SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Extended Cuts, die es bis heute nicht in Deutschland gibt
Extended Cuts, die es bis heute nicht in Deutschland gibt
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.

Zum Töten freigegeben

zur OFDb   OT: Marked for Death

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,49 (84 Stimmen) Details
31.05.2008
Baumbeutelbaer
Level 7
XP 756
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
PRO 7 ab 18 ofdb
Freigabe ab 18
Spio/JK DVD ofdb
Dieser Seagal-Streifen, der zweifelsohne zu seinen härtesten und auch besten Machwerken zählt, läuft auf PRO 7 stets in einer (erstaunlich moderat) gekürzten Fassung, welche ab 18 Jahren freigegeben ist. Verglichen wurde die Ausstrahlung vom 30.5.2008 mit der unzensierten DVD von 20th Century Fox (Spio/JK).

Bildvergleich:

PRO 7 (1,29:1):

DVD (2,28:1):


Laufzeit der PRO 7 Fassung: 84:08 Min.
Laufzeit der DVD ohne Abspann: 86:05 Min.

Es wurden 18 Schnitte mit einer Gesamtlaufzeit von 1:46 Min. (105,6 Sek.) vorgenommen. Der restliche Laufzeitunterschied entsteht durch die stellenweise etwas schnellere Abspielgeschwindigkeit der TV-Fassung. Zudem weist sie einige kleine Masterfehler auf.

Die Angaben zum Zeitindex stammen von der gekürzten Fassung.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Zum Töten Freigegeben auf Blu-ray im Mediabook (12.07.2014)
Zum Töten freigegeben ist nicht mehr indiziert (30.01.2017)
Zum Töten freigegeben bekommt eine Neuauflage (06.05.2017)

Die Titeleinblendungen unterscheiden sich.
PRO 7:
DVD:

keine Differenz

5:57
Hatcher schneidet einem Mann die Kehle durch und hackt einem Weiteren die Hand ab.
2,76 Sek.


6:42
Die Prostituierte bricht in einer weiteren Einstellung zusammen. Hatcher tritt die Tür ein.
2,52 Sek.


25:23
Zwei Männer werden erschossen und fallen die Treppe hinunter. Ein Weiterer eröffnet das Feuer auf die Jamaikaner - er wird blutig erschossen.
6,28 Sek.


39:39
Als der Jamaikaner aus den Fenster fällt, fehlt eine Einstellung.
2,6 Sek.


39:40
Der Kerl schlägt außerdem noch auf einem Auto auf und bleibt regungslos liegen.
5,08 Sek.


41:30
Screwface bricht ein Tischbein ab und schlägt einen seiner Männer damit nieder.
2,68 Sek.


53:37
Johnny verdreht dem Mann weiter den Arm, nimmt ihm das Messer ab und sticht es ihm in die Brust.
3,72 Sek.


54:13
Hatcher wirft den Kerl auf den Boden und bricht ihm sehr brutal den Arm.
5,52 Sek.


54:16
Hatcher verpasst dem nächsten Gegner einen Schlag ins Gesicht und rammt ihn in einige Glasvitrinen.
6,88 Sek.


54:33
Einer der Bad Guys rappelt sich wieder auf. Max kommt angerannt und schlägt ihm mit seinem Gewehr ins Gesicht.
5,44 Sek.


1:15:44
Hatcher bricht einem Gegner das Genick.
1,72 Sek.


1:15:46
Ein Weiterer taucht auf. Hatcher bricht ihm den Arm und schleudert ihn weg.
6,44 Sek.


Anmerkung: Während des anschließenden Duells mit Screwface ist auf Pro 7 Screwface zweimal etwas kürzer zu sehen als auf DVD. Ich habe diese Fehlstellen als fehlerhaftes Ausgangsmaterial angesehen, und bin deshalb nicht weiter auf sie eingegangen.

1:20:54
Stevie rammt einem Angreifer einen spitzen Gegenstand durch den Hals.
2,44 Sek.


1:20:57
Diese Szene fehlt komplett: Hatcher läuft langsam durch einen Raum. Plötzlich attackiert ihn ein weiterer Jamaikaner aus dem Hinterhalt und versucht ihn zu treten. Hatcher hält ihm das Bein fest und bricht ihm mit einem Tritt das andere. Johnny läuft weg.
16,96 Sek.


1:23:22
Screwface rammt Hatcher mehrmals mit dem Kopf gegen die Wand. Hatcher packt ihn schließlich und drückt Screwface die Augen ein. Dieser schreit laut auf. Hatcher nimmt ihn und rennt mit ihm auf eine Wand zu.
16,28 Sek.


1:23:34
Hatcher bricht Screwface das Kreuz.
6,32 Sek.


1:23:43
Eine kurze Kamerafahrt auf den spitzen Metallgegenstand im Fahrstuhlschacht wurde entfernt.
0,6 Sek.


1:23:51
Die Jamaikaner sitzen geschockt vor ihrem toten Boss.
11,36 Sek.


Der komplette Abspann fehlt.
210 Sek.
Im Kinotrailer zum Film sind wieder etliche Ansichten und Szenenteile zu bewundern, die es nicht in den fertigen Film geschafft haben. Hier eine Übersicht:

Kommentare

31.05.2008 14:14 Uhr - Hakanator
1x
Den Film muss ich mir auf DVD holen, sieht klasse aus. Danke für den SB.

31.05.2008 14:42 Uhr - Rockstar89
1x
Hab ihn mir gestern auf Pro7 angeguckt und muss sagen, der Film gefällt mir sehr. Hoffe das ich den mal günstig in der Videothek bekomme.

Danke für den schnellen Schnittbericht!

31.05.2008 14:45 Uhr - göschle
1x
Seagal's Bester !
Von dem würde mich eine unrated interessieren.
thx für den SB.

31.05.2008 15:21 Uhr -
Muss auch sagen, dass es einer der besten Seagal Reisser ist. Um einiges härter und spannender als z.B. Har to Kill. Müsste ich mir eigentlich auch mal auf DVD zulegen, kommt noch. Was sagt Ihr eigentlich zu den Vorwürfen von TV-Direkt? Da stand als Fazit: "Rassistische Tendenzen".

31.05.2008 15:52 Uhr - mad-max
"Rassistische Tendenzen" :o
LoL, nur weil die Bad Guys vorwiegend Farbige sind!? Naja, irgend eine Nationalität müssen sie ja haben und bei Bond ("Leben und sterben lassen") hat sich auch keiner drüber aufgeregt. Der Film ist auf jeden Fall top und definitiv einer von Seagals besten.

@Hakanator/Rockstar89/Mr. Blonde 609
Die deutsche Einzel-DVD gibt es mittlerweile schon für unter 10 Euro oder im Box-Set "Killer Instinkt" zusammen mit "Rapid Fire" und "Ravenous" für ca. 20 Euro! ;-)

31.05.2008 16:15 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
yes auf den sb habe ich gewartet. Der Film ist hammer.
@Hakanator. Am besten kauf die Killer Instinkt Box von Fox da haste 3 Filme drin unter anderem auch zum töten freigegeben dazu noch rapid fire und ravenous habe nur 20 euro bezhalt lohnt sich alle Filme sind uncut die Box hat ne Spio/jk Freigabe.

31.05.2008 16:31 Uhr -
Super Klasse.
Ich habe den Film mir gestern angeschaut nachts und mir ist sofort aufgefallen das etwas fehlt.
Habe heut moin dann eben hier fix vorbeigeschaut und habe leider dazu nichts gefunden. Nun einige Stunden
Später schaue ich wieder hier vorbei und da ist er schon.

Vielen DANK!

31.05.2008 16:36 Uhr - Emilio Estevez
dabei war der armbruch bisher immer halb enthalten.. war mir klar dass die den noch mehr schneiden als vorher.
auf dvd sollte man ihn auf alle fälle haben ;)
wenn man nur die pro7 fassung kennt, macht er uncut mehr spaß ohne den schnittbericht zu kennen.. aber gut.. zu spät

31.05.2008 16:53 Uhr - Mulimann
Geiler Seagal Streifen, neben Deadly revenge, nico und Hard to Kill der beste Seagal Film!!!
Den Film kann man echt rauf und runter gucken!!!

31.05.2008 17:52 Uhr - Hakanator
@mad-max & DOTD

Von der Box wusste ich noch gar nichts, ist wohl sehr neu. Wird bestellt, weil ich "Rapid Fire" ebenfalls wollte!

31.05.2008 18:26 Uhr - mad-max
Neu ist sie nicht, war nur zwischenzeitlich OOP und nun gibt's den Re-Release zum Nice Price. VÖ war damals glaub ich zur selben Zeit wie auch das "Battle Pack" ("Phantom Kommando"/"Pradator"/"Predator 2"), nur bekommt man sowas halt oftmals wegen der Indizierung nicht richtig mit... Aber zum Glück hast du ja uns! :D

31.05.2008 18:37 Uhr - Xaitax
Seagals vernünftigster Kracher,haätte aber nie gedacht,dass Pro 7 den so verstümmelt! Echte Schande.
Die Killer Instinkt Box ist aber die ,die ich am ehesten vorziehen wuerde. Obwohl ich den Film Rapid Fire ziemlich billig fand, da war Brandon Lee in 'Showdown in little Tokio' viel besser.


~Xai~

31.05.2008 18:49 Uhr - Mr. Cutty
Was ist den "2,28:1" für ein komisches Bildfomat? Denke eher es ist "2,35:1".

31.05.2008 19:07 Uhr - Chop-Top
Ich meine,dass diese Cut-Fassung auch vor ein paar Jahren mal auf Sat 1 lief.Ist meiner Meinung nach noch gut anzusehen und die Schnitte fielen auch nicht so stark auf,hatte diese Fassung nämlich jahrelang auf Video.

Für echte Fans führt natürlich kein Weg an der Uncut-Fassung vorbei.

31.05.2008 19:17 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
ich fand brandon lee in "Rapid Fire" besser als in "Showdown in litte Tokyo" aber das ist ne Sache des Geschmacks

31.05.2008 19:17 Uhr - mad-max
@Mr. Cutty
Wer sagt denn was von 2,28:1 als Bildformat? Die DVD entspricht jedenfalls dem OAR (2,35:1).

Ich finde "Rapid Fire" auch viel besser als "Showdown in Little Tokyo" und auch "Legacy of Rage" ist klasse. Aber seine unübertreffliche Nr. 1 ist und bleibt natürlich "The Crow" ;-)

31.05.2008 19:23 Uhr - Hakanator
@mad-max

Im Intro (Bildvergleich) steht "DVD (2,28:1)".

31.05.2008 19:33 Uhr - mad-max
*blind* xD
Ich vermute mal, dass der (über)eifrige Lukas sich extra noch die Mühe gemacht hat, die schwarzen Balken rechts und links im Overscan-Bereich wegzurechnen!? :p Um das nun zu überprüfen bin ich aber ehrlichgesagt zu faul^^

31.05.2008 19:38 Uhr - Luc

31.5.2008 - 19:33 Uhr schrieb mad-max
Ich vermute mal, dass der übereifrige Lukas sich extra noch die Mühe gemacht hat, die schwarzen Balken rechts und links im Overscan-Bereich wegzurechnen


So ist es. ;)

31.05.2008 20:16 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Unabängig davon wird seit etlichen Jahren fast immer in dieser Klasse mit 2,39:1 gedreht und so mancher Regisseur öffnet das Bild gelegentlich noch etwas, auch über 2,35:1 hinaus.

ciao

31.05.2008 20:46 Uhr -
@Hakanator

Hol dir den Streifen. Seagal macht nichts außer den Leuten alles mögliche zu brechen^^. Auch coole Mucke von Bob Marley und Co. (Mag eigentlich gar keine Rasta-Mucke). Das waren noch Filme wo Seagal in Höchstform war. Meine Top 3 Filme von ihm sind:
1.Zum Töten freigegeben
2.Deadly Revenge
3.Nico

31.05.2008 20:47 Uhr - CJJC
Guter Film von Seagal im Gegensatz zu seinen neuseten Filmen auf DVD.
Wobei "Today you die" war noch akzeptabel die Filme danach waren nicht der Bringer.

31.05.2008 21:37 Uhr -
Das ist ein guter Action Film, mein Favorit von Steven :-) schade das der auf dem Index ist, und Pro7 in nur Cut zeigt.

31.05.2008 22:38 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
Pro 7 kann ihn nur cut zegen. Würde Pro 7 den uncut zeigen würden die sich ne deftige Strafe einhandeln.
Außerdem ist mir Die DVD viel lieber. Da gibts keine nervige Werbeunterbrechungen.

31.05.2008 22:55 Uhr -
Richtiger Action Reißer so wie ich ihn mag.

01.06.2008 00:02 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
das steht da wirklich wers nachlesen will:

http://tv.intern.de/index.php?site=Detail&id=216-0-20085911

01.06.2008 00:10 Uhr -
Wirklich einer der besten Seagal Filme. In einer Liga mit Alarmstufe: Rot, Hard To Kill, Deadly Revenge, Nico. Hab ich jetzt noch einen vergessen? Mit den jetzigen Direct-To-DVD Streifen kann ich nichts mehr anfangen, die besten sind halt seine älteren Filme!

01.06.2008 00:33 Uhr - tbl12
schon bevor der Film nach D kam sah ich ihn im US-Urlaub und war begeistert von dem (dürfte fast 16 1/2 Jahre her sein).
Die damaligen Seagal-Filme sind immernoch die besten, die neueren von ihm finde ich meistens nicht mehr so gut.
Mein absoluter Lieblingsfilm von ihm ist Deadly Revenge - Das Brooklyn Massaker, aber nur in der Uncut-Fassung, gefolgt von Hard To Kill und Alarmstufe Rot 1 2

01.06.2008 12:12 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Schöner Schnittbericht zu einem tollen Film. Das einzige was mir an dem Film nicht gefällt sind die nervigen Vodooeinlagen. Ansonsten TOP Film.

01.06.2008 21:15 Uhr -
@ Mario

Die Voodoo-Einlagen sind ja gerade das Besondere an dem Film, ansonsten hätte der Film doch nur 08/15 Ware zu bieten. Finde ich übrigens in Predator 2 auch ziemlich gelungen. Vodoo rules. :D

01.06.2008 21:18 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
yep das macht dem film so besonders. Außerdem zeigt der Film das selbst ein voodoo priester nicht gegen steven seagals fäusten gewinnen kann wie Seagal Screwface das rückrad bricht ist einfach nur schmerzhaft:D^^

02.06.2008 11:47 Uhr - Hakanator
Voodoo? Also Fantasy, oder wie?

02.06.2008 12:52 Uhr - KielerKai
Sehr schöner Schnittbericht, danke!
Kannte den Film bisher nur in einer stark gekürzten Version.

02.06.2008 16:41 Uhr -
die neuen filme von ihm sind recht kacke, liebe die alten, obwohl deathly weapon von den neuen ist auch nicht so übel, netter showdown.
muss den herrn seagal wenn der mir bei einem aikido seminar wieder über den weg läuft auf seine neuen filme ansprechen :p

sehr guter SB. aber wegen gekürzten tv fassungen reg ich mich nicht mehr auf, schaue eh nie tv und sowiso in japan habe ich keinen empfang für deutsches tv. aber die SBs interessieren mich dennoch, da möchte ich mich nochmals bedanken dass ihr alle euch solche mühe gebt beim SB schreiben, immer wieder ein genuss hier auf SB.com vorbeizukommen und informiert zu werden.

02.06.2008 23:11 Uhr - Grosser_Wolf
Interessant finde ich vor allem in dem Fall den starken Unterschied im Bildformat. Da würde ich sogar das Format der Fernsehfassung bevorzugen. (Was wenig nutzt, wenn geschnitten, klar logisch...)

13.06.2008 01:59 Uhr -
hab ihn nun endlich uncut; wirklich mit seagals bester und vor allen dingen brutalster. der film hat wirklich alles...

20.06.2008 13:53 Uhr - Hakanator
Klasse Film, hab die "Killer Instinkt-Box" endlich. Der Film macht einfach Spaß und die Mucke ist auch geil. :D
Aber sooviele Knochenbrüche wie alle sagen sinds gar nicht.

20.06.2008 18:17 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
@Hakanator sind nicht so viele aber sind genug drin und heftig sind se auch.

14.07.2008 15:36 Uhr - Thundersheep
Klasse SB für einen klasse Film. Hart und spannend. Kann ich nur empfehlen. Es ist schade wie mies die Mehrzahl der neuen Streifen ist. Liegt Der eingentlich auf dem Index?

15.07.2008 18:49 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.325
ya der ist indiziert.

26.08.2009 20:37 Uhr -
Zu seinen ersten Streifen (Nico usw) braucht man nun wirklich nichts sagen. Einfach nur Bombe !!!

20.07.2014 17:22 Uhr - Stoi
26.08.2009 20:37 Uhr schrieb
Einfach nur Bombe !!!

Naja, im Vergleich zu dem osteuropäischen Dreck, den er heute macht, sicherlich.
In den 80ern konnte sich noch bewegen und die Action war ordentlich inszeniert.
Trotzdem passen die Drehbücher auf ein Stück Konfetti und Seagal hat damals schon nur zwei Gesichtsausdrücke gehabt: böse und besonders böse.
Auch die frühen "Werke" sind alle zusammen auch nur dumme Klopperstreifen mit einem Niveau knapp über Raumtemperatur aber Spaß machen sie manchmal trotzdem.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der unzensierten US-DVD

Amazon.de



10x10
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 9,99



Braveheart
4K UHD/BD Steelbook 26,99
4K UHD/BD 22,99



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)