SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware

Freitag der 13. - Ein neuer ...

zur OFDb   OT: Friday the 13th - A new Beginning

Herstellungsland:USA (1985)
Genre:Horror, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,85 (119 Stimmen) Details
23.11.2019
brainbug1602
Level 26
XP 16.927
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label Paramount, Blu-ray
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 92:17 Min.
TV Fassung
Label TNT, Free-TV
Land USA
Laufzeit 84:42 Min.
Verglichen wurden die Kinofassung (US Blu-ray von Paramount) mit der TV Fassung.

Traumatisiert von den Ereignissen aus seiner Vergangenheit landet der mittlerweile 18jährige Tommy in der Therapieeinrichtung Pinehurst Halfway House. Der Kontakt zu den anderen Jugendlichen fällt ihm schwer, so dass Tommy in sich zurückgezogen bleibt. Es kommt zu einem brutalen Mord als der übergewichtige Joey versucht Freundschaft mit dem aggressiven Vic zu schließen. Als Joey ihm einen Schokoriegel schenkt, rastet Vic aus und schlägt ihn mit der Axt nieder. Im Verlauf der nächsten Tage kommt es zu weiteren brutalen Morden. Ist Jason zurückgekehrt oder ist Tommy der Killer?

Der fünfte Teil der Freitag der 13te Reihe sollte einen Neuanfang darstellen. Zum ersten Mal knüpft der Film nicht direkt an den Vorgänger an und anstelle von Jason steckt jemand anders hinter der Hockeymaske. Ansonsten bleibt man der Linie treu, wenn reihum die Jugendlichen ermordet werden. In Sachen Gewalt und Sex legt der Film sogar noch eine Schippe drauf. Mit 22 Toten in 92 Minuten bleibt wenig Zeit für Charakterentwicklung, wenn im Durchschnitt alle 4 Minuten jemand ins Gras beißt. Viele der Charaktere verkommen zu so nicht mehr als simplen Kanonenfutter, sei es das Mutter & Sohn Hinterwäldler-Gespann, der komische Typ der bei ihnen anheuert und genauso schnell wieder verschwindet wie er aufgetaucht ist oder Reggies Bruder Demon (wer hat sich den Namen nur ausgedacht?), der nach einer kurzen Steppvisite auf dem stillen Örtchen abtreten muss. Jahre später sagte Regisseur Danny Steinmann, dass er im Wald einen Porno gedreht hat, wobei viele der Szenen nicht im Film gelandet sind. Gemeint ist dabei die Szene in der sich Tina und Eddie zum Sex & Drogenkonsum in den Wald verziehen. So ist der fünfte Teil trotz hohem Bodycount kein Highlight der Reihe, zumal die Auflösung am Schluss dermaßen hirnrissig und schwer zu erklären ist.

Im US TV lief auf TNT eine bearbeitete Fassung des Films. Nacktszenen, Schimpfwörter und Gewaltszenen wurden rigoros aus dem Film entfernt, dafür aber an manchen Stellen alternatives Bildmaterial eingefügt. So gibt es harmlosere Varianten von Mordszenen zu sehen, alternative Einstellungen, in denen auf Schimpfwörter verzichtet oder Nacktszenen ausgetauscht wurden. Leider muss man sagen, gibt es keine komplett neuen Szenen, wie sie manchmal bei anderen Filmen in US TV Fassungen zu finden sind.

Bildvergleich:

TV Fassung:



Kinofassung:



Laufzeiten:

TV Fassung: 84:42 Min.
Kinofassung: 92:17 Min.
Weitere Schnittberichte
Freitag der 13. (1980) Kabel Eins ab 16 (2008) - FSK 18 DVD
Freitag der 13. (1980) R-Rated - Unrated
Freitag der 13. (1980) Kabel Eins ab 16 (2009) - FSK 18 DVD
Freitag der 13. (1980) TNT Film ab 16 - FSK 18
Freitag der 13. (1980) ZDFneo ab 16 - FSK 18
Freitag der 13. Teil 2 (1981) Premiere ab 18 - FSK 18 DVD
Freitag der 13. Teil 2 (1981) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Und wieder ist Freitag der 13. (1982) BBFC 18 VHS - BBFC 18 DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) Kinofassung - Workprint
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) FSK 18 VHS - NL DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) BBFC 18 VHS - NL DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) Kinofassung - TV Fassung
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) BBFC 18 VHS - Deutsche DVD
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) Kinofassung - TV Fassung
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) Kinofassung - Version 2
Freitag der 13. - Jason lebt! (1986) FSK 18 VHS - Uncut
Freitag der 13. - Jason lebt! (1986) Kinofassung - TV Fassung
Freitag der 13. - Jason im Blutrausch (1988) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. - Jason im Blutrausch (1988) BBFC 18 VHS - FSK 18
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) BBFC 18 VHS - FSK 18
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) Das Vierte ab 16 - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) Kinofassung - TV Fassung
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) Unrated - Workprint
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) R-Rated - Unrated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) FSK 18 VHS - R-Rated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) Kabel 1 ab 18 - R-Rated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) R-Rated - TV Fassung
Jason X (2001) Premiere ab 18 - SPIO / JK
Freddy vs. Jason (2003) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Freddy vs. Jason (2003) US TV-Fassung - R-Rated
Freitag der 13. (2009) Kinofassung - Killer Cut
Freitag der 13. (2009) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe

Meldungen


Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts
[00:03:29][00:03:41]

In der Kinofassung ist länger die Machete in dem Bauch des Mannes zu sehen.



KF: 0,5 Sek.


[00:03:30][00:03:42]

Als der Mann nach hinten kippt, zeigt die TV Fassung eine alternative Einstellung, in der ihm kein Blut aus dem Mund läuft.

TV:



KF:



TV: 2 Sek.
KF: 2 Sek.


[00:03:32][00:03:44]

Die TV Fassung zeigt eine alternative Einstellung als Jason dem anderen Mann den Schraubenzieher in den Hals rammt.

TV:



KF:



TV: 1 Sek.
KF: 1 Sek.


[00:03:56][00:04:08]

In der TV Fassung wird die Einstellung fortgesetzt und man sieht wie Jason die Machete aus dem Bauch des Mannes zieht. Er blickt zu Tommy.



Die Kinofassung zeigt eine Nahaufnahme von Jason der die Machete aus dem Bauch zieht. Danach eine andere Einstellung als er zu Tommy blickt.



TV: 10 Sek.
KF: 10 Sek.


[00:05:09][00:05:21]

Die TV Fassung zeigt eine alternative, kürzere Einstellung von dem Pfleger, der sich das Sex-Magazin anschaut. In der Kinofassung sind eindeutig die nackten Frauen zu erkennen.

TV:



KF:



TV: 2 Sek.
KF: 8 Sek.


[00:08:38][00:08:55]

Die TV Fassung schneidet auf Tommy als der Pfleger möchte, dass er aussteigt.



Die Kinofassung zeigt eine andere Einstellung von Tommy. Danach ist der Pfleger früher zu sehen.

Pfleger: "No? Beautiful. Sit there. I don't give a shit."



TV: 3 Sek.
KF: 7 Sek.


[00:09:11][00:09:32]

In der TV Fassung steigt Tommy aus dem Wagen. Der Pfleger meint "Anytime, doll."



Die Kinofassung zeigt eine alternative Einstellung. Der Pfleger sagt ebenfalls "Anytime, doll.", lässt danach allerdings seine Zunge auf und abgleiten.



TV: 7 Sek.
KF: 8 Sek.


[00:15:22][00:15:44]

Nachdem Sheriff Tucker die Kids zurückgebracht hat, fehlt ein Satz von ihm als er sich mit Matt unterhält.

Tucker: "They were screwing their heads off, Matt."



KF: 2 Sek.


[00:15:41][00:16:05]

Die TV Fassung zeigt eine andere Einstellung als Ethel zu Tucker kommt.

Tucker: "My, don't you look lovely today."
Ethel: "You shut up! Now, sheriff I want you to hear me and I want you to hear me good."



Tucker: "My, don't you look lovely today."
Ethel: "Horseshit! Now, sheriff, you better hear me and hear me good."



TV: 5 Sek.
KF: 5 Sek.


[00:16:09][00:16:33]

Ethel ist länger in der Kinofassung zu sehen. Der Satzteil in Klammern fehlt in der TV Fassung.

Ethel: "Would you shut [the fuck] up?"



Schnitt auf ihren Sohn.



Sie wendet sich wieder dem Sheriff und den Jugendlichen zu.

Ethel: "Now, I'm gonna tell all of you: You mark my words, the next little bastard comes near my farm I'm gonna blow your fucking brains out. You hear me? Don't you come near me, sheriff? I've warned you."



Die TV Fassung zeigt stattdessen alternatives Material.

Ethels Sohn ist zu sehen.



Sie wendet sich wieder dem Sheriff und den Jugendlichen zu.

Ethel: "Now, I'm gonna tell all of you: You mark my words, the next little pervert comes near my farm I'm gonna blow your brains out. You hear me?"



TV: 14 Sek.
KF: 20 Sek.


[00:16:35][00:17:04]

Die TV Fassung zeigt den Sheriff und die Jugendlichen, die zu applaudieren beginnen. Pam sagt, dass die Party vorbei ist.



In der Kinofassung zeigt Ethel den Stinkefinger bevor sie davon fahren. Die Jugendlichen beginnen zu applaudieren. Pam sagt, dass die Party vorbei ist.



TV: 6 Sek.
KF: 6 Sek.


[00:18:39][00:19:08]

Als Joey seinen Schokoriegel anbietet, antwortet Violet in der TV Fassung mit "Joey!"



Die Kinofassung zeigt eine andere Einstellung in der sie "Piss off!" sagt.



TV: 2 Sek.
KF: 2 Sek.


[00:18:47][00:19:16]

Die TV Fassung schneidet auf Joey, als sich dieser bei den beiden Mädels entschuldigt.

Joey: "I'm sorry, you two. Really, I can do laundry great."



In der Kinofassung geht die Einstellung weiter.

Violet: "Fuck!"
Joey: "I'm sorry, you two. Really, I can do laundry great."



TV: 3 Sek.
KF: 4 Sek.


[00:20:40][00:21:09]

In der Kinofassung holt Vic noch einmal aus und schlägt auf Joey mit der Axt ein.



KF: 2 Sek.


[00:21:09][00:21:40]

In der Kinofassung beginnt die Kamerafahrt bei der abgedeckten Leiche von Joey.



KF: 7 Sek.


[00:21:46][00:22:23]

Die TV Fassung zeigt eine andere Einstellung von dem Sanitäter als dieser die Abdeckung entfernt.



In der Kinofassung ist Joeys Leiche inkl. dem abgetrennten Arm zu sehen.



TV: 1 Sek.
KF: 3 Sek.


[00:21:53][00:22:32]

In der TV Fassung sagt der Sanitäter "Well, I'll be damned."



In der Kinofassung lässt er eine Kaugummiblase platzen und sagt "Bunch of pussies."



TV: 5 Sek.
KF: 5 Sek.


[00:22:15][00:22:54]

Die Kinofassung schneidet auf den toten Joey, dann sieht man Roy früher, wie er das Tuch über ihn legt.



KF: 2 Sek.


[00:22:24][00:23:06]

In der Kinofassung sieht man wie Vinnie im Kofferraum nach Werkzeug sucht, um den stehen gebliebenen Wagen zu reparieren.

Vinnie: "I'm telling you, Pete, this is bullshit! This really sucks!"
Pete: "Just do it. Fix it, man! Those cunts aren't gonna wait all night."

Vinnie öffnet die Motorhaube.

Vinnie: "Oh, fuck! This is a [mess]."



KF: 18 Sek.


[00:22:33][00:23:33]

Die TV Fassung schneidet kurz auf Pete, der sich die Haare richtet.

Vinnie: "You fix it!"



In der Kinofassung schimpft Vinnie weiter.

Vinnie: "You're the one who keeps fucking around with this thing so get off your ass and fix it!"

TV: 3 Sek.
KF: 5 Sek.


[00:22:45][00:23:47]

In der TV Fassung sieht man Vinnie, der das Werkzeug auf das Auto legt.



In der Kinofassung sagt er stattdessen "You are an asshole!" zu Pete.



TV: 2 Sek.
KF: 3 Sek.


[00:23:11][00:24:13]

Als Pete aus dem Auto steigt, sagt er "I gotta take a crap.". Dieser Satz fehlt in der TV Fassung. Vinnie antwortet mit "Crap, my ass!"
In der TV Fassung sagt Vinnie stattdessen "I refuse to do this."

Bild zur Einordnung:



Kein Zeitunterschied


[00:23:19][00:24:21]

Vinnie zieht seine Jacke aus, dabei flucht er.

Vinnie: "Fucking asshole!"



KF: 4 Sek.


[00:24:04][00:25:11]

Dialogzensur als Pete den Hasen sieht.

Pete: "Oh, you little [fuck]."

Bild zur Einordnung:



Kein Zeitunterschied.


[00:24:16][00:25:23]

Vinnie schiebt noch ein "douche bag" hinterher.

Vinnie: "[What are you doing], douche bag?"



KF: 1 Sek.


[00:24:33][00:25:40]

Die Fackel ist länger in Vinnies Mund zu sehen.



KF: 1 Sek.


[00:24:56][00:26:04]

Pete singt länger im Wagen als er versucht diesen zu starten.

Pete: "You fucked up again. It ain't starting. I'm gonna kick your ass, kick your ass. Come on, now. Come on, everybody, this ain't starting. Come on, motherfucker, fix the fucking car. Come on. You fucked up again, you asshole."



KF: 16 Sek.


[00:25:04][00:26:28]

Die TV Fassung zeigt eine alternative Einstellung von Pete. Sein Kopf wird nach hinten gedrückt und ein Messer an die Kehle geführt.



Die Kinofassung zeigt stattdessen mehrere Einstellungen in denen ihm die Kehle aufgeschnitten wird.



TV: 6 Sek.
KF: 16 Sek.


[00:29:17][00:30:50]

Violet ergänzt noch "Asshole."



KF: 1 Sek.
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts

Kommentare

23.11.2019 03:09 Uhr - executor
"In der TV Fassung schnappt sich Eddie einen Stecken als er zurückläuft."

Sehr gut, hab jetzt zum ersten Mal gehört, dass man auch "Stecken" zu einem "Stock" sagen kann. Bei Schnittberichte.com lernt man beim Lesen noch mehr, als man auf den ersten Blick erwartet. :D

23.11.2019 06:31 Uhr - IamAlex
3x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
23.11.2019 03:09 Uhr schrieb executor
"In der TV Fassung schnappt sich Eddie einen Stecken als er zurückläuft."

Sehr gut, hab jetzt zum ersten Mal gehört, dass man auch "Stecken" zu einem "Stock" sagen kann. Bei Schnittberichte.com lernt man beim Lesen noch mehr, als man auf den ersten Blick erwartet. :D


Wir in Österreich sagen sagen Stecken gg Hat aber mit "Rein-"stecken oder so nix zu tun lol.

23.11.2019 20:17 Uhr - McCoy
Immer noch mein Lieblings-Freitag. Ausschließlich Klischee Charaktere, die eine Blaupause des 80er Jahre Slasher abliefern. Paradebeispiel von "So schlecht, dass er schon wieder gut ist"

24.11.2019 23:19 Uhr - dok
freitag ohne sex und gewalt wollte ich immer schon mal sehen , bloss , wo kriegt man diese version her ?

25.11.2019 19:58 Uhr - Loredanda Ferreol
1x
23.11.2019 03:09 Uhr schrieb executor
"In der TV Fassung schnappt sich Eddie einen Stecken als er zurückläuft."

Sehr gut, hab jetzt zum ersten Mal gehört, dass man auch "Stecken" zu einem "Stock" sagen kann. Bei Schnittberichte.com lernt man beim Lesen noch mehr, als man auf den ersten Blick erwartet. :D


Kennst du nicht die Redewendung, dass, wenn jemand irgendetwas Verbotenes getan hat, er/sie dann "Dreck am Stecken" hat? Wer es gerne etwas 'schweinchenhaft' mag, kann das auch sexuell konotieren . . . ;-)

Was aber beides nicht unbedingt im Sinne des Erfinders ist, da es sich ursprünglich um eine Bezeichnung für Schmutz am Gehstock handelt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der dt. Blu-ray mit der ungekürzten Kinofassung

Amazon.de

  • Vengeance Man
  • Vengeance Man

Blu-ray
12,66 €
DVD
9,74 €
Prime Video
9,99 €
  • Battleship Island
  • Battleship Island

Blu-ray
16,13 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • Django - Sein Gesangbuch war der Colt
  • Django - Sein Gesangbuch war der Colt

Cover A
23,33 €
Cover B
23,11 €
  • Irreversible
  • Irreversible

  • Kinofassung & Straight Cut
  • 23,78 €