so oft äußerst eingängigen Score. In Deutschland erschien damals nur eine um über 11 Minuten gekürzte Fassung auf VHS, schon im Kino war der Film scheinbar nicht vollständig zu sehen.
Neben mehreren Gewaltspitzen und etwas ruppigeren längeren Szenen hat es vor allem die Tatsache erwischt, dass Wolffs Charakter eigentlich unter epileptischen Anfällen leidet. Dies geht durch mehrere Kürzungen völlig verloren (bis auf eine somit zusammenhangslos erscheinende Bemerkung von Hauptfigur Kitosch im Finale) und nimmt dem Charakter deutlich an Tiefe. Ansonsten wurden manche Sequenzen einfach etwas gestrafft.

Eine Anmerkung noch zu den deutschen DVDs: Die Einzel-DVD mit 18er-Logo und die für den Schnittbericht verwendete Auflage im Rahmen der "Western Unchained"-Box mit 16er-Siegel sind identisch. Erstere erschien im Januar 2013, letztere ein paar Monate später, nachdem die FSK zwischenzeitlich im März 2013 die 16er-Freigabe für die ungeschnittene Fassung erteilt hatte. Also beides inhaltsgleich - und übrigens lediglich mit Untertiteln für die fehlenden Dialogstellen.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
FSK 18 VHS / FSK 16 DVD
angeordnet

mehr Informationen zu diesem Titel

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
Logos / Credits

Die ungekürzte DVD hat noch ein Logo zu Beginn, während es auf der VHS (nach dem nicht in die Laufzeit einbezogenen Videolabel-Logo) gleich mit der ersten normalen Einstellung losgeht.

10,6 sec


Kurz danach wurde die Titeleinblendung eingedeutscht - der Rest der Credits ist aber identisch.


Deutsche VHSDeutsche DVD



09:37 / 09:48-10:15

Die Szene beginnt deutlich früher, Kitosch wird eine Weile von allen Seiten geprügelt.

26,7 sec



09:53 / 10:31-10:40

Die Einstellung von oben ist länger: Noch mehr Schläge für Kitosch.

9,8 sec



09:54 / 10:41-10:43

Nach enthaltenem kurzen Umschnitt auf Don Alberto fehlt eine erste frontale Aufnahme von Kitosch, bei der er zwei Schläge ins Gesicht bekommt.

1,4 sec



35:08 / 35:57-36:02

Der Mittelteil der Einstellung wurde entfernt und somit die Ansicht einer weiteren Leiche mit Kopfschuss.
Ziemlich überflüssig, denn dieser Kerl ist keineswegs übler zugerichtet als die anderen drei, die man auch auf der VHS sieht - im Gegenteil ist der Treffer hier sogar nicht mal deutlich zu sehen.

5,2 sec



38:03 / 38:57-39:16

Nachdem Kitosch Traps die Augenbinde wieder angezogen hat, fehlt, wie Tracy einen epileptischen Anfall hat.

Danach ist Traps in einer ersten kurzen Einstellung zu sehen, wie sie zu Kitosch spricht: Er habe eine sehr junge Stimme. Dies wurde wohl nur aus Anschlussgründen noch mit entfernt.

18,7 sec



40:27 / 41:40-41:56

Traps irrt noch eine Weile verstört durch das brennende Haus und ruft nach Hilfe.

15,6 sec



46:19 / 47:47-48:15

Der Überfall auf den Goldtransporter ist insgesamt viel länger. Hier schon erste Aufnahmen von angreifenden Reitern, einige Männer werden erschossen.

27,4 sec



46:23 / 48:19-48:51

Weitere Reiter machen sich noch in der gleichen Einstellung auf den Weg.
Dann geht Tracy nach kurzer Unterhaltung mit Kitosch in Position.

32,3 sec



47:32 / 50:00-50:17

Tracy feuert zwei Schüsse ab, diverse Reiter werden von ihren Pferden geworfen.

17 sec



47:39 / 50:24-50:57

Tracy lädt wieder nach und weitere Leute gehen zu Boden.
Der Banditen-Anführer meckert ein wenig vor sich hin, dann macht Kitosch seine Kollegen auf sich aufmerksam bzw lockt sie vom Geschehen weg.

33 sec



53:06 / 56:24-56:39

Nachdem Kitosch davon geritten ist, bleibt Tracy noch fassungslos neben dem toten Big John zurück und bekommt einen weiteren Anfall.

15,8 sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

31.07.2014 02:12 Uhr - Bearserk
Sieht echt nicht schlecht aus und das mit der Epilepsie ist auch halbwegs originell!

Wird definitiv nochmal zugelegt!

02.08.2014 00:30 Uhr - ugurano
sieht gut aus, unötige zensur wie immer

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Western Unchained Box mit 8 Filmen

Amazon.de


Haus des Zorns - The Harvest
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 9,99



Cruel Summer
Blu-ray 12,98
DVD 10,98



Mutant - Das Grauen im All
Blu-ray Mediabook

SB.com