SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Martial Law

zur OFDb   OT: Martial Law

Herstellungsland:USA (1991)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,14 (7 Stimmen) Details
30.04.2012
Muck47
Level 35
XP 39.440
Vergleichsfassungen
FSK 16 RTL II
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 79:16 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 18
Label Maia Film-Entertainment, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 85:38 Min. (83:16 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf RTL II am 28. April 2012 (01:55 Uhr, ab 16) (vermutlich identisch zur FSK 16-DVD) und der ungekürzten deutschen DVD von Maia Film-Entertainment (FSK 18, indiziert)


- 34 Schnitte
- Schnittdauer: 246,8 sec (= 4:07 min)



Dieser typische US-B-Movie-Klopper mit Chad McQueen sowie der ihm kampftechnisch meilenweit überlegenen Cynthia Rothrock als Hauptfiguren und David Carradine als Widersacher steht trotz sehr moderatem Gewaltanteil immer noch auf dem Index. Eigentlich könnte man sich heutzutage durchaus eine FSK 16 für die ungekürzte Fassung vorstellen, im TV läuft dank dieser Umstände aber stets eine stark gekürzte Fassung. Aufgrund der identischen Laufzeiten kann davon ausgegangen werden, dass diese mit der mehrfach aufgelegten FSK 16 DVD übereinstimmt. Des Weiteren gibt es noch eine FSK 16 VHS, womöglich war auch hier schon die gleiche Fassung enthalten.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
FSK 16 RTL II / FSK 18 DVD
angeordnet

Logos

Das Image-Logo fehlt bei der Uncut-DVD.

+ 7,7 sec



03:26 / 03:19-03:21

Der durch die Glasscheibe beförderte Baddie windet sich noch kurz am Boden. Sein Kollege dreht sich daraufhin zur Seite weg.

2,6 sec



12:51 / 12:46-12:58

Nachdem Billie sich verabschiedet hat, fehlt eine kurze Szene gleich komplett.
Ein Kerl will seine Tonne im Müllcontainer leeren und man sieht dort den zuvor von Dalton getöteten Gangster.

11,6 sec



37:12 / 37:19-37:22

Sean und Billie sind ein erstes Mal zu sehen, dann wieder Informant Ling: Da er sich nun umgedreht hat, ist der Wurfstern in seinem Rücken zu erkennen.

2,7 sec



37:15 / 37:24-37:26

Ling fällt in weiterer Aufnahme vor den Beiden zu Boden.

1,8 sec



37:31 / 37:42-37:45

Billie tritt dem Kerl (Gastauftritt von Benny "The Jet" Urquidez!) noch das Messer aus der Hand und befördert ihn zu Boden.

3 sec



37:34 / 37:48-38:04

Ein weiterer Angreifer kommt auf Sean zu und kassiert einige Tritte.
Daraufhin muss Billie einigen Attacken von Benny ausweichen, teilt jedoch auch aus.

Die 16er-Fassung setzt wieder ein als sie von hinten auf ihn springt.

15,9 sec



37:44 / 38:14-38:32

Billie setzt sich noch mit Tritten und Schlägen auf der Treppe zur Wehr.
Umschnitt auf Sean, der einen Kerl ziemlich vermöbelt.
Dann wieder auf der Treppe: Benny bekommt Billie zu fassen und will sie herunter werfen, sie greift ihm jedoch in die Nase und gewinnt so wieder die Überhand.
Als Letztes sieht man dann noch eine erste Kampfhandlung von Sean, die 16er ist bei seiner folgenden Drehung zum nächsten Angreifer wieder dabei.

18,6 sec



37:45 / 38:33-38:46

Gleich der nächste Schnitt, nachdem Sean den Kerl schnell abgewehrt hat.
Benny will weiter nach oben fliehen, Billie kriegt jedoch seinen Kopf zu fassen und donnert ihn gegen das Treppengeländer. An den Haaren zieht sie ihn daraufhin nach unten.

12,5 sec



37:49 / 38:50-39:11

Sean darf am Ende noch drei Gegner abfertigen.

21,2 sec



47:34 / 48:56-48:57

Michael tritt Faster noch in die Kronjuwelen, die Folgeaufnahme beginnt auch entsprechend früher und man sieht sein schmerzverzerrtes Gesicht.

1,4 sec



47:44 / 49:07-49:22

Zuerst die Aufnahme ein klein wenig länger, Michael geht nach vorne (wurde entfernt, um einen besseren Übergang zur Einstellung nach dem Schnitt zu haben, in der beide zu Boden fallen).
Dann geht die Auseinandersetzung kurz weiter und beide würgen sich.

14,8 sec



52:11 / 53:49-53:55

Der Kampf zwischen Billie und dem Schergen mit Schnauzbart ist länger. Er weicht einigen ihrer Hiebe aus und wehrt sich, am Ende gibts aber doch einen Treffer ins Gesicht.

5,9 sec



52:35 / 54:19-54:34

Zuerst Sean unbedeutend länger (nicht bebildert), dann noch eine Weile weiteren Kampf zwischen Billie und dem Kerl. Er hat sie dabei zwischenzeitlich im Würgegriff, wird jedoch elegant abgefertigt.

15,2 sec



57:08 / 59:07-59:23

Der Kampf mit Nunchakus (eigentlich müsste sich Bruce Lee im Grab umdrehen, wenn man das Geplänkel hier so nennt) ist länger. Faster wird u.a. am Bein getroffen.

15,8 sec



57:54 / 60:09-60:19

Der Tod von Michael wurde entfernt - in der 16er soll man wohl wirklich glauben, dass Daltons kurzer Schlag ins Gesicht zuvor schon fatal genug war.
Eigentlich packt Dalton ihn jedenfalls noch und verpasst ihm einen Ellbogenhieb auf die Brust. Davon zu Boden gegangen bietet Michael eine gute Position für die tödliche Kampftechnik Dim Mak. Der gezielte Schlag (in Zeitlupe) nimmt Michael nun das Leben.

10,5 sec



75:29 / 77:55-77:56

Minimal blutige Einschüsse bei einem Kerl. Aus Anschlussgründen fehlt noch die frontale Aufnahme der schießenden Schergen im Anschluss.

1,6 sec



75:56 / 78:23-78:33

Dalton nickt jemandem zu und aus anderer Perspektive sieht man, dass sich Wu Han schon hinten bereit gestellt hat und auf das Zeichen hin nun das Feuer eröffnet. Auch Dalton schießt natürlich mit auf seine (ehemaligen) Leute und zwei Leute gehen in Zeitlupe getroffen zu Boden, während sich Sean neben ihnen in Deckung wirft.

9,4 sec



76:00 / 78:37-78:41

Der Scherge geht noch in Zeitlupe und nährerer Ansicht zu Boden.

4 sec



76:50 / 79:31-79:44

Dalton steht nach dem einen Treffer von Sean eigentlich erst nochmal auf und der Kampf geht weiter. Er kassiert jedoch erneut Tritte gegen den Oberkörper und geht wieder zu Boden.

13,3 sec



77:01 / 79:55-79:57

Billie tritt Wu noch ins Gesicht.

1,6 sec



77:05 / 80:01-80:03

Nach Seans erstem Schlag taumelt Dalton auf RTL II schon zurück. Eigentlich schlägt er jedoch sofort zurück, sodass Sean ein weiteres Mal ansetzen muss.

2,6 sec



77:07 / 80:05-80:09

Früher zurück zu Billie und Wu: Einige Attacken ins Leere, dann jedoch ein (absolut harmloser) Treffer von Billie.

3,8 sec



77:08 / 80:10-80:13

Die Totale ist etwas länger und wieder bekommt Wu einen Tritt ins Gesicht.
Auch die Folgeaufnahme beginnt etwas früher und Sean schlägt Dalton in den Bauch.

3,3 sec



77:11 / 80:16-80:20

Der nächste Schnitt, nachdem Sean auf den Tisch gekracht ist: Früher bei Billie und Wu, er bekommt sie am Kopf zu fassen.

4,2 sec



77:25 / 80:34-80:40

Man sieht die Beiden länger, Billie muss Tritte einstecken und Wu springt ihr zwischendurch flink davon.

6,2 sec



77:34 / 80:49-80:50

Die Aufnahme ist noch einen Moment länger, auch vom Boden aus tritt Billie Wu wie so oft nochmal ins Gesicht.

0,9 sec



77:42 / 80:58-81:16

In der Totale nähert sich Dalton und tritt Sean ins Gesicht. Dann mehr Kampf zwischen Billie und Wu, wobei letzterer einige Schläge ins Gesicht abbekommt und am Ende zu Boden geht.

17,4 sec



77:46 / 81:20

Die Aufnahme beginnt etwas früher, Wu erhebt sich erst vom Boden.

0,7 sec



77:49 / 81:23-81:24

Wu landet noch einen Treffer.

1,4 sec



77:52 / 81:27-81:38

Wu packt sich Billie, wirft sie zur Seite weg und schlägt ihr ins Gesicht, dann fängt er mit Würgen an. Billie kann sich jedoch befreien.

10,8 sec



78:00 / 81:46-81:52

Billie tritt Wu noch vier Mal gegen den Oberkörper, es folgen ein Knie- und Kopfstoß.

5,2 sec



78:01 / 81:53-81:57

In der 16er sieht man nur den ersten Schlag, eigentlich prügelt Sean jedoch etliche weitere Male auf Daltons Gesicht ein.

3,7 sec



78:08 / 82:04-82:06

Nachdem sie im Spagat gelandet ist, schlägt Billie Wu mehrfach in den Schritt.

2,4 sec



78:14 / 82:12-82:13

Eine erste Einstellung von oben, wie Sean Dalton immer noch ins Gesicht schlägt.

1,3 sec
Dank geht an Karl Gustav !


Cover der ungekürzten DVD:

Kommentare

30.04.2012 00:21 Uhr - CONTRA
2x
Diese Art von Filmen hab ich früher oft gesehen und besonders bei Cynthia Rothrock
konnte ich immer nur mit dem Kopf schütteln.
Ein ganz schlimmes "Mannsweib" ohne einen Millimeter Sexappiel.

Heutzutage wirken viele dieser Filme einfach nur noch stupide...noch mehr als früher.

30.04.2012 01:04 Uhr - Moviefreak120
2x
ach egal, ich mag solche B Actionmovies xD
ich finde die haben doch ihren eigenen charm ; )

30.04.2012 05:23 Uhr - babayarak
4x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
ich sehe keine einzige szene die eine indizierung rechtfertigt, ausser Rothrocks sackgesicht.

30.04.2012 07:42 Uhr - andi81
2x
Ich finde Cynthia Rothrock süss!!!
CONTRA und babayarak scheinen militant homosexuell zu sein, anders kann ich mir deren unnötiges Gefronte gegen die nette Frau nicht erklären...
Cynthia hat (vor allem in Hong Kong) einige Hammerfilme gedreht...sie so zu kompromittieren zeugt von klarer filmischer Unkenntnis...
Sicherlich nicht außergewöhnlich in der Transformers- und Twighlight-Generation, der CONTRA und babayarak zweifelsohne angehören.

30.04.2012 09:46 Uhr - macbletal
gabs da nicht mal ne schlechte serie gleichen namens mit sammo hung? oder bring ich da was durcheinander?

30.04.2012 11:18 Uhr - cut-suck
cynthia ist in karate tiger 2 cool drauf.ich vermisse die szene von David Carradine wo er
den typen ein stock ins gesicht (ich glaube ins auge) drückt.das kam mir geschnitten vor.

30.04.2012 12:51 Uhr - CONTRA
2x
30.04.2012 07:42 Uhr schrieb andi81
Ich finde Cynthia Rothrock süss!!!
CONTRA und babayarak scheinen militant homosexuell zu sein, anders kann ich mir deren unnötiges Gefronte gegen die nette Frau nicht erklären...
Cynthia hat (vor allem in Hong Kong) einige Hammerfilme gedreht...sie so zu kompromittieren zeugt von klarer filmischer Unkenntnis...
Sicherlich nicht außergewöhnlich in der Transformers- und Twighlight-Generation, der CONTRA und babayarak zweifelsohne angehören.


Tja mein lieber Andi...hättest du meinen Kommentar bei all deiner Hysterie richtig gelesen, dann wäre dir vielleicht aufgefallen, dass ich altersmäßig nicht wirklich zur Transformers- und Twighlight-Generation gehören kann.
Denn wie ich schrieb, hab ich diese Cynthia Rothrock-Filme FRÜHER gesehen !

Aber mit deiner überschwinglichen Vermutung, dass ich und Babayarak militant homosexuell sind, hast du natürlich RECHT...und um dich noch extra zu bestärken...verrrate ich dir sogar mal was hübsches.
Ich und Babayarak sind ein Pärchen.
Wir haben letztes Jahr sogar auf Facebook eine militante Anti-Cynthia-Rothrock-Community gegründet, der sich allerdings nur militante Homosexuelle anschliessen können.

Have a nice Day and Kiss to you...from me. :)

30.04.2012 12:53 Uhr - Critic
1x
RTL2 sendet nicht nur Schund, es schneidet auch am häufigsten.

30.04.2012 14:07 Uhr - Ziyeno2.0
hier bin ich wieder. habe mein pw vergessen, kkonnte aber nicht ohne euch sein.

der film war gut

30.04.2012 15:39 Uhr - Xaitax
1x
Aber echt komisch,dass man den harmlosen Film damals beschlagnahmt hat.

30.04.2012 15:44 Uhr - messedup
Apropos Martial Law...hätte die Sammo Hung-Serie echt gerne mal auf DVD.

30.04.2012 17:05 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Egal, welcher Generation man angehört: MARTIAL LAW (und auch fast alle anderen Rothrock-Filme) kann man eigentlich nur scheiße finden, wenn man nicht an akkuter Geschmacksverirrung leidet!

Ich selbst habe erst vor einigen Monaten den Fehler gemacht und mir einige ihrer Filme auf DVD besorgt (unter anderem auch den hier besprochenen MARTIAL LAW) und war danach regelrecht erschüttert darüber, dass ich für so einen dilettantischen Schund Geld ausgegeben habe.
HONOR & GLORY mag noch eine Ausnahme sein, weil der so schlecht ist, dass das Ganze schon wieder unterhaltsam ist. Aber ein Großteil ihres sonstigen Schaffens (einige Hongkong-Actioner mal ausgenommen) ist strunzlangweiliger Schund, in jeder Hinsicht absolut miserabel und verzichtbar.

Und die Rothrock ist nicht heiß, war niemals heiß und wird in diesem Leben auch nie mehr heiß sein!

30.04.2012 17:09 Uhr - Hans Hess
User-Level von Hans Hess 1
Erfahrungspunkte von Hans Hess 10
Wer wählt so ein Cover ernsthaft für eine Veröffentlichung !?! :D

30.04.2012 17:40 Uhr - Ziyeno2.0
1x
JACK BAUER, mal wieder typisch -.-

30.04.2012 17:55 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
In ihren Glanzzeiten hätte ich bei Gelegenheit jetzt auch nicht unbedingt gesagt "Nä, mit dir hüpfe ich nicht in die Kiste, du ultrahässliche Kackbratze..." ;-) Man(n) kann es auch übertreiben.

Ansonsten ist bei ihr filmtechnisch nicht viel zu holen (gewesen), dass ist leider wahr. Ultra Force 2 & Karate Tiger 2 sind klare Empfehlungen, mit ein paar Abstrichen auch China O'Brien 2, Martial Law II & Street Queen und Killer. Der Rest ist eher für die Fische; die Jutste ist auch vollkommen unfähig, einen Film auch nur im Ansatz alleine zu tragen und machte von daher immer dann eine halbwegs gute Figur, wenn sie neben einem sympathischen Recken wie Richard Norton etwa zum Einsatz kam.

30.04.2012 18:03 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
CHINA O'BRIEN 2 war leider (?) nicht dabei, aber der erste Teil und den fand ich ziemlich beschissen.
MARTIAL LAW II habe ich auch nie gesehen, habe aber gehört, dass der zumindest etwas besser sein soll als der erste Teil (was aber auch beileibe kein Kunststück ist).

HONOR & GLORY meinte ich da oben übrigens gar nicht, wie mir nach Deinem Beitrag gerade auffällt (den fand ich am schlechtesten von allen Rothrock-Filmen!), sondern UNDEFEATABLE, der bei uns eben STREET QUEEN UND KILLER heißt. Der war tatsächlich so unfassbar schrottig, dass ich aus dem Lachen und Staunen kaum noch herauskam (legendär die Szene, in der der Bad Guy seine Alte in der Küche vergewaltigt und sich danach ein extrem blutiges Steak wie ein wildes Tier und mit den Händen reinpfeift; ganz zu schweigen von dem finalen Kampf, in dem minutenlang nur aufs Assozialste gegrunzt wird).

Von allen Rothrock-Filmen, die ich kenne, hat mit nur LADY DRAGON in Ansätzen gefallen - und das lag tatsächlich zu großen Teilen am von Dir angesprochenen Richard Norton!

30.04.2012 18:32 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 39.440
30.04.2012 17:55 Uhr schrieb Jason
Ultra Force 2 & Karate Tiger 2 sind klare Empfehlungen

Die Beiden und "Shanghai Police", bei dem sie (wenn auch nur kurz) sehr nett gegen Sammo Hung antritt, habe ich erst vor kurzem erneut gesehen. Da das eben wirklich alles Kracher sind, habe ich mir hier auch etwas mehr erwartet...scheinbar waren die drei Filme wirklich Ausnahmeerscheinungen und wie schön beschrieben weiß die Rothrock eben nur in solchen kleineren Rollen wirklich zu beeindrucken. Die restliche Filmographie lasse ich dann nach so viel negativen Kommentaren mal weg, zumal ich bei US-Kloppern sowieso meistens nur ins Gähnen komme - das können die Asiaten nun mal besser und nur die konnten wohl auch das Beste aus ihr herausholen, wenn man mal wieder an die o.g. drei Filme denkt.

30.04.2012 19:02 Uhr - Kevin Chan
User-Level von Kevin Chan 1
Erfahrungspunkte von Kevin Chan 10
30.04.2012 09:46 Uhr schrieb macbletal
gabs da nicht mal ne schlechte serie gleichen namens mit sammo hung? oder bring ich da was durcheinander?

Ja, da bringst du was durcheinander. Es gab mal ne ziemlich geile Serie gleichen Namens mit Sammo Hung! ;)

30.04.2012 19:06 Uhr - Chop-Top
"Martial Law" habe ich eigentlich nicht so gut in Erinnerung, obwohl ich diese Klopper-Filme sehr gerne mag.

Wird mal Zeit, dass "Martial Law 3" (OT:"Mission of Justice") uncut auf DVD erscheint.

30.04.2012 19:54 Uhr - McMurphy
1x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
ich weiß gar nich was es plötzlich fürn problem mit cynthia rothrock gibt :D ...

30.04.2012 20:29 Uhr - diamond
Also ich habe damals fast alle Cynthia Rothrock geliebt,trotz unterschiedlicher Qualität.Ab Mitte der 90er ging's dann allerdings bergab,da kam viel Mist.
Ihre frühen Hongkong Sachen sind am besten (Tage des Terrors,Ultra Force 2...),später gefielen mir der erste 'China O'Brien' und 'Lady Dragon' mit am besten.Und man kann diese Frau durchaus attraktiv finden.In 'Female Justice' z.B. finde ich sie ziemlich 'hot'.Eben alles Geschmackssache
Mir wäre ja mal eine deutsche Uncut DVD vom 2.'Martial Law' Film sehr recht

30.04.2012 21:31 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 39.440
30.04.2012 20:29 Uhr schrieb diamond
Ihre frühen Hongkong Sachen sind am besten (Tage des Terrors,Ultra Force 2...)

Oh Mann, klar, den darf man auch nicht vergessen! Was aber natürlich wieder meinen vorigen Kommentar bezüglich der Qualität von HK-Produktionen bestätigt.

11.10.2014 01:47 Uhr - max12
hab von ihr alle filme die auf dvd ungekürzt rauskamen , aber leider giebt es noch viele nur auf VHS kasette und diese sind fast alle gekürzt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel



Crimen Ferpecto: Ein ferpektes Verbrechen
2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 10 (Blu-ray + Soundtrack CD) - Limitiertes Mediabook
Cover A 32,34
Cover B 32,34
Cover C 32,34



Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62

SB.com