SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dead Space Remake · der Sci-Fi-Survival-Horrorklassiker · ab 59,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Titelcover von: The New World

The New World

zur OFDb OT: The New World
Herstellungsland:Großbritannien, USA (2005)
Genre:Abenteuer
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,08 (13 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 14.03.2010
Muck47
Level 35
XP 65.199
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label Eagle Pictures, DVD
Land Italien
Freigabe ab 0
Laufzeit 129:55 Min. (126:36 Min.) PAL
Extended Cut ofdb
Label New Line, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 171:49 Min. (168:22 Min.) NTSC
Vergleich zwischen der Kinofassung (PG-13 / FSK 12) (vertreten durch die italienische DVD) und dem Extended Cut (Unrated) (vertreten durch die US-DVD)


Kinofassung: 126:36 min ohne Abspann (129:55 min mit Abspann) in PAL
=> entspricht 132:00 min o.A. (135:28 min m.A.) in NTSC

Extended Cut: 168:22 min ohne Abspann (171:49 min mit Abspann) in NTSC


- 85 Schnitte / Erweiterungen, inklusive
* 18x alternatives Bildmaterial
* 9x nur Kinofassung länger
* 7 Umschnitte
Tonspuränderungen wurden nicht mitgezählt

- Differenz: 36:22 min
(Alle Schnittdauerangaben wurden in NTSC-Geschwindigkeit berechnet)



Der Film


Sieben Jahre sollten vergehen, bis Ausnahme-Regisseur Terrence Malick 2005 nach seinem Antikriegsfilm-Epos Der schmale Grat wieder einen Film herausbrachte. Davor hatte er sich für zwei Jahrzehnte aus dem Filmgeschäft zurückgezogen, da sein Film In der Glut des Südens 1978 zu viele Änderungen seitens des Studios über sich ergehen lassen musste, womit Malick offensichtlich so gar nicht zufrieden war. Auch bei Der schmale Grat dauerte der Editing-Prozess mehrere Monate an und mehrere Charaktere wurden von Malick letztenendes auf ein Minimum reduziert - das jedoch nur am Rande.

In The New World griff er den Pocahontas-Mythos auf und die Liebesgeschichte zwischen dem englischen Siedler John Smith und der Häuptlingstochter (sie bleibt im Film bis zur Taufung als Rebecca namenslos, wird aber wie in den Credits folgend Pocahontas genannt) gerät eher zur nebensächlichen Angelegenheit. Erinnern wird man sich vor allem an die etlichen meditativen Natur-Aufnahmen, die Malick komplett auf 65mm-Filmmaterial drehen ließ und dazu klassische Musik von Wagner einspielt. Und an den Konflikt der Kulturen, der mit so wenig Dialogen wie möglich trotzdem eindrucksvoll deutlich wird.
Dazu sinnieren sowohl Smith als auch hin und wieder Pocahontas über die Liebe und die gesellschaftlichen Missstände per Off-Kommentar. Dieser erscheint oft mehr oder weniger unabhängig von dem jeweiligen Bildmaterial bzw wurde teils auch (besonders bei dem im Folgenden besprochenden Extended Cut) mal mitten über Dialoge gelegt.
Captain Smith wird von Colin Farrell dargestellt, als Pocahontas ist die damals noch 14jährige Neuentdeckung Q'Orianka Kilcher zu sehen und ihr späterer Liebhaber John Rolfe wird von Christian Bale verkörpert.



Die Fassungen


Wie eingangs angedeutet, ist Malick bekannt dafür, großen Wert auf den Final Cut seiner Werke zu legen. Es dürfte dementsprechend verwundern, dass von The New World gleich drei offizielle Schnittfassungen kursieren und zumindest international auf den Heimkino-Medien veröffentlicht wurden:

1. Die reguläre Kinofassung (130min PAL / 135min NTSC)
=> u.a. Deutsche DVD / Italienische DVD
2. Der Italien-Cut (144min PAL / 150min NTSC)
=> Italienische DVD*
3. Der Extended Cut (172min NTSC)
=> Amerikanische DVD / Britische Blu-ray

Während man in Deutschland seit jeher nur die reguläre Kinofassung kennt, ist diese in Italien in einem schicken 2-Disc-Digipak-Lederbuch zusammen mit der als zweites genannten, rund 15 Minuten längeren Fassung erschienen. Die im Folgenden entsprechend als "Italien-Cut" bezeichnete Version stellt die erste Schnittfassung des Films dar, welche im Dezember 2005 für eine Woche auch in amerikanischen Kinos zu sehen war und eigentlich nur rechtzeitig zur Oscar-Verleihung fertiggestellt wurde. Außerhalb von Italien sind keine weiteren VÖs mit dieser Frühfassung bekannt.*
Für die internationale Kino-Auswertung legte Malick dann nochmal Hand an und straffte den Film an diversen Stellen, fügte jedoch auch noch Szenen hinzu und nahm weitere Änderungen vor. Genaueres dazu im bald folgenden, separaten Schnittbericht.


Im Folgenden geht es jedoch um die Abweichungen zwischen der regulären Kinofassung und dem erst deutlich später (Oktober 2008, wie wir damals berichteten) veröffentlichten Extended Cut, der auch unter Malicks Aufsicht erstellt wurde. Vorerst exklusiv in Amerika erhältlich, später auch auf der britischen Blu-ray enthalten - eine deutschsprachige VÖ ist leider bis heute nicht in Aussicht.

Diese Fassung läuft über 35 Minuten länger und bietet nicht nur einige der im Gegensatz zum Italien-Cut gestrafften Szenen wieder in der ursprünglichen Form, sondern fügt auch noch etliches zusätzliches Material wieder ein. Vieles davon dürfte dem Durchschnittszuschauer nicht direkt auffallen und ist nicht allzu spektakulär, wenngleich Fans sicher argumentieren würden, dass jede weitere Sekunde von Malicks Aufnahmen wertvoll ist. Dagegen spricht natürlich die Frage nach dem Pacing. Wer die Kinofassung schon als zu langatmig empfand (zumindest den hektischen Sehgewohnheiten mancher Zuschauer wird der Film mit seinem ungewöhnlichen Erzählfluss jedenfalls so ganz und gar nicht gerecht), wird mit dem Extended Cut ganz bestimmt nicht warm werden. Man kann jedoch nicht wirklich sagen, dass das neue Material den Film allzu sehr ausbremst. Gerade aus dieser ruhigen, ausschweifenden Art zieht der Film schließlich seine Wirkung.
Insbesondere bei den längeren neuen Szenen werden die Charaktere und deren Beziehungen zueinander zudem auch angenehm vertieft. Hervorzuheben seien hier beispielsweise die Szene, in der Smith ein Kind der Eingeborenen vor dem Ertrinken rettet oder eine Diskussion mit Captain Newport (Christopher Plummer), ob man Smith überhaupt zu den Eingeborenen lassen soll. Auch die Beziehung zwischen Pocahontas und Smith bekommt an einigen Stellen etwas mehr Raum, was einigen Kritikern in der Kinofassung wohl zu sehr auf Andeutungen beschränkt war.

Hinzu kommen die stark bearbeiteten Off-Kommentare, welche bei der oben genannten Zusammenfassung nicht mit einberechnet wurden (man kann also bei anderer Zählweise zu deutlich mehr abweichenden Stellen kommen). Nicht nur bei den neuen Stellen gibt es hier weitere Sätze zu hören, sondern diese wurden insbesondere im Umkreis der Erweiterungen häufig verschoben. So entsteht natürlich vereinzelt eine andere Wirkung und insgesamt kann man wohl festhalten, dass die Kommentare in der Kinofassung etwas konventioneller daher kommen, da sie meist zum momentanen bildlichen Geschehen passen. Im Extended Cut hingegen sieht man dazu oft inhaltlich losgelöst erscheinende Aufnahmen und es kommt häufig vor, dass sie sogar über Dialoge gesprochen werden. Die inneren Konflikte der Personen treten auf diese Weise natürlich stärker hervor. In diesem Zusammenhang sei auch auf den umgeschnittenen Dialog zwischen Smith und Argall hingewiesen, der durch die augenscheinlich unpassende Reihenfolge im Extended Cut emotionaler daher kommt.
Außerdem wurden die Kommentare auch an ganz anderen Stellen vereinzelt bearbeitet. Sowohl in der Kinofassung als auch im Extended Cut wurden Sätze entfernt oder über gleiches Bildmaterial neu hinzugefügt. Eine Erklärung durch Audiokommentare wäre aufgrund einer nicht wirklich klar erkennbaren Linie hier vielleicht hilfreich gewesen, leider bietet dies bislang noch keine der VÖs. Über die Wirkung an den jeweiligen Stellen sollte sich also jeder selbst eine Meinung bilden.

Als letzte markante Änderung sind natürlich noch die Text-Einblendungen zu sehen. Im Extended Cut wurde der Film quasi in Kapitel eingeteilt bzw zwischendurch erscheinen stets Überschriften für den jeweiligen Akt.



* Der Italien-Cut soll angeblich auch als Digital Copy per beiliegendem Code auf der US-DVD des Extended Cuts verfügbar gewesen sein bzw hinter dieser Option für den Käufer verbarg sich laut Infos im Netz eben jene alternative Fassung, obwohl dies nicht entsprechend vermerkt war. Da diese Aktion im September 2009 abgelaufen ist, konnte dies bei der Erstellung des Schnittberichts jedoch leider nicht mehr nachgeprüft werden.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Kinofassung in PAL / Extended Cut in NTSC
angeordnet

Weitere Schnittberichte

The New World (2005) Kinofassung - Extended Cut
The New World (2005) Kinofassung - Italien-Cut

Meldung

00:20-00:21 / 00:21-00:37

In der Kinofassung (= KF) ist das Schwarzbild etwas länger, im Extended Cut (= EC) gibt es noch ein Zitat zu sehen.

"How much they err,
that think that everyone that has been at Virginia
understands or knows what Virginia is."

- Captain John Smith

EC 13,3 sec länger



03:32 / 03:56-04:16

Zusätzliche Aufnahmen der durch das Wasser schwimmenden Pocahontas.
Dazu spricht sie aus dem Off: "Dear Mother: You fill the land with your beauty."

20,6 sec



03:36 / 04:20-04:37

Weitere Aufnahmen und erneut Off-Kommentar: "You reach to the end of the world. How shall I seek you? Show me your face."

17,1 sec


Den Rest des Off-Kommentars gibt es kurz darauf bei in beiden Fassungen gleichen Aufnahmen nur im EC zu hören;
"You, the great river...that never runs dry."




04:24 / 05:27-05:31

Kurze zusätzliche Kamerafahrt an den Schiffen entlang.

4,2 sec



07:01 / 08:16-08:21

Im EC erscheint hier eine Text-Einblendung: "A New Start".

4,6 sec



Nur KF länger
07:38-07:44 / 08:59

Nur in der KF gibt es an dieser Stelle ein Schwarzbild (ca. 2sec), dann beginnt die Kamerafahrt über das Wasser früher.

+ 5,8 sec



07:52 / 09:07-09:24

Erste Aufnahmen vom herum stapfenden Smith sowie erneute Ansichten vom Wasser und seinem Galgen.

16,9 sec



07:58 / 09:31-09:35

Zusätzliche Aufnahme von Smith im Feld.

3,9 sec



10:15 / 11:57-11:59

Die Aufnahme beginnt etwas früher, die KF setzt erst ein, als sich der Eingeborene umdreht.

1,6 sec



12:22 / 14:12-14:21

Weitere Aufnahmen von Pocahontas und ihrem Spielgefährten.

9,5 sec



12:36 / 14:35-14:45

Die Aufnahme von Smith ist etwas länger, er schaut noch nach oben, wo man dann einen Vogel umher fliegen sieht.

10 sec



Alternativ
15:19-15:21 / 17:35-18:10

In der KF ist die Einstellung knapp 2sec länger und Argall dreht sich um.

Im EC kritisiert Wingfield noch Newports Entscheidung bezüglich Smith.

Wingfield: "I should very dearly like to know one thing. What is to prevent this friend of the hangman from making league with the naturals and turning upon us? Only under the extremity of torture, I should like to assume. Or indeed instructing them in the conduct of war and English strategies if I may make so bold. His right to the title of captaincy is dubious at best. The lowborn son of a farmer cannot be expected to behave with a gentleman's sense of propriety."
Argall weist ihn zurecht; "Perhaps you'd like to go, Wingfield."

EC 33,1 sec länger




15:48 / 18:38-18:43

Man sieht länger, wie die Eingeborenen den Boden untersuchen.
(Zuerst wird in der gleichen Einstellung noch herunter gefahren, dann eine zusätzliche nähere Aufnahme)

4,3 sec



16:16 / 19:12-19:40

Weitere Naturaufnahmen.
Dazu hört man auch schon Smiths Worte aus dem Off, die in der KF kurz darauf zu anderen Aufnahmen zu hören sind; "What voice is this that speaks within me...guides me towards the best?"

27,9 sec


Kurz darauf fragt Smith nur im EC noch "Where?" im Off.




16:27 / 19:51-20:06

Eine weitere Aufnahme des Bootes, dann verständigt sich Smith mit einem Eingeborenen per Handzeichen.

15,1 sec



16:35 / 20:14-20:21

Eine erste Aufnahme bei Nacht.
Hier und bei der zuvor in beiden Fassungen enthaltenen Aufnahme gibts weiteren Off-Kommentar von Smith nur im EC: "Always the star was guiding me. Leading. Drawing me on. To the fabled land."

7,5 sec


Kurz darauf sagt Smith nur im EC noch "There life shall begin."




16:51 / 20:38-21:46

Noch eine ruhige Kamerafahrt über das Wasser, dann gibt Tomocomo einige Laute von sich und informiert somit augenscheinlich andere Stammesmitglieder.
Dazu kommentiert Smith: "A world equal to our hopes. A land where one might wash one's soul pure."

67,8 sec


Der nächste Satz von Smith ist bei der folgenden Einstellung auch nur im EC zu hören; "Rise to one's true stature."




Alternativ
17:10-17:18 / 22:06-22:12

In der KF drehen sie sich zurück zu den Eingeborenen an Land, im EC sieht man nur eine entfernte Aufnahme des Bootes.

KF 2 sec länger

KinofassungExtended Cut



18:01 / 22:57-23:14

Noch eine Kamerafahrt vom Wasser zu Smith, dann noch eine über das Wasser.
Dazu zwei weitere Sätze von Smith aus dem Off: "No man shall stand above any other. We'll all live under the same law."

17,3 sec



18:11 / 23:24-23:41

Die Aufnahme der Mannschaft auf dem Wasser ist unbedeutend länger, Selway schaut herum (nicht bebildert).
Dann eine erste Aufnahme vom durch den Wald gehenden Smith.

16,8 sec




19:03 / 24:35-24:42

Man sieht das Kanu nochmal etwas näher von hinten.

7,7 sec



19:17 / 24:57-25:18

Eine Fahrt durchs Sumpfwasser, zwei Ansichten des Kanus von hinten und wieder schaut Selway umher.

20,7 sec



19:57 / 26:00-26:21

Nachdem der Vogel an ihm vorbeigeflogen ist, sieht man Smith noch in weiteren Aufnahmen durch das hohe Gras tappen.

21,6 sec



20:08 / 26:32-26:38

Die Einblendung "The Stranger" erscheint nur im EC, dann eine erste Aufnahme vom durch den Sumpf tappenden Smith.

5,8 sec



Alternativ
26:40-26:43 / 33:29-34:53

In der KF sieht man Smith hier nur in einer zusätzlichen Einstellung von vorne.

Im EC geht er länger und in anderer Aufnahme umher, dann gibt ihm eine Frau einen Maiskolben. Daraufhin bringt ihm Tomocomo mit Handzeichen diverse nützliche Dinge bei und betrachtet seine Tattoos.

EC 80,2 sec länger




30:33 / 38:53-39:38

Weitere Aufnahmen, wie Smith mit den Eingeborenen "spielt".

45,4 sec



33:28 / 42:40-44:57

Bevor Pocahontas Smith einen Abdruck ihrer Hand auf die Brust verpasst, gibt es ein paar zusätzliche Szenen.

Zuerst lehrt Smith ihr das Wort für Hitze ("Heat.")
Dazu kommentiert Smith: "I am not guarded. They trust me as a brother. I, who was a pirate who lived to steal what I could. I am a free man now. All that they have is given me. I don't know."
Dann rettet Smith ein Eingeborenen-Kind vor dem Ertrinken.
Wieder sein Kommentar: "Saved a child from drowning. Never had it struck me so forcefully before that I have the power to grant life and health to others."

136,8 sec



33:42 / 45:13-45:23

Pocahontas bemalt Smiths Körper in einer zusätzlichen Aufnahme.

10,6 sec



Alternativ
35:03-35:05 / 46:47-47:42

In der KF ist das Schwarzbild etwas länger und man hört hier sowie kurz zuvor schon Smiths Worte "Love. Shall we deny it when it visits us?" aus dem Off.
Die Folgeaufnahme der Eingeborenen im Wasser beginnt ein klein wenig früher.

Der EC hingegen zeigt weitere Aufnahmen der durch das Gras laufenden Pocahontas, dann kurz, wie sie Smith am Boden streichelt.
Danach ein festlicher Tanz des Stammes um ein Lagerfeuer, Smith ist mittendrin.

Dazu weiterer Off-Kommentar von Smith, bevor auch der bereits bei der KF genannte Teil folgt; "Lawless. I was a dead man. Now I live. You, my light. My America."

EC 52,8 sec länger




Tonspur
36:23-36:25 / 49:02-49:03

Ein Satz des Off-Kommentars von Pocahontas wurde im EC entfernt; "Show me your face."




Umschnitt
37:37-37:42 / 50:21

Hier wird in der KF ein kurzer Moment des Tanzes von Smith am Lagerfeuer wieder eingefügt, nachdem Pocahontas ihm die Haare gewaschen hat.

+ 4,9 sec



44:33 / 57:29-57:32

Wieder nur im EC eine Text-Einblendung ("The President, Fall 1608"), bevor Smith das Häuschen betritt.

3,4 sec



44:51 / 57:50-58:12

Smith sitzt im Raum und betrachtet die Indianerfeder, dann geht er grübelnd zur Seite und schaut nach draußen.
Dazu hört man seinen Off-Kommentar: "Tell her. Tell her what? 'I love you. But I cannot love you.'?"

21,9 sec


Die ersten Worte bzw "Tell her. Tell her what?" sind in der KF über die folgenden Einstellungen gelegt worden.




45:09 / 58:31-60:37

Smith steht in zusätzlicher Einstellung im Häuschen und dazu hört man im EC auch seinen Kommentar "It was a dream. Now I am awake.", der in der KF über die Einstellungen davor und danach gelegt wurde.

Danach gibt es diverse Aufnahmen, wie Tomocomo draußen die Siedler begutachtet bzw anfasst oder ihre Gegenstände bewundert.
Einer der Leute fragt anfangs "What should we do with him?" und Smith antwortet: "Nothing. He's mad. Harmless."

126,5 sec



50:18 / 66:01-66:09

Die Eingeborenen unbedeutend länger von hinten, dann noch eine Aufnahme von Pocahontas von vorne.

8,4 sec



53:43 / 69:43-70:25

Bevor Smith losfährt, verabschieden sich noch zwei Leute von ihm und er gibt weitere Kommentare aus dem Off von sich.

Off-Kommentar Smith: "She. Brass twitched her hand."
Argall: "Where are you going?"
Smith: "(Crabs in a bucket.) Where you would not dare to follow. (Scuttling over each other.)" (Die kursiven Sätze sagt er als Off-Kommentar bzw nicht zu Argall)
Argall: "Don't you think you should take more men?"
Smith: "They can come if they choose. I will see if we can trade with another tribe." - Als Off-Kommentar "Sail. Sail on."
Ein weiterer Mann verabschiedet sich und Smith philosophiert fort: "What else is life but living there? Steal her love."

41,2 sec



Alternativ
53:49-53:54 / 70:31-71:20

In der KF nur eine weitere Aufnahme des Bootes bei Tag.

Der EC zeigt zuerst eine Nachtaufnahme, dann diverse Naturaufnahmen bei Tag - das Boot ist deutlich länger unterwegs.
Dazu wieder Off-Kommentar von Smith: "She lay in peace...gazed at the sky. Motionless. Afraid of what I most desire. Fool I was. Cannot walk two paths at once. Leave her free. Ride two horses. Can't deceive the good. Cling to the good. As long as you do, you have a claim in life."
Zuletzt auch die Aufnahme vom Ufer ein klein wenig früher.

EC 44,4 sec länger



Kurz darauf wieder nur im EC noch kurzer Off-Kommentar: "She, unbound."




Nur KF länger
54:01-54:02 / 71:27

Smith geht in der KF etwas länger auf die Kamera zu.

+ 1,2 sec



Nur KF länger
54:07-54:09 / 71:32

Wieder eine Aufnahme in der KF ein klein wenig länger (und auch die folgende wenige unbedeutende Einzelbilder früher).

+ 2,4 sec



Nur KF länger
54:14-54:20 / 71:37

Der Eingeborene sagt anfangs schon etwas zu Smith - die EV setzt erst ein, als er seitlich steht und ihm die Münze übergibt.

+ 6 sec



54:30 / 71:47-71:59

Nur im EC kommentiert Smith noch zur Münze: "The source of all evil. It excuses vulgarity. Makes wrong right, base noble."

12 sec



Nur KF länger
54:36-54:38 / 72:05

Smith in der KF etwas früher.

+ 2,1 sec



Nur KF länger / Umschnitt
54:42-54:47 / 72:09

Nur die KF hat noch eine Einstellung zu bieten, bei der ein Eingeborener einen Gegenstand begutachtet und dann die Hand des Häuptlings packt.
(Ein Teil davon war im EC bereits bei 71:47-71:59 zu sehen)

+ 5 sec



Alternativ
54:54-55:06 / 72:16-72:28

In der KF sieht man Smith unbedeutend länger, dann einen Rückblick, wie Pocahontas über einen Baumstamm balanciert und Smith darunter entlang geht.

Der EC zeigt den Eingeborenen, dann Pocahontas vor dem Feld und zuletzt die Folgeaufnahme von Smith etwas früher.

KF 0,8 sec länger




Alternativ
55:11-55:15 / 72:33-73:04

In der KF blickt Pocahontas hier herunter, Smith liegt auf dem Boden vor ihr und greift neckend nach ihren Füßen.

Der EC zeigt zuerst Smith unbedeutend länger, dann eine lange entferntere Aufnahme, wie sie aufeinander zugehen und sich umarmen. Darauf noch zwei nahe Ansichten (bei letzterer setzt auch die KF kurz darauf ein).

EC 26,8 sec länger




Umschnitt
55:32 / 73:23-74:48

Zuerst Smith und Pocahontas länger, dann sieht man auch im EC die beiden vorigen Aufnahmen aus der KF - beide bedeutend länger bzw Smith schnappt viel öfter nach ihr und ist auch länger unter dem Baumstamm zu sehen. Außerdem weitere Liebkosungen der Beiden und auch die letzte Aufnahme von Pocahontas im Feld beginnt ein klein wenig früher.
Dazu Off-Kommentar von Pocahontas: "True. Is this the man I loved? So long. A ghost. Come. Where are you, my love? Free. What do I fear?"

85,1 sec


Kurz darauf ist lediglich "Free" auch in der KF noch nachträglich zu hören - und nach den in beiden Fassungen identischen Worten "Can love lie?" fügt sie nur in der KF noch hinzu: "My America. Where are you, my love?"




55:46 / 75:03-76:31

Die Beiden tollen weiter herum und Smith schmiedet Pläne: "We can't go into the forest. Could I show you England? Oh, it's too far."
Pocahontas: "If I can be with you that is all."

88,2 sec



56:08 / 76:54-77:03

Eine Naturaufnahme deutlich länger.

8,9 sec


(Der in beiden Fassungen identische Off-Kommentar von Smith verschiebt sich hier)




Alternativ / Umschnitt
56:17-56:31 / 77:12-77:16

Im EC ist die nächste Aufnahme ebenfalls länger.

Die KF hingegen fügt hier zum Rest des Off-Kommentars Szenen mit Pocahontas und Smith im Feld wieder ein, die der EC bereits vorher gezeigt hat.

KF 10,3 sec länger




56:47 / 77:33-78:17

Bevor man Pocahontas am Wasser stehen sieht, stößt Smith erst noch auf alte Kameraden.

Smith: "What are you doing here?"
Mann: "Beg your pardon, sir. You were gone longer than we expected. Appears I've wandered off myself a bit. Things go badly?"
Smith geht einfach an ihm vorbei und man hört wieder seinen Off-Kommentar, während er den Rest der Truppe am Strand trifft; "No ties. Space enough at last. Break free. Can I lead them off some other way?"

43,4 sec



56:54 / 78:24-80:46

Große Erweiterung im EC. Zu Beginn ein weiteres Gespräch zwischen Smith und seinen Männern, bei dem jedoch plötzlich in einen surrealen Reigen an Erinnerungen von Pocahontas abgedriftet wird. Von der hört man dann auch Off-Kommentar und zuletzt gibt es noch eine weitere Text-Einblendung ("A Secret Crop").

Mann: "What about the soil, captain? Is it as good as we thought?"
Smith: "(Like her...) Not really. (Always alone.) In fact, I've rarely seen such a pest hole. Look about you, everything's swamp. Water standing in lakes and pools, so the ground gives way beneath your feet. (Let the dead bury the dead.) I suspect there's more puddles than dry land. Each producing more mosquitoes in their slime than there are beads in a nunnery and each mosquito as hungry as a priest. None but a savage could inhabit the place." (Die kursiven Sätze sagt er als Off-Kommentar bzw nicht zu den Männern)
Seine restlichen Worte sind nur noch zu Naturaufnahmen zu hören; "Or west of here towards the mountains, or south, now that is something else. We can sail on. Seek a passage to the Indies."
Der Off-Kommentar von Pocahontas setzt zu vereinzelten Rückblenden ein; "Come. My love. It flows. Where? Life. Me, in your soul. Life. Am I a deceiver? My mouth is dry. My body trembles. How false I am. My skin burns. Trust. I have two minds. Wait, should I tell Father? There is nothing but this. What was I? What am I now? Oh, Mother, what have I done? Love is unbound my limbs. This love is like pain. I am... I shall be...yours."

142 sec



57:30 / 81:23-81:39

Bevor Pocahontas durch das Feld gejagt wird, sieht man sie hier im EC noch trauernd unter ihren Stammesmitgliedern stehen.

15,4 sec



60:46 / 85:03-85:04

Eine kurze Aufnahme von Pocahontas im Gras ist nur im EC zu sehen.

0,8 sec



Nur KF länger
60:48-60:49 / 85:06

Dafür zeigt die KF die Folgeaufnahme entsprechend länger.

+ 0,8 sec



64:22 / 88:48-88:53

Zwei zusätzliche Aufnahmen: Smiths Männer ziehen sich zurück und einer der Eingeborenen mit Maske ist zu sehen.

5,6 sec



Alternativ
65:24 / 89:59-90:06

Im EC gibt es hier noch eine zusätzliche Aufnahme des Vaters von Pocahontas von hinten zu sehen.
Die KF zeigt die Folgeeaufnahme von Pocahontas unbedeutend früher (nicht bebildert).

EC 6,4 sec länger



Alternativ / Umschnitt
67:17-67:34 / 92:03-94:32

Man sieht Smith im EC deutlich länger umhergehen, hinter ihm wird geschossen. Nach einer Aufnahme vom Schlachtengetümmel folgen dann Gespräche mit Selway und einem seiner Männer, dazu immer wieder sein kritischer Off-Kommentar.

Mann: "The water is poisoned. They put a dead dog in the well. We can't go out to look for fish or game. How long can we last?"
Smith (Off-Kommentar), während anfangs Selway mit verletzter Hand seine Skepsis ihm gegenüber äußert; "Starvation does fearful things to a man. I hate your hearts. Tired of your contempt. You don't know where you are. Like a wasp in a bottle. Trapped. To give light to them. Deliver us from evil. Not sit in darkness. Deal not with us after our sins. Of all thy people I have become, as it were, a monster unto many. Cast me not away. Make me a clean heart."
Am Ende gibts dann eine Aufnahme von Pocahontas, dann einen dampfenden Helm und zuletzt eine Flagge im Wind.

Die KF hingegen zeigt hier zuerst die Flagge im Wind, dann nur die letzten Sekunden der Aufnahme von Smith und zuletzt den dampfenden Helm (nicht nochmal bebildert).

EC 131 sec länger




Alternativ
68:26-68:45 / 95:25-95:39

Hier ist die Diskussion zwischen Argall und Smith anders zusammengeschnitten. Im EC kommen Smiths böse Worte in Argalls Richtung mittendrin bzw es wirkt eher wie eine Wahnvorstellung mitten in seinen "normalen" Worten, weil die Einstellungen und Sätze hier mittendrin unterbrochen werden.
Die Sätze in Klammern sind vor und nach der alternativen Anordnung zu hören.


KF:

Smith: "(She risked a beating in of her own brains to save mine.) Had she not fed us, you would have starved. She's been the instrument to preserve this colony from disaster."
Mann: "Flesh fly!"
Argall: "She and her..."
Smith: "We'll not return her kindness by making her a captive! Come, Argall, threaten me! Then I'd know I was gonna live for 1,000 years."
(Argall: "She and her lot are on the verge of killing us all.")

EC:
Smith: "(She risked the beating in of her own brains to save mine.) Come, Argall, threaten me! Had she not fed us, you would have starved. Then I'd know I was gonna live for 1000 years. She's been the instrument to preserve this colony from disaster. We'll not return her kindness by making her a captive."
(Argall: "She and her lot are on the verge of killing us all.")

KF 4,8 sec länger

KinofassungExtended Cut



71:03 / 98:04-98:11

Man sieht Pocahontas und eine andere Frau von hinten.

7,1 sec



Nur KF länger
71:12-71:18 / 98:20

In der KF sieht man hier eine Aufnahme einer Eingeborenen.

+ 6,5 sec



71:21 / 98:23-99:35

Dafür gehts im EC dann nach der Ansicht von Pocahontas noch länger weiter: Sie wird verschleppt und die anderen Eingeborenen meutern noch ein wenig herum. Mittendrin auch die in der KF bereits zuvor gezeigte Aufnahme der Frau.
Zuletzt auch die Aufnahme vom Schiff auf den Meer ein klein wenig früher.

71,9 sec



Nur KF länger
72:39-72:52 / 100:57

Pocahontas steht deutlich länger am Deck und schaut nach vorne, das Schiff fährt langsam los. Dann auch Argall unbedeutend früher.

+ 13,3 sec



74:28 / 102:38-102:40

Ein Blick aus dem Kerker von Pocahontas.

1,9 sec



Alternativ
74:50-74:52 / 103:03-103:23

In der KF sieht man Pocahontas etwas länger heraus schauen.

Der EC zeigt einen kurzen Flashback mit ihr in der Natur, dann legt sie sich im Kerker hin.
Zuletzt gibt es eine weitere Text-Einblendung ("Return of the Floating Islands").

EC 18,6 sec länger





Tonänderung
75:10-75:14 / 103:42-103:46

Der letzte Satz von Smiths Off-Kommentar wurde im EC entfernt;
"The tide now swung to the English side."




Tonänderung
80:37-80:54 / 109:13-109:31

Off-Kommentar von Pocahontas gibt es nur im EC, als sie mit Mary neu eingekleidet nach draußen geht.
"So fast. I want my love. To go to him. The river. Living water. To meet him. Where does it come from? Where is it going?"




80:46 / 109:31-109:46

Pocahontas stellt Mary ein paar Fragen: "Why do they want gold? Can't they make it? Do they eat it?"

14,5 sec



84:01 / 113:10-113:20

Etwas Schwarzbild und dann eine Nachtaufnahme, bevor Pocahontas aufwacht.

10,1 sec



87:03 / 116:30-116:51

Weitere Aufnahmen der trauernd und hilflos umher wankenden Pocahontas. Dazu auch schon früher Off-Kommentar von ihr:
"Unwed. Where is your love now? Where is our child?"

21,6 sec



Tonänderung
88:19-89:29 / 118:10-119:23

Über mehrere Aufnahmen gibts nur im EC hier vereinzelt Off-Kommentare von Pocahontas;
"Does the sun see this? On the bed of fate, we lie. We can enter you. Question you. I mourn. I grieve. Take my hand, Father."




89:48 / 119:43-119:47

Nächste Texteinblendung; "A Proposal".

3,9 sec



90:16 / 120:17-124:11

Große Erweiterung: Bevor Rolfe Pocahontas zum ersten Mal sieht, wandert diese erst noch eine Weile durch die Natur und kommt zu neuen Kräften. Im Wald pflückt sie einen Pilz, schaut am Meer zum Himmel und verständigt sich dann wieder über diverse Handzeichen mit Tomocomo.
Dazu anfangs Off-Kommentar: "Scorned. Cast out, cut off. A dog. Come, death. Take me. Set me free. Let me be what I was."
Zuletzt steht sie jedoch wieder ziemlich verloren alleine im Resort.

234,7 sec



93:27 / 127:30-128:06

Weitere Aufnahmen von Rolfe und Pocahontas, dazu Off-Kommentar.
Rolfe: "Many passions have I endured. Daily, hourly. Even in my sleep. Awaking me to astonishment. This love has become such a labyrinth that I no longer know..."
Pocahontas: "Were you sad..."
Rolfe: "...how to wind myself out from it."
Pocahontas: "...to lose your wife and daughter?"

35,6 sec



Tonänderung
94:04-94:12 / 128:45-128:53

Der letzte Satz von Rolfes Off-Kommentar wurde im EC entfernt;
"The loss of my wife and daughter has led me to understand her loss as well."




97:46 / 132:36-132:41

Die Aufnahme beginnt etwas früher, als Pocahontas die Kuh streichelt.

4,9 sec



Tonänderung
97:55-97:57 / 132:50-132:52

Zusätzlicher kurzer Off-Kommentar von Rolfe;
"All sings to her."




Alternativ
99:59 / 135:00-136:32

In der KF sieht man Pocahontas 0,3 sec länger (nicht bebildert).


Im EC folgt hier erst eine Befragung von Rolfe unter Aufsicht von Newport. Es wird eine offizielle Erklärung für die Hochzeit mit Pocahontas gefordert.

Mann: "You're not ignorant to the displeasure which God conceived against the sons of Levi and Israel for marrying strange wives."
Rolfe: "No."
Governor: "Would you do anything necessary to bring this about?"
Rolfe: "Yes."
Governor: "Would you write a petition explaining, as the wealthiest planter in Virginia, the benefit..."
Rolfe (Off-Kommentar): "The governor requires a letter..."
Governor: "...this would offer the colony?"
Rolfe (Off-Kommentar): "...stating acceptable reasons for our union."
Governor: "Could you state your hope that this might be the beginning the great work of converting the naturals? That this idea came to you in no way through any carnal affection but for the good of the plantation. For the honor of your country. And your own soul."
Rolfe (Off-Kommentar): "Humiliated."
Governor: "In service of saving the non-believing creature..."
Rolfe (Off-Kommentar): "And yet it does not touch me."
Governor: "If this be not your true intent would you do that?"
Rolfe: "Yes."
Newport: "Then surely you do love her, Mr. Rolfe. Write."
Zuletzt sieht man nochmal Pocahontas im Kleid.

EC 91,2 sec länger



Alternativ
100:21-100:26 / 136:54-137:02

Bevor man Pocahontas im Bett liegen sieht, zeigt die KF eine statische Ansicht des Hauses, im EC gibt es eine kurze ruhige Kamerafahrt aus etwas anderer Perspektive.

EC 2,5 sec länger

KinofassungExtended Cut



103:00 / 139:42-139:58

Flashbacks von Pocahontas.

15,6 sec



104:49 / 141:52-142:01

Die Ansicht vom Meer etwas länger, dann eine Texteinblendung ("Far to the North, Spring 1614") und daraufhin auch noch eine erste Ansicht vom Meer.

8,7 sec



104:57 / 142:09-142:13

Smith etwas früher, bevor er sich umdreht und geht.

4,4 sec



105:11 / 142:28-142:41

Smith geht länger umher.

12,8 sec



Alternativ / Umschnitt
105:14-105:17 / 142:44-142:49

In der KF wurde hier die Ansicht des Meeres wieder eingefügt, die im EC bereits kurz zuvor nach der Texteinblendung kam (nicht nochmal bebildert).
Der EC hingegen zeigt eine Eingeborene.

EC 2 sec länger



105:24 / 142:56-143:01

Die Wellen etwas länger.

4,6 sec



Alternativ
109:34-109:37 / 147:21-147:28

In der KF eine Fahrt über das Wasser, im EC Schwarzbild und eine weitere Texteinblendung ("London, Summer 1616").

EC 4 sec länger

KinofassungExtended Cut



110:34 / 148:28-148:41

Pocahontas fährt in der Pferdekutsche vorbei und schaut heraus.

12,9 sec



110:40 / 148:47-149:01

Pocahontas streichelt in zusätzlicher Einstellung ein Pferd, Rolfe geht nachdenklich hinter ihr her.

13,4 sec



113:12 / 151:39-151:44

Der EC zeigt hier noch eine Kamerafahrt an der Decke entlang.

5,3 sec



Alternativ
114:32-114:33 / 153:07-154:56

In der KF sieht man den Onkel von Pocahontas 0,4 sec länger vor der Hecke um sich schauen, dann geht er schon aus dem Park.

Im EC hingegen kommt Pocahontas noch zu ihm und bittet (nach dem Off-Kommentar "Mother...stay near me."), indirekt um Verzeihung und dass er ihrem Vater ausrichten soll, dass sie immer noch seine Tochter sei. Der Onkel geht jedoch sogleich mit grimmigem Blick davon.
Dann laufen die Fassungen mit einem späteren Moment der Aufnahme des aus dem Park gehenden Onkels wieder kurz synchron.

EC 107,8 sec länger




Alternativ
114:39 / 155:02-155:51

Im EC spricht Rolfe erst noch ein paar Worte (anfangs im Off, dann zu Newport).
"Sweet wife do you care for me still? I cannot be to you what I am not. She would never have married me had she known that he were alive. She bound herself to me in ignorance, and I will not... I will not let her be encumbered by a tie which she despises and enter to her mischief."

In der KF sieht man daraufhin lediglich Pocahontas unbedeutend früher (nicht bebildert).

EC 48,6 sec länger


Nur im EC hört man kurz darauf noch "I will do nothing against her will." von Rolfes aus dem Off.




114:57 / 156:10-156:13

Und die letzte Text-Einblendung im EC; "And Last".

3,8 sec



Tonänderung
115:47-115:52 / 157:06-157:11

Ein Satz von Rolfe, der nur im EC zu hören ist:
"I will not rob you of your self-respect."


Cover der US-DVD mit dem Extended Cut (Pappschuber):


Cover der italienischen DVD mit Kinofassung und Italien-Fassung (Schuber):


Cover der deutschen DVD mit der Kinofassung:

Kommentare

14.03.2010 00:05 Uhr -
danke für diesen sehr ausführlichen bericht

14.03.2010 00:22 Uhr - INSTINCTSTEVE
1x
User-Level von INSTINCTSTEVE 1
Erfahrungspunkte von INSTINCTSTEVE 7
Öde und langweiliger Film. Sorry. Einer der wenigen Filme die ich vorzeitig beenden musste und 40 Minuten da noch dranzuhängen... uih, uih, uih... da hat sich in meinen Augen keiner einen Gefallen getan...

14.03.2010 00:25 Uhr - ichmir
Ja die Story zieht sich...
Aber sehr aufwändig inszeniert.
Extendet Version hätte es meiner meinung nach nicht gebraucht.

14.03.2010 00:27 Uhr - ::MeckMasters::
Terrence Malick hat mit dem Film Der Schmale Grat ein der besten Anti-Kriegsfilme geschaffen während so Filme wie Wir waren Helden & D.S.J.R. oder Band of Brothers eher mit Top Gun gleichzusetzen ist.
Die Geschichte von The New World sagt mir leider nicht zu, der Film sieht aber desto trotz sehr interressant aus.
Der Schnittbericht ist allererste Sahne.


14.03.2010 00:43 Uhr - lucky#slevin
Ich kann mich erinnern den mal gesehen zu haben, der Film ist ja nicht mehr ganz neu. Hat mir nicht wirklich gefallen, natürlich ist der Film gekonnt inszeniert, aber er zog sich schon in der Kinofassung endlos hin und war einfach langweilig. Und nun noch mehr als eine halbe Stunde oben drauf? Neeee, danke. Und sone blöde Pocahontas Story hebt doch wohl auch kaum jemanden aus dem Sessel oder? Kann man ja gleich den Zeichentrick gucken^^

14.03.2010 01:16 Uhr - JPCO
Ein exzellenter Film; unglaublich atmosphärisch und von geradezu betörender Schönheit. Dennoch verständlich, dass "The New World" nicht jedem zusagt; Malick verweigert sich den üblichen Sehgewohnheiten - das macht seine Filme so einzigartig. Selten war Colin Farrell übrigens besser als hier - und die Authentizität, mit der Kilcher ihre Rolle spielt, ist schlicht unbeschreiblich. Auf Malicks neuen Film "The Tree of Life" (mit Brad Pitt und Sean Penn) darf man mehr als gespannt sein.

14.03.2010 01:57 Uhr - Critic
Das is ja wie Avatar *hint*

14.03.2010 07:06 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Sehr guter Schnittbericht! Hatte immer die Vermutung beziehungsweise die Hoffnung, dass eine erweiterte Fassung des Films erscheinen würde. Irgendwo hatte ich mal gelesen (glaube ich zumindest), dass der Film auf eine "normale" Kinolaufzeit von zwei Stunden herabgesetzt werden musste. Das war bis jetzt der einzige Grund warum ich mir "The New World" noch nicht zugelegt habe! Sollte der Extended Cut hier in Deutschland erscheinen, dann wird er sofort gekauft. Wenn jemand Infos hat, ob vielleicht und vorallem wann der Extended Cut hier erscheinen sollte, wäre ich für einen Tip dankbar!

14.03.2010 07:22 Uhr - Doktor Trask
Schade das der Film so wenigen gefallen hat, aber der war wohl nicht Mainstream und blutig genug.

14.03.2010 08:42 Uhr - gen78
User-Level von gen78 8
Erfahrungspunkte von gen78 843
kann mich JPCO und Doktor Trask nur anschließen.

ich liebe diesen film einfach. habe selten so wunderschöne bilder in einem film erleben dürfen.

für mich ein meisterwerk.

ich HOFFE SEHR, dass es der extended cut irgendwann einmal auch zu uns schaffen wird.

ps: vielen, vielen dank für diesen tollen monster-sb, Muck!

14.03.2010 10:23 Uhr - oligiman187
Q'Rianka Kilcher ist in Deutschland geboren und ein Cousine der Sängerin Jewel Kilcher!

Was ich bei diesem Film lustig finde ist Freigabe ab 0 und die längere Fassung Unrated! Echt krank! Das jetzt auch Kinderfilme bzw. Filme mit Kinderfreigaben so beworben werden tztz

14.03.2010 10:40 Uhr - Undertaker
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Sehr aufwendiger Schnittbericht, danke dafür. Aber auch mir war die Kinofassung schon zu lang. Schöne Bilder allein machen für mich noch keinen guten Film aus. Dafür kränkelte er an zu vielen anderen Stellen. Wem er allerdings gefallen hat, der wird sich über den Extended Cut freuen.

14.03.2010 11:34 Uhr - Corleone
Colin Farrell is ein 3 Klassiker Darsteller der meiner Meinung, mehr schlechte Filme als Gute gemacht hat.

Ich frag mich eh mit wem er fi.... musste um in Filme wie Miame Vice zu kommen.

Top Flops von Farell The New World, Alexander, Miami Vice, SWAT...

14.03.2010 12:00 Uhr - marx1201
14.03.2010 - 00:43 Uhr schrieb lucky#slevin
Und sone blöde Pocahontas Story hebt doch wohl auch kaum jemanden aus dem Sessel oder? Kann man ja gleich den Zeichentrick gucken^^


Avatar?!

14.03.2010 13:06 Uhr - JakkieEstakado
HAMMER !!! was fürn fetter schnittbericht!!! respekt und hut ab für diese aufwändige arbeit!! ein monster-SB !!! wow.................schönen gruss JJ

p.s.
kenne den streifen leider noch nicht.muss nachgeholt werden.......................


14.03.2010 13:41 Uhr - evilemo
Danke für den interessanten Schnittbericht.

Ich war leider von dem Film enttäuscht. Nach seinem Meisterwerk "Der schmale Grat" hatte ich einen fesselnderen Film erwartet. Der zieht sich leider doch an vielen Stellen (unnötig) in die Länge. Merkwürdigerweise hat Malick in seinem (Anti-)Kriegsfilm die Beziehung des Menschen zur Natur (bzw. die Natur des Menschen) besser eingefangen.

Aber falls der Film im EC auf Deutsch erscheint, gebe ich ihm nochmal eine Chance.

gruß
evilemo

14.03.2010 15:03 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Komische Pocahontas-Verfilmung. In der Zeichentrickversion war die Häuptlingstochter auch hübscher.

14.03.2010 15:11 Uhr - Snooper
Also ich war bebeistert...

The New World ist ein bildgewaltiges,geradezu hypnotisches Opus über die Zerstörung der Natur und die Unvergänglichkeit der Liebe!!!Terrence Malick hielt die Dialoge so kurz wie möglich und lässt die Bilder für sich sprechen.Und darin ist er ein Meister,mit wunderschönen Bildkompositionen trifft er voll ins schwarze.

Zu sehen ist ein Spannendes in "magischen" Bildern getauchtes Historiendrama was den Zuschauer vor allem eines wieder entdecken lässt:

Die Faszination der Langsamkeit.Und damit ein allzu selten gewordenes Kinoerlebnis.

Muss mir unbedingt den DC zulegen.

14.03.2010 16:41 Uhr - Xaitax
Heftiger Monster-SB....!
Ich fand den Film damals zwar nicht langweilig,aber mehr als nur einmal würde ich den nicht anschauen wollen.

Das Mädel sieht irgendwie voll hübsch aus, angeblich erst 14 Jahre alt. LoL..

14.03.2010 17:17 Uhr - lucky#slevin
14.03.2010 - 12:00 Uhr schrieb marx1201
14.03.2010 - 00:43 Uhr schrieb lucky#slevin
Und sone blöde Pocahontas Story hebt doch wohl auch kaum jemanden aus dem Sessel oder? Kann man ja gleich den Zeichentrick gucken^^


Avatar?!


Aha, keine Ahnung^^, wenn du das sagst. Hab null Plan von Avatar, hab ich aus Prinzip zumindest im Kino boykottiert und weiß deshalb eigentlich nichts darüber. Nur, dass da komische blaue Wesen rumlaufen. Ich schau den dann irgendwann mal im Fernsehen oder so. Hype-Filme sind immer nicht meine Sache.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Extended Cut bei amazon.com

Amazon.de

  • Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen
  • Papaya - Die Liebesgöttin der Cannibalen

Cover A
28,99 €
Cover B
28,99 €
Cover C
28,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
  • Vesper Chronicles
  • Vesper Chronicles

4K UHD/BD Steelbook
27,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €
Prime Video HD
9,98 €
  • The Return - Tödliche Bedrohung
  • The Return - Tödliche Bedrohung

Cover A
28,99 €
Cover B
28,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Cabal - Die Brut der Nacht - Nightbreed
  • Cabal - Die Brut der Nacht - Nightbreed

  • Kinofassung & Directors Cut
BD/DVD Mediabook
69,99 €
Cover B
69,99 €
Cover C
69,99 €
Cover D
69,99 €
  • Dead for a Dollar
  • Dead for a Dollar

4K UHD/BD Mediabook
34,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
13,99 €