SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 57,99 € bei gameware

    Gott vergibt - Django nie!

    zur OFDb   OT: Dio perdona...io no!

    Herstellungsland:Italien, Spanien (1967)
    Genre:Western
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,47 (15 Stimmen) Details
    03.01.2017
    Muck47
    Level 35
    XP 54.337
    Vergleichsfassungen
    Kabel Eins Nachmittag
    Label Kabel 1, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12 nachmittags
    Laufzeit 98:54 Min. PAL
    FSK 16 Langfassung
    Label New KSM, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 108:12 Min. PAL
    Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf Kabel Eins am 01.01.2017 (13:25 Uhr) und der deutschen DVD mit der Langfassung von Carol Media / New KSM / Screenpower (FSK 16)


    - 9 Schnitte
    - Schnittdauer: 563,5 sec (= 9:24 min)

    Ein paar zusätzliche Vorlagenfehler mit einer Dauer von je unter 0,5 sec wurden im Schnittbericht nicht aufgeführt.



    Hintergrund


    Gott vergibt - Django nie! war 1967 der erste große gemeinsame Auftritt von Bud Spencer & Terence Hill und trägt hierzulande immer noch eine FSK 16 - dank einiger Härten auch durchaus noch nachvollziehbar, im Gegensatz zum deutlich harmloseren Die rechte & die linke Hand des Teufels. Jahre später kürzte man rund 14 Minuten und verpasste dem Film unter dem Titel Zwei vom Affen gebissen eine lustige Neusynchro - die Originalfassung ist heute aber letztendlich weiter verbreitet. Eine wiederum nochmal 12 Minuten längere Fassung erschien auch in Deutschland auf DVD, wobei der zusätzliche EINE neue Handlungsblock allerdings im O-Ton blieb...und sich zudem später herausstellte, dass dies doch nicht das einzige Zusatzmaterial war. Auf der italienischen DVD und auch späteren deutschen DVD-Auflagen war dann nochmal rund eine Minute mehr Material zu sehen, wobei vor allem eine 40-sekündige Vergewaltigungs-Szene hervorsticht. Diese insgesamt längste Fassung wurde auch für den vorliegenden Schnittbericht als Vergleichsfassung genommen.*

    Nachdem eine Woche vorher Heute ich...morgen du! (Der Dicke ist nicht zu bremsen) um 9 Minuten gekürzt am Nachmittag ausgestrahlt wurde, zeigte Kabel Eins nun an Neujahr 2017 auch Zwei vom Affen gebissen zur frühen Sendezeit. Besagter Titel weckte allerdings falsche Erwartungen: Auch hier war die ernste Originalsynchro zu hören und kurioserweise nahm man sich erstmals im TV die Langfassung als Basis. Die deutschen Rechte liegen mittlerweile offenbar bei Tobis und bislang ist lediglich in Spanien eine Blu-ray erschienen (leicht gekürzt).

    UPDATE
    Am 27. April 2018 erschien eine deutsche Blu-ray und wie ein separater Abgleich ergab ist diese komplett ungekürzt - die K1-Ausstrahlung war in dieser Hinsicht also glücklicherweise kein schlechtes Omen. Auf der deutschen Blu-ray ist neben der ungekürzten italienischen Langfassung auch die Western- und Comedy-Fassung zu finden, jeweils rekonstruiert vom gleichen HD-Master.




    Die Schnitte


    Gekürzt hat man auf Kabel Eins jedenfalls trotz 16er-Freigabe der ungekürzten Fassung fast nur die Handlungsszenen, für die keine deutsche Synchro existiert. Das bedeutet umgekehrt aber auch, dass ein Teil der zusätzlichen Szenen der Langfassung nun zu sehen war - lediglich alles mit Dialogen wurde entfernt, sodass die Laufzeit letztendlich sogar noch länger war als die der alten Kinofassung. Reine Gewaltzensuren gab es überraschenderweise gar keine für die frühe Sendezeit - wobei die Zusatzszenen der Langfassung zugegebenermaßen eh schon zu den härtesten des Films gehören. Dennoch hätte man z.B. bei den Leichen im Zug zu Beginn oder bei Hills/Spencers Folter in der zweiten Filmhälfte auch Schnitte erwarten können.

    Zudem (und darauf bezieht sich das vorangegangene "fast") fehlte eine Szene, die eigentlich mit deutscher Synchro vorliegt. Das ist merkwürdig, da dies nicht nur in allen alten deutschen Fassungen enthalten war, sondern auch auf der wie schon erwähnt leicht gekürzten spanischen Blu-ray. Man hätte vermuten können, dass das Master daher kommt und so der für deutsche Zuschauer ganz neue Schnitt zu erklären ist, dem ist aber nicht so. Aber wie im Update oben schon angesprochen: Immerhin ist das eine TV-exklusive Geschichte, die deutsche Blu-ray ist erfreulicherweise komplett ungekürzt.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Kabel Eins Nachmittag / FSK 16 DVD Langfassung
    angeordnet



    * Die für den Vergleich verwendete deutsche DVD entspricht nicht 100%ig der im Schnittbericht zur italienischen DVD beschriebenen Langfassung. Ein paar kleinere unwichtige Vorlagenfehler daraus sind auch hier zu beanstanden - siehe letzte vier in kursiv gehaltene Abweichungen. Alle "relevanten" Stellen sind hier aber enthalten und es ist die aktuell längstmögliche deutsche DVD.
    Weitere Schnittberichte
    Gott vergibt - Django nie! (1967) Screenpower DVD - ital. DVD
    Gott vergibt - Django nie! (1967) DVD Kinofassung - DVD Italo-Western-Collection
    Gott vergibt - Django nie! (1967) DVD-Comedy-Fassung (ScreenPower / KSM / Carol Media) - Western-Fassung
    Gott vergibt - Django nie! (1967) Spanische Blu-ray - FSK 16 Langfassung
    Gott vergibt - Django nie! (1967) Kabel Eins Nachmittag - FSK 16 Langfassung
    Gott vergibt - Django nie! (1967) Blu-ray-Comedy-Fassung - Western-Fassung
    Vier für ein Ave Maria (1968) TV ab 12 (vor 2006) - ungeprüft
    Vier für ein Ave Maria (1968) ungeprüft - It. DVD
    Vier für ein Ave Maria (1968) Kabel Eins Vormittag - FSK 16 (Internationale Fassung)
    Hügel der blutigen Stiefel (1969) internationale Fassung - integrale Fassung
    Hügel der blutigen Stiefel (1969) Comedy-Fassung - Langfassung
    Hügel der blutigen Stiefel (1969) Internationale Fassung - Langfassung
    Hügel der blutigen Stiefel (1969) Tele 5 / RTL Nitro - FSK 12 Langfassung

    Meldung


    Die DVD hat englische Credits, Kabel Eins ein italienisches Master.

    Kabel EinsFSK 16 DVD



    15:38 / 15:41-15:51

    Die erste O-Ton-Stelle bei der Langfassung: Spencer & Hill diskutieren am Lagerfeuer etwas länger über den Tod von Bill San Antonio.

    10 sec



    33:09 / 33:20-33:59

    Bills Begräbnis früher: Einige Leute spielen Musik.
    Rose kommentiert dazu weiter im Off: "Alles was Beine hatte, nahm an der Feier teil. Ja, es war wirklich ein Begräbnis erster Klasse."

    Ist auf allen deutschen DVDs (also auch Comedy- und Western- bzw Kinofassung) enthalten und liegt mit deutscher Synchro vor, selbst beim HD-Master der spanischen Blu-ray ist die Szene drin - also ein exklusiver Schnitt im Master von Kabel Eins.

    38,8 sec



    33:52 / 34:42-34:47

    Die Leute reiten etwas länger davon, bevor Bills Grabstein aufgedeckt wird.

    Auch das ein exklusiver Fehlmoment des Masters von Kabel Eins. Bei der spanischen Blu-ray fehlen zufällig auch die letzten 0,6 sec dieser Einstellung, aber das ist natürlich deutlich weniger als...

    4,8 sec



    39:44 / 40:39-41:19

    Hier beginnt der große langfassungs-exklusive Szenenblock, welcher bei der deutschen DVD mit englischem Ton vorliegt. Auf Kabel Eins fehlt davon erstmal nur die erste Szene, der Teil mit Hill gleich im Anschluss wurde gezeigt.

    Ein Mexikaner hackt ein Feld. Als Reiter kommen, hört er auf und schaut sie an. Bill St. Antonio schaut den Mexikaner vom Pferd herab an und meint, dass es eine schlechte Angewohnheit ist Leute anzusehen. Er erschießt ihn, dann reiten er und seine Männer weiter.

    39,2 sec



    40:26 / 42:00-46:56

    Zwei Reiter kommen in den Bar, bestellen einen Drink und bedrohen die anwesenden Mexikaner mit der Waffe. Schließlich bringen sie einen Mann herein, der sich als neuer Marschall herausstellt, und setzen ihn auf einen Stuhl. Sie machen Witze über den Marschall und ein Mexikaner soll ihm was zu trinken bringen. Als er bei ihm ist, kippt der Marschall tot vom Stuhl. Hill beobachtet das ganze Geschehen, indem er sich in die Bar schleicht.

    Wie die Männer die Bar wieder verlassen und von Hill sowie auch Spencer verfolgt werden, wurde auf K1 gezeigt.

    295,5 sec (= 4:56 min)



    43:28 / 49:58-51:00

    Wieder fehlt ein Teil dank (auf der DVD in Englisch vorliegenden) Dialogen. In Bills Versteck erzählt einer der Männer voller Stolz, dass der neue Marschall tot ist. Bill hört ruhig zu und schaut böse herüber.

    62 sec (= 1:02 min)



    44:15 / 51:47-53:00

    Letzte O-Ton-Stelle, nochmal die Fortführung der gerade erwähnten Szene (nachdem Hill draußen im Versteck zu sehen war). Bill peitscht den Mann nun aus, der eben vom Tod des Marschalls erzählt hat. Schließlich habe er sich nicht so lange tot gestellt, um jetzt aufzufallen.

    72,8 sec (= 1:13 min)



    47:16 / 56:01-56:02

    Hill geht ein paar Frames länger aus dem Bild.

    1,2 sec




    49:34-49:35 / 58:20-59:00

    Die letzte exklusive Stelle der Langfassung, angefangen mit einer Aufnahme von einer Tür, die eingetreten wird: Bill und seine Männer überfallen einen Bauernhof. Bill geht in das Haus, aus dem ein Mann zu Beginn der Szene herausgeschubst wurde. Die Kamera bleibt mit den Wachen im Hof und man hört nun, wie Bill die im Inneren verbliebene Frau vergewaltigt.

    Interessanterweise ist die vorige Einstellung von Hill an der Tür dafür im K1-Master rund eine Sekunde länger (nicht bebildert).

    Langfassungs-DVD 39,2 sec länger



    Alle restlichen Abweichungen sind (wie am Ende des Intros angemerkt) lediglich ein Defizit bzw Vorlagenfehler beim Master der deutschen DVD:

    59:14-59:16 / 68:39

    Längerer Vorlagenfehler beim Master der Langfassung auf der deutschen DVD: Die Reiter in der Schlucht einen Moment länger.

    + 2 sec


    76:38 / 86:00

    Gleich nach der überraschenderweise unangetastet gelassenen Aufnahme des Schergen mit durchtrennter Kehle fehlen beim Master der deutschen DVD die ersten Frames der Aufnahme der Füße vom gefangenen Hill in der Wüste.

    + 0,8 sec



    79:55 / 89:16

    Auch nach dem Schlag ins Gesicht beginnt eine Einstellung auf K1 ein klein wenig früher - interessanter als die zuvor erwähnten Stellen, deshalb mal bebildert.

    + 0,6 sec



    86:59-87:02 / 96:20

    Noch eine markante Fehlstelle bei der DVD: Bill nimmt am Ende der Einstellung noch einen Schluck und spuckt es angewidert wieder aus.

    + 3,7 sec




    Die End-Einblendung dank anderer Master-Quelle wieder in unterschiedlicher Sprache.

    Kabel EinsFSK 16 DVD
    Cover der für den Vergleich verwendeten Juwel Edition DVD mit der Langfassung:


    Cover der DVD von HMF / NewKSM / Screen Power mit der Langfassung:

    Kommentare

    03.01.2017 00:08 Uhr - Der DVD Sammler
    DB-Helfer
    User-Level von Der DVD Sammler 11
    Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.766
    Sollte eigentlich mal The Dog, The Cat and the Fox heißen. The Dog ist Bud Spencer, The Cat Terence Hill und The Fox Frank Wolff

    04.01.2017 02:56 Uhr - Wurstkopp
    Einer der ganz großen Italowestern!

    05.01.2017 04:27 Uhr - Kaminski 12
    hier muss ich mal (ungewöhnlicherweise! ;) ) sagen,das der film ruhig eine FSK 12 erhalten könnte... jedenfalls die geschnittene deutsche kinoffassung! die langfassung ist schon etwas härter... also um 20:15 uhr könnte man den noch uncut durchgehen lassen,aber im nachmittagsprogramm?? der is immernoch FSK 16!! typisch kabel 1! tzz...

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte DVD mit der Langfassung

    Amazon.de

    • Leon
    • Leon

    • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
    • 170,34 €
    • Urban Justice - Blinde Rache
    • Urban Justice - Blinde Rache

    • Uncut Version
    Blu-ray
    13,09 €
    DVD
    10,08 €
    • Terminator 2: Judgement Day
    • Terminator 2: Judgement Day

    • Limited 3-Disc Steelbook Edition Blu-ray + 4K Ultra HD + Aufbewahrungsbox "T-800 Metall-Head"
    • 49,99 €
    • Der Herr der Ringe: Extended Edition Trilogie
    • Der Herr der Ringe: Extended Edition Trilogie

    • 69,99 €
    • Serpico
    • Serpico

    4K UHD/BD Steelbook
    41,36 €
    Blu-ray
    0,00 €
    Prime Video
    7,79 €