SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Titelcover von: Mission Adler - Der starke Arm der Götter

Mission Adler - Der starke Arm der Götter

zur OFDb   OT: Fei Jing Gai Waak

Herstellungsland:Hongkong (1990)
Genre:Abenteuer, Action, Martial Arts, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,42 (24 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 19.06.2020
Muck47
Level 35
XP 62.615
Vergleichsfassungen
Japanische Langfassung
Label Twin / Paramount, Blu-ray
Land Japan
Laufzeit 113:56 Min. (111:37 Min.)
Extended Cut (Britische Blu-ray)
Label 88 Films, Blu-ray
Land Großbritannien
Laufzeit 117:17 Min. (114:55 Min.)
Vergleich zwischen der japanischen Langfassung auf der japanischen Blu-ray und dem Extended Cut von 88 Films auf der britischen Blu-ray


- 20 abweichende Stellen, inkl. 2 Umschnite
- Differenz: 170,2 sec (= 2:50 min)

Außerdem 60 abweichende Stellen gegenüber der regulären Fassung
Differenz: 431,8 sec (= 7:12 min)

Ein paar wenige Vorlagenfehler unter 0,5 sec wurden nicht im Schnittbericht aufgeführt.


Ergibt als Unterschied zwischen regulärer Fassung und Extended Version:
- 80 abweichende Stellen
- Differenz: 602 sec (= 10:02 min)



Fassungen und die britische Blu-ray von ARMOUR OF GOD II


Mission Adler (Internationaler Titel: Armour of God 2 - Operation Condor) zählt zu den Highlights aus Jackies Chans 1990er Jahren und zu Weihnachten 2014 tauchte hier in Japan, vermutlich erstmals überhaupt, ein 7 Minuten längerer Extended Cut auf. Es handelte sich dabei um einen japanischen Kinoprint ohne englische Sprachoptionen und mit eingebrannten japanischen Untertiteln. Dennoch eine kleine Sensation dank des unerwarteten Zusatzmaterials, zudem war es eine echte HD-Abtastung.

Auch dieser Klassiker wurde von Fortune Star in 2K restauriert und 88 Films hat sich die Rechte gesichert. Seit dem 15. Juni 2020 ist in Großbritannien eine Blu-ray erhältlich. Wie bei den letzten Chan-Klassikern aus den 80ern hat man sich hier wieder viel Fan-Unterstützung ins Boot geholt und kann so eine Menge verschiedener Tonspuren sowie exklusives Bonusmaterial anbieten. Die Duschszene liegt dabei (zumindest in der Extended) wieder unzensiert vor, dazu gleich im Bericht selbst noch Vergleichsbilder. Deutscher Ton ist leider aus lizenzrechtlichen Gründen natürlich nicht an Bord.

Die dicke Überraschung ist wiederum, dass man auf einen neuen, gemäß eigener Angabe noch nie veröffentlichten Extended Cut gestoßen ist. Dieser läuft 10 Minuten länger, ist also offensichtlich nochmal umfangreicher erweitert als die eingangs erwähnte Langfassung aus Japan. Die Fassung ist auch komplett in 2K restauriert. Eingebrannte Untertitel wie in Japan gibt es hier erfreulicherweise nicht, stattdessen die für die meisten Zuschauer interessanteren in Englisch und optional. Das Bild ist auch nicht so abgedunkelt wie bei der japanischen Langfassung, die bei dunklen Szenen recht unübersichtlich wird.



Der neue Extended Cut von 88 Films


Zuerst kann man festhalten, dass bei der japanischen Langfassung auffälligerweise nach rund einer Stunde keine Erweiterungen mehr zu finden waren. Und siehe da: Genau diese erste Hälfte des Films ist auch 1:1 identisch zur japanischen Version hinsichtlich Unterschieden. Hier kennt der eifrige Fan/Schnittberichte-Leser schon alle Extended-Momente von der japanischen Langfassung und somit wurde auch diese als kürzere Vergleichsversion genommen. Ob da in Japan vielleicht nur ein Versehen bei den letzten Filmrollen vorlag, ist nicht bekannt. Jedenfalls ist die von 88 Films veröffentlichte Version nun erstmals von Anfang bis Ende an kleinen Stellen erweitert.

Auch in der zweiten Hälfte findet man also häufig schlicht nur kurze Momente, die wohl rein aus Straffungsgründen für die bekanntere Kinofassung aus Hongkong weichen mussten. Darunter sind kleine nette Einstellungen, die Anschlusslücken schließen oder zuvor noch angedeutete Aktionen nun ausspielen. Hier sei z. B. Elsas kurzer Einsatz der Kamera genannt. Wie die drei Mädels letztendlich nach viel eingesteckter Prügel mit Helmen zurückschlagen, wird auch mit einer weiteren "so einfach geben wir nicht auf!"-Szene besser eingeleitet. Dafür wurden die anderen Aufnahmen davon sogar etwas in der Reihenfolge umgeschnitten.

Es gibt durchaus auch mal etwas längere Erweiterungen, wenn Jackie z. B. erstmals neue Räume erkundet. Besonders schön ist wohl das kleine Ablenkungsmanöver mit Schlag auf den Kopf eines Verfolgers. Einen NG-Shot davon konnte man schon immer in den Outtakes sehen und somit nun besser einordnen. Auch der Weg hin zum Goldraum ist nun nicht mehr so abrupt wie in der Kinofassung. Auch hier gilt: Es wirkt alles etwas runder.

Alles in allem also eine für Fans durchaus empfehlenswerte Langfassung, die jedoch keineswegs einen komplett neuen Film daraus macht. Alleine schon für die neu übersetzten und generell erstmals dafür verfügbaren englischen Untertitel einen Blick wert.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Japanische Blu-ray / Extended Version auf britischer Blu-ray
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Der rechte Arm der Götter (1986) FSK 16 - HK Fassung
Der rechte Arm der Götter (1986) Französische Fassung - Originalfassung
Mission Adler - Der starke Arm der Götter (1990) HK-DVD - FSK 16 DVD
Mission Adler - Der starke Arm der Götter (1990) US-Fassung - Originalfassung
Mission Adler - Der starke Arm der Götter (1990) Französische Fassung - Originalfassung
Mission Adler - Der starke Arm der Götter (1990) Originalfassung - Japanische Langfassung
Mission Adler - Der starke Arm der Götter (1990) FSK 16 VHS - FSK 12 Blu-ray
Mission Adler - Der starke Arm der Götter (1990) Japanische Langfassung - Extended Cut (Britische Blu-ray)
Armour of God - Chinese Zodiac (2012) Internationale Fassung - Originalfassung

Meldung


Credits / Logos

Die japanische Fassung startet nur mit einer hiesigen Texttafel. Bei der Extended Version stattdessen diverse Logos. Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.
Die reguläre Fassung zeigt übrigens auch Golden Harvest statt Media Asia, ansonsten sind die Logos da aber ähnlich.

Extended Version 25,7 sec länger

Japanische LangfassungExtended Version (Britische Blu-ray)



Die britische Blu-ray zeigt die bekannten roten Credits. In Japan sah es etwas anders aus, inklusive eigenem Filmtitel.

Japanische LangfassungExtended Version (Britische Blu-ray)



Alternativ
39:07-39:09 / 39:33-39:35

Eine Zensur, die man bereits von frühen HK-Veröffentlichungen des Films und vereinzelten deutschen DVD-Auflagen kennt: Bei Adas Dusch-Szene zeigt die japanische Fassung bei einer Einstellung den alternativen Take, der viel näher an ihrem Rücken dran ist. Die Extended der britischen Blu-ray ist unzensiert - wie auch die neueren DVDs und Blu-rays aus Deutschland.

Bei der Hongkong-Hauptfassung auf der britischen Blu-ray (Timecode 33:59-34:01) kommt aber leider auch nur die harmlosere Aufnahme des Rückens vor.

Kein Zeitunterschied

Japanische Blu-ray / Hongkong-Fassung (Britische Blu-ray)Extended Version (Britische Blu-ray)


Bis zur 64. Minute sind alle Abweichungen zwischen regulärer Fassung und japanischer Langfassung 1:1 auch in der Extended enthalten. Wer auch all diese Unterschiede aufgelistet sehen will, sollte erst den Schnittbericht zur japanischen Langfassung lesen.
Lediglich bei Rollenwechseln gibt es noch ein paar Mini-Abweichungen. Die Extended der britischen Blu-ray ist hier stets < 0,5 sec länger.


71:20 / 71:48-71:49

Das Tor ist ein wenig länger zu sehen.

1,4 sec



71:27 / 71:56-72:11

Die Diskussion über Gefahren ist deutlich länger. Momoko fragt, warum Ada dies überhaupt tut und die hinterfragt, warum Momoko sich alleine in der Wüste herumtreibt. Momoko erklärt, dass sie viel Medizin für die Einheimischen gebracht hätte. Das nutzt Ada als Vorlage, dass ihre Mission sicher auch vielen Leuten helfen würde.

14,7 sec



72:06 / 72:50-73:09

Das Trio hat einen weiteren Weg ins Innere vor sich. Ada eilt dabei anfangs voraus, doch lässt dann ängstlich doch lieber die anderen vorgehen. Die Laute des Stammes sind dabei auch etwas früher zu hören.

19,1 sec



73:35 / 74:38-74:42

In der regulären Fassung sah man Elsa noch kurz zuvor mit erhobenem Fotoapparat auf dem Weg zurück ins Innere. Nach dem Umschnitt auf die Angreifer wird diese Szene nun aufgelöst: Sie macht ein paar Fotos und irritiert die Typen damit kurz. Es werden noch Gegenstände geworfen und Jackie zerrt sie ins Innere.

3,8 sec



76:55 / 78:02-78:17

Jackie und co erkunden früher das Innere. Er meint, dass es sich wohl um eine Militärbasis handeln muss. Dabei geht Jackie auch mit dem Licht zur Kerze und nimmt sein Feuerzeug hervor. In der wieder enthaltenen Folgeeinstellung zündet er sie an.

15,3 sec



81:23 / 82:45-82:50

Nach einer Aufnahme von Adolf scheucht Jackie die Mädels hier umher. Die Baddies leuchten von oben herunter.

5,1 sec



81:42 / 83:09-83:22

Es wird noch ein wenig auf Jackie und co geschossen, sie erstarren. Adolf ermahnt, dass unten alles leicht explodieren könnte. Aufgescheucht eilen sie davon.

12,2 sec



81:44 / 83:24-83:31

Weiteres Umherirren, bei dem Jackie auch ein paar Spinnweben mitnimmt.

7,1 sec



82:09 / 83:55-84:28

Jackie ist ausführlicher mit dem Licht zu sehen. Er bemerkt, dass die Mädels leicht zu entdecken sind und lenkt einen Baddie mit lautem Schrei ab. Jackie versteckt sich auf einer Röhre und leuchtet zur Seite. Als der Kerl dem Lichtstrahl folgt, schlägt er ihn von der Röhre aus nieder. Seine Kollegen schießen in Jackies Richtung und der eilt wieder davon. Der Baddie am Boden bekommt wieder eine Waffe zugeschoben.

Übrigens sieht man einen Outtake davon im Abspann auch in der regulären Fassung. Bei diesem schlägt Jackie daneben und tanzt dann etwas - jetzt sieht man also erstmals, woher das eigentlich kommt.

32,4 sec



82:13 / 84:31-84:40

Adolf gibt weitere Instruktionen an seine Leute: Man könne durch den Luftschacht klettern. Mark schaut sich um und meint, dass er das übernimmt.

8,7 sec



83:37 / 86:04-86:06

Ada und Momoko ekeln sich am Ende der Einstellung noch vor der Luke. Ada wirft das erste Gewehr herein.

2,3 sec



Umschnitt
84:45 bzw. 85:32-85:46 / 87:15-87:29

Das Mädels-Trio bemerkt, dass sie in einer Sackgasse angekommen sind. Der Baddie freut sich und sie gehen in Kampfespose.
Kommt in der regulären Fassung unverändert eine knappe Minute später nach weiteren Szenen mit Jackie.


Umschnitt
85:46 bzw. 86:26-86:35 / 88:16-88:25

Während hier die besagte Szene wieder eingefügt wurde, zeigt die Extended schon die nächste Szene davon mit den lädiert in der Ecke liegenden Mädels.
Auch dies kommt in der regulären Fassung unverändert rund eine Minute später.



86:35 / 89:05-89:16

Dank diesen beiden vorgeschobenen Teilen des Mädels-Kampfes kann man hier dann ein Stück zusätzlich davon sehen: Immer noch sind sie unterlegen und liegen zusammengefaltet auf einem Haufen. Elsa motiviert die anderen, um wieder anzugreifen. Der Baddie macht freudig einen Schritt nach vorne.
Wie dann zwei Minuten später wieder zu ihnen umgeschnitten wird und sie sich mit den Helmen zu helfen wussten, ist in beiden Fassungen synchron.

10,9 sec



91:05 / 93:46-94:01

Bevor Jackie und co zum Eingang kommen, müssen alle erst noch ein paar Schritte auf sich nehmen.

15,4 sec



91:36 / 94:33-94:35

Weitere Großaufnahmen der Schussmaschinen.

2,7 sec



97:55 / 100:54-100:58

Ada und Elsa spielen länger erfolglos an den Hebeln herum. Ada eilt dann zur Seite davon.

4,6 sec



100:12 / 103:15-103:18

Ada fragt sich zu Beginn der Einstellung noch, warum Adolf noch nicht hochgekommen sei.

2,3 sec



109:26 / 112:32-112:40

Erste Aufnahmen von Ada und Momoko draußen. Außerdem weitere Explosionen drinnen.

7,7 sec



110:10 / 114:24-114:28

Es werden zum Ende der Aufnahme noch ein paar Schritte zur Seite gemacht.

4 sec



Zusätzlicher Copyright-Hinweis zum Abschluss der Extended, nach ansonsten identischem Abspann.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

2,9 sec
Cover (Schuber) und Wendecover der britischen Blu-ray:

Kommentare

19.06.2020 01:23 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Einer meiner Favoriten unter den J.C. Filmen 👍👍

19.06.2020 09:28 Uhr - ???
4x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 46
...hui, das obere Artwork der britischen Blu-ray ist unglaublich schön! Wirklich sehr schade, dass Splendid keine gleichwertigen VÖs von "ihren" Jackie Chan Filmen bringt. Wenn ich mir im Vergleich (rein optisch schon) deren Dragon Editionen anschaue.... *Brechreiz*


,,...Deutscher Ton ist leider aus lizenzrechtlichen Gründen natürlich nicht an Bord."
Aha, da stellt sich Splendid wohl quer, weil man deren Scheiben dann nur noch einäschern würde. ;)

Danke für den SB. :)

19.06.2020 10:29 Uhr - Steifi
3x
Hrmpf, deutscher Ton wäre mir hier schon wichtig. Verdammt. ;)
Vielleicht gibts die Scheibe ja mal günstig in UK und ich teste das mal ohne meine bekannte Synchro.

Danke für den Schnittbericht und die Infos zur Fassung. :)

19.06.2020 11:51 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Muss ich haben.

Neben DRUNKEN MASTER (1994) und den ersten drei POLICE STORY-Filmen mein absoluter Lieblings-Chan.

19.06.2020 17:36 Uhr - redvega389
Echt eine Schande das Splendid die Chan Klassiker nicht Remastered herausbringt,die ganzen Chan Klassiker haben eine nach wie vor sehr misse BluRay Qualität,ich habe so gut wie jeden Splendid Jackie Titel bei Ebay verscherbelt.

19.06.2020 18:19 Uhr - Onkel Lung
User-Level von Onkel Lung 1
Erfahrungspunkte von Onkel Lung 7
19.06.2020 17:36 Uhr schrieb redvega389
Echt eine Schande das Splendid die Chan Klassiker nicht Remastered herausbringt,die ganzen Chan Klassiker haben eine nach wie vor sehr misse BluRay Qualität,ich habe so gut wie jeden Splendid Jackie Titel bei Ebay verscherbelt.



Da gebe ich redvega389 Recht. Splendid gibt sich bei den Veröffentlichungen kaum Mühe. Da bringen sie eine Dragon-Edition nach der anderen heraus und der Kunde wird mit einer Alibi-Blu-Ray-Fassung abgespeist. Zu Vhs-Zeiten gab es zudem noch tolles Artwork von Ömer Muz, was die Coverkreation angeht. Selbst dafür macht sich niemand die Finger krumm.

19.06.2020 19:33 Uhr - Haitoman
4x
Moderator
User-Level von Haitoman 3
Erfahrungspunkte von Haitoman 137
Sensationell, dass es nun eine noch längere Fassung ohne die nervigen eingebrannten Subs gibt. Die werde ich mir dann auch mal gönnen...

Außerdem: Wieder einmal hervorragende Arbeit vom werten Muck.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Britische Blu-ray mit Kinofassung und Extended Version

Amazon.de

  • Cover Hard
  • Cover Hard

  • Blu-ray & DVD Mediabook
Cover B
30,60 €
Cover A
31,36 €
  • Phase IV
  • Phase IV

BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
9,99 €
Prime Video HD
8,99 €
  • Uncharted
  • Uncharted

4K UHD/BD
21,99 €
Blu-ray
15,99 €
4K UHD/BD Stbk.
29,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
16,99 €
  • Gesichter des Todes
  • Gesichter des Todes

  • BD/DVD Mediabook LE 500 Stk
Cover A
29,99 €
Cover B
29,99 €