SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware
Titelcover von: Iron Angels 4

Iron Angels 4

zur OFDb   OT: Gam Paai Si Ze

Herstellungsland:Hongkong (1989)
Genre:Action, Drama, Martial Arts, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,57 (7 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 22.12.2008
Il Gobbo
Level 21
XP 9.801
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Tschechische VHS ofdb
DF = 77:05 Min.
EC = 78:34 Min.

Differenz = 89 Sekunden bei 10 Unterschieden


Ach ja, so ein kleiner Quickie zwischendurch - das hat schon was. Vor allem, wenn es sich um einen gelungenen Godfrey-Ho-Film handelt. Wie der aufmerksame und treue Leser schon feststellen konnte, hat der gute Godfrey bei uns einen Stein im Brett. Mit uns meine ich mich, sowie ein, zwei Kollegen (ich nenn' mal stellvertretend den Odo, weil der mich wieder auf den Geschmack brachte - thx, Dude), die wir schon mal hin- und wieder maschochistisch veranlagt sind und uns dem zumeist abgrundtiefen Schmarn Ho'scher Filmkunst mit Wonne hingeben. Wer sich infizieren möchte, empfehle ich zuerst die Lektüre des Schnittberichtes zu KICKBOXER FROM HELL, in dem einige amüsante Anekdoten zu finden sind....

Zu den gelungensten Beispielen seines Schaffens gehört ohne Zweifel dieser 1990 entstande Girls-with-guns-Actioner, der hierzulande unter dem irreführenden Titel "Iron Angels 4" veröffentlicht wurde. Augenscheinlich wurde dieser nichtexistente Zusammenhang hergestellt, weil die ANGELS-Reihe ziemlich erfolgreich lief, ebenfalls von der Atlas International außerhalb Hongkongs vertrieben wurde und mit Moon Lee auch noch die gleiche Hauptdarstellerin beheimatet. An der Seite Sharon Yeung kämpft sie sich gewohnt schlagfertig und gelenkig durch die Reihen der Bösewichter. Als weiblicher Counterpart brilliert Michiko Nishiwaki – mit der durfte sich Moon 2 Jahre später auch in THE AVENGING QUARTETT auseinandersetzen.… was kaum einer weiß: in den letzten Jahre wurde Michiko häufiger für Stunts und deren Koordination gebucht – u.a. war sie auch das Double für Lucy Liu in KILL BILL! Einen Bösewicht von geradezu Ng’ser Qualität bringt Shaw-Veteran Yueh Hua aufs Tablett und Kenneth Tsang hat eine nichtssagende Rolle als Daddy mit Dreck am Stecken, den es natürlich am Ende erwischt. Und zu guter Letzt darf auch Ho-Kumpel Mike Abott seine Visage in die Kamera halten. Hihihi…von solchen Gwailos gibt es auch wieder reichlich in diesem Flick, das ist halt Godfrey Ho, nicht wahr? Das Drehbuch bzw. die Story ist natürlich komplett sinnfrei und dient nur als Aufhänger für etliche, ordentlich inszenierte Prügeleien, blutspritzende Shootouts und einige ansehnliche Stunts. Alles in allem – wie eingangs erwähnt – ein schmackhafter und kurzweiliger Happen, der zu unterhalten weiß.

Zu den Fassungen: wie so häufig bei Hongkong-Filmen, existiert auch zu diesem Film eine Originalfassung, die halt nur in HK so erscheint (oder sollte) und eine Exportfassung für den Rest der Welt. Bei IRON ANGELS 4 wurde für den Export einiges an Handlung entfernt sowie gerüchterweise auch ein Mord geschickt zensiert. Das muß ich noch überprüfen (leider schmiert meine HK-Version bei Minute 4 ab und erholt sich nicht mehr…shit happens), soll in diesem Fall aber nicht Gegenstand der Untersuchung sein. Hier wird der unzensierte Export-Cut in Form der tschechischen VHS (Intersonic Video, Titel „Ultra Force 3“) mit der darauf basierenden, aber obendrein noch in den Gewaltszenen gekürzten deutschen Videofassung von VPS (FSK 18) verglichen.

„Was machen wir jetzt, Harry?“
„Ach, das sind doch bloß Kinder, die spielen wollen!“

(Beim Auftauchen der schwerbewaffneten Motorradbräute)

Zudem möchte ich mich ganz besonders bei spannick bedanken, der mir das Vergleichsmaterial zur
Verfügung stellte und damit dem Schnittbericht erst möglich machte

Iron Angels 4 (1989)

Weitere Schnittberichte:

0:00 Min.
Nur die tschechische Version hat noch das Atlas-Logo im Vorspann.
( 18 Sek. )


7:54 Min.
Die "Kinder" eröffnen das Feuer. Es fehlt eine frontale Naheinstellung, in der Harry und ein Kollege von Kugeln blutig durchsiebt werden.
( 2 Sek. )


7:55 Min.
Ein kurzer Blick auf das perforierte Auto, dann fehlen vier weitere Einstellungen, in denen die Cops blutig durchlöchert werden, unterbrochen von Zwischenschnitten der Schützen.
( 8,5 Sek. )


67:56 Min.
Lisas Vater stirbt schließlich. Nur in der Intersonic-Fassung hält sie ihn noch etwas länger im Arm und setzt schließlich einen hasserfüllten Blick auf.
( 12 Sek. )


71:26 Min.
Showdown. Lisa erschießt noch vier weitere Typen - blutige Einschüsse -, Lung hält sich einen Angestellten als Kugelfang (die Aufgabe löst dieser auch mit Bravour - in Nahaufnahme), dann bekommt Lisa bereits zwei Treffer in die Seite und Lung läßt die Leiche zu Boden fallen, bevor die DF wieder einsetzt.
( 15 Sek. )


71:58 Min.
Lisa pumpt einen Baddie mit unzähligen Kugeln voll - Nahaufnahme - und bemerkt dann, das sie die Magazine wechseln muß.
( 6 Sek. )


72:33 Min.
Nach der Explosion. Lisa wird beschossen und versucht sich in Deckung zu rollen. Es fehlen unzählige, teils blutige Treffer, die sie in Zeitlupe einsteckt, unterbrochen von Zwischenschnitte der Pistolen.
( 9 Sek. )


72:50 Min.
Die Kavallerie kommt angeritten: Mona auf'm Mofa. Nach dem Kopfschuß (in der DF enthalten) und den Gegenschnitt auf einen Baddie fehlt: eine Großaufnahme des blutigen Bauchtreffers, der Typ fällt von den Fässern (geil, die Szene kam schon ein, zwei Minuten vorher einmal), noch mal eine Einstellung eines schießenden Baddies.
( 7 Sek. )


75:00 Min.
Nach Lungs Gesicht in Großaufnahme ballert Lisa natürlich noch weitere Kugeln in seinen Leib (leider eher unblutig), Lung zappelt durch die Einschläge. Nach dem letzten Treffer setzt die DF mit der Halbtotalen wieder ein (und der deutsche Videokonsument wundert sich über die blutüberströmte Brust).
( 6 Sek. )


75:04 Min.
Die Einstellung der schießenden MPs ist dann in der DF enthalten, allerdings fehlen die unzähligen blutigen Treffer, die Lisa bekommt. Der finale Einschlag durch die Schrotflinte ist in einer extremen Großaufnahme zu bewundern.
( 5 Sek. )

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2008, Matthias Mathiak

Kommentare

22.12.2008 00:06 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.805
Tschechische VHS. Cooool.^^
Ich warte mit Spannung auf die komplett ungeschnittene Fassung von Iron Angels 3, die du für einen SB aus dem Hut zauberst. Ob spannick da auch attestieren kann...? ;-)

22.12.2008 03:00 Uhr - bernyhb
Ich finde den Film richtig gut. Habe leider nur die VHS und warte sehnsüchtig auf eine DVD VÖ!

22.12.2008 15:05 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.801
@Jason:
Schatzi, sobald ich die komplett ungekürzte Fassung (aus etwa 5 Versionen zusammengeschnitten) habe, bekommst du 'ne Copy - versprochen. Dein Name ist on-the-top :)
Vielleicht klappts ja noch vor Weihnachten.....

22.12.2008 15:43 Uhr -
Sharons Vater wird übrigens von Kenneth Tsang, nicht von Eric Tsang gemimt.
Netter Film, btw. Leider gibt´s auch von diesem Actioner keine DVD.

22.12.2008 16:11 Uhr - Mulimann
Ich liebe diese Streifen.... aber kann mir jemand verraten.... Ich hab zuhause Iron angels 1+2 und Megaforce 1+2 haben die irgendwas miteinander zutun???
Top SB!

22.12.2008 16:39 Uhr - Bockel diBu
Iron Angels 1, 2 und 3 bilden eine Reihe, Iron Angels 4 ist eigenständig und gehört nicht dazu. Megaforce 1 + 2 bilden auch nur in Deutschland eine "Reihe", haben bis auf Hauptdarstellerin Moon Lee nix miteinander zu tun. Genauso schwachsinnig war es, die Megaforce-Teile unter dem Namen Ultra Force 1 + 2 zu releasen (Verwirrung pur) und genauso schwachsinnig war es, Megaforce 2 unter Red Force 3 zu releasen. Iron Angels 1, 2, 3 = Reihe, Iron Angels 4, Megaforce 1 + 2 = eigenständige Filme!!!

22.12.2008 16:39 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Hossa! Godfrey Ho-Filme mit blutigen Details haben Seltenheitswert. Und wenn Mike Abott mitspielt, umso besser. Der gehört zu den Ho-Streifen der 90er, wie Richard Harrison zu Godfreys Ninja-Heuler der 80er. Danke für diesen Schnittbericht Il Gobbo, sieht interessant aus! Ist das ein Film aus einem Guss oder wurde da wieder hinzugekauftes Filmmaterial verwurstet? Anyway...schade, dass es der Film bis dato noch nicht auf DVD geschafft hat, ansonsten würde ich mir den jetzt sofort bestellen.

Btw...wenn Godfrey wüsste, welche Aufmerksamkeit ihm hier neuerdings zu teil wird - Tränen der Rührung würden ihm in die Augen steigen. ^^

22.12.2008 17:48 Uhr - TRAXX
Ist das ASTRO Tape UNDER POLICE PROTECTION identisch mit der tschechischen Version ?

22.12.2008 18:15 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.801
TRAXX schrieb:
Ist das ASTRO Tape UNDER POLICE PROTECTION identisch mit der tschechischen Version ?


Das ist mal 'ne gute Frage! Wenn man bspw. das Atlas-Logo abzieht, kommt die angegebene Laufzeit von 78:16 Min. in etwa hin. Allerdings hat Astro ansonsten immer nur den FSK-cut veröffentlicht (siehe IRON ANGELS 1 2) - hm...grübel....gibt's bestimmt für'n Butterbrot und 'nem Ei, check es mal aus :)

@Odo:
Ne, das ist aus 'ner Zeit, als Godfrey mal 'n bisschen Kohle zur Verfügung hatte und die auch ordentlich investierte - und zwar nicht in vorgedrehtem Material, sondern in Stuntleute, Pyrotechniker und...naja, Schauspieler. DEADLY CHINA DOLLS, ANGEL ENFORCERS oder BORN TO FIGHT 2 gehören auch dazu :)

23.12.2008 08:12 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
DEADLY CHINA DOLLS, ANGEL ENFORCERS oder BORN TO FIGHT 2 gehören auch dazu :)

Angel Enforcers hab ich mir vor kurzem bei filmundo bestellt. Iron Angels scheint da ja in ein ganz ähnliche Kerbe zu schlagen.

26.12.2008 03:19 Uhr - hardyangel
Netter SB zu einem netten HK Streifen, ich habe den Film nie als deutsche Fassung gesehen. Ich habe die britische Laserdisk zu der spannick in der OFDB geschrieben hat, das sie um 3 Sekunden cut ist. Mich würde jetzt nur mal interessieren, basiert diese Fassung dann auch auf der internationalen wie die tschechische VHS oder basiert sie auf der HK Fassung?

28.12.2008 20:55 Uhr - Shiro
Ein richtig nettes Stück Ho :-)

Man war ich nach der deutschen VÖ sauer, der Schwachsinn der Zensur hat hier wieder voll zugeschlagen. Bin noch im Besitz der guten alten MIA-VHS aus GB (war damals richtig stolz auf den Kauf). Auf die 3 Sekunden kann ich gut verzichten, denn Action und Handlung sind ansonsten vollständig und richtig gut anzuschauen.

@ Il Gobbo:
Iron Angels 3 uncut? Du sprichst hier von Träumen meiner Jugend :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • The Northman
  • The Northman

4K UHD/BD Steelbook
42,99 €
Blu-ray
24,99 €
4K UHD/BD
36,99 €
BD Stbk.
25,44 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Red Sonja
  • Red Sonja

4K UHD/BD Steelbook
33,66 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,09 €
  • Boss Level
  • Boss Level

4K UHD/BD Mediabook
27,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Born Hero 2
  • Born Hero 2

  • Blu-ray & DVD Mediabook
Cover A
36,99 €
Cover B
36,99 €
  •  Supernatural: Die komplette Serie
  • Supernatural: Die komplette Serie

Blu-ray
199,99 €
DVD
159,99 €
  • X - Limited 4K UHD/BD CE
  • X - Limited 4K UHD/BD CE

  • UHD/Blu-ray Mediabook
Cover A
34,05 €
Cover B
34,05 €
Prime Video HD
13,99 €