SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.

Der Mann, der niemals lebte

zur OFDb   OT: Body of Lies

Herstellungsland:USA, Großbritannien (2008)
Genre:Action, Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,74 (27 Stimmen) Details
08.02.2011
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 12 ofdb
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 113:32 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16 ofdb
Label Warner, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 128:18 Min. (121:50 Min.) PAL
25 Geschnittene Szenen = 3 Min. 21 Sec.


Verglichen wurde die zensierte Pro 7 ab 12-Ausstrahlung vom 06.02.2011 um 20:15 Uhr mit der ungeschnittenen FSK 16 Blu-Ray.
3:42
Ein vermeintlicher Terrorist wird erst geknebelt, dann werden dessen Beine mittels eines grossen Holzpaddels mit harten Schlägen traktiert. Ferris sitzt im Hintergrund und macht sich Notizen, Hoffman siniert weiterhin im Off über die Stärken des Gegners.
17 Sec.


17:21
Eine Einstellung des angeschossenen Nizar fehlt.
2 Sec.


17:28
Ferris tötet Nizar durch einen gezielten Kopfschuss; die Männer, die ihn entführen wollten, bekommen davon jedoch nichts mit und laden ihn trotzdem in den Lieferwagen. Ferris dreht sich um und rennt weg.
5 Sec.


20:11
Bassam tötet den Terroristen, der Ferris durchsuchen sollte, mit einem blutigen Durchschuss. Ferris seinerseits erschiesst den zweiten Terroristen, dann dreht er sich zu dem verbliebenen Schützen hinter dem Sandsackwall um.
5 Sec.


20:17
Der verbliebene Schütze wird von Bassem mit einem blutigen Einschuss niedergestreckt.
0,5 Sec.


20:52
Ferris zersiebt einen weiteren Terroristen mit blutigen Durchschüssen; Bassam setzt den Wagen zurück.
7 Sec.


21:12
Ferris erschiesst den verbliebenen Terroristen mit der Bombe in einer zusätzlichen Ferneinstellung, blutige Einschüsse.
0,5 Sec.


22:52
Zwei Terroristen laden in den jeweiligen Verfolgerfahrzeugen ihre Raketenwerfer und machen sich feuerbereit; Ferris schiesst auf die Wagen.
7,5 Sec.


23:03
Die Kampfhubschrauber zerstören die Terroristenfahrzeuge mittels Raketenbeschuss; einer der Verfolger kann jedoch kurz zuvor ebenfalls eine Rakete in Richtung Bassam & Ferris abfeuern.
9 Sec.


23:12
Bassam wird von der Feuerwolke der Explosion erfasst.
0,5 Sec.


23:18
Ferris wird in den Überresten des Wagens etwas hin- und hergeschüttelt, während der Hubschrauber im Hintergrund landet.
6 Sec.


24:10
Während des Flashbacks fehlen ein paar kurze Momente der Folter zu Beginn des Films.
2,5 Sec.


36:34
Ferris bricht dem Flüchtigen noch den Arm und tötet ihn dann mit mehreren Messerstichen in die Nierengegend, während sich die Hunde in seinen Waden verbeissen.
6 Sec.


41:33
Hoffmans nackt an dem Tisch festgebundener Agent wird länger ausgepeitscht und schreit dementsprechend. Ferris will sich abwenden; Hani jedoch weist ihn an, weiter zuzusehen und Hoffman zu berichten, was er gesehen hat.
15,5 Sec.


1:03:41
Ferris verpasst dem Agenten noch einen Fusstritt und spuckt ihm hinterher, während der weiter die Böschung hinabrutscht.
5,5 Sec.


1:32:15
Hoffman ergänzt noch "Ich brauche jemanden, der die Leute kreuzigt; nicht jemanden, der gekreuzigt wird."
3,5 Sec.


1:33:21
Ferris springt über die Motorhaube des gecrashten Fahrzeugs und fühlt den Puls des zuvor durch die Windschutzscheibe geflogenen Skip.
4 Sec.


1:51:42
Al-Saleem zertrümmert Ferris mit dem Hammer den kleinen Finger.
0,5 Sec.


1:51:46
Ansicht der lädierten Hand in einer kleinen Blutlache. Ferris presst zwischen seinen Lippen hervor, dass sie wüssten, wo sich Al-Saleem aufhält und er "mitten im Licht" stehe.
15,5 Sec.


1:52:32
Al-Saleem zertrümmert den Ringfinger an Ferris Hand, der schreit dementsprechend vor Schmerzen. Al-Saleem wirft den Hammer weg und verlässt den Raum.
11 Sec.


1:53:02
Der Folterknecht von Al-Saleem hebt Ferris Kopf an, spuckt ihm ins Gesicht und hämmert seinen Schädel wieder zurück auf den Tisch.

Die Pro7-Fassung zeigt hier stattdessen schon, wie der bereits losgebundene Ferris auf den Boden gedrückt wird. Dies kommt in der FSK 16-Fassung etwas später (und läuft dort dann zudem noch wesentlich länger, siehe folgende Schnittszenen).
7,5 Sec.


1:53:17
Der Folterknecht gibt die Anweisung, Ferris loszubinden. Die teilweise blutbesudelten Striemen werden aus den Verankerungen gezogen.
8 Sec.


1:53:28
Ferris wird unter dessen heftiger Gegenwehr vor der Kamera auf einem Tisch festgebunden, während der Folterknecht sein "Gebet" spricht.
44 Sec.


1:54:17
Der Folterknecht spricht weiter sein "Gebet", während der totgeweihte Ferris noch ein paar Flashbacks der zu Beginn des Films gezeigten Folter hat.
11,5 Sec.


1:54:31
Hanis Männer stürmen den Raum und töten die Terroristen mit teilweise recht blutigen Einschüssen.
6,5 Sec.


2:01:53
Pro7 zeigt nur einen winzigen Ausschnitt des Abspanns, in dem kurz die Namen der Hauptdarsteller und der Titel noch einmal genannt werden; der komplette Rest fehlt TV-üblicherweise.
373 Sec.

Kommentare

08.02.2011 06:06 Uhr - bouncer
2x
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Guter Film.
Dachte mir schon das er auf Pro7 cut ist.
Hab ihn im Kino gesehn.

08.02.2011 07:32 Uhr - hjk105
Die Nachtwiederholung war aber uncut.

08.02.2011 07:52 Uhr - XTC-Krieger
Man war das ein geiler Film, guter Schauspieler und tolle Regie sowie interessantes Thema.
Weiter so Scott xD

08.02.2011 08:54 Uhr - BPjM
Ein geiler Film, guter Schauspieler und tolle Regie sowie interessantes Thema.

Und genau das ist das Problem - zu dieser Thematik gehören die hier herausgeschnittenen Szenen einfach dazu. Das ist Realität und kein Ponyhof und da die meisten unter 16-jährigen mit dem Thema sowieso nichts anfangen können ... warum zeigt man den dann nicht nach 22h?

Pro7 hat doch genügend Schrott auf Lager und so hätten sie für ein weiteres Wochenende einen guten Film für 22h gehabt ... ist doch Schwachsinn!

08.02.2011 10:38 Uhr - KielerKai
Für mich ein eher schwacher Ridley Scott-Film. Trotz guter Darsteller und brisantem Thema kam nur selten Spannung auf.

08.02.2011 11:26 Uhr - MUFF
was ich zb. kurios finde ist, das die Szene mit dem Helikopter, welcher auf die fahrenden Jeeps schießt, im Trailer enthalten war! Also der Trailer, der Mittags über die Mattscheiben flimmerte...

08.02.2011 14:13 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Sieht interessant aus.Hab ich zwar noch nicht gesehen,wird aber bei der nächsten Gelegenheit nachgeholt.

08.02.2011 17:08 Uhr - david90
Ich verstehe wirklich nicht, warum dieser Film am 16 ist. Ich finde, dass ist für einen 16-jährigen viel zu hart..

08.02.2011 18:07 Uhr - peda
08.02.2011 - 17:08 Uhr schrieb david90
Ich verstehe wirklich nicht, warum dieser Film am 16 ist. Ich finde, dass ist für einen 16-jährigen viel zu hart..


Den Eindruck habe ich - zumindest von den Bildern her - auch.

Es ist aber typisch für die FSK, einen Film mit bekannten Namen wie Crowe & DiCaprio milder zu behandeln, als NoName-Produktionen.

08.02.2011 19:14 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
schlechter Film mit schlechten Schauspielern. Crowe mochte ich noch nie und DiCaprio nimmt man harte Rollen wegen seines Bubi-Gesichtes nie ab.

08.02.2011 22:28 Uhr - Subhuman
Hab auch nur gemerkt, dass der geschnitten ist, weil die Szenen mit dem Hubschrauber im Trailer waren. Hab dann ausgemacht, da er mir recht gut gefallen hat. Da die BlueRay derzeit nur 9,97 kostet, werd ich wohl darauf zurückgreifen.

08.02.2011 22:56 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
08.02.2011 - 18:07 Uhr schrieb peda
08.02.2011 - 17:08 Uhr schrieb david90
Ich verstehe wirklich nicht, warum dieser Film am 16 ist. Ich finde, dass ist für einen 16-jährigen viel zu hart..


Den Eindruck habe ich - zumindest von den Bildern her - auch.

Es ist aber typisch für die FSK, einen Film mit bekannten Namen wie Crowe & DiCaprio milder zu behandeln, als NoName-Produktionen.

Auf den Bildern kommt es viel härter rüber, als der Film eigentlich ist. Die FSK 16 geht schon in Ordnung.

09.02.2011 00:57 Uhr - Knalltüte
Wie Asgard schon geschrieben hat, auf den Einzel/Standbildern sieht das deutlich krasser aus als im Film letztlich. Das ist gelegentlich, spontan fällt mir dazu z.B. der Schnittbericht zu Event Horizon ein (http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=633315). Da sieht einiges im SB auch echt heftig aus, was im Film aber teils nur sekundenweise gezeigt wird. Ohne den SB wären mir die Szenen größtenteils so gar nicht aufgefallen ^^

Der Film hier hat teilweise schon seine Härten, eine 18er-Freigabe wäre aber meiner Meinung nach mehr als übertrieben. Eine 16er ist durchaus in Ordnung und vergleichbar mit anderen Filmen der Art!

09.02.2011 19:06 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Direkt davor und danach kam Blood Diamond, der meiner Meinung nach viel besser ist.

28.11.2011 17:01 Uhr - jonas1
schade, dass der Abspann fehlt, der Song is klasse :D

14.08.2012 08:33 Uhr - Passenger1985
selten habe ich einen so langweiligen film gesehen.das war wohl nichts

19.08.2012 23:03 Uhr - Klee
Ein relativ schwacher Film (trotz des guten Themas), der nach rund einer Stunde deutlich an Fahrt und Spannung verliert. Die Handlung wird auch etwas wirr. Kein Meisterwerk von Scott, schade, habe mir mehr erwartet. verstehe nicht, dass er hier so gut wegkommt.

Die P7-Fassung ist zudem Müll, die Schnitte sind teils so gesetzt, dass man ganz deutlich merkt, dass da was fehlt. Denn die Szenen danach (etwa beim Angriff auf das Haus in der Wüste, Rettung durch den Heli oder die Folter am Schluss) ergeben dann Löcher.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



Hammer House of Horror



Alarmstufe: Rot 2



Spider-Man Homecoming



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Running Man

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)