SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware

    Pain & Gain

    zur OFDb   OT: Pain & Gain

    Herstellungsland:USA (2013)
    Genre:Biographie, Drama, Komödie, Krimi
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 6,37 (33 Stimmen) Details
    09.09.2015
    Muck47
    Level 35
    XP 52.887
    Vergleichsfassungen
    Pro 7 ab 12
    Label Pro 7, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12
    Laufzeit 112:26 Min. (112:22 Min.) PAL
    FSK 16
    Label Paramount, Blu-ray
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 129:06 Min. (121:42 Min.)
    Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Free-TV-Ausstrahlung auf Pro 7 am 06.09.2015 (20:15 Uhr, ab 12) und der ungekürzten deutschen FSK 16 Blu-ray


    - 20 Schnitte
    - Schnittdauer: 256 sec (= 4:16 min) [in PAL-Geschwindigkeit]



    Die angenehm politisch inkorrekte Actionkomödie von Michael Bay erhielt in Deutschland eine 16er-Freigabe von der FSK und erwartungsgemäß kam man nun zur Free-TV-Premiere auf Pro 7 auf die Idee, für eine frühere Sendezeit die Schere anzusetzen. Wie wir berichteten konnte man hierzu vorab auch eine Stellungnahme der FSF einlesen:

    Das auf Grausamkeit basierende Humorverständnis wurde in der Prüfung kontrovers besprochen. Die Ausschussmehrheit befand, dass die Parodie erkennbar im Vordergrund steht und der Sender mit der vorliegenden Fassung die von der FSK problematisierten Aspekte weitgehend ausgeräumt hat.


    Die resultierende Schnittfassung war um 4 Minuten gekürzt und neben den oft humoristisch inszenierten Gewaltspitzen hat es auch so manch sexuelle Anspielung erwischt. Als Nachtwiederholung wurde die ungekürzte Fassung nachgereicht.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Pro 7 ab 12 in PAL / FSK 16 Blu-ray
    angeordnet

    Meldungen:
    Pain & Gain - Michael Bay stellt Extended Cut in Aussicht (26.04.2013)

    Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
    Seite 1 von 2 vorwärts
    02:10 / 02:21-02:22

    Vor dem Schwarzbild knallt Daniel noch in kurzer zusätzlicher Aufnahme auf die Windschutzscheibe.

    1,2 sec



    16:57 / 17:47-17:48

    Paul wirft das Langhantel-Gewicht an den Hals des Mithäftlings.

    1,2 sec



    22:58 / 24:05-24:24

    Der Arzt meint: "Ich nehme an, sie erinnern sich an ihre heißeren Tage."
    Adrian: "Scheiße, ja. Ich hatte einen Spitznamen für meinen Schwan... Ich meine, äh, Penis. Ich nannte ihn immer Ernesto."
    Die Krankenschwester (Robin) entgegnet: "Und ich habe meine Vagina immer Michelle genannt."
    Der Arzt setzt seine Brille auf; "Überlassen sie das alles mir und Ernesto wird in Null-Komma-Nix zu den Aufrechten gehören."

    18,7 sec



    31:29 / 33:17-33:22

    Paul macht noch einen Schritt nach vorne und entdeckt einen Latex-Hintern, dem er sogleich einen leichten Klaps gibt; "Es war, was ich dachte, das es war."

    1,9 sec



    31:35 / 33:28-33:30

    Zwischen den Aufnahmen der Autos klatscht er weiter auf den Hintern; "Die Sachen waren komisch, aber der Hammer."

    2,6 sec



    31:42 / 33:38-33:46

    Daniel: "Los jetzt, stülps ihm über! Komm schon!"
    Daraufhin bekommt Victor eine Plastikfolie über den Kopf und wird etwas umhergeschubst.

    7,5 sec



    31:49 / 33:53-33:57

    Victor wird auf den Stuhl geschubst und die Plastikfolie abgenommen.

    4,2 sec



    45:04 / 47:46-47:52

    Victor wird etwas länger gequält bzw man sieht noch, wie Daniel seine Hand verbrennt; "Unterschreibst du jetzt?"
    Victor: "Nein..."
    Daniel (Off-Kommentar): "Der Typ war schwer zu knacken."

    6,1 sec



    51:54 / 55:00-55:24

    Das Auto explodiert und unser Trio marschiert in Zeitlupe davon, während im Hintergrund Einzelteile zu Boden regnen - und der brennende Victor dann plötzlich aussteigt.

    23,1 sec



    52:38 / 56:10-56:11

    Victor wird angefahren.

    1,1 sec



    52:40 / 56:13-56:50

    Das Auto kommt zum Stehen und als Victor sich immer noch bewegt, weist Daniel an: "Rückwärts! Setz nochmal zurück, brings hinter dich. So als würde man ein Pflaster abreißen! Lass Pepe nicht leiden."
    Zögernd schaut Paul in den Rückspiegel und setzt langsam zurück. Victor wimmert eine Weile und letztendlich rollt der Reifen über sein Gesicht - allerdings liegt er in einer Kuhle.

    35,8 sec



    53:04 / 57:16-57:20

    Auch das erneute Fahren über die Kuhle fehlt.

    3,8 sec
    Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
    Seite 1 von 2 vorwärts

    Kommentare

    09.09.2015 00:03 Uhr - Lordi
    19x
    Selten dämlicher Film. Schade, das sich The Rock für sowas hergegeben hat.

    09.09.2015 00:07 Uhr - wirsindviele
    17x
    User-Level von wirsindviele 2
    Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
    09.09.2015 00:03 Uhr schrieb Lordi
    Selten dämlicher Film. Schade, das sich The Rock für sowas hergegeben hat.


    Selten genialer Film. Ein Segen, dass sich The Rock für die witzigste Rolle bereit gestellt hat. :P

    09.09.2015 00:09 Uhr - Axel Foley
    10x
    Was für ein Unsinn.

    09.09.2015 00:23 Uhr - Samyx
    6x
    09.09.2015 00:07 Uhr schrieb wirsindviele
    09.09.2015 00:03 Uhr schrieb Lordi
    Selten dämlicher Film. Schade, das sich The Rock für sowas hergegeben hat.


    Selten genialer Film. Ein Segen, dass sich The Rock für die witzigste Rolle bereit gestellt hat. :P

    Selten ganz ok-er-Film, ist in Ordnung dass The Rock hier mitgemacht hat :)

    09.09.2015 00:48 Uhr - ~Phil~
    7x
    User-Level von ~Phil~ 1
    Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
    Ich liebe diesen Film, obwohl er von Michael Bay ist. Frisiert und über-stilisiert ohne Ende, aber in dem Kontext dass die Protagonisten allesamt anmaßende Schwachmaten sind, passt es wirklich perfekt zusammen.

    Und ich würde sagen für The Rock ist das die Rolle seines Lebens. Der hat hier dank guter Kameraarbeit wirklich eine wahnsinnige physische Präsenz.

    09.09.2015 00:54 Uhr - Ophidian187
    5x
    User-Level von Ophidian187 4
    Erfahrungspunkte von Ophidian187 205
    Ich war von dem Machwerk auch äußerst positiv überrascht und gerade The Rock fand ich hier großartig :D

    09.09.2015 01:18 Uhr - Fratze
    8x
    DB-Helfer
    User-Level von Fratze 7
    Erfahrungspunkte von Fratze 795
    09.09.2015 00:23 Uhr schrieb Samyx
    09.09.2015 00:07 Uhr schrieb wirsindviele
    09.09.2015 00:03 Uhr schrieb Lordi
    Selten dämlicher Film. Schade, das sich The Rock für sowas hergegeben hat.


    Selten genialer Film. Ein Segen, dass sich The Rock für die witzigste Rolle bereit gestellt hat. :P

    Selten ganz ok-er-Film, ist in Ordnung dass The Rock hier mitgemacht hat :)

    Selten egaler Film, is mir völlig Banane, wer da mitgemacht hat... 8D

    09.09.2015 01:24 Uhr - Fratze
    6x
    DB-Helfer
    User-Level von Fratze 7
    Erfahrungspunkte von Fratze 795
    Ach so, sagt eigentlich noch mal jemand was zum SB?
    ...




    ... keiner? Gut, dann eben ich: Danke Muck, saubere Arbeit!

    ; )

    09.09.2015 03:11 Uhr - MajoraZZ
    SB.com-Autor
    User-Level von MajoraZZ 28
    Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.035
    Gute Arbeit, Muck! Wie immer super!
    Der Film war damals im Kino die totale Enttäuschung. Einmal gesehen und eigentlich schon alles vergessen, was dort passiert ist. Da hat Wahlberg schon besseres geleistet...

    09.09.2015 07:51 Uhr - Isegrim
    2x
    Hmmmm... komischer Film... ^^

    Ich hab zwar an einigen Stellen herzhaft gelacht... aber am Ende fragte ich mich... "Was zum Henker war das?"

    Also ich kann echt nicht glauben, das dies alles sooo passiert sein soll!
    Und wenn... oooooooh man, das müssen die größten Vollidioten auf der Erde sein!!! :D

    Naja, wie auch immer... einmal sehen und gut ist, meiner Meinung nach!

    09.09.2015 09:07 Uhr - UncleBens
    User-Level von UncleBens 4
    Erfahrungspunkte von UncleBens 267
    Will ja net der Oberspießer sein, aber das ist wohl der miserabelste Film ever! Selbst Kartoffelsalat und Fantastic Four 2015 waren besser. Zwar zum Glück keine Sinnbefreiten Explosionen und Gören, die vor der Kamera heulen, aber mit Transformers 2 der schlechteste Film von Michael Bay. Nur The Rock war gut. Schon fragwürdig, wie Bay nach seinen unzähligen Katastrophen noch immer so viel Kohle und solch geile Schauspieler in die Hand gedrückt bekommt, nur um Katastrophen wie Transformers 4 oder Pain & Gsin zu bringen. Hasse den Kerl und seine meisten Filme. Selbst M. Night Shyamalan is da besser!

    09.09.2015 09:08 Uhr - UncleBens
    User-Level von UncleBens 4
    Erfahrungspunkte von UncleBens 267
    Ach ja, für ne FSK 12 hat man den Film echt zerhackt. Hätte mit 4 Minuten gerechnet.

    09.09.2015 10:07 Uhr - Stoi
    4x
    Ein sehr skurriler Film, der mir sehr viel Spass gemacht hat und ich sehr erstaunt war, dass der von Bay war. Hätte ich ihm nicht zugetraut.
    Und ob es nun eine Segen oder nur ok war, dass sich Dwayne Johnson bereit erklärt hat in dem Film mitzuwirken, ist völlig egal. Er und Wahlberg haben ihre Sache gut gemacht.

    09.09.2015 10:26 Uhr - Hahn27
    Schöner Schnittbericht!
    Hatte den Film vorher noch nicht gesehen und ihn mir somit in der gekürzten Fassung angeschaut. Man merkte, dass hier und da etwas fehlt(z.b. bei 16:57 / 17:47-17:48 gab es einen kleinen Sprung beim Ton), aber ansonsten war es m.E. ok.

    09.09.2015 10:34 Uhr - Jack Bauer
    7x
    User-Level von Jack Bauer 2
    Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
    09.09.2015 00:03 Uhr schrieb Lordi
    Selten dämlicher Film. Schade, das sich The Rock für sowas hergegeben hat.


    Herrlicher Film, mit Leichtigkeit einer von Bays besten!

    Eine Komödie, deren Schlusspointe darin besteht, dass die Hauptfigur zum Tode verurteilt wird - mehr geht nicht! :-D

    09.09.2015 10:58 Uhr - NoCutsPlease
    5x
    DB-Helfer
    User-Level von NoCutsPlease 23
    Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.120
    09.09.2015 09:07 Uhr schrieb UncleBens
    Will ja net der Oberspießer sein...!


    Keine Sorge! Bei deinem krassen Slang wird dich hier wohl niemand für einen Oberspießer halten. ;-) Jut, oda?

    Ungeachtet der streitbaren Qualität des Films ist der Schnittbericht unbestritten sehr gut formuliert, umfangreich bebildert und eine echte Fleißarbeit.

    09.09.2015 11:53 Uhr - Soul of the Sword
    1x
    Von diesem Bay Film war ich sehr positiv überrascht. Als dieser zuende war, hab ich mich von der Machart und dem Humor sofort an Wolf of the Wallstreet erinnert gefühlt und das ist positiv gemeint. Der Wolf ist natürlich noch besser :-)..... Denen dieser hier nicht gefällt, würden sicher auch Scorseses verschmähen :-)

    09.09.2015 12:17 Uhr - Freddy Friend
    DB-Helfer
    User-Level von Freddy Friend 4
    Erfahrungspunkte von Freddy Friend 277
    09.09.2015 01:18 Uhr schrieb Fratze
    09.09.2015 00:23 Uhr schrieb Samyx
    09.09.2015 00:07 Uhr schrieb wirsindviele
    09.09.2015 00:03 Uhr schrieb Lordi
    Selten dämlicher Film. Schade, das sich The Rock für sowas hergegeben hat.


    Selten genialer Film. Ein Segen, dass sich The Rock für die witzigste Rolle bereit gestellt hat. :P

    Selten ganz ok-er-Film, ist in Ordnung dass The Rock hier mitgemacht hat :)

    Selten egaler Film, is mir völlig Banane, wer da mitgemacht hat... 8D

    Selten solala-er Film, ich sehe es gespalten,dass The Rock mitspielt

    09.09.2015 12:35 Uhr - KarateHenker
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von KarateHenker 9
    Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
    09.09.2015 09:07 Uhr schrieb UncleBens
    Schon fragwürdig, wie Bay nach seinen unzähligen Katastrophen noch immer so viel Kohle und solch geile Schauspieler in die Hand gedrückt bekommt, nur um Katastrophen wie Transformers 4 oder Pain & Gsin zu bringen.


    Fragwürdig? Ist nicht dein Ernst, oder? Mal die Einspielergebnisse vom letzten "Transformers"-Film gesehen?

    09.09.2015 12:41 Uhr - UncleBens
    User-Level von UncleBens 4
    Erfahrungspunkte von UncleBens 267
    09.09.2015 12:35 Uhr schrieb KarateHenker
    09.09.2015 09:07 Uhr schrieb UncleBens
    Schon fragwürdig, wie Bay nach seinen unzähligen Katastrophen noch immer so viel Kohle und solch geile Schauspieler in die Hand gedrückt bekommt, nur um Katastrophen wie Transformers 4 oder Pain & Gsin zu bringen.


    Fragwürdig? Ist nicht dein Ernst, oder? Mal die Einspielergebnisse vom letzten "Transformers"-Film gesehen?


    Klar! Bin geschockt, was Transformers 4 einnimmt und Man from UNCLE solch ein Flop ist. Ick bin aber nicht von den Einspielergebnissen ausgegangen, sondern von der Qualität der Filme.

    09.09.2015 16:27 Uhr - Stoi
    09.09.2015 12:41 Uhr schrieb UncleBens
    Klar! Bin geschockt, was Transformers 4 einnimmt und Man from UNCLE solch ein Flop ist. Ick bin aber nicht von den Einspielergebnissen ausgegangen, sondern von der Qualität der Filme.


    Du solltest aber mittlerweile gelernt haben, das im Blockbusteruniversum eben hohe Einspielergebnisse das Qualitätsmerkmal sind.

    09.09.2015 16:55 Uhr - Linux
    mal ganz davon abgesehen , das dieser Film nicht Erfunden ist , sondern eine wahre Begebenheit ist und daher finde ich es ok wer da alles mitspielt !!


    09.09.2015 17:50 Uhr - Jack Bauer
    5x
    User-Level von Jack Bauer 2
    Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
    09.09.2015 16:55 Uhr schrieb Linux
    mal ganz davon abgesehen , das dieser Film nicht Erfunden ist , sondern eine wahre Begebenheit ist und daher finde ich es ok wer da alles mitspielt !!


    Der Film basiert lose auf einem Kriminalfall - Du glaubst aber nicht wirklich, dass sich das alles tatsächlich genau so zugetragen hat, oder? ;-)

    09.09.2015 17:55 Uhr - KarateHenker
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von KarateHenker 9
    Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
    09.09.2015 16:55 Uhr schrieb Linux
    mal ganz davon abgesehen , das dieser Film nicht Erfunden ist , sondern eine wahre Begebenheit ist und daher finde ich es ok wer da alles mitspielt !!



    Nicht übertreiben. Der Film basiert zwar lose auf dem Schiller-Entführungsfall, nimmt sich aber - was hier im Rahmen der Satire durchaus legitim ist - gewaltige Freiheiten bei der Ausgestaltung. Marc Schiller zufolge spiegeln z.B. die Figuren von Wahlberg, Johnson und Mackie kaum die realen Persönlichkeiten der Kidnapper wieder.

    Edit: Da war Jack schneller... ;-)

    10.09.2015 00:40 Uhr - great owl
    Hahaha bei diesem Machwerk scheiden sich die Geschmäcker :(=)
    Ganz & Gar keine Leichte Kost und bei der Anfangs falschen Vermarktung "Action Comedy" eine herbe Enttäuschung wer solches erwartet hatte.^^

    Mir hat der Schrille durch geknallte Film gefallen.
    Vor allem The Rock´s Schauspielerischen Leistung echt gelungen.
    Wär hätte das von dem Macho Miemen gedacht.

    Meine letzten Filme waren Snitch & Faster wobei ersterer auch ein etwas anderes Machwerk war als das Cover versprach...beides geniale Filme :)

    Mir hat der Film PAIN & GAIN Spass gemacht, mal etwas anderes.
    Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit. Kenne diese Geschichte aus dem Kriminal Journal von früher.
    Die Hollywood Umsetzung ist Gewagt aber dennoch gelungen.
    Klasse Darsteller in einem Highspeed Cocktail aus Adrenalin, Schweis, Gewalt & Muckies ... Brain Out and Just Relax :(=)

    10.09.2015 00:54 Uhr - Grosser_Wolf
    1x
    09.09.2015 10:34 Uhr schrieb Jack Bauer
    Eine Komödie, deren Schlusspointe darin besteht, dass die Hauptfigur zum Tode verurteilt wird - mehr geht nicht! :-D

    ...um den amerikanischen Traum zu leben.

    Daß gerade Bay einen solchen Film gemacht hat, überraschte mich positiv. Klar, der Film ist gemessen an anderen filmischen Satiren sicher nicht der Oberknaller, dennoch recht bizarr und technisch sehr unterhaltsam gedreht. Er sticht raus.

    Die fehlenden 4 min hätte ich auch in etwa geschätzt. Es geht ja nicht gerade zimperlich zu. Danke für den schnellen SB.

    10.09.2015 11:49 Uhr - knock_knock
    Also mich hat der Film damals sehr amüsiert. Coole Action, sehr lustig, teilweise richtig coole Kamerafahrten und irrwitzige Szenen. 8/10

    PS: Wer sich fragt, was damals alles wirklich passiert ist (basiert ja auf eine wahren Begebenheit) einfach mal auf der englischsprachigen Wikipedia Seite von P&G nachlesen, teilweise echt interessante Fakten.

    21.03.2017 10:11 Uhr - Stoi
    09.09.2015 09:07 Uhr schrieb UncleBens
    Hasse den Kerl und seine meisten Filme. Selbst M. Night Shyamalan is da besser!

    Ein selten dämlicher Vergleich.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte deutsche Blu-ray

    Amazon.de

    • Top Gun
    • Top Gun

    4K UHD/BD
    24,99 €
    Prime Video
    5,99 €
    • Mikey
    • Mikey

    • BD/DVD Mediabook
    Cover A
    40,99 €
    Cover B
    40,99 €
    Cover C
    40,99 €
    Cover D
    35,27 €
    • Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn
    • Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

    4K UHD/BD Steelbook
    41,36 €
    BD Steelbook
    27,22 €
    prime video
    9,74 €
    • The Gentlemen
    • The Gentlemen

    4K UHD/BD
    29,99 €
    BD Steelbook
    20,98 €
    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    15,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Game of Thrones - Die komplette Serie
    • Game of Thrones - Die komplette Serie

    Blu-ray
    159,99 €
    DVD
    129,99 €
    • VFW - Veterans of Foreign Wars
    • VFW - Veterans of Foreign Wars

    4K UHD/BD Mediabook
    23,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    prime video 4K
    16,99 €
    prime video
    13,99 €