SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Y2K

zur OFDb   OT: Y2K

Herstellungsland:USA (1999)
Genre:Action
Bewertung unserer Besucher:
Note: 1,50 (2 Stimmen) Details
15.10.2011
Il Gobbo
Level 21
XP 9.771
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Label Splendid, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 96:57 Min. PAL
R-Rated
Label Cabel-TV, Pay-TV
Land Frankreich
Laufzeit 99:34 Min. PAL
Erinnert sich noch jemand an die Jahrtausenwende? An die damaligen Ängste, unter dem Schlagwort "Y2K" zusammengefasst? Als alle Welt glaubte, die Computer würden durchdrehen und die Menschheit in die Steinzeit bomben, Flugzeuge abstürzen lassen oder das Konto auf Null setzen? Frischt euer Gedächtnis mal wieder auf beim Jahresrückblick der ARD

Im ausklingenden Jahrtausend wollte auch die unter B-Fans abgöttisch geliebte Produktionsfirma PM-Entertainment Group etwas vom Geldkuchen abhaben, mobilisierte sämtliche Reserven und lieferte den vorliegenden Actioner ab. Aber ohweh... der Megaflop der TV-Serie L.A. HEAT ließ keine großen Sprünge mehr zu. Gut erzählte Geschichten waren nie die Stärke der Produktionsfirma, daher wollen wir über den vorliegenden Schmarrn mal keine Worte verlieren. Dass allerdings der kolumbianische Dschungel im nordamerikanischen Fichtenwald beheimatet, die NORAD-Zentrale nur von einem (in Zahlen: 1) Mitarbeiter besetzt ist und der Krisenstab sich aus einem (in Zahlen: 1) General zusammensetzt, strapaziert die Geduld des abgehärteten Zuschauers dann doch sehr. Und wenn sich dann keinerlei Explosionen abspielen, der Blechschaden sich gegen Null bewegt und die Ballerszenen sich unblutig an zwei Fingern abzählen lassen, hört der Spaß auf. Den letzten Rest geben dann die billigen Computerszenen und das eingestreuten Stockfootage, so dass der Fan jetzt keiner mehr ist. Da helfen auch keine bekannten Namen wie Louis Gossett jr., Ed O'Ross oder Malcolm McDowell. Der Charakter des Nerds, verkörpert von einem albernen Jaimz Woolvett, dehnt die ohnehin gespannten Nerven bis zum Zerreißen, als einziger Lichtblick sticht die hübsche Sarah Chalke heraus, die einige Jahre später mit der beliebten TV-Serie SCRUBS den Jackpot gewann und heute einem Millionenpublikum ein Begriff ist. Alles in allem ein trauriger Tiefpunkt in der Vita einer einstigen Macht im B-Sektor.

Vor allem auch in der deutschen Fassung, die in sämtlichen Fassungen identisch zensiert ist. So fehlen neben einer längeren Handlungssequenz vor allem die brutalsten Einlagen in einem ohnehin harmlosen Film, so dass man die DF getrost liegen lassen kann. Verglichen wurde hier die DVD (Splendid, FSK 16) mit einer französischen Kabel-TV-Version, die genauso ungekürzt wie z.B. die amerikanische Originalversion ist.

mehr Informationen zu diesem Titel

31:04 Min.
Vor der Flußüberkehrung fehlt einige unwichtige Dialogfetzen.
( 10 Sek. )


38:12 Min.
Feuerüberfall. Als der Soldat in die Falle läuft und von den drei Astspitzen aufgespießt wird, fehlen zwei Einstellungen, in denen die blutigen Spitzen deutlich zu sehen sind.
( 2 Sek. )


71:44 Min.
Jetzt fehlt eine kurze Handlungssequenz, wohl aufgrund einer eventuellen Drogenverklärung. Morgan spürt den Entzug der nachlassenden Medikamente. Sein Kumpel Fernando bietet ihm Kokain an. Morgan sträubt sich, probiert schließlich und findet es dufte.
( 78,5 Sek. )


72:45 Min.
Die Drogenfreaks räumen ein bisschen auf. Hier fehlt: einem Kerl, der zuvor ein Messer in den Rücken bekam, wird noch das Genick gebrochen, gleich danach einem anderen ein Messer in den Hals geworfen. Morgan und Fernando schauen feixend zu.
( 23 Sek. )


77:16 Min.
Der zopftragende, drogenschmuggelnde Messerschwinger vermöbelt einen Baddie-GI im Gang. Es fehlt nach der Kopfnuß, wie er das Messer mit den Zähnen packt, die Kehle des Gegner aufschlitzt und dann einen dazukommenden zweiten Soldaten die Klinge in den Leib wirft.
( 10 Sek. )


78:06 Min.
Superzopf wird wieder aufgehalten. Ein Baddiesoldat feuert auf ihn, Zöpfchen wirft ein Messer. Es fehlt natürlich der Treffer - die Hand wird an die Wand genagelt -, den Rest erledigt die fliegende Machete.
( 4,5 Sek. )


79:25 Min.
Hm.. es fehlt ein Satz von Morgan ("alles wird gut") bzw. ein Gegenschnitt auf ihn.
( 1 Sek. )


79: 32 Min.
Wechsel zu Thompson und Myra, die miteinander kämpfen. Nachdem er Myra über sich auf den Boden geschleudert hat, endet die DF damit, dass er auf sie hinunterblickt. Im Original hingegen geht Thompson auf sie zu, zieht sie vom Boden hoch und will sie augenscheinlich erschießen. Myra nimmt sich allerdings unbemerkt sein Messer und rammt es Thompson in den Leib (offscreen).
( 14 Sek. )


84:48 Min.
Fairchild wird von der automatischen Abwehrkanone erschossen. In der DF ist nur noch die erste Einstellung mit einem Treffer enthalten. Es fehlen noch zwei weitere Einstellungen, in denen er durchlöchert wird und tot zu Boden sinkt.
( 9 Sek. )

Cover der deutschen DVD:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2011, Matthias Mathiak

Kommentare

15.10.2011 01:14 Uhr - suspirio
norad nur von einem mann besetzt, krisenstab nur ein general........zu geil:-D

15.10.2011 03:16 Uhr - DieSanfte
Louis Gossett Jr. hat was - selbst in dem Alter *rrrrr*

Jedenfalls mehr als Dr. Reid ;-)

15.10.2011 05:24 Uhr - D-Chan
[QOUTE]...die unter B-Fans abgöttisch geliebte Produktionsfirma PM-Entertainment Group[/QOUTE]

Noch nie von denen gehört... o_o

15.10.2011 08:48 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.771
15.10.2011 - 05:24 Uhr schrieb D-Chan
[QOUTE]...die unter B-Fans abgöttisch geliebte Produktionsfirma PM-Entertainment Group[/QOUTE]

Noch nie von denen gehört... o_o

Dann biste auch kein Fan ^^

15.10.2011 11:15 Uhr - SilentTrigger
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
15.10.2011 - 05:24 Uhr schrieb D-Chan
[QOUTE]...die unter B-Fans abgöttisch geliebte Produktionsfirma PM-Entertainment Group[/QOUTE]

Noch nie von denen gehört... o_o


geh nach hause!

15.10.2011 11:49 Uhr - COOGAN
Was Cannon für die 80er waren, waren PM für die 90er bzw. frühen 2000er, wobei ich Cannon noch ne Spur besser fand, denn die hatten die besseren Stars (Bronson, van Damme, Stallone, Norris & Dudikoff) und mehr "Kultfilme" (Bloodsport, Death Wish Reihe, Missing in Action, American Fighter, City Cobra (von Cannon für Warner produziert),...). Zudem ziert das Cannon Logo schon viele Avatars zahlreicher Forumsnutzer diverser Foren (bei mir ist das Logo z.B. auf meinem Desktophintergrund).

15.10.2011 12:49 Uhr - shark
oh mehr schnitte als gedacht. wobei ich auf die ohnehin dummen dialoge gern verzichte.

Aber auf eine ungekürzte Neuauflage braucht man bei splendid sicher nicht hoffen. schade. DVD kommt weg!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Death Machine
Turbine Steel Collection



The Son - Staffel 1



Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99

SB.com