SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware

Freitag der 13. - Todesfalle ...

zur OFDb   OT: Friday the 13th Part VIII: Jason Takes Manhattan

Herstellungsland:USA, Kanada (1989)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,32 (113 Stimmen) Details
07.03.2014
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 35.070
Vergleichsfassungen
Das Vierte ab 16
Label Das Vierte, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 89:00 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 18 DVD
Label Paramount, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 96:15 Min. (92:49 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte Fassung ab 16 auf Das Vierte (24.09.2009) mit der ungekürzten FSK 18-DVD von Paramount.

Es fehlten 3 Minuten und 48,5 Sekunden bei 28 Szenen.

Der Sender "Das Vierte" zeigte den achten Teil vor ein paar Jahren im Fernsehen. Weil der Film damals noch indiziert war und eine FSK 18-Freigabe hatte, musste man für die Sendezeit um 22:10 Uhr kräftig die Schere ansetzen. Mit ein paar anderen Teilen, wurde auch dieser Teil 2009 vom Index genommen und bekam bei einer Neuprüfung die FSK 16-Freigabe.
Weitere Schnittberichte
Freitag der 13. (1980) Kabel Eins ab 16 (2008) - FSK 18 DVD
Freitag der 13. (1980) R-Rated - Unrated
Freitag der 13. (1980) Kabel Eins ab 16 (2009) - FSK 18 DVD
Freitag der 13. (1980) TNT Film ab 16 - FSK 18
Freitag der 13. (1980) ZDFneo ab 16 - FSK 18
Freitag der 13. Teil 2 (1981) Premiere ab 18 - FSK 18 DVD
Freitag der 13. Teil 2 (1981) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Und wieder ist Freitag der 13. (1982) BBFC 18 VHS - BBFC 18 DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) Kinofassung - Workprint
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) FSK 18 VHS - NL DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) BBFC 18 VHS - NL DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) Kinofassung - TV Fassung
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) BBFC 18 VHS - Deutsche DVD
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Jason lebt! (1986) FSK 18 - NL 16
Freitag der 13. - Jason im Blutrausch (1988) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. - Jason im Blutrausch (1988) BBFC 18 VHS - FSK 18
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) BBFC 18 VHS - FSK 18
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) Das Vierte ab 16 - FSK 18 DVD
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) Unrated - Workprint
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) R-Rated - Unrated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) FSK 18 VHS - R-Rated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) Kabel 1 ab 18 - R-Rated
Jason X (2001) Premiere ab 18 - SPIO / JK
Freddy Vs. Jason (2003) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Freddy Vs. Jason (2003) US TV-Fassung - R-Rated
Freitag der 13. (2009) Kinofassung - Killer Cut
Freitag der 13. (2009) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe

Meldungen


0 Min
Die Titel unterscheiden sich in beiden Fassungen: Das Vierte: Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan / FSK 18: Friday the 13th Part VIII - Jason takes Manhattan.
Kein Zeitunterschied

9 Min
Es fehlt die Nahaufnahme, wie Jason die Harpune in Jims Bauch rammt.
1 Sek


9 Min
Nachdem Jason die blutbesudelte Harpune herausgezogen hat, hält er diese noch in die Luft. Es folgt ein Umschnitt zu Jim, der sich seine blutigen Hände anschaut und anschließend zum Fenster dreht, wo Suzi vorbeirennt. Er drückt seine blutige Hand gegen das Fenster, sinkt aber kurz darauf sterbend zur Seite. Danach folgt eine weitere Einstellung von Jason mit der blutigen Harpune.
15,5 Sek


10 Min
Länger zu sehen, wie sich Jason mit dem Harpunenpfeil Suzi nähert.
5 Sek


10 Min
Die Nahaufnahme wurde gekürzt, wie der Harpunenpfeil in den Körper von Suzi eindringt und dabei Blut hervor spritzt. Dann fehlen zwei Einstellungen, wie Jason den Harpunenpfeil weiter hineindrückt (direkte Ansicht von ihm und eine aus der Ferne). Suzis Leiche wird eingeblendet, während Jason den Pfeil loslässt und im Anschluss die Luke schließt.
16 Sek


20 Min
J.J. flüchtet vor Jason und rennt die Treppe runter. Unten wartet allerdings Jason bereits auf Sie, der nun mit ihrer Gitarre ausholt und sie nach vorne schlägt. Blut verteilt sich über die Kamera.
9 Sek


27 Min
Jason schlägt dem Jungen in der Sauna einen heißen Stein in den Bauch. Der Junge zappelt herum.
1,5 Sek


28 Min
Verschiedene Einstellungen, wie der Junge länger herum zappelt, während Jason den heißen Stein weiter in seinen Bauch hineindrückt.
7,5 Sek


28 Min
Jason lässt von dem toten Jungen ab und läuft aus der Sauna raus.
6,5 Sek


37 Min
Der Bootsmann wird von Jason noch mehrmals niedergestochen, auch als er schon am Boden liegt.
10,5 Sek


37 Min
Der Kehlenschnitt bei Robertson fehlt.
7,5 Sek


38 Min
Der Anfang wurde gekürzt, als Jason Robertson nach vorne wirft.
1,5 Sek


43 Min
Als Eva Tamaras Leiche am Boden entdeckt, fehlt eine Einstellung von dieser und wie Eva entsetzt aus dem Bild läuft.
4,5 Sek


44 Min
Eva wird von Jason gewürgt und dabei nach oben gehoben. Als Sie stirbt, wirft Jason ihre Leiche auf die Tanzfläche.
30 Sek


47 Min
Nachdem Wayne von Jason auf die Kontrollkonsolen geworfen hat, sieht man ihn dort länger durch Stromstöße umher zappeln.
5,5 Sek


47 Min
Als Jason aus dem Bild gelaufen ist, fehlt noch die Einstellung von Waynes zuckender Hand.
6 Sek


47 Min
Weiterhin fehlt die Kamerafahrt über den brennenden Wayne und wie Jason neben dem Feueralarm steht.
19 Sek


49 Min
Nachdem Jason Miles von dem Mast geworfen hat, fällt dieser noch auf die Antennenspitzen unten drauf und wird aufgespießt (nur angedeutet).
3 Sek


50 Min
Es fehlen zwei zusätzliche Einstellungen des aufgespießten Miles, nachdem Julius ihn entdeckt hat.
3 Sek


51 Min
Rennit rammt den Füller in Jasons Auge.
1 Sek


63 Min
Die Nadel der Spritze schaut vorne aus dem Bauch des Junkies heraus.
2 Sek


67 Min
Jason schlägt Julius den Kopf ab. Der abgetrennte Kopf wirbelt durch die Luft, kullert am Dach runter und landet in einer Mülltonne. Die nächste Einstellung von Jason, der nach unten schaut, wurde ebenfalls gekürzt.
10 Sek


68 Min
Julius' Kopf liegt auf dem Armaturenbrett des Polizeiwagens. Die Anderen schreien im Hintergrund.
1 Sek


74 Min
Charles eigentliches Ableben wurde komplett entfernt. Nachdem Jason Charles aus dem Fenster geworfen hat und er auf den Boden aufgeprallt ist, sieht man ihn dort noch etwas länger liegen. Jason taucht am Fenster auf und sieht zu Charles runter. Als er sieht, dass dieser sich noch rührt, läuft er zu ihm runter, packt ihn und läuft mit ihm zu einer mit Wasser gefüllten Tonne. Dort wird Charles für längere Zeit kopfüber hinein getunkt, wo er noch wie wild mit den Beinen umher zappelt. Jason lässt dabei erst von ihm ab, als er sich nicht mehr rührt.
45 Sek


77 Min
Zwei zusätzliche Einstellungen, wie Jason auf den Gleisen liegt und durch Stromschläge gegrillt wird.
2,5 Sek


77 Min
Wieder fehlen zwei Einstellungen.
2,5 Sek


77 Min
Er zuckt weiter durch die Stromstöße herum und rührt sich nach einer Weile nicht mehr.
9 Sek


83 Min
Blut spritzt noch an die Wand, nachdem Jason den Kanalarbeiter erschlagen hat.
1 Sek


83 Min
Jason läuft weiter. Der Blutfleck ist dabei wieder an der Wand zu sehen.
2 Sek
Ungekürzte FSK 18-DVD von Paramount.



Ungekürzte FSK 16-DVD von Paramount.



Ungekürzte UK-DVD von Paramount (Ultimate Edition - Teil 1-8 / BBFC 18).

Kommentare

07.03.2014 00:04 Uhr - cb21091975
6x
Für mich,der schlechteste Teil..

07.03.2014 00:05 Uhr - Erik
6x
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 15
Erfahrungspunkte von Erik 4.017
Für mich einer der besten Friday's

07.03.2014 00:07 Uhr - Lykaon
3x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
für mich ebenso. absolut stinklangweilig.

07.03.2014 00:12 Uhr - Rated XXL
Auf diesen Teil kann ich verzichten...

07.03.2014 00:29 Uhr - schmierwurst
5x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Schwach, aber immer noch sehenswert

07.03.2014 00:37 Uhr - DaniiB
DB-Helfer
User-Level von DaniiB 5
Erfahrungspunkte von DaniiB 439
Für mich ebenso totlangweilig.

Die Besten sind meiner Meinung nach Teil 1-4 und Freddy vs. Jason.

Aber ich bin sehr gespannt auf den neuen Teil!

07.03.2014 00:41 Uhr - WEBOLA
welcher neue Teil? Ist mir wohl leider entgangen.

07.03.2014 00:48 Uhr -
7x
Okay twist - ich dachte jetzt kämen erst noch SBs für Jason lives und New Blood.

Jason takes Manhattan ist sicherlich einer der schwächeren Filme. Das liegt vor allem an drei faktoren 1. Den selbst für Friday Verhältnisse enorm unsympathischen Charakteren 2. der fehlenden Musik von Harry Manfredini und 3. die Tatsache das der Film im Grunde (dank des knappen Budgets) nicht wirklich das verwirklichen konnte was die eigentliche Vision war - nämlich Jason der wirklich New York auseinandernimmt.

Dank des Budgets ist davon leider sehr wenig übriggeblieben und so spielt der Großteil auf dem Schiff. Ist einer der Horrorfilme bei dem ein größeres Budget den Film um einiges verbessert und zu einem ganz anderem Film gemacht hätte.

Aber Teil 8 hat definitiv auch seine positiven Seiten. Da ist zum einen wie immer Kane Hodder als der (für mich) perfekte Jason, der auch hier in jeder Szene ein Genuß ist. Die Kills sind ziemlich cool und im vergleich zum blutarmen Teil 7 auch wieder um einiges zeigefreudiger. Genaugenommen hat der Film sogar einige der besten Kills des Franchise wie etwa der Mord an den Junkies oder natürlich der "Boxkampf" mit Jules. Und welcher Gitarrist träumt nicht davon mit seiner geliebten E-Gitarre erschlagen zu werden?^^

Grade einige der Manhattan Szenen sind in meinen Augen absolute Highlights wie die ereits erwähnte Szene mit den Junkies oder auch die Szene wo Jason durch Manhattan läuft und das Radio der Punks einfach umkickt und diese dann einschüchtert indem er ihnen einfach nur sein Gesicht zeigt. Zurecht einer der absoluten Lieblingsmomente von Kane Hodder.

Ursprünglich sollte Jason in der Szene einen Hund statt einem Radio wegtreten aber Hodder weigerte sich gewalt an Tieren auszuüben. Er argumentierte sogar das Jason zwar keine Probleme damit hat menschen zu töten aber er würde sich nicht an einem wehrlosen Hund vergreifen und somit wurde die Szene auf seine Bitte geändert. Finde ich ne super Sache von Kane und passt auch wie ich finde zu Jason. jason ist im Grunde immer noch eine Art Kind. Er tötet Teenager weil sie für ihn die Befleckung von Unschuld darstellen. kleine kinder und Tiere wiederum sind für ihn glaube ich Repräsentationen von Unschuld und darum würde er sich nicht an ihnen vergreifen, ausser wenn es sein muss (oder um sich zu ernähren). Das macht für mich ziemlich Sinn.

Alles in allem ist auch Teil 8 ein recht spaßiger Film mit wieder einmal einem großartigem Hodder-Jason, der aber dennoch wohl zu den schwächeren Teilen der 80er Jahre Paramount Ära zählt. Und aufgrund des sehr geringen Erfolges hat Paramount die Reihe dann ja auch Anfang der 90er an New Line verkauft.

07.03.2014 00:50 Uhr -
6x
07.03.2014 00:41 Uhr schrieb WEBOLA
welcher neue Teil? Ist mir wohl leider entgangen.


2013 hat Paramount die Rechte an Friday the 13th zurückgekauft und 2015 wird ein neuer Film kommen. Ob es sich dabei um einen neuen Reboot oder ein Sequel zum remake handelt ist unklar. Gibt ne Menge Gerüchte. Eines der hartnäckigsten ist das der neue Film Found Footage sein soll (Was ich mal wie fast 98 % aller Fans nicht hoffe)

07.03.2014 01:01 Uhr -
Ich fands hier immer lustig dass Jason einfach eine neue Maske findet (wurde ja in Teil 7 zerstört) ...die genau an der selben Stelle den Axt-Spalt hat...

07.03.2014 01:21 Uhr - Grosser_Wolf
1x
@ Deathstroke
Trotz vieler Hänger und der für's R-Rating abgeschwächten Horrorszenen fand ich den Film ebenfalls nicht sooo schlecht, und ja, Manhatten als neuer Spielplatz hatte mindestens Potential. Ich sage mir, es hätte deutlich schlechter werden können - und Teil 8 unterhält mich immer noch mehr als viele der Torture-Streifen der letzten Jahre.

Zum SB: wieder mal eine mehr als unbrauchbare Fassung.

07.03.2014 03:16 Uhr -
07.03.2014 01:21 Uhr schrieb Grosser_Wolf
@ Deathstroke
Trotz vieler Hänger und der für's R-Rating abgeschwächten Horrorszenen fand ich den Film ebenfalls nicht sooo schlecht, und ja, Manhatten als neuer Spielplatz hatte mindestens Potential. Ich sage mir, es hätte deutlich schlechter werden können - und Teil 8 unterhält mich immer noch mehr als viele der Torture-Streifen der letzten Jahre.

Zum SB: wieder mal eine mehr als unbrauchbare Fassung.


Kann ich so unterschreiben ;)

07.03.2014 04:13 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
07.03.2014 00:50 Uhr schrieb Deathstroke
07.03.2014 00:41 Uhr schrieb WEBOLA
welcher neue Teil? Ist mir wohl leider entgangen.


2013 hat Paramount die Rechte an Friday the 13th zurückgekauft und 2015 wird ein neuer Film kommen. Ob es sich dabei um einen neuen Reboot oder ein Sequel zum remake handelt ist unklar. Gibt ne Menge Gerüchte. Eines der hartnäckigsten ist das der neue Film Found Footage sein soll (Was ich mal wie fast 98 % aller Fans nicht hoffe)

Freitag der Dreizehnte als Found-Footage? Darauf kann ich gut verzichten.
"Jason takes Manhattan" war der erste Film der Reihe, den ich überhaupt gesehen habe. Ich war damals erst 15 und habe mir den Film im Fernsehen angesehen. Möglicherweise habe ich sogar die Ausstrahlung gesehen, die in diesem SB behandelt wird, wer weiß. Auf jeden Fall hat mir der Film an sich gefallen, nur die extrem offensichtlichen Schnitte haben genervt.

07.03.2014 06:14 Uhr - Oberstarzt
Die gezeigten Bilder wirken auf mich total harmlos. Klar, die Gewalt ist bestimmt selbstzweckhaft, aber 'ne Neuprüfung dürfte dennoch die Streichung vom Index nach sich ziehen.

07.03.2014 06:25 Uhr - Trollhunter
5x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
07.03.2014 06:14 Uhr schrieb Oberstarzt
Die gezeigten Bilder wirken auf mich total harmlos. Klar, die Gewalt ist bestimmt selbstzweckhaft, aber 'ne Neuprüfung dürfte dennoch die Streichung vom Index nach sich ziehen.


"Mit ein paar anderen Teilen, wurde auch dieser Teil 2009 vom Index genommen und bekam bei einer Neuprüfung die FSK 16-Freigabe. "


ich meine mich erinnern zu können, in einer damaligen Ausgabe von Fangoria oder Gorezone gelesen und gesehen zu haben, dass der ursprungliche Film mal wieder etwas zeigefreudiger war, als das letztendliche r-rated-Resultat ... mag den Film aber trotzdem, nicht zuletzt wegen Hodder und dem Nostalgiefaktor

07.03.2014 07:24 Uhr - pursche
1x
Auch für mich der schlechteste Teil der Reihe, noch deutlich vor dem so verschrieenen 5. Teil (welchen ich gar nicht so schlecht finde). Unspektakuläre Kills, langweilig und albern. Hier wurde, meiner Meinung nach, sehr viel Potential verschenkt, da wäre mehr drin gewesen!

07.03.2014 08:06 Uhr - Helli
2x
Für mich ein absolut positiver F13, außerdem finde ich persönlich das Jason hier das geilste Outfit hat. Er sah nie besser aus! Kills sind ok, Setting macht irgendwie Spaß und auch sonst ist Teil 8 einfach cool!

07.03.2014 08:12 Uhr - Zubiac
Schlechtester Freitag der 13te Film aber bestes Cover.

07.03.2014 08:24 Uhr - Frank the Tank85
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 379
Den Film find ich auch Scheisse,aber das Cover is geil

07.03.2014 08:47 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
07.03.2014 06:25 Uhr schrieb Trollhunter


ich meine mich erinnern zu können, in einer damaligen Ausgabe von Fangoria oder Gorezone gelesen und gesehen zu haben, dass der ursprungliche Film mal wieder etwas zeigefreudiger war, als das letztendliche r-rated-Resultat ... mag den Film aber trotzdem, nicht zuletzt wegen Hodder und dem Nostalgiefaktor


Ich meine mich zu erinnern, dass doch außer Teil 2 bei jedem fürs R Gewalt weichen musste, oder!? Da gabs doch im Netz mal nen groben Zusammenschnitt der Unrated Gewaltszenen, wo ziemlich alles zu sehen war (noch bevor die Szenen auf den US Scheiben als Bonus auftauchten, und ich weiß auch nicht ob da alle drauf waren)

07.03.2014 10:12 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Der Boxkampf mit dem Schwarzen ist so unglaublich episch! :D

07.03.2014 13:35 Uhr - Ultralord
3x
Ich bedanke mich hiermit einfach mal für den tollen Schnittbericht.

07.03.2014 14:46 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.899
07.03.2014 08:47 Uhr schrieb JasonXtreme

Ich meine mich zu erinnern, dass doch außer Teil 2 bei jedem fürs R Gewalt weichen musste, oder!? Da gabs doch im Netz mal nen groben Zusammenschnitt der Unrated Gewaltszenen, wo ziemlich alles zu sehen war (noch bevor die Szenen auf den US Scheiben als Bonus auftauchten, und ich weiß auch nicht ob da alle drauf waren)


Soweit ich weiß, musste auch Teil 2 um fast eine Minute gekürzt werden, um ein X-Rating zu vermeiden.

07.03.2014 14:48 Uhr - Xaitax
Ich kenne nur die wiederliche TELE-5 Fassung, fand den aber OK. Muss mir irgendwann unbedingt noch die uncut mal ansehen, auch wenn da vieles fürs R-Rating weichen musste.
Aber sehr schönes Cover von der UK-Edition.

07.03.2014 15:53 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.927
Die größte Verstümmelung fand hier im Schneideraum statt. Dass ist wirklich grausam.

07.03.2014 16:13 Uhr - Tobayashi
Jepp, auch meiner Meinung nach einer der eher schwächeren Teile. Der Film braucht einfach zu lange, bis das Schiff endlich ankommt und von Manhatten wird nicht wirklich viel gezeigt. Die meißte Zeit geht es nur in irgendwelchen Gassen und Hinterhöfen zugange... naja.

Aber die junge Kelly Hu, der bereits genannte Boxkampf... ein paar Schauwerte gibt es doch.

Ich habe vor langer, langer Zeit (fragt mich bitte nicht mehr wo) gelesen, dass der nächste Teil angeblich im Winter spielen soll. Das stelle ich mir vom Setting her eigentlich ganz reizvoll vor, wenn zuerst der Schnee fällt und sich über den Film hinweg dann langsam alles rot färbt. Ist aber bestimmt schon über ein Jahr her, dass ich die News laß; muss also nichts heißen. Aber lieber als Found Footage wäre es mir allemal.

07.03.2014 19:23 Uhr - John Wakefield
07.03.2014 08:12 Uhr schrieb Zubiac
Schlechtester Freitag der 13te Film aber bestes Cover.


Nö, der schlechteste Beitrag war definitiv der unsägliche 5.Teil.
Auch wenn der Titel JASON TAKES MANHATTAN eigentlich einen Betrugsversuch darstellt, kann er zumindest mit einer halbwegs gelungenen Atmo und ordentlichen Kills aufwarten. So schlecht wie er immer gemacht wird, ist auch wieder nicht. Mit Sicherheit kein Highlight, aber annehmbar. Spätestens ab dem 4.Teil hat sich die Reihe in Sachen "Kreativität" sowieso verabschiedet. ;-)

07.03.2014 19:51 Uhr -
07.03.2014 08:47 Uhr schrieb JasonXtreme
07.03.2014 06:25 Uhr schrieb Trollhunter


ich meine mich erinnern zu können, in einer damaligen Ausgabe von Fangoria oder Gorezone gelesen und gesehen zu haben, dass der ursprungliche Film mal wieder etwas zeigefreudiger war, als das letztendliche r-rated-Resultat ... mag den Film aber trotzdem, nicht zuletzt wegen Hodder und dem Nostalgiefaktor


Ich meine mich zu erinnern, dass doch außer Teil 2 bei jedem fürs R Gewalt weichen musste, oder!? Da gabs doch im Netz mal nen groben Zusammenschnitt der Unrated Gewaltszenen, wo ziemlich alles zu sehen war (noch bevor die Szenen auf den US Scheiben als Bonus auftauchten, und ich weiß auch nicht ob da alle drauf waren)


Bei Teil 2-8 wurden Schnitte für das R-rating vorgenommen. Ebenso bei Teil 1 allerdings nur in den Ländern in denen Paramount für den vertrieb zuständig war. In den Ländern in denen Warner den Vertrieb übernahm (Dazu gehörte auch deutschland) erschien der Film in der ungekürzten Unrated Version. Jason goes to Hell erschien sowohl gekürzt als R-rated als auch als Unrated Version. Jason X und Freddy vs Jason sind R-rated, es mussten aber keine Schnitte für das Rating vorgenommen werden. beim remake gibt es einmal die Kinofassung und den härteren Killer Cut - beide sind jedoch R-rated.

07.03.2014 08:06 Uhr schrieb Helli
Für mich ein absolut positiver F13, außerdem finde ich persönlich das Jason hier das geilste Outfit hat. Er sah nie besser aus! Kills sind ok, Setting macht irgendwie Spaß und auch sonst ist Teil 8 einfach cool!


Echt? Also ich finde Jasons Look in Teil 7 und Jason X deutlich besser, vor allem was Buechler in Teil 7 bei Jason für geile Make Up FX aufgefahren hat, wo man richtig die Knochen durchschimmern sieht. definitiv der beste Jason Look ever.

07.03.2014 22:23 Uhr - Eisenherz
Die Fans werden mich jetzt sicher steinigen, aber mir gefiel Ken Kirzinger aus Freddy vs Jason in der Rolle besser. Er ist ja sogar noch größer und bulliger als Hodder, der ja schon sehr groß ist.

07.03.2014 22:31 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
07.03.2014 22:23 Uhr schrieb Eisenherz
Die Fans werden mich jetzt sicher steinigen, aber mir gefiel Ken Kirzinger aus Freddy vs Jason in der Rolle besser. Er ist ja sogar noch größer und bulliger als Hodder, der ja schon sehr groß ist.

Genau aus diesem Grund wurde er auch genommen: Die Macher von "Freddy versus Jason" wollten, das zwischen Freddy und Jason im Film ein deutlicher Größenunterschied besteht, und nur daher haben sie Hodder nicht gefragt, ob er die Rolle möchte.

07.03.2014 23:02 Uhr - Oberstarzt
07.03.2014 06:25 Uhr schrieb Trollhunter
07.03.2014 06:14 Uhr schrieb Oberstarzt
... aber 'ne Neuprüfung dürfte dennoch die Streichung vom Index nach sich ziehen.


"Mit ein paar anderen Teilen, wurde auch dieser Teil 2009 vom Index genommen und bekam bei einer Neuprüfung die FSK 16-Freigabe. "...

Na toll, hab ich wieder total vergessen, und ich habe noch nichtmal das Intro komplett gelesen ...

@Prison: Das ist echt krank ;-)

07.03.2014 23:11 Uhr - Prison
07.03.2014 06:14 Uhr schrieb Oberstarzt
Die gezeigten Bilder wirken auf mich total harmlos. Klar, die Gewalt ist bestimmt selbstzweckhaft, aber 'ne Neuprüfung dürfte dennoch die Streichung vom Index nach sich ziehen.

Du hast auch nur Neuprüfungen im Hirn. Wie kommt das ???

07.03.2014 23:41 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Klar ich habe alle Jason Teile und finde sie irgendwie cool. Teil 8 ist ganz besonders geil.
Ich habe aber nie verstanden, warum Jason, der als Kind starb, als Mann zurückkommt.
Nur damit er es auch schafft die Leute zu metzeln? Eine ziemlich billige Logik.

08.03.2014 00:05 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.899
Kartoffelarsch:

Jetzt mal ganz ehrlich, wenn Du in 'nem Slasher-Film nach Logik suchst, dann sucht Du auch in Kaffeesatz nach Wahrheit.
Das ist einfach harmlose, unbefangene Unterhaltung. Warum soll man da nach Vernunft suchen?


08.03.2014 02:09 Uhr -
07.03.2014 22:23 Uhr schrieb Eisenherz
Die Fans werden mich jetzt sicher steinigen, aber mir gefiel Ken Kirzinger aus Freddy vs Jason in der Rolle besser. Er ist ja sogar noch größer und bulliger als Hodder, der ja schon sehr groß ist.


Nah steinigen nicht aber vehement widersprechen ;) Kirzinger war okay (Er war übrigens auch Hodders Double bei Jason takes Manhattan und spielte den kellner der von Jason mit dem Kopf in die Theke gehämmert wird^^) aber er ist kein Ersatz für Kane Hodder. Kane ist zwar kleiner, sein Jason wirkt aber bedrohlicher und aggressiver. Kirzinger hat Jason einfach nur als diesen großen, lahmen Killer Giganten dargestellt was zwar cool war aber Hodders Jason ist mehr wie ein Raubtier oder Hai der seine Opfer umkreist und dann auf einmal blitzschnell und ungeheuer aggressiv zubeißt. Auch wie sich Kanes Jason bewegt ist ziemlich einzigartig. Kanes jason ist zudem irgendwie roher und brutaler und energetischer in meinen Augen. Gut zu sehen wenn man Jason X mit Freddy vs Jason vergleicht. Ken war cool in FvJ aber wäre Kane Jason gewesen wäre die Intensität nochmal auf einem ganz anderen Level gewesen und Jason wäre nicht so sehr wie ein schlurfender übergroßer (und zeitweilen auch recht einfältiger) Koloss sondern mehr wie ein aggressiver, energiegeladener Killer Panzer. Wie gesagt Ken hat nen tollen Job gemacht, sein Jason war definitiv Jason Voorhees und hatte einige richtig geile Kills (Der Bett-Kill am Anfang gehört zu den besten Jason Kills überhaupt) und er brachte definitiv einen riesigen Größenunterschied zu Freddy rein aber meiner Meinung nach wäre das gar nicht nötig gewesen und Kane ist hier von New Line ziemlich verarscht worden .Die haben ihm ja auch bis heute nie persönlich einen Grund genannt warum sie ihn nicht gecastet haben oder sind auf ihn zugegangen damals. Ken wurde einfach verpflichtet ohne das Kane überhaupt auch nur kontaktiert wurde. Selbst Sean Cunningham war dagegen. Kane war damals DER Jason überhaupt und war für die Fans der Inbegriff des Charakters und ich bin bis heute angepisst das Kane nicht gecastet wurde in dem Film. Ich liebe FvJ und fand Ken sehr gut als den jason den Ronny Yu hier haben wollte aber Kane Hodder hätte den Film noch um einiges besser gemacht.

07.03.2014 23:41 Uhr schrieb Kartoffelarsch
Klar ich habe alle Jason Teile und finde sie irgendwie cool. Teil 8 ist ganz besonders geil.
Ich habe aber nie verstanden, warum Jason, der als Kind starb, als Mann zurückkommt.
Nur damit er es auch schafft die Leute zu metzeln? Eine ziemlich billige Logik.


Ganz einfach - Jason ist nie als Kind gestorben. das wird immer wieder impliziert und im remake sogar gezeigt. Alle dachten er wäre ertrunken, ist er aber nicht (Später entstand dann zwar die Legende er wäre ertrunken und dann wieder zurückgekommen aber wie so viele Legenden entspricht das nicht ganz der Wahrheit). Stattdessen ist er in den Wäldern um Crystal Lake großgeworden, hat sich von Tieren ernährt und sich versteckt gehalten. Als seine Mutter dann 1980 von Alice Hardy getötet wurde, hat er das gesehen und begann seinen Rachefeldzug und die Fortführung von Pamelas "Vermächtnis" bis er von Tommy Jarvis ermordet wurde und dann über 10 Jahre später wieder als untoter zum Leben erwachte und dann entdgültig zur absoluten Killer Legende wurde, ehe er von seiner Nichte in die Hölle befördert wurde. Freddy hat ihn dann wieder zurückgeholt um ihn für seine Pläne zu benutzen und wir wissen alle wie das ausging. Danch hat Jason weiterhin jahrelang sein Unwesen getrieben bis er schliesslich gefangen und von Dr. Rowan eingefroren wurde und ist dann über 400 Jahre später wieder aufgetaut worden und schlussendlich als Uber Jason auf ner neuen Erde gelandet.

das wäre so ziemlich Jasons Story in der Zusammenfassung.

08.03.2014 13:28 Uhr - Kartoffelarsch
1x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Deathstroke, danke für die Aufklärung!
:-)

09.03.2014 16:42 Uhr - DeGLITCH
Garstige verkrüppelung eines spaßigen Filmes.

09.03.2014 17:07 Uhr - contaminator
Also ich finde den 8. auch mit am besten.. er weisst auch ein gewisses gefühl von Länge auf, weil er erst auf dem schiff und dann in manhattan spielt.

11.03.2014 17:02 Uhr - Bearserk
Heftigst zensiert.

Ganz schwacher Nachfolger des unterschätzten 7. Teils (der definitiv das beste Jason-MakeUp hatte) und damit enttäuschend.
Trotzdem noch unterhaltsam und besser als so mancher anderer Film, zumal einige Gags ganz gut zünden!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten FSK 16-DVD.

Amazon.de



Die Barbaren
Blu-ray/DVD Mediabook



Amityville 3-D
Cover A 30,99
Cover B 32,99
Cover C 34,99
Cover D 34,99
Cover E 34,99
Cover F 34,99



The Gangster, The Cop, The Devil
Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
Blu-ray 15,99
DVD 12,99



Spider-Man: Far From Home
4K UHD/BD 32,99
BD Steelbook 23,99
Blu-ray 16,99
BD 3D/2D Stbk tba
4K UHD/BD Stbk tba
BD 3D/2D 22,99
prime video 16,99



Es Endet - Kapitel 2
4K UHD/BD 31,99
4K UHD/BD + Sammlerfigur 249,99
4K UHD/BD Stbk 44,99
Blu-ray 18,99
DVD 15,99



The First King - Romulus & Remus
BD Steelbook 20,99
DVD 12,99
Prime Video 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)