SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware

    Superman - Der Film

    zur OFDb   OT: Superman

    Herstellungsland:USA, Großbritannien (1978)
    Genre:Abenteuer, Action, Comicverfilmung,
    Fantasy, Science-Fiction
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,94 (25 Stimmen) Details
    22.10.2017
    Muck47
    Level 35
    XP 51.427
    Vergleichsfassungen
    Kinofassung
    Label Warner, Blu-ray
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 12
    Laufzeit 143:17 Min. (135:41 Min.)
    Extended Edition
    Label Warner, Blu-ray
    Land USA
    Freigabe PG
    Laufzeit 188:34 Min. (181:07 Min.)
    Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
    zurück 2 von 5 vorwärts
    zur Startseite
    Alternativ
    39:24-39:28 / 46:59-48:18

    In der Kinofassung ist die Luftaufnahme hier ein wenig länger und es wird weich zur dort folgenden übergeblendet.

    In der Extended Edition sieht man stattdessen mit hartem Schnitt Clark deutlich länger am Nordpol umher gehen.

    Extended Edition 74,8 sec (= 1:15 min) länger



    Alternativ
    41:30-41:38 / 50:20-51:00

    Wie sich der Boden vor Clarks Augen erhebt, wurde für die Kinofassung deutlich gestrafft bzw. ist in der Extended Edition in etlichen weiteren Aufnahmen zu sehen (nur diese bebildert).

    Extended Edition 32,3 sec länger



    41:49 / 51:12-51:15

    Noch eine Ansicht von Clark und ein Gegenschnitt.

    3,7 sec



    42:01 / 51:27-51:30

    Wieder etwas Straffung.

    3,3 sec



    Alternativ
    42:15-42:16 / 51:44-52:24

    Erneut wurde in der Kinofassung mit einer weichen Überblende etwas gestrafft.

    In der Extended Edition geht Clark langsam auf die Kamera zu, sein Gesicht verschwimmt. Er nähert sich dann in Ruhe dem Glasgebilde, dazu weiter eigener Score auf der Tonspur.

    Extended Edition 38,2 sec länger



    Alternativ
    42:22-42:35 / 52:30-53:15

    Kurz darauf fällt Clarks Gang in der Kinofassung wieder durch eine Überblende kürzer aus...

    ...während er in der Extended Edition in Ruhe alles erkunden kann.

    Bemerkenswert ist dabei aber noch, dass sich bei der im Grunde ähnlichen Folgeaufnahme der Bildausschnitt unterscheidet und ein anderer Take Verwendung fand.

    KinofassungExtended Edition

    Extended Edition 32,4 sec länger



    42:54 / 53:34-54:18

    Noch eine lange ruhige Kamerafahrt von oben, bei der Clark die Kristalle bemerkt.

    44,2 sec



    45:04 / 56:28-57:04

    Jor-El spricht länger zu Clark: "(...we shall try to find the answers together.) How does a good man live? What is virtue? When does a man's obligation to those around him exceed his obligation to himself? And these are not simple questions. Even on Krypton there is no precise science which provides us with the answers. I can only tell you what I myself believe. And to this end I've tried to anticipate your questions in the order of their importance to you. (So, my son...)"

    35,8 sec



    Bei den Weltall-Aufnahmen mit Jor-Els Kommentar im Off ist dieser, bei ansonsten identischem Bildmaterial, zwischendrin etwas erweitert; "(The total accumulation of all knowledge, spanning the 28 known galaxies is embedded in the crystals which I have sent along with you.) Study them well, my son and learn from them. We've reasoned out logical judgments. (By the time you return to the confines of your galaxy...)"



    48:00 / 60:00-60:12

    Vor der Taxifahrt gibt es zuerst zwei Aufnahmen der Skyline.

    11,6 sec



    Teilweise identisch zum Director's Cut
    52:10 / 64:22-64:58

    Bei seinem ersten Tag im Daily Planet setzt sich Clark hier noch an seinen Platz und Jimmy Olsen kommt vorbei - er spricht ihn anfangs mit "Mr. Clark" an und Clark korrigiert auf "Mr. Kent".
    Prinzipiell schon aus dem DC bekannt, dort aber ein wenig kürzer: Die Kamera fährt in der Extended Edition am Ende noch viel weiter zurück.

    36 sec



    55:23-55:24 / 68:11-69:00

    Lois und Clark steigen noch in ein Taxi und machen sich auf den Weg.
    Direkt von dieser Einstellung aus sieht man dann auch ein erstes Mal Otis, der etwas vertrottelt über die Straße spaziert.
    Zuletzt kauft einer der Polizisten etwas vom Hot Dog-Mann und im Hintergrund geht wieder Otis entlang.
    Der Hot Dog-Mann fragt: "No mustard or sauerkraut?"
    Der Detektiv gibt ihm etwas Geld; "Plain, man, plain. Here's a buck. Go buy yourself a trip to Bermuda."

    Hier gibt es in der Extended Edition dann merkwürdigerweise einen kleinen Jumpcut und so fallen die paar Frames unter den Tisch, mit denen die Kinofassung dann mit dem im Hintergrund umher gehenden Otis wieder einsetzt (nicht bebildert).

    Extended Edition 48,4 sec länger



    Bei der folgenden Verfolgung in der Bahnstation ist neben den vielen Erweiterungen noch auffällig, dass die Extended Edition den verspielten Score etwas dominanter/ausführlicher hat.

    55:55 / 69:31-70:18

    Otis geht länger umher und wird dabei von den zwei Detektiven verfolgt.

    47 sec



    56:20 / 70:43-70:53

    Nachdem Otis den Daily Planet gekauft hat, gibt es noch eine lange Aufnahme von oben.

    10,3 sec



    56:30 / 71:03-71:22

    Weiteres Umhergehen in der Bahnhalle.

    18,5 sec



    Alternativ
    56:35-56:38 / 71:27-71:41

    Dito, wobei Otis in der Extended Edition zwischendurch in entfernterer Perspektive vor zwei Polizisten sein Gesicht versteckt.
    Die Kinofassung zeigt hier nur diesen Gesichtversteck-Moment in alternativem nahen Take.

    Extended Edition 11,8 sec länger

    KinofassungExtended Edition



    56:39 / 71:43-71:54

    Otis zieht noch vor zwei Damen den Hut und wird weiter verfolgt.

    10,9 sec



    56:56 / 72:11-72:31

    Und noch eine Erweiterung, als sie beim Zug angekommen sind.

    19,9 sec



    57:24-57:25 / 72:58-73:00

    In der Extended Edition eine kurze zusätzliche Einstellung der Lok.
    Dafür beginnt in der Kinofassung die Folgeaufnahme von Otis' Beinen ein wenig früher (nicht bebildert).

    Extended Edition 0,8 sec länger



    Alternativ
    57:28-57:32 / 73:03-73:09

    Otis marschiert in alternativem Take über die Schienen, bevor der Detektiv hinter der Lok hervor kommt.

    Extended Edition 1,8 sec länger

    KinofassungExtended Edition



    57:43 / 73:20-73:25

    Als der Detektiv sein Funkgerät heraus nimmt, unterbricht die Extended die Einstellung mittendrin nochmal für einen Umschnitt auf Otis.

    5,1 sec



    Alternativ
    57:52-58:00 / 73:34-73:51

    Die Folgeaufnahme vom Balancieren auf den Schienen ist ein alternativer und in der Extended Edition längerer Take.

    Extended Edition 8,8 sec länger

    KinofassungExtended Edition



    58:43 / 74:34-75:07

    Der Polizist gibt noch über Funk durch, dass er Otis' Trick vermutlich durchschaut hat; "Armus, come in please. Listen, make it Track 23. Repeat, Track 23. I watched him and I think I know how he does it. Out."
    Danach sieht man Otis früher im Versteck, Lex beobachtet per Kamera und spielt an Knöpfen herum.

    32,5 sec



    62:42 / 79:06-81:12

    Die Unterhaltung im Versteck ist noch etwas länger und es folgt die bereits im Bonusmaterial früherer VÖs bekannte Szene, in der Lex Otis die Babies füttern lässt. Miss Teschmacher umgarnt Lex dabei etwas.

    Miss Teschmacher: "Sunshine? A night on the town instead of under it?"
    Man hört ein tierisches Geräusch im Hintergrund und Lex meint: "Otis?"
    Otis: "Yes?"
    Lex: "Did you feed the babies?"
    Otis: "Not-- Not today, Mr. Luthor."
    Lex: "Otis, feed the babies."
    Otis: "Mr. Luthor, please."
    Lex: "Otis!"
    Widerwillig geht er dem Wunsch nach.
    Lex meint noch zu Miss Teschmacher: "Relax."
    Er spielt am Klavier, während man im Hintergrund viel Geschmatze hört und Otis letztendlich meint: "Your babies weren't hungry, Mr. Luthor."
    Miss Teschmacher geht zu Lex; "Ugh. Lex, you're sick. You are really sick. You would take a diaper pin to cut a baby's throat. You'd fix the brakes on your own grandmother's wheelchair. I don't know, just explaincone thing to me, Lex. Why do I love you so much?"
    Lex: "Because life with me is never dull."
    Miss Teschmacher: "No, it's never dull, Lex, because you are the pits. You're really the pits."
    Lex: "Later."

    126,3 sec (= 2:06 min)



    64:48 / 83:18-83:41

    Erste Aufnahmen vom nächtlichen Helikopter-Flug mit diversen Durchsagen per Funk.

    22,9 sec



    70:41 / 89:34-89:52

    Mitarbeiter eines Fernsehteam diskutieren noch wild am Boden über das gerade Gesehene, dann erste Ansichten vom fliegenden Superman.

    18,7 sec


    Im Grunde nur einer von vielen solcher Momente, aber einhergehend mit dieser Erweiterung ertönt auch das Superman-Theme leicht verschoben.

    Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
    zurück 2 von 5 vorwärts
    zur Startseite

    Kommentare

    22.10.2017 00:05 Uhr - Knochentrocken
    5x
    User-Level von Knochentrocken 5
    Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
    Yeah!
    Keiner ist so super wie Superman... KEINER!

    Saubere Arbeit Muck und ich freue mich auf den EC!

    Christopher Reeves... für immer DER Supermann!!!

    22.10.2017 00:11 Uhr - TheRealAsh
    1x
    User-Level von TheRealAsh 9
    Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.283
    Muck, du hast ja grad echt nen super Lauf. Respekt mal wieder. Der hier ist immer noch mein Lieblings-Superman. Ich hoffe doch sehr, dass der auch mal in ner VÖ für hierzulande rauskommt, mit deutscher Tonspur, wobei die codefree schon verlockend ist. Hätte ich bei Cabal ja sofort gemacht. Da heißt es leider immer noch warten.

    Dein Einführungstext ist wieder mal klasse!

    22.10.2017 00:26 Uhr - Deafmobil
    1x
    22.10.2017 00:11 Uhr schrieb TheRealAsh
    Ich hoffe doch sehr, dass der auch mal in ner VÖ für hierzulande rauskommt, mit deutscher Tonspur,


    Eine deutsche Tonspur wird es nicht geben da es noch nie im deutschen TV-Langfassung gezeigt wurde. Nur einmalig im US-TV dann nicht mehr.

    ofdb
    Bemerkungen:
    Die US TV-Langfassung ist zum ersten Mal auf Blu-ray in durchgehende HD veröffentlicht worden! Damals lief der Ext. Cut nur (einmal) im US TV aus und seitdem möglicherweise nicht mehr wiederholt. Jetzt überraschend zusammen mit dem Director's Cut auf Blu-ray erschienen.

    Laufzeit 188 Minuten (181 Min. o. A.)

    Sonstige: Die jap. Untertitel kann man nur über Fernbedienung umschalten.

    22.10.2017 06:58 Uhr - SledgeNE
    Schade das die Lang-Fassung damals nicht auch schon in deutsch synchronisiert wurde. Ich liebe die alten Verfilmungen, vor allem auch der Film mit Richard Pryor.

    22.10.2017 07:25 Uhr - TonyJaa
    SB.com-Autor
    User-Level von TonyJaa 35
    Erfahrungspunkte von TonyJaa 49.178
    Super SB, Muck!

    22.10.2017 07:43 Uhr - antoniomontana
    Sportlicher Schnittbericht.. Hut ab vor dieser Leistung! 😎

    22.10.2017 12:12 Uhr - Freeman
    User-Level von Freeman 11
    Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
    Ein Wahnsinns-Schnittbericht, Muck! Vielen Dank dafür. 👍🏻

    Das zusätzliche Material macht den Film noch interessanter. Eine deutsche Synchro hierzu brauche ich jetzt nicht zwingend. Den schaue ich mir auch gern im Original an!

    22.10.2017 14:27 Uhr - Oberstarzt
    " I aaam, I aaam, I am Superman, and I know what's happening ...
    I aam, I aaam, I am Superman, and I can do anything!"

    22.10.2017 14:56 Uhr - LukeSkywalker007
    Super Schnittbericht. Meinen Respekt und vielen Dank für diese tolle Arbeit. Ein persönlicher Klassiker aus der Kindheit für mich und es macht auch heute immer noch Spaß ihn zu sehen. Die zusätzlichen Szenen machen keinen gänzlich anderen Film daraus, aber sie geben einem die Gelegenheit diesen tollen Film länger zu genießen.

    22.10.2017 15:55 Uhr - Klopfer391
    Klasse Schnittbericht vom einzig wahren Superman!

    25.10.2017 13:35 Uhr - Der Dicke
    SB.com-Autor
    User-Level von Der Dicke 17
    Erfahrungspunkte von Der Dicke 5.865
    22.10.2017 06:58 Uhr schrieb SledgeNE
    Ich liebe die alten Verfilmungen, vor allem auch der Film mit Richard Pryor.


    Bei allem Respekt vor Richard Pryor, aber "Superman III" ging gar nicht.

    07.03.2018 11:29 Uhr - geronimo
    Herzlichen Dank für den tollen Schnittbericht!

    Kleine Korrektur zu 118:09 / 156:09-156:36: Die Rakete verfügt über ein Ausweichsystem, weshalb sie nicht abgefangen werden kann - so lautet eine Erklärung der Militärs kurz nach dem Kontrollverlust. Und genau dieses wird genutzt, als sich Superman in den Weg stellt. Sein blödes Gesicht kommt daher, dass die Rakete einfach einen kleinen Schlenker um ihn herum macht. Das ist erst einmal ziemlich witzig, im Anschluss aber auch dramatisch, wegen des großen Zeitverlusts durch die jetzt notwendige Verfolgung.

    Die Gesamtlänge von über 3 Stunden ist schon hart, der Film weist aber dennoch kaum Längen auf. Und einige gute Lacher sind auch drin. Zum Ende hin teilweise auch unfreiwillige, denn die Effekte sind in HD mitunter so grottig, dass man sich vor lachen in die Hose macht. Erstaunlich kurzweilig und filmhistorisch äußerst interessant. Inzwischen hat sich jemand die Mühe gemacht hat, die Version der Extended Edition zu erstellen, die der deutsche Rechteinhaber (bislang) nicht anbietet: dabei wurde Superman - The Movie Extended Cut German auf Basis des Director's Cut soweit wie möglich synchronisiert, der Rest ist Originalton (mit selbst erstellten U, wobei einige wenige Übersetzungen "lustig" sind und manche auch fehlen).

    10.06.2018 05:05 Uhr - LukeSkywalker007
    Erwähnenswert wäre vielleicht noch die Tatsache, dass bei den neu dazugekommenen Szenen mit dem jungen Clark, gespielt von Jeff East, man Easts echte Stimme hören kann. Für die Kinofassung wurde East nämlich von Christopher Reeve nachsynchronisiert. Da East eine tiefere Stimme als Reeve hat, befürchtete man eine zu große stimmliche Diskrepanz und so musste Reeve Easts Dialoge neu einsprechen, was East selbst erst bei der Premiere erfuhr.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    US-Blu-ray mit dem Extended Cut

    Amazon.de



    Doctor Sleeps Erwachen
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    BD Steelbook 21,99
    4K UHD/BD 27,92
    Blu-ray 19,98
    DVD 16,98
    prime video 14,99



    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D/2D Stbk 28,99
    Blu-ray 21,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99



    Why Dont You Just Die
    Blu-ray/DVD Mediabook 21.99
    Blu-ray 14.99
    DVD 12.99



    Crash
    4K UHD + Blu-ray Mediabook 39,99
    Blu-ray/DVD Mediabook 30,99



    The Battle: Roar to Victory
    Blu-ray Mediabook 26.99
    Blu-ray 15.99
    DVD 12.99
    prime video 11.99



    Star Wars 1 - 9 - Die Skywalker Saga
    4K UHD/BD 199,99
    Blu-ray 99,99
    DVD 69,99
    Ep 1 - 4K UHD/BD 26,99
    Ep 2 - 4K UHD/BD 26,99
    Ep 3 - 4K UHD/BD 26,99
    Ep 4 - 4K UHD/BD 26,99
    Ep 5 - 4K UHD/BD 26,99
    Ep 6 - 4K UHD/BD 26,99
    Ep 7 - 4K UHD/BD 26,99