SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware

    Mad Jack - Travelling ...

    zur OFDb   OT: The Forbidden Dimensions

    Herstellungsland:USA (2013)
    Genre:Horror, Science-Fiction, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 1,00 (1 Stimme) Details
    07.05.2016
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 36.100
    Vergleichsfassungen
    FSK 16 (KJ-DVD)
    Label Starmovie / Edel Germany, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 80:59 Min. (78:13 Min.) PAL
    BBFC 18
    Label High Fliers Films, Release
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 18
    Laufzeit 82:57 Min. PAL
    Verglichen wurde die gekürzte FSK Keine Jugendfreigabe-DVD von Starmovie / Edel Germany (Hauptfilm: FSK 16) mit der ungekürzten BBFC 18-DVD von High Fliers Films.

    Es fehlen 1 Minute und 44 Sekunden bei 3 Szenen.

    Jack Slade ist die letzte Hoffnung der Menschheit. Geboren während einer Sonnenfinsternis im späten 20. Jahrhundert hat er die seltene Gabe, sich in die Zukunft versetzen zu können. Sein Ziel: Das Jahr 2035, die Weltordnung, wie man sie heute kennt ist nach einer Alien-Invasion zerstört. Der gesamte Planet gleicht einer toten Wüstenlandschaft. Es herrscht nur das Gesetz des Stärkeren. Ein wahnsinniger Arzt kontrolliert mit seinen Mutanten das letzte Leben auf dem Planeten. Mit Hilfe eines Serums, das er aus den Überresten toter Außerirdischer gewonnen hat, versucht er nun auch die letzten überlebenden Menschen gefügig zu machen. Jack hat nur eine Chance: Er muss zurück ins Jahr 1998 und verhindern, dass das Sternentor geöffnet wird, mit dem die Menschheit den ersten Kontakt zu Außerirdischen hergestellt hat. Doch dazu braucht er die Hilfe des „Sternenkindes“ Khadija.

    Dieser trashige Streifen kommt äußerst bescheuert und langweilig rüber und sticht mit einem hauptsächlich verwirrenden und absurden Handlungsablauf heraus, der zusätzlich noch mit schlechten Schauspielern und Effekten ausgestattet ist. Die dt. Synchronisation lässt ebenfalls zu wünschen übrig, ist aber wohl im Vergleich zu den anderen Punkten noch das kleinere Übel. Für Trash-Fans ist der Amateur-Streifen jedenfalls bestens geeignet, alle anderen sollten die Finger davon lassen. Wer sich den Film allerdings in seiner vollständigen Fassung anschauen will, sollte zur britischen DVD zurückgreifen. Die hat eine BBFC 18-Freigabe und ist komplett ungekürzt, im Gegensatz zur dt. Fassung, die mit einem roten FSK Keine Jugendfreigabe-Siegel auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde und 3 Szenen von knapp 2 Minuten vermissen lässt. Der Hauptfilm hat übrigens eine FSK 16-Freigabe, während das rote Freigabe-Siegel wieder Dank diverser Trailer vorne am Cover prangt.

    0 Min
    Die ungekürzte Fassung hat noch ein Logo mehr am Anfang.
    11 Sek

    35 Min
    In Jacks Wahnvorstellungen sieht man noch, wie eine Frau einen abgetrennten Kopf nach oben hält. Sie wühlt in dem Kopf herum und holt dort einen Telefonhörer heraus, den sie anschließend an ihr Ohr hält und telefoniert.
    8 Sek


    44 Min
    In der gekürzten Fassung ist nur zu sehen, wie Jack das Messer in den Körper gestoßen bekommt. Es fehlt allerdings, wie der Typ noch seinen Bauch aufschneidet und danach zwei Absaugpumpen in den geöffneten Körper hineinsteckt. Gleich im Anschluss fehlen weitere Details, wie eine Hand aus dem Körper des ausgesaugten Jack schaut und wieder herausgezogen wird. Außerdem wird ihm der Kopf abgerissen und wieder auf den Halsstumpf draufgesetzt.
    40 Sek


    61 Min
    In mehreren abwechselnden Einstellungen sieht man die Frau in der Kabine stehen und wie ihr Gesicht dahinschmilzt sowie den verrückten Arzt, der draußen steht und lachend in die Kabine hineinschaut. Gegen Ende sieht man von außen, wie die Frau ihre Hand gegen die Kabinenscheibe drückt und nach unten rutscht. Der Arzt steht immer noch davor und lacht erfreut. Dann ein Szenenwechsel. Man sieht eine verstümmelte Leiche (die der Frau?) auf einen Tisch liegen. Der Bösewicht von eben nimmt ein paar Nadeln und stochert damit in der Leiche herum.
    56 Sek

    Kommentare

    07.05.2016 09:41 Uhr - McCoy
    Leute, könnt ihr da nicht mal ne Warnung voranstellen? Jetzt musste ich das auch noch auf nüchternen Magen ansehen...

    13.10.2016 00:34 Uhr - slaytanic member
    sieht schon übel aus werde mal nrn blick riskieren

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten BBFC 18-DVD.

    Amazon.de

    • Running with the Devil
    • Running with the Devil

    Blu-ray
    15,52 €
    DVD
    13,09 €
    Prime Video
    11,69 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

    Blu-ray/DVD Mediabook
    16,89 €
    DVD
    9,99 €
    • Satanic - Ausgeburt des Wahnsinns
    • Satanic - Ausgeburt des Wahnsinns

    Cover A
    30,01 €
    Cover B
    29,90 €
    Cover C
    29,90 €
    Cover D
    29,90 €
    • VFW - Veterans of Foreign Wars
    • VFW - Veterans of Foreign Wars

    4K UHD/BD Mediabook
    23,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    prime video 4K
    16,99 €
    prime video
    13,99 €