SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware

Bruce Lee - Seine Erben nehmen Rache

zur OFDb   OT: Shen Wei San Meng Long

Herstellungsland:Hongkong (1980)
Genre:Action, Eastern,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,33 (3 Stimmen) Details
04.06.2017
Muck47
Level 35
XP 49.756
Vergleichsfassungen
DVD-Zweitauflage
Label Voulez-Vous, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 85:51 Min. PAL
Bonusfilm auf Big Boss 2
Label Schröder Media, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 85:38 Min. PAL
Vergleich zwischen der gekürzten DVD-Zweitauflage von Schröder Media / Voulez Vous / Inked Pictures und der neuen deutschen DVD von Schröder Media / Asia Line (Bonusfilm zu The Big Boss 2)

Diverse zusätzliche Vorlagenfehler mit einer Dauer von je unter 0,5 sec wurden im Schnittbericht der Übersichtlichkeit halber nicht erwähnt.



Bruce Lee - Seine Erben nehmen Rache (Internationaler Titel: Clones of Bruce Lee) ist sicher einer der absurdesten Ableger der Bruceploitation-Welle: Aus der Leiche vom Original-Lee werden hier tatsächlich drei Klone erschaffen, prominent besetzt mit den bewährten Nachahmern Bruce Le, Dragon Lee und einem gewissen Bruce Thai. Ganz großes Trash-Tennis jedenfalls. Die gekürzte deutsche Kinofassung wurde zuerst auf DVD in minderwertiger Qualität ausgewertet. Dann folgte eine besser anschaubare Zweitauflage im Original-Bildformat, welche auf der japanischen VHS basierte und deshalb zwar länger war, jedoch bei einer Nacktszene geblurrt und anderen kleinen Szenen ebenfalls gekürzt ist.

Am 01. Juni 2017 veröffentlicht Schröder Media nun in der liebevoll gestalteten Asia Line-Reihe als deutsche Erstveröffentlichung den für Fans ernsterer Eastern-Klopper sehr zu empfehlenden The Big Boss 2 - Rache in Shanghai. Im Bonusmaterial hat man zudem dann noch ein neues Master für Clones of Bruce Lee ausgewertet, welches die längste bekannte Fassung des Films darstellt (wir berichteten). Hier stand eine spanische Kinorolle Pate, die allerdings leider auch viele kleine Materialbeschädigungen hatte und deshalb auch an ein paar Stellen mit anderer Quelle aufgefüllt wurde. Obwohl die Laufzeit so ein paar Sekunden kürzer als die DVD-Zweitauflage ausfällt, handelt es sich hier um die im Grunde längste Fassung bisher und zudem auch die qualitativ eindeutig beste (siehe Vergleichs-Screenshots).

Im vorliegenden Schnittbericht stehen also vorwiegend die Fehlstellen der DVD-Zweitauflage im Fokus. Auf eine genaue Angabe von "Schnitten" und "Schnittdauer" wurde aufgrund der vielen zusätzlichen Mini-Vorlagenfehlern unter 0,5 sec letztendlich verzichtet. Rund 40 Sekunden sind jedenfalls klar auszumachen: Mehrere längere Einstellungen bei der Kreation der Klone zu Beginn sowie schon vorher beim Vorspann fielen warum auch immer unter den Tisch. Auch ein paar Momente während Kampfszenen sind zu bedauern, wenngleich wohl ohne Zensurhintergrund. Das kann man wiederum nicht von der anderen Besonderheit sagen, die ohne Laufzeitunterschied daher kommt und den größten Vorteil der neuen Bonusfilm-Fassung darstellt: Bei der DVD-Zweitauflage war eine Nacktszene geblurrt dank der japanischen Vorlage und diese (in der alten deutschen Fassung sogar komplett fehlende) Szene ist nun erstmals unzensiert zu sehen.


Die neue deutsche DVD wurde freundlicherweise von Schröder Media zur Verfügung gestellt!



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Deutsche DVD-Zweitauflage / Bonusfilm der der "Big Boss 2"-DVD
angeordnet
Weiterer Schnittbericht:

Die DVD-Zweitauflage hat zu Beginn ein abweichendes Firmenlogo. Dann ist bei der neuen Bonusfilm-Fassung vom Vorspann gleich die erste Aufnahme deutlich länger.

Bonusfilm-DVD 19,5 sec länger

DVD-ZweitauflageBonusfilm auf "Big Boss 2" DVD



07:10 / 07:22-07:32

Bruce Le wird von der Assistentin erst noch herausgebracht, dann bringt sie Bruce Thai herein.

10,1 sec



07:55 / 08:15-08:28

Gleiches Spiel mit Dragon Lee.

13,8 sec



10:13-10:14 / 10:58

Kleiner Jumpcut während dem Trainingskampf bei der neuen Bonusfilm-Fassung.

+ 0,8 sec


17:04-17:06 / 17:26

Jumpcut bei der Aufnahme vom Licht, bevor der Regisseur "Action!" schreit.

+ 1,8 sec





27:16 / 27:23-27:25

Dragon Lee macht noch eine der bekannten Handbewegungen um die Nase herum.

1,5 sec



36:01-36:02 / 35:58

Ein paar ausführlichere Jumpcuts, als Dragon zur Schlagserie ansetzt.

+ 1,2 sec


36:07 / 36:03

Hier war ein Rollenwechsel und bei der neuen Bonusfilm-Fassung wird auch kurz zu einem Insert aus anderer Quelle gewechselt bzw wurde schon ausgeglichen, wo eigentlich noch deutlich mehr (siehe auch die Folgeeinstellung) fehlte. Trotzdem gehen beim Übergang noch ein paar Frames verloren.

+ 0,8 sec




37:42 / 37:35-37:37

Kurze zusätzliche Großaufnahme von einem Bruce.

1,5 sec



Blur-Effekt
38:38-38:49 / 38:31-38:42

Beim Besuch vom Strand in Thailand (der in der alten deutschen Fassung gleich komplett fehlte) sieht man nun auch den Intimbereich der Mädels in voller Pracht. Bei der DVD-Zweitauflage war dieser dank japanischer Vorlage stark verpixelt.

DVD-ZweitauflageBonusfilm auf "Big Boss 2" DVD


Anmerkung: Ab rund 15 Sekunden später sah man zumindest die Brüste bei diversen näheren Aufnahmen schon damals ständig unzensiert.

DVD-ZweitauflageBonusfilm auf "Big Boss 2" DVD



Blur-Effekt
40:43-41:05 / 40:35-40:57

Mumus wandern das Bild und schon schlägt der Pixelhammer wieder zu.
Als sich die Mädels auf den Typ im Wasser schmeißen, reichte zudem nur ein kleiner Farbklecks bei der Dame hinten links (siehe 3. Vergleichsbild).

DVD-ZweitauflageBonusfilm auf "Big Boss 2" DVD



44:45 / 44:35

Jumpcut bei der Bonusfilm-Fassung während einer markanten Stelle bzw als Bruce Le den Gegner abwehrt.

+ 0,5 sec



Randbemerkung: Als Bruce den Aushilfs-Wissenschaftler etwas foltert, um das Versteckt von Dr. Nai zu erfahren, sieht man bei der Bonusfilm-Fassung einen runden Kamerarand links bzw wohl etwas mehr als eigentlich gewollt.

DVD-ZweitauflageBonusfilm auf "Big Boss 2" DVD



60:03 / 59:52-59:55

Nachdem der Stahlkämpfer vom Tritt getroffen wurde, beginnt die Folgeaufnahme früher: Es wird von ihm am Boden zur Frau mit den zwei Kindern herüber gefahren.

2,8 sec



63:05 / 62:57-62:59

Der nächste Stahlkämpfer fällt länger zu Boden, nachdem er das Gras gefressen hat.

2,5 sec



63:53-63:57 / 63:47-63:49

Nachdem Mr. Collin sich verabschiedet hat, gibt es ein paar saftige Jumpcuts.

DVD-Zweitauflage 1,6 sec länger


64:20-64:22 / 64:12

Gleiches Spiel als der Professor der Helferin seinen Plan erläutert hat.

DVD-Zweitauflage 1,5 sec länger




66:15 / 66:04-66:05

Die Helferinnen (Nancy & Kathy) laufen etwas länger durch den Gang.

1 sec



66:36 / 66:27-66:28

Es wird noch auf Bruce Les Gesicht zugefahren, nachdem er dazu gerufen wurde um die anderen Beiden anzugreifen.

1,2 sec



78:20 / 78:12

Bruce Thai schaut bei der DVD-Zweitauflage anfangs noch nach links und dreht den Kopf.
Hier wurde in die Bonusfilm-Fassung unmittelbar vorher eine Einstellung aus anderer Quelle eingefügt bzw war offenbar ein Teil beschädigt.

+ 0,5 sec




80:34-80:36 / 80:26

Jumpcut in der neuen Bonusfilm-Fassung, als Bolo gerade zu Boden gegangen ist.

+ 1,7 sec



82:16-82:17 / 82:06

Jumpcut bei Bruce Les bösen Worten an den Professor.

+ 0,6 sec




84:37-84:38 / 84:24

Schon unmittelbar zuvor mehrere kleine Fehlmomente, am Ende der Einstellung weiteres Armgefuchtel.

+ 0,7 sec




84:51-84:52 / 84:37

Jumpcut an markanter Stelle bzw unmittelbar vor dem Schlag in den Bauch.

+ 1,1 sec




85:00-85:02 / 84:45

Weitere Schläge zu Beginn der Einstellung.

+ 2,2 sec




85:12-85:13 / 84:55

Und wieder fiel beim neuen Master leider eine Attacke durch einen Jumpcut unter den Tisch.

+ 1,4 sec




85:23 / 85:04-85:06

Dann aber auch noch eine längere Stelle beim neuen Master: Bruce rennt noch auf die Kamera zu und tritt, die Folgeaufnahme beginnt auch ein wenig früher.

1,6 sec



85:23 / 85:06

Unmittelbar danach wieder ein unwichtiger Jumpcut beim neuen Master.

+ 0,6 sec




Die End-Einblendung erscheint bei der DVD-Zweitauflage über der letzten Filmeinstellung. Bei der neuen Bonusfilm-Fassung hingegen wurde die Einstellung bereits von anderer Bildquelle (der alten deutschen Fassung!) eingefügt und danach erscheint eine deutsche End-Einblendung auf blauem Grund.

DVD-ZweitauflageBonusfilm auf "Big Boss 2" DVD
Cover einer weiteren DVD mit der gekürzten DVD-Zweitauflagen-Fassung:


Cover der deutschen DVD von THE BIG BOSS 2:


Wendecover der deutschen DVD von THE BIG BOSS 2:


Hinweis auf den Bonusfilm (Zoom):

Kommentare

04.06.2017 11:14 Uhr - Dogger
Als erstes Mal: OMG!
Hab ihn mir ja vor ein paar Tagen bestellt und nun beide angeschaut.
Qualitaet ist bei diesem besser als bei The Big Boss 2
Ueber die Story von beiden verliere ich mal kein Wort, die sind einfach schlecht.
Aber The Big Boss 2 mit der deutschen Synchro dazu ist wohl der absolute SchleFaZ!
Bei Teil 1 (Bruce Lee's Koennen mal aussen vor gelessan) war ja schon comicmaessig und schlecht, aber der Teil hier ist einfach krass schlecht.
Das ist Trash vom allerfeinsten.
Ich hatte nach dem Film(The Big Boss 2) echt Bauchschmerzen vor Lachen.

26.09.2017 12:54 Uhr - MBAdept
User-Level von MBAdept 1
Erfahrungspunkte von MBAdept 7
*klugscheissmodus*
Bruce Thai spielt mitnichten einen der drei Klone, den dritten spielt Bruce Lai.
Netter Schnittbericht...und nettes Trash-Kino.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Big Boss 2-DVD mit der hier verglichenen längeren Filmfassung im Bonusmaterial

Amazon.de



Oldboy



Der Leichenwagen
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 18,99
DVD 16,99



Der Biss der Schlangenfrau
Blu-ray/DVD Mediabook 22,99
Blu-ray 17,99
DVD 16,19



The First King - Romulus & Remus
BD Steelbook 20,99
DVD 12,99
Prime Video 13,99



Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook 19,99
4K UHD/BD 31,99
Blu-ray 14,99
DVD 14,99
prime video 11,99



Once Upon A Time In… Hollywood
4K UHD/BD Stbk 39,99
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
prime video 16,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)