SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

    Jagd auf Roter Oktober

    zur OFDb   OT: The Hunt for Red October

    Herstellungsland:USA (1990)
    Genre:Abenteuer, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,66 (32 Stimmen) Details
    29.07.2010
    pippovic
    Level 13
    XP 2.857
    Vergleichsfassungen
    Kabel Eins Nachmittag
    Label Kabel 1, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12 nachmittags
    Laufzeit 128:31 Min. (ohne Abspann) PAL
    Ungekürzt ofdb
    Label Paramount, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 12
    Laufzeit 129:35 Min. (126:28 Min.) PAL
    Der 1990 von Action-Spezialist John McTiernan (Predator, Stirb Langsam 1+3, Der 13. Krieger) gedrehte Film Jagd auf Roter Oktober ist mit Ex-James Bond Sean Connery als Kapitän des titelgebenden sowjetischen U-Bootes Marco Ramius sowie Alec Baldwin als CIA-Agent Jack Ryan exzellent besetzt. Dabei zeichnet sich der eher ruhig erzählte Film weniger durch bombastische Action als vielmehr durch nervenaufreibende Spannung aus.

    Trotz des eher harmlosen Films hielt es Kabel Eins für angebracht, eine Ausstrahlung am Nachmittag an 3 Stellen um lediglich 8,5 Sekunden (ohne Logo und Abspann) zu kürzen. Und wieder einmal spielte der Sender den Film nicht in Originalgeschwindigkeit ab, sondern änderte die Geschwindigkeit gleich mehrfach, weshalb der Film im TV trotz der Schnitte auch eine längere Laufzeit hat. Zudem zoomte Kabel Eins auch das Bild noch leicht ein. Die hier zum Vergleich vorliegende gekürzte TV-Fassung wurde am 28.03.2010 um 17:50 Uhr ausgestrahlt.

    0:00
    Bei der Fernseh-Ausstrahlung fehlt das animierte Paramount-Logo.
    18,5 Sek.


    0:21
    Der einleitende Text ist auf der DVD natürlich in der Originalsprache zu lesen, bei der TV-Ausstrahlung hingegen wurde das deutsche Master mit deutschem Text verwendet.
    kein Zeitunterschied
    DVDTV


    1:18
    Exemplarisch für alle weiteren Texteinblendungen hier eine Ortsangabe zu Beginn des Films. Die Schrift der DVD ist englisch und mit grünen Buchstaben, die Schrift der TV-Fassung hingegen in deutsch und mit weißen Buchstaben. Dies setzt sich bei allen weiteren Einblendungen im Film natürlich so fort.
    kein Zeitunterschied
    DVDTV


    3:14
    Auch der Titel des Films wird in unterschiedlicher Sprache eingeblendet.
    kein Zeitunterschied
    DVDTV


    17:50
    Der Mord von Ramius an dem Politoffizier Putin ist deutlich entschärft worden. Während man in der gekürzten Fassung nur kurz sieht, wie der Kapitän sein Opfer nach hinten umreißt, ist in der Originalfassung deutlich mehr los. Zunächst schlägt Ramius den Kopf des Offiziers auf die Tischplatte, dann drückt er ihm mit dem Unterarm zwei mal kräftig auf den Brustkorb, wobei sich wohl einige Rippen in die Lunge bohren. Der Kopf das Mannes fällt zur Seite, dann lässt Ramius ihn los und er fällt ganz um. Während dieses Falls setzt auch die gekürzte Fassung wieder ein.
    4,5 Sek.


    45:01
    Hier wurde ein Teil der Unterhaltung über den ermordeten Politoffizier in der Offiziersmesse gekürzt. Der rot markierte Teil fehlt in der TV-Ausstrahlung.
    Slavin: "Wollen Sie damit etwa sagen, er wurde ermordet?"
    Der Kapitän antwortet nicht, was die Offiziere in ihrem Verdacht bestätigt.
    Juri (entsetzt): "Mein Gott!"
    Außerdem fragt noch ein weiterer Offizier, wie man einen Mord rechtfertigen kann?
    Slavin: "Hör auf zu jammern Juri! Also gut, er wurde ermordet. Damit habe ich kein Problem. Der Mann war ein Schwein! Aber diese Entscheidung hätten wir alle gemeinsam treffen sollen."
    2,6 Sek.


    121:15
    In der gekürzten Fassung sieht man lediglich, wie Ryan zum ersten Mal auf Hilfskoch Luganov (den Saboteur) schießt. Nachdem die Pistole abgefeuert wurde, wird hier in ein Weißbild überblendet. In der ungekürzten Fassung feuert Ryan fünf Mal auf dem Mann, wobei man auch die Treffer sieht, aber nichts explizites.
    1,6 Sek.


    126:25
    Der Abspann beginnt über laufendem Film und blendet dann in ein Schwarzbild. Bei dieser Blende wurde im TV der Abspann abgebrochen. Es sind lediglich 10 Sekunden des Abspanns zu sehen.
    3:11 Min.

    Kommentare

    29.07.2010 00:17 Uhr - Lenox Parker
    1x
    Auf der DVD gibts auch deutsche Texteinblendungen, zumindest auf meiner.

    29.07.2010 05:04 Uhr - danielcw
    Afaik gibt es auf beiden für den deutschen Markt gedahcten DVD-Fasungen deutsche Texte. Außerdem natürlich die englischen, und eine Variante der englischen, dich hochgerückt ist, damit unten Platz für internationale Untertitel ist.

    29.07.2010 07:39 Uhr - danielcw
    p.s.: Außerdem ging der Autor zwar auf die unterschiedlichen DVD-Ortseinblendungen ein, aber nicht auf andere Untertitel.

    29.07.2010 10:13 Uhr - jamyskis
    Gute SB. Ein kleiner Fehler ist mir allerdings aufgefallen - die korrekte Bezeichnung der Staatsangehörigkeit des Kapitän Remius wäre entweder sowjetisch oder litauisch - Russe war er ganz bestimmt nicht.

    29.07.2010 10:55 Uhr - Xavier_Storma
    User-Level von Xavier_Storma 2
    Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
    Hält sich ja noch in Grenzen.

    Toller Klassiker und mit CRIMSON TIDE und DAS BOOT, definitv DER U-Boot Film überhaupt!

    29.07.2010 12:10 Uhr - danielcw
    Wer sich für die Untertitel im Film und ihre Genauigkeit interessiert kann mal diesen Thread lesen:
    http://215072.homepagemodules.de/t511629f11775323-Jagd-Auf-Roter-Oktober.html

    29.07.2010 13:39 Uhr - ~Phil~
    User-Level von ~Phil~ 1
    Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
    Schade dass der Film nicht mit einem Atomkrieg endet.
    Aber spannend ist er auf jeden Fall.

    29.07.2010 22:01 Uhr - Once-Bitten
    Zed danke für den Spoiler!

    30.07.2010 15:30 Uhr - ~Phil~
    User-Level von ~Phil~ 1
    Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
    @once bitten

    Der Film ist 2O Jahre alt, und zudem ein Klassiker.
    Da darf gespoilert werden!

    31.07.2010 19:20 Uhr - the game
    Ich muss leider gestehen, dass ich dem Film drei Chancen gegeben habe und ich ihn jedes Mal unfassbar langweilig fand. Ich mag die Schauspieler, ich mag das Buch, ich mag den Regisseur - und trotzdem sind das für mich zwei unfassbar langweilige Stunden gewesen...

    Da fand ich zB ''Crimson Tide'' um Längen besser...

    02.08.2010 09:36 Uhr - TheHutt
    SB.com-Autor
    User-Level von TheHutt 6
    Erfahrungspunkte von TheHutt 592
    @danielcw

    Danke für den Link! Wollte es ebenfalls posten, da ich dort vor einer Weile die Korrektheit der Übersetzungen der Untertitel mit dem gesprochenen Russisch verglichen habe. :)

    03.08.2010 15:33 Uhr - Oberstarzt
    jaja, der Politoffizier heißt Putin, wie passend !

    05.08.2010 18:20 Uhr - danielcw
    @TheHutt:
    Wegen Deinen Übersetzungen habe ich den Link auch Hauptsächlich reingestellt.

    Die Unterschiede zwischen den DVD-Varianten sind im Vergleich dazu doch eher uninterressant. Hauptsache man weiß, dass die UTs der 1. deutschen DVD Fassung im Zweifelsfall die richtigen sind.
    Allerdings hätte man das durchaus im Schnittbericht erwähnen können, wenn man schon auf den Vermeintlichen Unterschied im Prolog eingeht.

    17.01.2011 16:36 Uhr - Don Corleone
    Ein sehr guter Film, klasse Atmospähre mit einer super Besetzung.

    10.10.2011 07:34 Uhr - Sockenfuzzi
    Ich habe da mal eine Frage zum Zeitpunkt 17:50 . Im SB steht folgendes

    Zunächst schlägt Ramius den Kopf des Offiziers auf die Tischplatte, dann drückt er ihm mit dem Unterarm zwei mal kräftig auf den Brustkorb, wobei sich wohl einige Rippen in die Lunge bohren.


    Drückt Ramius seinen Unterarm tatsächlich auf den Brustkorb? Ich habe den Film gestern (wieder mal) gesehen und mir kommt es eher so vor, als würde Ramius mehrmals kräftig gegen den Kehlkopf drücken. Zudem sah es für mich so als, als würde der Nacken an der Tischkante liegen und dadurch würde es noch mehr Sinn machen, auf den Kehlkopf zu schlagen.

    Und jetzt mal etwas Grundsätzliches: Das ist eine tolle Seite hier. Bis vor kurzem war es für mich eher uninteressant, ob Filme nun geschnitten sind oder nicht. Aber seitdem ein Mitglied von hier in einem anderen Forum auf Schnitte in Filmen und Serien hingewiesen hat und dabei eure Seite erwähnt hat, gucke ich regelmäßig hier rein, um nachzuforschen, ob und wie stark der jeweilige Film geschnitten wurde

    28.02.2015 13:51 Uhr - Malo HD
    DB-Helfer
    User-Level von Malo HD 9
    Erfahrungspunkte von Malo HD 1.175
    Schade, dass die deutschen DVDs und Blu-Rays nie den deutschen Text haben! Vor allem bei dem Intro des Filmes wäre es wünschenswert!

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte Fassung bei Amazon

    Amazon.de



    Projekt X
    Blu-ray 10,99
    DVD 8,99



    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    BD Steelbook 25,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 15,99
    prime video 13,99



    Die Braut des Prinzen



    The Courier - Tödlicher Auftrag
    Blu-ray 15,99
    DVD 12,99
    Prime Video 11,99



    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D/2D Stbk 28,99
    Blu-ray 21,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99



    Parasite
    4K UHD/BD Mediabook A 31,49
    4K UHD/BD Mediabook B 31,49
    Blu-ray 13,95
    DVD 12,99
    prime video 11,99
    4K UHD/BD Steelb 34,99
    Blu-ray Steelbook 29,99

    © Schnittberichte.com (2020)