SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Die 13 Söhne des gelben Drachen

zur OFDb   OT: Sap saam taai bo

Herstellungsland:Hongkong (1970)
Genre:Drama, Eastern
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,86 (14 Stimmen) Details
19.10.2016
Muck47
Level 35
XP 39.237
Vergleichsfassungen
Blu-ray
Label Great Movies, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 121:03 Min. (119:45 Min.) PAL
DVD-Erstauflage
Label MiB, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 121:15 Min. (120:01 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Blu-ray-Erstauflage von Great Movies (identisch zur Blu-ray-Neuauflage von FilmArt) und der ungekürzten deutschen DVD von M.i.B.


- 7 Schnitte
- Schnittdauer: 18,2 sec



Die Shaw Brothers-Filme mussten schon zu DVD-Zeiten ungewöhnliche Eingriffe hinnehmen und auf Blu-ray setzt sich dieses Trauerspiel im Normalfall fort: Celestial hat bei der "Restaurierung" bekanntermaßen häufig in irgendeiner Form beschädigte Momente am Ende/Anfang von Einstellungen einfach unter den Tisch fallen lassen, sodass die Filme z.T. bis zu 5 Minuten kürzer laufen, ohne dass man sie eigentlich wirklich als "gekürzt" einstufen kann. Doch beim vorliegenden Klassiker Die 13 Söhne des gelben Drachen sieht die Sache nochmal ein bisschen anders aus: Im Grunde ist der Film damals heil davon gekommen, aber bei der Zweitbearbeitung für die HD-Veröffentlichung ist etwas verloren gegangen.

Bei dem HD-Master (weltweit bzw auch z.B. auf der US-VÖ und der neueren Japan-Blu-ray) fehlt jedenfalls an 7 Stellen ein wenig - und auch wirklich nur an diesen, denn ansonsten sind die Fassungen framegenau identisch, was darauf hindeutet, dass es sich durchaus um bewusste Schnitte handelt. Auffälligerweise gibt es hier jeweils kleine Beschädigungen bei den auf DVD noch enthaltenen Einstellungen, sodass man vermuten kann, dass man dies auf Blu-ray durch komplettes Entfernen einfach vertuschen wollte. Alles im Grunde zu verkraftende Fehlmomente, dennoch natürlich ärgerlich bei der ansonsten klar überlegenen HD-Quelle. Es bleibt momentan noch abzuwarten, ob FilmArt bei der für den 21. Oktober 2016 angekündigten Blu-ray-Neuauflage nochmal Hand angelegt und die Stellen wieder in den Film integriert hat.


UPDATE:
Die beschriebenen Stellen fehlen leider auch im Hauptfilm-Master auf der neuen Blu-ray von FilmArt. Zumindest ist das Material dort im Rahmen der kürzeren deutschen Fassungen im Bonusmaterial zu sehen.




Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Alte deutsche Blu-ray von Great Movies in PAL-Geschwindigkeit / Alte deutsche DVD von M.i.B. in PAL
angeordnet
Weitere Schnittberichte:
Deutsche Erstaufführung - Originalfassung (DVD-Erstauflage)
FSK 18 - NL 16

Meldungen:
13 Söhne des gelben Drachen feiern Blu-ray-Premiere (09.11.2014)
Die 13 Söhne des gelben Drachen von FilmArt (03.09.2016)

Die über einer Feuer-Aufnahme ablaufende Texttafel mitten in den Credits ist nur beim alten Master noch in Englisch übersetzt zu sehen.


Deutsche Blu-ray-ErstauflageDeutsche DVD-Erstauflage



48:48 / 48:48-48:49

Etwas längeres Davonlaufen und auch die Folgeaufnahme beginnt einen Moment früher.

1,4 sec



56:29 / 56:30-56:38

Nach einer nahen Kamerafahrt fehlt hier eine längere Totale, bei der man brennende Zelte sieht und weitere Leute auf das Schlachtfeld rennen.

7,9 sec



57:33 / 57:42-57:45

Bevor man ihn auch noch in näherer seitlicher Aufnahme sieht, erklimmen David Chiang und die Soldaten die Wand eigentlich erst noch in einer Totale.

2,4 sec



57:35 / 57:46-57:47

Und noch eine Totale.

1 sec



Umschnitt
82:12-82:14 bzw 82:21 / 82:25 bzw 82:32-82:34

Bei der Aufnahme vom Kampf auf der Treppe gibt es beim ungekürzten Master einen kleinen Jumpcut. Offenbar um diesen zu vertuschen, hat man beim HD-Master eine Aufnahme vorgezogen, die eigentlich erst 7 Sekunden später kommt: Man versucht, den Vater zu wecken. Immerhin stoppt die Aufnahme etwas früher bzw bevor der Vater dann wirklich aufwacht.
Nur diesen hinteren Teil sieht man somit dann kurz darauf beim neuen HD-Master, während es eigentlich eine längere Aufnahme in einem durch war, nachdem die Angreifer schon die Treppe hochgekommen sind.

Kein Zeitunterschied (Dauer des verschobenen Materials: 1,8 sec)
Bild zur Einordnung




92:56 / 93:08-93:09

Als David Chiang vom Pferd nach oben springt, gibt es eigentlich noch eine kurze frontale Aufnahme.

0,6 sec



92:58 / 93:11-93:13

Bevor er von oben herunter ruft, gibt es noch eine Totale.

1,8 sec



93:09 / 93:24-93:27

Und eine weitere Totale, bevor die Soldaten oben auf dem Tempel umher laufen.

3,1 sec



Auf Blu-ray setzt der Vorspann ein klein wenig länger ein und zum Abschluss gibt es nochmal das Celestial-Logo, was den etwas geringeren Laufzeitunterschied von sowohl der Laufzeit ohne als auch mit Abspann erklärt.
Cover der ungekürzten alten deutschen DVD:


Cover der ebenfalls gekürzten Blu-ray-Neuauflage von Filmart:

Kommentare

20.10.2016 09:33 Uhr - COOGAN
Die Veröffentlichung der Blu-ray-Neuauflage von Filmart wurde auf den 18.11.2016 verschoben :-(

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche Blu-ray-Neuauflage bei Beyond-Media.at

Amazon.de


Preacher - Staffel 2



Into the Badlands - Staffel 2
Blu-ray 23,99
DVD 18,17



Das Haus mit dem Folterkeller

SB.com