SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.

Daughter of Darkness

zur OFDb   OT: Mit Mun Caam Ngon Zi Jip Saat

Herstellungsland:Hongkong (1993)
Genre:Horror, Drama, Erotik/Sex, Komödie,
Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,75 (4 Stimmen) Details
01.05.2014
Muck47
Level 35
XP 43.508
Vergleichsfassungen
HK-DVD (Universe) / Französische DVD
Label Universe, DVD
Land Hongkong
Freigabe Cat III
Laufzeit 93:26 Min. (92:41 Min.) NTSC
HK-VHS (Einzeltape)
Label Ocean Shores, VHS
Land Hongkong
Freigabe Cat III
Laufzeit 93:05 Min. (92:21 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten Hongkong-DVD von Universe und der ungekürzten Hongkong-VHS von Ocean Shores (Einzeltape)


- 19 Schnitte, davon 2 mit Alternativmaterial
- Differenz: 181,2 sec (= 3:01 min)



Der vorliegende Film zählt sicher zu den bekanntesten und berüchtigsten Cat.III-Schockern und ist nicht nur nie in Deutschland/Österreich veröffentlicht worden, sondern auch sonst weltweit kaum ungekürzt aufzutreiben. Lediglich das Einzeltape aus Hongkong von Ocean Shores und Useraussagen zufolge auch eine frühe VCD bieten die vollständige Fassung. Schon weitere VHS-Auflagen vom gleichen Label mit sogar identischem Cover waren allerdings zensiert und so sah es auch auf einer späteren VCD, Laserdisc und DVD aus. Darüber hinaus wurde in Hongkong von Universe und in Frankreich von Metropolitan noch eine Remastered-Version auf DVD veröffentlicht, die zwar manches Material wieder enthält, dafür aber an anderen Stellen entschärft wurde.

In diesem Schnittbericht wird die Hongkong-DVD von Universe verglichen, welche mit 3 Fehlminuten rein von der Summe her weniger Material missen lässt als die LD. Allerdings sind die meisten Schnitte hier an Stellen zu finden, die bei der LD unangetastet blieben: Die perversen Kommentare und Grapscher etc vom Vater kurz vor den Vergewaltigungen. Diese wiederum sind dann nicht so umfassend entfernt worden, wenngleich immer noch deutlich entschärft. Zu erwähnen ist noch, dass die "Sahne-Szene" hier komplett enthalten ist und der Mord am Bruder viel stärker gekürzt wurde als bei der LD.

Die Fassung auf der französischen DVD wurde im Anschluss separat geprüft. Das Bild ist hier tatsächlich deutlich besser, allerdings sind die Schnitte exakt identisch zur Universe-DVD. Der Schnittbericht ist also auf diese übertragbar, nur an einer Stelle gibt es noch einen belanglosen 5-sekündigen Vorlagenfehler. Dieser sowie ein Bildvergleich zwischen den DVDs aus Hongkong und Frankreich ist im Anhang zu finden.

Dank geht mal wieder an spannick, der das seltene Vergleichsmaterial freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat!



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
HK-Laserdisc in NTSC / HK-VHS in PAL
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Daughter of Darkness (1993) HK-Laserdisc - HK-VHS (Einzeltape)
Daughter of Darkness (1993) HK-DVD (Universe) / Französische DVD - HK-VHS (Einzeltape)

Logos

Die VHS hat zu Beginn noch einen Verweis auf Ocean Shores und eine chinesische Texteinblendung.
Soweit schon bebildert beim Schnittbericht zur HK-LD, der DVD fehlt im Anschluss aber auch noch die englische Warnung.

25,9 sec


Kurz darauf andere Farben bei einer Credits-Einblendung.

Anmerkung: Bei der französischen DVD in Rot.


HK-DVDHK-VHS (Einzeltape)



47:48 / 46:17-46:18

Ein weiterer Umschnitt auf Fongs Vater vor der Tür wurde zwischen zwei Ansichten von ihr entfernt, er greift sich in die Hose.

1,5 sec



50:31 / 48:54-48:59

Merkwürdiger Schnitt mitten in der Einstellung: Als Fongs Vater die Erdnuss an die Brust der Prostituierten hängt, fehlen ein paar Sekunden.

5,4 sec



50:29 / 49:26-49:28

Als er sich auf sie legt, fehlt der Beginn der Einstellung.

2 sec



53:20 / 51:44-52:00

Die Prostituierte ist weiter am stöhnen und Fongs Vater will, dass sie den Zeh, den er gerade in ihrer Vagina hatte, küsst. Sie lehnt ab, es gibt noch eine herabwürdigende Aussage von ihm.

15,9 sec



Alternativ
55:30-55:33 / 54:04-54:07

Als Fongs Vater sie zu sich zieht, ist kurioserweise eine alternative Einstellung zu entdecken. Bei der DVD sieht man Fongs Brust so in der Bewegung nicht.

Kein Zeitunterschied

HK-DVDHK-VHS (Einzeltape)



Alternativ
55:44-55:50 / 54:18-54:29

Und nochmal Alternativmaterial, als Fongs Vater sie auf das Bett schmeißt.

Bei der HK-DVD ist Fong wieder obenrum bedeckt, die VHS zeigt ihre Brüste. In beiden Einstellungen versucht sie, ihren Vater zur Vernunft zu bringen, indem sie betont, dass sie seine Tochter sei. Der Vater beantwortet dies dann aber nur bei der ungekürzten Fassung noch: Jetzt sei sie für ihn nicht seine Tochter und solle sich wie sein Mädchen verhalten.

VHS 5,5 sec länger

HK-DVDHK-VHS (Einzeltape)



55:53 / 54:32-54:50

Fong kauert sich auf dem Bett ängstlich zusammen, ihr Vater kommt dazu und schüttet ihr Bier ins Gesicht.

17,6 sec



56:01 / 54:58-55:02

Bevor er sich auch bei der HK-DVD Bier in den Schritt kippt, hat der Vater noch den "beruhigenden" Kommentar für Fong parat, dass er sich zuerst desinfizieren wird.

4,6 sec



56:06 / 55:06-55:10

Wieder wurde recht grob einfach der Mittelteil der Einstellung und somit weiteres Gefummel entfernt.

3,3 sec



56:14 / 55:18-55:32

Fongs Slip wird heruntergezogen, ihr Vater besteigt sie.

Hier fehlt immerhin deutlich weniger als bei der LD bzw. ab dem Moment als er auf ihr liegt, ist die DVD vollständig.

14,1 sec



58:37 / 57:49-58:08

Eine erste Aufnahme von Fong, bei der im Off schon weiterer Dialog ihrer Eltern zu hören ist. In diesem stellt sich heraus, dass es nicht ihr leiblicher Vater ist.

19,1 sec



66:22 / 65:34-65:44

Fong wird früher betatscht und ihr Vater kommentiert, dass ihre Brüste kleiner geworden wären und dies wohl an der miserablen Performance ihres Freunds liegen würde.

10,1 sec



66:28 / 65:50-66:08

Bevor die Kollegin vorbeikommt und Fong so zumindest hier (unfreiwillig) vor noch Schlimmerem bewahrt, wird sie eigentlich deutlich länger betatscht und ihr Vater gibt perverse Kommentare von sich.
Gegen Ende der Szene ruft die Kollegin auch nach Fong und die Beiden schrecken auf.

18,1 sec



73:32 / 72:55-72:58

Die ausgedehnte Sexszene zwischen Fong und Kin blieb an sich unangetastet. Ganz am Ende gibt es aber eigentlich eine weiche Überblende, die warum auch immer bei der DVD unter den Tisch fiel.

3,1 sec



78:42 / 77:55-78:20

Nachdem die Sahne-Szene sogar komplett enthalten war, wurde die nächste Vergewaltigung im Gegensatz zur LD erst ab der Totale geschnitten, bei der der Vater "Row your boat!" anstimmt. Die DVD setzt dann auch etwas früher wieder ein mit einer Ansicht vom lachenden Vater.

24,9 sec



79:09 / 78:47-79:08

Nochmal der Vater und die schockierte Fong, nachdem ihre Schwester Ling einfach zurück ins Zimmer gegangen ist. Daraufhin geht die Vergewaltigung weiter und die LD ist nur ganz am Ende mit ein paar wenigen Stößen wieder dabei.

Die DVD ist am Ende früher bei der Einstellung vom Vater dabei, ansonsten identisch cut wie bei der LD.

21 sec



81:24 / 81:16

Die ersten Frames fehlen und somit der erste blutige Einschuss.

0,2 sec



82:58 / 82:47-82:54

Die Einstellung wird auf der DVD früher abgebrochen: Eigentlich zieht Fong die Schere noch heraus und Blut spritzt.
Darauf folgt eine Kamerafahrt, bei der sie 14mal auf ihren Bruder einsticht.

7,3 sec



82:59 / 82:55-83:03

Und noch vier weitere Einstiche, die Halbtotale beginnt daraufhin noch früher. Die DVD ist erst dabei, als so nahe an Fong herangefahren wurde, dass der Bruder nicht mehr im Bild ist.

7,6 sec





Zusätzlicher Vorlagenfehler nur bei der französischen DVD
52:10

Fongs Vater liegt etwas länger auf dem Bett und greift noch nach seinem Bier.

Zeitindex der FR-DVD, der Screenshot wurde von der HK-DVD gemacht.

5,1 sec



Abschließend noch der im Intro versprochene Bildvergleich. Beide DVDs sind der auf Vollbild gezoomten VHS prinzipiell überlegen, bei der französischen DVD wurde das Bild aber auch gelungen überarbeitet. Hier sieht man an den Seiten nochmal etwas mehr und die Farbgebung ist natürlicher, zudem fühlt man sich schon alleine dank anamorpher Codierung nicht wie in der Steinzeit.


HK-DVDFranzösische DVD
Gekürzte DVD:


Identisch gekürzte französische DVD:


Ungekürzte VHS:
(ACHTUNG: Identisches Motiv bei der gekürzten Auflage, nur bei dieser ist der auf dem Cover versprochene 2. Film enthalten)

Kommentare

01.05.2014 00:05 Uhr - Jerry Dandridge
Coole Sache.

01.05.2014 00:53 Uhr - ViolenceJack
1x
Perfekt. Ich hab nix gesagt. :) Sehr nice alle cuts vorhanden. Sehr gute Arbeit. ;)

01.05.2014 00:58 Uhr - jasiemichauch
1x
Die VHS von von Ocean Shores war damals auch die bessere Wahl bei Red To Kill.

01.05.2014 01:48 Uhr - spannick
was soll bei der Red to Kill-VHS besser gewesen sein? ich kann mich an keine Unterschiede erinnern (gegenüber LD oder Frankreich-DVD)

01.05.2014 02:32 Uhr - Der Streber
Falls es jemanden interessiert: Habe gerade nochmal mit meiner Ocean Shores VCD verglichen und es sind wirklich alle in beiden Schnittberichten aufgeführten Szenen komplett enthalten.

Jedenfalls tausend Dank für die beiden Schnittberichte! Da spannick ja an die unzensierte Fassung von "School On Fire" geraten ist, wollte ich mal fragen ob dazu auch in absehbarer Zeit ein Schnittbericht erscheinen wird?

01.05.2014 10:59 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.508
01.05.2014 02:32 Uhr schrieb Der Streber
Da spannick ja an die unzensierte Fassung von "School On Fire" geraten ist, wollte ich mal fragen ob dazu auch in absehbarer Zeit ein Schnittbericht erscheinen wird?

Hehe...der ist auch schon fertig bzw sollte die Tage kommen. :)

Da ViolenceJack & du von einer weiteren ungekürzten VCD-Auflage gesprochen haben, habe ich das jetzt mal unter Vorbehalt mit ins Intro aufgenommen.

01.05.2014 22:27 Uhr - Der Streber
Sehr geil, ich freu mich schon!

Also, falls gewünscht kann ich gerne ein Paar "Beweisfotos" der entsprechenden Szenen aus der VCD machen. Nicht dass hier noch jemand glaubt, ich erzähl hier Märchen. ;)

02.05.2014 16:07 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.508
01.05.2014 22:27 Uhr schrieb Der Streber
Also, falls gewünscht kann ich gerne ein Paar "Beweisfotos" der entsprechenden Szenen aus der VCD machen.

Also was es bei den Szenen zu sehen gibt, weiß man ja nun.
Sinnvoller wäre eine genaue Laufzeit (muss eben nicht mit der VHS übereinstimmen wegen Logos/Laufgeschwindigkeit o.ä.) und vor allem ein Coverscan inkl. Erläuterung, woran man die Auflage klar unterscheiden kann von der im ofdb-Eintrag mit Scan eingetragenen Cut-VCD. Dass diese an sich existiert & auch wirklich cut ist, wurde mir zwischenzeitlich bestätigt.
Die Möglichkeit zur Unterscheidung wäre für zukünftige Interessenten die relevante Information.

05.05.2014 00:16 Uhr - Der Streber
1x
Jut, also die Laufzeit beträgt ohne Firmenlogo am Anfang 96:16. Wenn man das Mandarin Films Distribution Co.Ltd. Logo mit einrechnet 96:35. Auf CD 1 befinden sich zusätzlich noch 10 Minuten Musikvideos, auf CD 2 findet man Trailer zu "Love and the City" und "Escape From Brothel". Und jetzt die traurige Nachricht: Äußerlich lässt sich das Ding wohl nicht von der gekürzten VCD unterscheiden. Habe gerade nochmal mit den Bildern auf der OFDB verglichen und mein Cover sieht 100% exakt gleich aus. Die "Seriennummer" lautet CV-005N.

13.05.2014 18:20 Uhr - reviews.ch.vu
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=217&vid=380496

Vielen Dank an die User, welche hier auf eine Uncut Ausgabe der VCD aufmerksam gemacht haben!

Ich habe mir eine gebrauchte VCD gekauft und siehe da - Uncut! Siehe neuen ofdb.de Eintrag!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Dragon - Die Bruce Lee Story
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 44,24
Cover B 46,99



Scanners Trilogy
3-Disc Limited Collector's Edition Nr. 20 (2 Blu-rays + CD-Soundtrack, Limitiert auf 1222 Stück)



Judy
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 40,27
Cover B 40,27
Cover C 40,83

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)