SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware

Stirb langsam 2

zur OFDb   OT: Die Hard 2

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Action, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,09 (160 Stimmen) Details
24.01.2011
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.910
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
Label 20th Century Fox, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 118:06 Min. PAL
FSK 16 DVD ofdb
Label 20th Century Fox, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 118:18 Min.
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-VHS von 20th Century Fox mit der ungekürzten FSK 16-DVD von 20th Century Fox.

Es fehlen 12 Sekunden bei 5 Szenen.

Über den genialen zweiten Teil der mittlerweile fünfteiligen Stirb Langsam-Reihe, die 1988 mit dem ersten Teil ihren Anfang nahm und dabei den noch unbekannten Bruce Willis weltberühmt machte, brauche ich wohl keine großen Worte mehr verlieren. Eine grandiose und actionreiche Fortsetzung, bei dem dieses Mal Renny Harlin (Nightmare 4 / Cliffhanger) Regie führte. Für die VHS-Erstveröffentlichungen wurde jedoch nur eine in 5 Szenen gekürzte Fassung herausgebracht. Auch die alte DVD-Erstveröffentlichung von 20th Century Fox, sowie die DVD im Double Feature mit dem ersten Teil, waren von den Schnitten betroffen. Die gekürzte, als auch die ungekürzte Fassung, wurden beide mit einer FSK 16-Freigabe versehen.
Weitere Schnittberichte
Stirb langsam (1988) Deutsche Fassung (Dialoge) - Englische Fassung (Dialoge)
Stirb langsam (1988) ungekürzte Kinofassung - Extended Version
Stirb langsam (1988) FSK 16 DVD (Erstauflage) - FSK 16 (Neuauflage)
Stirb langsam (1988) FSK 16 VHS - FSK 16 (Neuauflage)
Stirb langsam (1988) ORF 1 - FSK 16 Kinofassung
Stirb langsam 2 (1990) Ungekürzte Kinofassung - Rohschnitt
Stirb langsam 2 (1990) FSK 16 VHS - FSK 16 DVD
Stirb langsam 2 (1990) BBFC 15 - FSK 16
Stirb langsam 2 (1990) Sat.1 ab 12 - FSK 16 DVD
Stirb langsam: Jetzt erst recht (1995) ORF 1 - FSK 16
Stirb langsam: Jetzt erst recht (1995) BBFC 15 - FSK 16
Stirb langsam: Jetzt erst recht (1995) Sat.1 ab 12 - FSK 16
Stirb langsam: Jetzt erst recht (1995) RTL / VOX ab 12 - FSK 16
Stirb langsam 4.0 (2007) Kinofassung - Unrated
Stirb langsam 4.0 (2007) RTL ab 12 - FSK 16
Stirb langsam 4.0 (2007) ORF 1 ab 14 - FSK 16 Kinofassung
Stirb langsam: Ein guter Tag zum Sterben (2013) Kinofassung - Extended Cut
Stirb langsam: Ein guter Tag zum Sterben (2013) Pro7 ab 12 - FSK 16 Extended Version
Stirb langsam: Ein guter Tag zum Sterben (2013) ORF 1 Extended Version - FSK 16 Extended Version
Stirb langsam: Nakatomi Plaza USK 16 - USK 18
Die Hard - Stirb langsam: Vendetta USK 16 - UK Version

50 Min
Masterfehler?
McClane: Und die erste Lektion heißt gleich (Polizistenmord)? Das in Klammern gehaltene Wort ist in der VHS-Fassung noch enthalten.
2 Sek


83 Min
McClane bricht den Eiszapfen im Auge des Bad Guys noch ab.
3 Sek


83 Min
Die Leiche des Bad Guys mit dem abgebrochenen Eiszapfen im Auge ist noch am Boden zu sehen.
1 Sek


91 Min
Nachdem Telford von Major Grant die Kehle durchgeschnitten bekommen hat, beugt sich dieser noch mit blutender Halswunde röchelnd nach vorne.
4 Sek


103 Min
Nachdem Major Grant in das Triebwerk hineingezogen wurde, spritzt noch Blut heraus. Nach einem Zwischenschnitt auf McClane, sieht man erneut Blut aus dem Triebwerk herausspritzen.
2 Sek
Ungekürzte FSK 16-DVD von 20th Century Fox.



Ungekürzte FSK 16-DVD von 20th Century Fox.



Ungekürzte FSK 16-Quadrilogy von 20th Century Fox (Stirb Langsam 1-4).

Kommentare

24.01.2011 00:03 Uhr - Kaisa81
schon alt!
kennen wir schon

24.01.2011 00:07 Uhr - Oberstarzt
1x
Derlief neulich sogar in der hier gezeigten Fassung im Free-TV. Endlich haben es die Senderoberen kapiert. Fehtl nur noch, dass bei The Thing und Predator der Funke überspringt. Bei Predator leider noch nicht.

24.01.2011 00:09 Uhr - X-Rulez
1x
Die Ausstrahlungen von Sat 1 letztes Jahr zu Weihnachten waren komplett uncut.
Schöner SB zu einem weltklasse Actionfilm über unnötige Schitte.
Über die damalige 16er Freigabe wundert mich aber trotzdem.

24.01.2011 00:11 Uhr - Thrax
1x
War der damals im Kino nicht auch schon uncut ab 16? Wozu schneidet man einen Film dann nochmal extra für die Kaufhausfassung wenn er eh schon ab 16 ist? Na ja, muss man nicht verstehen. Ist ja jetzt seit geraumer uncut und ab 16 auf DVD zu haben.

Als den besten Teil würde ich ihn jetzt nicht bezeichnen, aber mit Sicherheit als den actionreichsten. Der beste Teil ist für mich immer noch der 1. Teil, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

24.01.2011 00:26 Uhr - Topf
1x
jippie yay jääääy
SCHWEINEBACKE !

24.01.2011 00:33 Uhr - WaldKnurz
1x
Yippieh-ka-yay, MOTHERFUCKER!!! :D

24.01.2011 00:35 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Legendärer Klassiker !

24.01.2011 00:42 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
und jedesmal warte ich auf die Eiszapfen-Szene ;D

24.01.2011 01:10 Uhr - spannick
1x
der erste Cut war im TV übrigens enthalten und wurde für die DVD neu synchronisiert. im Kino / TV sagt er "und die erste Lektion heisst also Polizistenmord?". Die Szene ist übrigens an einem Rollenwechsel - Masterfehler als sehr warscheinlich.

24.01.2011 02:35 Uhr - Mr. Cutty
24.01.2011 - 00:07 Uhr schrieb Oberstarzt
Endlich haben es die Senderoberen kapiert. Fehtl nur noch, dass bei The Thing und Predator der Funke überspringt. Bei Predator leider noch nicht.

'The Thing' läuft z.B. auf TNT Film schon seit der Entferung vom Index und der Runterstufung auf FSK 16 dort Uncut. Bei 'Predator' hat sich dies bei ProSiebenSat.1 bisher noch nicht rumgesprochen. Die gehen nach Anfragen an den Kundenservice der Sender immer noch von einer Indizierung aus und enstprechend zeigen die im Free und Pay-TV immer die bekannte gekürzte 16er, welche schon ewig dort läuft. Wird Zeit das Sky sich die Pay-TV-Rechte holt und auf den eigenen Kanälen endlich was anständiges zeigt, was sie seit kurzem auch bei anderen Titeln schon gemacht hat.


24.01.2011 03:41 Uhr - Victor
1x
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
24.01.2011 - 00:11 Uhr schrieb Thrax
War der damals im Kino nicht auch schon uncut ab 16? Wozu schneidet man einen Film dann nochmal extra für die Kaufhausfassung wenn er eh schon ab 16 ist? Na ja, muss man nicht verstehen.


Nein, war er nicht.

24.01.2011 07:34 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
@Thrax
Filme müssen für den DVD-Release neu geprüft werden, was im Alltag keinen großen Unterschied mehr macht, außer bei 18er-Titeln, da kann es sein, dass dann härtere Maßstäbe angelegt werden, weil diese Jugendlichen leichter zugänglich sein können als ein Kinofilm, bei dem sich die Zuschauer doch recht gut kontrollieren lassen.
In den Achtzigern war es nicht unüblich, dass Filme, die im Kino ab 16 waren, dann auf VHS ein ab 18 bekommen haben/sollten. Es gab damals viele Kassetten, die den Aufdruck "Original-Kinofassung freigegeben ab 16 Jahren" hatten, der im FSK-Design gehalten war, aber im Prinzip rechtlich null Relevanz hatte, denn der Film war auf Video ungeprüft und damit quasi indiziert.
Es konnten bis vor einigen Jahren auch noch Filme/Spiele mit einer offiziellen Altersfreigabe indiziert werden.


24.01.2011 09:27 Uhr - charmingbaer
Moin zusammen,
könnte es sein das eine Cutszene übersehen worden ist?Ich meine mich zu erinnern das auch die Szene cut war als einer der Terrorristen am Anfang mit seinem Kopf in die Kofferpresse kam,das da auch die Großaufnahme gefehlt hat.
Könnte ja vielleicht nochmal überprüft werden.
Gruß charmingbaer

24.01.2011 09:55 Uhr - humptydumpty
24.01.2011 - 07:34 Uhr schrieb KKinski
Es gab damals viele Kassetten, die den Aufdruck "Original-Kinofassung freigegeben ab 16 Jahren" hatten, der im FSK-Design gehalten war, aber im Prinzip rechtlich null Relevanz hatte, denn der Film war auf Video ungeprüft und damit quasi indiziert.

Das gibt es aber nur auf Kassetten die vor 1985 erschienen sind, also zu einer Zeit als es für Videos überhaupt noch keine Kennzeichnungspflicht gab. Deswegen steht auf diesen Kassetten entweder gar keine Freigabe, eine Altersempfehlung oder eben die Freigabe der Kinofassung.

24.01.2011 10:12 Uhr - John Wakefield
2x
@ Victor:
Was hat denn genau in der Kinofassung gefehlt? Ich hätte jetzt schwören können, dass die uncut war. Also die Eispickel und die Triebwerksszene waren doch drin? Bei der Cutthroat- Szene bin ich mir aber auch nicht mehr ganz so sicher, ob die so explizit zu sehen war. Oder spielt mir die Erinnerung da einen Streich? Is' schon ziemlich lange her. :)

24.01.2011 10:28 Uhr - TheHutt
1x
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Bei einer SAT.1 Nachtausstrahlung gab es mal eine Version, wo der Eispickel zwar komplett drin war, das Kehlenaufschlitzen und die Turbine jedoch genau wie hier geschnitten waren.

24.01.2011 11:14 Uhr - Oberstarzt
@ Mr. Cutty:
Ist TNT nicht ein Pay-TV-Sender? Ich meine jetzt das Free-TV. Aber soweit mir bekannt ist, lieft The Thing seit seiner Runterstufung noch nicht im Free-TV. Könnte mir aber gut vorstellen, dass er, falls er nochmal läuft, gekürzt kommmt, so wie Predator.

24.01.2011 11:27 Uhr - XxPinguxX
VHS? Was ist das? :D

24.01.2011 11:50 Uhr - Brainstalker
1x
VHS? Was ist das? :D

Sowas fragen nur dumme Kinder!

VHS = Volkshochschule

24.01.2011 11:58 Uhr - Caligula
1x
^^ haha, sau geil.

24.01.2011 13:47 Uhr - UncutGamer
1x
24.01.2011 - 11:27 Uhr schrieb XxPinguxX
VHS? Was ist das? :D

o.O du bist wahrscheinlich nicht älter als 12 oder bist mit schon mit DVDs augewachsen,was dich noch jünger machen würde!
Eine VHS ist ein sogennantes Video Home System damals wurden Filme wie dieser auf Kasetten gespielt.[ich hoffe du weißt was eine Kasette ist?]
Dann wurden sie in ein Videorecorder geschoben und der aufs Band gespielte Film lief dann ab.

24.01.2011 13:47 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
@ Oberstarzt:

Laut TV Direkt kommt DAS DING am 4. Februar um 23:45, leider auf RTL 2.
Ich denke mal bei dem Sender kann man davon ausgehen, das ne Cut-Fassung läuft.


Ach ja, John McClane forever!!!

24.01.2011 15:54 Uhr - Don Corleone
1x
Von allen Stirb Langsam finde ich diesen am besten, die Reihe ist insgesamt sehr gut. Natürlich nur UNCUT.

24.01.2011 18:13 Uhr - Oberstarzt
1x
VHS rules!
Das erinnert mich immer an schön schmuddelige, verrauchte Videotheken, in die man sich als (fast) 18-jähriger reinschlich und den ganzen verklemmten Fraeks beim Draufsabbern auf die VHS-Porno-Hardcover zugucken konnte - gab ja noch kein Internet.

Sowas mutet im Gegensatz zu den heutigen familienfreundlichen, lichtdurchfluteten Entertainment-Tempeln geradezu nostalgisch an :-)

24.01.2011 19:18 Uhr - German_Hawkeye
1x
@Victor: Hm was meinst du jetzt genau die Kinoausstrahlung war 1990 auf alle Fälle ungeschnitten. Ob der jetzt ab 16 oder 18 im Kino war, kann ich nicht mehr genau sagen!

24.01.2011 20:15 Uhr - brummel84
1x
@ Schmierwurst

Warum leider auf RTL2?

Jeder vernünftige Filmfreund hat solch einen Film auf DVD oder Blu-Ray. Wer sich die Atmosphäre durch Tittenwerbung usw. bei RTL2 versauen lässt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Es ist sowieso immer wieder lustig, wie viele Leute diese ganzen Klassiker alle im Free-TV gucken. Miese Qualität, Werbung, Gekürzt das hat doch mit Filmvergnüngen nichts zu tun.

Da erinnere ich mich an die "tolle" Diskussion wie blöd Pro Sieben doch sei "The Dark Knight" zu kürzen. Na und? Einschaltquote zählt und nochmal einen Film im Free-TV zu sehen, ist heutzutage kein Genuss mehr bei den vielen Einblendungen und Geräuschen!

24.01.2011 23:30 Uhr - Bearserk
1x
@ brummel84:

Weil Zensuren im Fernsehen auch nur ein Symptom sind, was in Deutschland (und auch anderen Ländern) falsch läuft.
Zensuren sollten generell einfach nicht sein!

Die wenigsten 'vernünftigen Filmfreunde' schauen einen zensurgefährdeten gerne im Fernsehen um des Films willen.

Das ist eher wie ein Bericht von der Front oder das Anschauen eines Unfalls.
Erschreckend, faszinierend und ein Grund, etwas dagegen zu unternehmen oder zumindest dafür zu sensibilisieren!

Und außerdem möchte man gerne, das auch andere verstehen, was man an einem Film klasse findet. Das kann man bei zensierten Filmen (und damit meine ich jetzt definitiv keineswegs nur die Gewalt) oftmals nicht nachvollziehen! ;-)

Deswegen ist es imho wichtig, das unzensierte zur Norm auch für die breite Masse zu machen!


25.01.2011 00:14 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
@ brummel84:

Klar besitze ich Filme wie The Thing und Predator uncut auf DVD, ich sehe mir aber trotzdem hin und wieder mal so einen Klassiker im TV an (wenn Tittenwerbung kommt, kann man ja aufs Klo, an den Kühlschrank oder einfach wegzappen!).
Was ich mit meinem Kommentar sagen wollte, ist, das RTL 2 sicherlich der letzte Sender wäre, der sich die "Mühe" macht, den Film in der neugeprüften 16er auszustrahlen.

Und was das Sichten solcher Filme im TV betrifft, so kann ich mich nur meinem Vorredner Bearserk anschliessen!

Irgendwie hab ich auch immernoch Hoffnung, das solche Streifen vielleicht doch mal uncut laufen, und dann wird ne Flasche Champus geköpft :D

25.01.2011 00:16 Uhr - Thrax
1x
24.01.2011 - 03:41 Uhr schrieb Victor
24.01.2011 - 00:11 Uhr schrieb Thrax
War der damals im Kino nicht auch schon uncut ab 16? Wozu schneidet man einen Film dann nochmal extra für die Kaufhausfassung wenn er eh schon ab 16 ist? Na ja, muss man nicht verstehen.


Nein, war er nicht.


Ja, hab's selbst nochmal gecheckt. Immerhin ist er es jetzt!

25.01.2011 02:05 Uhr - Sedi
1x
24.01.2011 - 20:15 Uhr schrieb brummel84
Jeder vernünftige Filmfreund hat solch einen Film auf DVD oder Blu-Ray. Wer sich die Atmosphäre durch Tittenwerbung usw. bei RTL2 versauen lässt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Es ist sowieso immer wieder lustig, wie viele Leute diese ganzen Klassiker alle im Free-TV gucken. Miese Qualität, Werbung, Gekürzt das hat doch mit Filmvergnüngen nichts zu tun.

Da erinnere ich mich an die "tolle" Diskussion wie blöd Pro Sieben doch sei "The Dark Knight" zu kürzen. Na und? Einschaltquote zählt und nochmal einen Film im Free-TV zu sehen, ist heutzutage kein Genuss mehr bei den vielen Einblendungen und Geräuschen!


Na, das würde ich aber voll und ganz unterschreiben - ich hab schon seit mittlerweile über 5 Jahren kein Fernsehen mehr - aber natürlich ne relativ große DVD Sammlung. Auch Serien natürlich nur auf DVD, weil die im Original eh besser sind. Wer Werbung schaut ist selber schuld.
Allerdings in frühereh Zeiten hab ich schon sehr viel TV geguckt und auch viel aufgenommen (so um die 200 Filme gammeln noch in Kartons bei meiner Mutter auf dem Dachboden rum) - da hab ich dann immer die Werbung rausgeschnitten - waren ja damals meist nur 1 - 2 Unterbrechungen. Lang ist's her.

Gruß, Sedi :-)

25.01.2011 02:27 Uhr - WaldKnurz
@Sedi
Weiß genau, was du meinst. Hab mein Antennenkabel auch eingemottet. Wenn die Zeit da ist, schau ich mir statt der Grütze im TV lieber einen erstklassigen Film auf DVD/Blu-ray an :)

25.01.2011 06:56 Uhr - KielerKai
Über die Zensur der Cover von Stirb Langsam 1&2 könntet ihr auch was berichten. Seit 9/11 sind nämlich die Explosionen zensiert...

25.01.2011 17:11 Uhr - Bearserk
1x
@ KielerKai:

Interessant!
Betrifft das nur Stirb Langsam?

25.01.2011 19:33 Uhr - XxPinguxX
1x
UncutGamer ich bin sicherlich nicht 12 und ich weiß was VHS Kassetten sind :P Aber anscheinend hast du einfach keinen sinn für Ironie ^^

25.01.2011 19:39 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Zustimmung in soweit, dass DIE HARD 2 natürlich ein grandioser Actionfilm ist. Nur ist natürlich DIE HARD 1 der beste Film der Reihe!

Und dass es hier tatsächlich Leute gibt, die aufgrund eines völlig offensichtlich ironischen Beitrages meinen, sie müssten anderen Usern erklären, was eine VHS-Cassette ist, erschreckt mich gerade etwas! -.-

26.01.2011 08:14 Uhr - KielerKai
1x
25.01.2011 - 17:11 Uhr schrieb Bearserk
@ KielerKai:
Interessant!
Betrifft das nur Stirb Langsam?

Teil 1 und 2, ja. Bei anderen Filmen ist mir das bisher nicht aufgefallen. Bei Stirb Langsam sind die Motive mit dem Nakatomi-Tower und dem Flughafen natürlich ein gefundenes Fressen gewesen...
Bei SPEED z.B. hat selbst die Neuauflage den explodierenden Bus auf dem Cover, es scheint also für Fox tatsächlich nur die Problematik mit dem Hochhaus/Flughafen gewesen zu sein.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Fassung.

Amazon.de



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



The Equalizer 2
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 19,99
DVD 17,99
Amazon Video 16,99



The Curse



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Highlander
Blu-ray 9,99
DVD 7,99
Amazon Video 3,99

© Schnittberichte.com (2018)