SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware

    The Last House on the Left

    zur OFDb   OT: The Last House on the Left

    Herstellungsland:USA (1972)
    Genre:Horror, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,19 (62 Stimmen) Details
    29.09.2018
    Muck47
    Level 35
    XP 51.013
    Vergleichsfassungen
    R-Rated (Blu-ray)
    Label Arrow Video, Blu-ray
    Land USA
    Freigabe R
    Laufzeit 81:53 Min. (80:23 Min.)
    Unrated
    Label Arrow Video, Blu-ray
    Land Großbritannien
    Freigabe Unrated
    Laufzeit 84:12 Min. (82:42 Min.)
    Vergleich zwischen der gekürzten R-Rated-Fassung und der ungekürzten Unrated-Fassung (beide enthalten auf der britischen/amerikanischen 3-Disc Limited Edition von Arrow Video)


    - 17 Schnitte
    - Differenz: 137,9 sec (= 2:18 min)

    Inklusive 3 Zusatzstellen in der R-Rated mit einer Dauer von 16 sec



    Über den Rape'N'Revenge-Meilenstein The Last House on the Left an sich müssen wir hier wohl nicht mehr viele Worte verlieren bzw. dafür sei nur kurz auf den entsprechenden Eintrag in unserem Wes Craven-Special verwiesen. Für den folgenden Schnittbericht ist vor allem unser älterer Vergleich mit der US-VHS-Zweitauflage von Vestron Video interessant, denn dort findet man ein paar exklusive Momente, die allen späteren "Unrated"-Veröffentlichungen fehlen. Dies entstand, weil Craven mit der für ein R-Rating zensierten Erstauflage unzufrieden war und ein erstes Mal in offenbar diese Quelle Material aus einem 35mm-Print wieder einfügte. Die seit DVD-Zeiten gebräuchliche Fassung wurde ganz neu restauriert (und ist in der Summe bei den Gewaltszenen expliziter), wobei Craven wiederum ein paar der früher enthaltenen Momente wieder entfernte.

    Das Sammler-Label Arrow Video hat im Juni/Juli 2018 in Großbritannien/Amerika eine 3-Disc-Limited Edition des Films veröffentlicht, bei der der Hauptfilm selbst in einer der deutschen Turbine-Veröffentlichung überlegenen 2K-Restauration vorliegt. Neben der auch bei Turbine enthaltenen Bonus-Fassung "Krug & Company" mit wiederum eigenen Abweichungen liegt auch erstmals in HD eine R-Rated-Fassung vor. Diese bietet an ein paar Stellen die von sowohl Vestron-Zweitauflage als auch "Krug & Company"-Fassung bekannten Schnitte als auch kleinen Zusatzmomente, ist aber zusätzlich stark zensiert. Leider fielen so bzw. mit den R-Rated-Zensuren auch ein paar Zusatzmomente der Vestron-Zweitauflage unter den Tisch - die wären in HD natürlich nett gewesen.

    In der Summe kann man so eher nur von der Sichtung jener Bonus-Fassung, die zudem abseits von den Schnitten/Ergänzungen die gleiche HD-Quelle als Basis nutzt bzw. keine komplett eigene Abtastung ist, abraten. Inwiefern diese Fassung 100%ig der damaligen R-Rated-Fassung entspricht, ist somit leider auch nicht eindeutig gesagt.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    R-Rated Blu-ray / Unrated Blu-ray
    angeordnet
    Weitere Schnittberichte
    The Last House on the Left (1972) BBFC 18 - ungeprüft
    The Last House on the Left (1972) FSK 16 - ungeprüft
    The Last House on the Left (1972) Krug & Company (UK) - ungeprüft (XT)
    The Last House on the Left (1972) Mike Hunter Tape - Astro ungeprüft
    The Last House on the Left (1972) Spio / JK - ungeprüft
    The Last House on the Left (1972) Uncut DVD - Vestron VHS
    The Last House on the Left (1972) R-Rated (Blu-ray) - Unrated
    The Last House on the Left (2009) Kinofassung - Unrated
    The Last House on the Left (2009) Sky Action ab 18 - SPIO/JK
    The Last House on the Left (2009) ORFeins X - Unrated

    Meldungen


    28:12 / 28:13-28:15

    Es fehlt eine Ansicht der Wunde.

    1,8 sec



    Alternativ / Zusätzliches Material in R-Rated
    28:31-28:33 / 28:34-28:36

    Während die Unrated länger Phyllis mit angepinkelter Hose zeigt, wechselt die R-Rated zu einer zusätzlichen Aufnahme von Sadie.

    Kein Zeitunterschied

    R-RatedUnrated



    29:37 / 29:39-29:47

    Schnitt auf die Mädels und dann zurück auf Krug und Junior.

    Junior: "If you're not careful, you're gonna kill someone. Make them make it with each other, man!"
    Sadie stimmt freudig zu: "That's a good idea!"
    Junior wiederholt: "Make them make it with each other."

    7,8 sec



    Alternativ / Zusätzliches Material in R-Rated
    30:51-31:02 / 31:01-31:12

    Die Mädels nehmen sich länger in die Arme beim Ausziehen.
    In der R-Rated sieht man stattdessen Junior, der unruhig umherläuft.

    R-Rated 0,4 sec länger

    R-RatedUnrated



    32:34 / 32:44-32:45

    Die letzte Einstellung auf dem Polizeibüro unbedeutend länger, der Deputy dreht sich weiter zur Seite weg.

    Die Vestron-Fassung ist hier abweichend bzw. bietet ein wenig Alernativmaterial.

    1,1 sec



    Zwischen diesen beiden Schnitten hatte die Vestro-Fassung wieder einen kurzen Alternativ-Moment.


    33:24 / 33:35-33:38

    Weasel dreht das Messer etwas länger in der Luft.

    3,1 sec



    Zusätzliches Material in R-Rated
    33:35-33:38 / 33:49

    Dafür ist Weasel hier dann in der R-Rated früher zu sehen.
    Ähnlich, aber nicht die gleiche Aufnahme wie zuvor in der Unrated.

    + 3 sec



    36:28 / 36:39-37:00

    Weasel hat Phyllis entdeckt, doch ein Fluss hindert ihn zu ihr zu gelangen.
    Phyllis schreit: "Screw, creep!"

    21,1 sec



    40:54 / 41:26-41:35

    Sadie ein paar Frames länger, dann kriecht die blutüberströmte Phyllis ein wenig davon. Nach einem kleinen Tritt sackt sie wieder zusammen.

    Ein zusätzlicher Zensurschnitt gegenüber der Vestron-VHS.

    8,7 sec



    41:49 / 42:30-42:37

    Die beiden Polizisten steigen aus dem Wagen.

    7,4 sec



    42:38 / 43:26-43:29

    Ein kurzer Schnitt auf Phyllis' Beine und ein erstes Mal Krug mit ihr im Arm. Weasel sticht noch zweimal zu.

    Bei der Vestron-VHS gab es hier stattdessen etwas Alternativmaterial.

    3,3 sec



    42:42 / 43:34-43:37

    Ein weiterer, zusätzlicher Zensurschnitt gegenüber der Vestron-VHS: Nochmal die blutüberströmten Beine von Phyllis.

    2,9 sec



    42:45 / 43:40-43:58

    Und noch einer, der es in sich hat: Der gesamte Rest der Szene fehlt. Die Vestron-VHS war hier vollständig und hatte noch ein paar Exklusivmomente, die so leider komplett mit unter den Tisch fielen.

    Sadie sticht erneut auf Phyllis ein und die sackt zusammen. Weasel schaut begeistert und Krug wühlt gleich etwas in den Gedärmen rum.

    17,9 sec



    43:56 / 45:08-45:25

    Auch an dieser Stelle geht durch einen zusätzlichen Zensureingriff ein Stück verloren, bei dem die Vestron-VHS sogar noch etwas Zusatzmaterial hatte.

    Mari schaut hoch und Sadie zeigt eine Hand hinter Weasels Jackie - die sich als Phyllis' abgetrennte Hand entpuppt. Sie lässt diese zu Boden fallen, Mari schreit auf. Zuletzt die Polizisten etwas früher auf der Straße.

    17,3 sec



    44:15 / 45:45-46:11

    Der Sheriff hebt seinen Hut auf und die Beiden laufen weiter. Dann sieht man, wie Krug seinen Namen in Maris Oberkörper ritzt.

    Sheriff: "Damn hippies!"
    Krug: "What do you think, Weasel?"
    Weasel liest: "K-R-U-G. Krug. That's really nice."

    26,5 sec



    62:48 / 64:44-64:45

    Die Eltern knien einen unbedeutenden Moment länger vor dem Leichnam.

    1 sec



    71:20 / 73:17-73:39

    Früher zurück am See: Weasel prahlt noch etwas bevor sich Mrs. Collingwood nach unten begibt.

    Weasel: "If you don't watch it, I'm gonna come."
    Mrs. Collingwood: "Please come then, sweetie."
    Weasel: "Don't you want me to do you good and proper?"
    Mrs. Collingwood: "You can do both, can't you?"
    Weasel: "Hell, yeah! I can come five or six times if you want me to."

    21,6 sec
    Cover der britischen Limited Edition Blu-ray von Arrow Video mit beiden Fassungen:


    Wendecover der britischen Limited Edition Blu-ray von Arrow Video mit beiden Fassungen:

    Kommentare

    29.09.2018 01:01 Uhr - Bloodhunter
    1x
    Fieser Film und ein Meilenstein!

    29.09.2018 10:17 Uhr - Eh Malla
    3x
    Sollte man sich mal wieder gönnen ;)
    Kennt ihr das: Man sieht Schnittberichte und bekommt wieder direkt Lust den Film zu schauen? :D
    (Natürlich nur geschnitten, uncut kommt mir nix ins Haus, ich wäre ein psychisches Wrak und würde möglicherweise Amok laufen!)

    29.09.2018 15:11 Uhr - slaytanic member
    Man kann nur vor den Kopf gucken aber nicht hinein. Es gibt psychisch gestörte Menschen, die nicht wissen was real ist und was nicht......

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte US-Blu-ray (kompatibel mit Code B) mit 3 Fassungen

    Amazon.de



    Parasite
    4K UHD/BD Mediabook A 31,99
    4K UHD/BD Mediabook B 34,99
    Blu-ray 15,99
    DVD 13,99
    prime video 11,99



    Joker
    4K UHD/BD Steelbook 36,99
    4K UHD/BD 31,99
    BD Lim. Steel 29,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 15,99



    Ad Astra - Zu den Sternen
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    Blu-ray 19,99
    DVD 16,99



    Midway - Für die Freiheit
    4K UHD/BD 28,70
    BD Steelbook 19,49
    Blu-ray 16,99
    DVD 13,79
    prime video 13,99



    Stephen Kings Needful Things



    Gemini Man
    4K UHD/BD 3D/2D Steelbook 59,99
    4K UHD/BD 30,99
    BD 3D/2D 22,99
    BD Steelb. 24,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 15,99
    prime video 13,99

    © Schnittberichte.com (2020)