SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware

    Diamantenfieber

    zur OFDb   OT: Diamonds Are Forever

    Herstellungsland:Großbritannien (1971)
    Genre:Abenteuer, Action, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,68 (21 Stimmen) Details
    19.12.2012
    Basic.Master
    Level 7
    XP 611
    Vergleichsfassungen
    ARD von 2002 ofdb
    Label Das Erste, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 16
    Laufzeit 114:16 Min. (113:55 Min.) PAL
    FSK 16 ofdb
    Label Das Erste, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 16
    Laufzeit 115:04 Min. (113:50 Min.) PAL
    Um 2000 herum lief der James Bond-Klassiker Diamantenfieber innerhalb der ARD - selbst nachts - nur in einer geschnittenen Fassung (hier eine VHS-Aufnahme vom 06.10.2002). Kurz vor dem Filmende wurden dort zwei Einstellungen entfernt, in denen der brennende Mr. Kidd zu sehen ist. Der Zuschauer konnte nur erahnen, wie der Blofeld-Handlanger in Flammen geraten war.
    Der entstandene Zeitunterschied wurde an den Schnittpunkten dann wieder exakt ausgeglichen, indem die nachfolgenden Einstellungen langsamer abgespielt wurden (die Tonspur blieb insgesamt unangetastet). Die unterschiedlichen Laufzeiten der beiden Fassungen kommen allein von den unterschiedlichen Logos am Filmanfang und dem beschleunigten Abspann der geschnittenen Fassung.

    2 Schnitte (kein Zeitunterschied)

    Alle Zeiten sind in diesem Format angegeben:
    <Zeit der geschnittenen Fassung> / <Zeit der ungeschnittenen Fassung>
    Weitere Schnittberichte
    James Bond 007 jagt Dr. No (1962) ARD von 2000 - Uncut
    James Bond 007 jagt Dr. No (1962) Kabel 1 Nachmittag - FSK 16 DVD
    Liebesgrüsse aus Moskau (1963) Neue TV Fassung - alte TV Fassung
    Liebesgrüsse aus Moskau (1963) Kabel 1 Nachmittag - FSK 16 DVD
    Goldfinger (1964) neue TV Ausstrahlungen - Uncut
    Goldfinger (1964) Kabel 1 Nachmittag - FSK 16 DVD
    Feuerball (1965) Kabel 1 Nachmittag - FSK 12 DVD
    Feuerball (1965) Ultimate Edition - FSK 12
    Feuerball (1965) FSK 12 VHS - FSK 12
    Feuerball (1965) FSK 12 VHS (Erstauflage) - FSK 12
    Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) FSK 16 Tape - UK Fassung
    Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Special Edition - Ultimate Edition
    Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Kabel Eins Nachmittag - FSK 16
    Diamantenfieber (1971) ARD von 2002 - FSK 16
    Diamantenfieber (1971) ARD ab 12 (1997) - FSK 16
    Diamantenfieber (1971) ATV Nachmittag - FSK 16
    Leben und sterben lassen (1973) ARD ab 12 - FSK 16
    Leben und sterben lassen (1973) ARD ab 16 - FSK 16
    Der Mann mit dem goldenen Colt (1974) RTL ab 12 - FSK 16
    In tödlicher Mission (1981) Kabel 1 Nachmittag - FSK 12
    Im Angesicht des Todes (1985) FSK 12 VHS - FSK 12 DVD
    Im Angesicht des Todes (1985) ARD ab 12 - FSK 12
    Lizenz zum Töten (1989) FSK 16 VHS von Warner - FSK 16 DVD
    Lizenz zum Töten (1989) FSK 16 DVD Erstauflage (= PG-13) - NL LD (= R-Rated)
    Lizenz zum Töten (1989) Britische TV Fassung - FSK 16
    GoldenEye (1995) FSK 12 - FSK 16
    GoldenEye (1995) BBFC 12 - FSK 16
    GoldenEye (1995) ATV Nachmittag - FSK 16
    GoldenEye (1995) Vox ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) Pro7 ab 12 (2002) - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) BBFC 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) ARD ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) Pro 7 ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) RTL 2 ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) Vox ab 12 - FSK 16
    Stirb an einem anderen Tag (2002) US Kinofassung - int. Kinofassung
    Casino Royale (2006) BBFC 12 - HK-Fassung (Cat IIA)
    Casino Royale (2006) PG 13 - FSK 12
    Casino Royale (2006) FSK 12 - HK-Fassung
    Casino Royale (2006) ORF ab 14 - FSK 12
    Casino Royale (2006) Chinesische DVD - FSK 12 (Deutsche Fassung)
    Ein Quantum Trost (2008) ATV Nachmittag - FSK 12
    Skyfall (2012) ITV (UK) - FSK 12
    Skyfall (2012) Chinesische DVD - FSK 12
    Casino Royale (1967) alte FSK 12 - FSK 12 DVD
    Sag niemals nie (1983) VHS Constantin - FSK 12 DVD
    Sag niemals nie (1983) alte ZDF-Ausstrahlung - FSK 12
    Sag niemals nie (1983) BBFC PG - FSK 12

    Meldung


    1:52:47 / 1:52:42
    Mr. Kidd wird von dem Hochprozentigen getroffen, das Bond zu ihm herübergeschüttet hat, und beginnt zu brennen.
    Die beiden folgenden Einstellungen (Tiffany flüchtet gen Wand; Bond kämpft mit Mr. Wind) wurden entsprechend langsamer abgespielt, um die herausgeschnittenen 79 Frames auszugleichen.

    165 Frames = 6,6 Sekunden (beide)
    ARD von 2002
    FSK 16



    1:52:53 / 1:52:48
    Der brennende Mr. Kidd ist noch einmal zu sehen.
    Die beiden Einstellungen danach (Tiffany guckt angewidert; Mr. Kidd springt über die Reling) wurden wieder langsamer abgespielt, um die entfernten 35 Frames auszugleichen.
    128 Frames = 5,1 Sekunden (beide)
    ARD von 2002
    FSK 16

    Kommentare

    19.12.2012 03:18 Uhr - schmierwurst
    3x
    DB-Helfer
    User-Level von schmierwurst 8
    Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
    Muss wohl "Brand"Wein gewesen sein^^

    19.12.2012 06:21 Uhr - Nacktduscher
    1x
    Der Mann wird "Die Fackel" genannt ...

    19.12.2012 08:35 Uhr - Herr Kömmlich
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Herr Kömmlich 12
    Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
    Einer meiner Lieblings Bonds wenn nur nicht die blöde schnodder Synchro wäre :-(

    19.12.2012 08:48 Uhr - Roderich
    1x
    User-Level von Roderich 2
    Erfahrungspunkte von Roderich 42
    19.12.2012 08:35 Uhr schrieb Herr Kömmlich
    Einer meiner Lieblings Bonds wenn nur nicht die blöde schnodder Synchro wäre :-(


    Dieser lächerliche, komplett unlogische (selbst für einen JB-Film) und stinklangweilige Rotz? Wie sich Geschmäcker unterscheiden!

    Und die Originalfassung ist selbst ohne Ende overdubbed, und zwar schlecht.

    19.12.2012 08:52 Uhr - ;-)LLI
    4x
    Einer meiner Lieblings Bonds wenn nur nicht die blöde schnodder Synchro wäre :-(


    "Den Hund hat's mit eingeklemmten Schwanz zerisssen" ;-)

    19.12.2012 08:55 Uhr - Thodde
    2x
    Ich finde, der Film hat einige der besten One-Liner der Bond-Geschichte. "Wenn du einen wütenden Professor in einem Minibus siehst: nur lächeln!"

    19.12.2012 09:36 Uhr - PaulBearer
    2x
    Wein brennt nicht.

    19.12.2012 09:40 Uhr - peda
    2x
    19.12.2012 08:35 Uhr schrieb Herr Kömmlich
    Einer meiner Lieblings Bonds wenn nur nicht die blöde schnodder Synchro wäre :-(


    Ist aber nur an wenigen Stellen zusätzlich (Bambi+Klopfer), der Originalton zieht selber recht derbe vom Leder.

    Auch einer meiner liebsten Bonds. Habe lange Jahre nur diese gekürzte Fassung auf Video gesehen (lief auch schon in den 90ern so gekürzt um 20:15 in der ARD).

    19.12.2012 09:42 Uhr - babayarak
    7x
    User-Level von babayarak 2
    Erfahrungspunkte von babayarak 58
    sean connery ist der beste Bond, 1000 mal besser als daniel craig

    19.12.2012 10:04 Uhr - SeverusSnape
    2x
    Mit diesem Film starteten die etwas klamaukigeren Bonds der 70er-Jahre. Auch wenn das gerne mal Roger Moore in die Schuhe geschoben wird...

    der Film hätte nach OHMSS ein schönes großes Blofeld-Rache-Epos werden können, stattdessen kalauert sich der merklich aus der Form gealterte Connery durch diese Schmierenkomödie. Zwei schwule Attentäter die Händchenhaltend gen Sonnenuntergang hüpfen? Blofeld mit Damenschminke und Pumps? Bond im Pappmaché-Mondbuggy? Eine toughe Diamantenschmugglerin, die nach nur einer Nacht mit Bond zum dümmlichen Bikini-Püppchen mutiert... die Liste ist endlos. Definitiv Connerys schwächster Bond, und auch einer der schwächsten der gesamten Reihe.

    19.12.2012 12:36 Uhr - peda
    2x
    19.12.2012 10:04 Uhr schrieb SeverusSnape
    Mit diesem Film starteten die etwas klamaukigeren Bonds der 70er-Jahre. Auch wenn das
    der Film hätte nach OHMSS ein schönes großes Blofeld-Rache-Epos werden können, stattdessen kalauert sich der merklich aus der Form gealterte Connery durch diese Schmierenkomödie. Zwei schwule Attentäter die Händchenhaltend gen Sonnenuntergang hüpfen? Blofeld mit Damenschminke und Pumps? Bond im Pappmaché-Mondbuggy? Eine toughe Diamantenschmugglerin, die nach nur einer Nacht mit Bond zum dümmlichen Bikini-Püppchen mutiert... die Liste ist endlos...


    Nichts für ungut, aber Du nimmst den Film irgendwie ein bischen zu ernst. Für einen realistischen und klamaukfreien Connery musst Du bei "Liebesgrüße" oder "Dr. No" bleiben - mit denen hat "Diamonds" nicht viel gemein, will der Film auch gar nicht. Mir jedenfalls machen die Sprüche und Situationen irre Spaß, die genannten ernsteren Vorgänger mag ich aber ebenso, nur auf einer ganz anderen Ebene.

    19.12.2012 13:36 Uhr - Herr Kömmlich
    2x
    SB.com-Autor
    User-Level von Herr Kömmlich 12
    Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
    19.12.2012 08:48 Uhr schrieb Roderich
    19.12.2012 08:35 Uhr schrieb Herr Kömmlich
    Einer meiner Lieblings Bonds wenn nur nicht die blöde schnodder Synchro wäre :-(


    Dieser "lächerliche, komplett unlogische (selbst für einen JB-Film) und stinklangweilige Rotz"? Wie sich Geschmäcker unterscheiden!

    Und die Originalfassung ist selbst ohne Ende overdubbed, und zwar schlecht.


    So würde ich Moonraker oder Stirb an einen anderen Tag umschreiben

    19.12.2012 13:55 Uhr - Oberstarzt
    3x
    Schlechtester Bond? Da kann ich meinem Vorgänger nur zustimmen, Moonraker und Stirb an einem anderen Tag waren noch wesentlich schlechter. Auch der vorletzte mit Craig gefiel mir in seinen Stakkatoschnitten, und klar auf ein junges Zielpublikum getrimmter Action, überhaupt nicht.

    Sexistisch war Diamantenfieber schon, wie eigentlich alle Bonds damals. Bond war zur Connery-Zeit noch Bond, und nicht Bourne.

    Außerdem finde ich die Tatsache, einem schwulen Pärchen eine tragende Rolle zu geben für die Zeit, immerhin 1971, bemerkenswert, ja fast schon visionär. Schwulenfeindliche Ressentiments waren damals in der westlichen Welt noch wesentlich stärker verbreitet als heute.

    19.12.2012 14:39 Uhr - tomsan
    3x
    19.12.2012 10:04 Uhr schrieb SeverusSnapeZwei schwule Attentäter die Händchenhaltend gen Sonnenuntergang hüpfen?.

    Kommt aber aus der Romanvorlage ;)

    19.12.2012 16:30 Uhr - Astonmartin
    1x
    @ SeverusSnape
    Bin ein grosser Bond Nerd.
    Aber Dein Kommentar trifft es ziemlich auf den Punkt. Sehe ich auch so.
    Ein sichtlich gealterter, dazu noch merklich unmotivierter Connery. Wenn man allgemeinen Behauptungen glauben mag, musste man diesen für seine Rückkehr zu 007 regelrecht zwingen. Aber eine -für diese Zeit- exorbitant hohe Gage bewirkte Wunder. Dies geschah quasi mehrmals. Stichwort: Thunderball Remake Never Say Never Again. Ein zwar inoffizielles -da nicht von EON produziert- aber über weite Strecken gelungenes Bondabenteuer von The Empire Strikes Back Regisseur Irvin Kershner. Natürlich nicht zuletzt wegen Klaus Maria Brandauer.

    tomsan hat aber recht: Die zwei diabolischen Tucken (Mr.Wint und Mr.Kidd) wurden von Fleming in etwa so charakterisiert.

    19.12.2012 21:03 Uhr - SeverusSnape
    Selbstverständlich ist DAD der schlechteste Bond-Film aller Zeiten. Hier habe ich sogar große Probleme in diesem Haufen Bockmist überhaupt einen Bond-Film zu erkennen, so mies ist dieses Machwerk... Aber nur weil es noch(!) schlechtere Filme in der Reihe gibt als DAF, wird dieser auch nicht besser... ;)

    Ist zwar schon etwas her, dass ich Fleming gelesen habe, aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass Kidd & Wint im Roman genauso offensiv tuckig gewesen sind wie im Film. Soweit ich mich erinnere, wurde ihre Homosexualität von Fleming nur leicht angedeutet.

    19.12.2012 21:12 Uhr - tenebrarum
    1x
    19.12.2012 13:55 Uhr schrieb Oberstarzt

    Außerdem finde ich die Tatsache, einem schwulen Pärchen eine tragende Rolle zu geben für die Zeit, immerhin 1971, bemerkenswert, ja fast schon visionär. Schwulenfeindliche Ressentiments waren damals in der westlichen Welt noch wesentlich stärker verbreitet als heute.


    Stimmt, und dann noch diese positive Charakterzeichnung der Homosexuellen.;)

    Ich glaube kaum, dass Schwule damals beim Betrachten des Films vor Freude ein Fass aufgemacht haben ...

    19.12.2012 21:45 Uhr - schmierwurst
    DB-Helfer
    User-Level von schmierwurst 8
    Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
    19.12.2012 09:42 Uhr schrieb babayarak
    sean connery ist der beste Bond, 1000 mal besser als daniel craig


    WORD
    Da fällt mir ein Zitat aus Coupling ein:
    "Die 4 Säulen der Männlichkeit sind nackte Frauen, Strapse, Lesben und Sean Connery als der beste James Bond" :D

    19.12.2012 21:46 Uhr - MajoraZZ
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von MajoraZZ 27
    Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.601
    19.12.2012 21:12 Uhr schrieb tenebrarum
    19.12.2012 13:55 Uhr schrieb Oberstarzt

    Außerdem finde ich die Tatsache, einem schwulen Pärchen eine tragende Rolle zu geben für die Zeit, immerhin 1971, bemerkenswert, ja fast schon visionär. Schwulenfeindliche Ressentiments waren damals in der westlichen Welt noch wesentlich stärker verbreitet als heute.


    Stimmt, und dann noch diese positive Charakterzeichnung der Homosexuellen.;)

    Ich glaube kaum, dass Schwule damals beim Betrachten des Films vor Freude ein Fass aufgemacht haben ...



    :D

    19.12.2012 22:45 Uhr - Der Dicke
    1x
    User-Level von Der Dicke 3
    Erfahrungspunkte von Der Dicke 200
    19.12.2012 09:40 Uhr schrieb peda
    (lief auch schon in den 90ern so gekürzt um 20:15 in der ARD).


    Stimmt so nicht ganz. In den 90ern wurde nichts verlangsamt, es fehlte einfach der brennende Mr Kidd. Der Tonsprung war damals deutlich zu hören.

    Bruce Glover, der den Mr. Wint spielt, ist im wahren Leben übrigens der Vater von "George McFly" Crispin Glover. Aber das wussten die meisten bestimmt schon :)

    19.12.2012 23:56 Uhr - Jimmy Conway
    Ich bin seit meiner Kindheit sehr großer Bondfan und Connery ist neben Moore mein Lieblingsbond, "Diamantenfieber" finde ich aber auch Connerys Schwächsten und insgesamt rangiert er bei mir auch auf Platz 20 oder 21.
    Der O-Ton ist vielleicht schon mehr Gaga als in den Vorgänger-Filmen aber bei weitem nicht so Gaga wie die deutsche Synchro!
    Andererseits wertet diese Gaga-Synchro den ansonsten doch etwas langweiligen Film auf.
    Nicht Moore, sondern schon hier, setzte man auf mehr Humor.
    Ich finde den Moore-Bonds steht es besser.

    20.12.2012 01:17 Uhr - Guilala
    Ich erinnere mich noch an die ARD-Erstausstrahlung von 1987. Da lief er noch unzensiert. :-)
    Habe den damals aufgenommen (-und war gerade erst 11 Jahre alt ^^).
    Am nächsten Tag waren die schwulen Killer und die "voll krassen" Gewaltszenen ein beliebtes Gespächsthema in der Schule.
    Vorm Deutsch-Untericht kam dann unsere Klassenlehrerin erstmal auf den "brutalen Bond-Film" zu sprechen.
    Dann fragte sie, wer den Film gucken durfte und ich meldete mich, voller Stolz.
    Tja, leider war ich der einzige Dumme, der sich gemeldet hatte. ^^
    Die Lehrerin war nicht gerade begeistert und drohte an, mit meinen Eltern ein ernstes Wörtchen zu reden. :-0
    Da kam aber nie was nach.

    Anfang der 90er lief "Diamantenfieber" dann bereits zensiert. Hier sah man den brennenden Mr. Kidd nur noch kurz über die Reling hüpfen und auch Mr. Wint musste etwas kürzer leiden. ^^
    Da habe ich nicht schlecht gestaunt, da ich ja immer die Erstausstrahlung (auf Video) geguckt habe. :-0

    Sogar "Dr. No" und "Goldfinger" liefen auf ARD gekürzt, im Spätprogramm wohlgemerkt! :-/

    20.12.2012 09:40 Uhr - Der Dicke
    User-Level von Der Dicke 3
    Erfahrungspunkte von Der Dicke 200
    Ja, meine Videoaufnahme war von ca. 1991, genau wie von Guilala beschrieben.

    Die doofen Sprüche haben wir im Klassenzimmer hinterher endlos wiedergegeben. Da war es hilfreich, dass einer unserer Lehrer dem Mr. Kidd erstaunlich ähnlich gesehen hat.

    21.12.2012 00:03 Uhr - Basic.Master
    SB.com-Autor
    User-Level von Basic.Master 7
    Erfahrungspunkte von Basic.Master 611
    19.12.2012 09:36 Uhr schrieb PaulBearer
    Wein brennt nicht.

    Stimmt, du hast recht. Ist nun korrigiert - danke!

    22.12.2012 19:19 Uhr - tin-tin
    21.12.2012 00:03 Uhr schrieb Basic.Master
    19.12.2012 09:36 Uhr schrieb PaulBearer
    Wein brennt nicht.

    Stimmt, du hast recht. Ist nun korrigiert - danke!


    Doch in der Kehle :-) haha

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    ungeschnittene Fassung

    Amazon.de



    Alita: Battle Angel
    4K UHD/BD 34,99
    4K UHD/BD Stbk tba
    4K UHD/BD Stbk tba
    Blu-ray 19,99
    DVD 17,99



    Game of Thrones - Staffel 8
    4K UHD/BD 49,99
    Blu-ray 39,99
    BD Complete 399,99
    DVD 32,99
    prime video 19,99



    The House That Jack Built
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    Prime Video 13,99
    Lars von Trier BD Coll 25,99
    Lars von Trier DVD Coll 29,99



    Der Name der Rose
    Blu-ray DigiPak 26,99
    DVD DigiPak 25,99
    Prime Video tba



    The Possession of Hannah Grace
    Blu-ray 13,99
    DVD 9,89



    Dark Crimes
    Blu-ray 11,99
    DVD 12,99
    Prime Video 10,99

    © Schnittberichte.com (2019)