SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware

Hostel 3

zur OFDb   OT: Hostel: Part III

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,87 (86 Stimmen) Details
22.06.2016
Blade41
Level 35
XP 35.547
Vergleichsfassungen
Horror Channel
Label Horror Channel, Free-TV
Land Großbritannien
Freigabe unbekannt
Unrated
Label Sony Pictures, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Der in allen Belangen enttäuschende Abschluss der Hostel-Trilogie feierte im Januar 2016 seine englische TV-Premiere auf dem Horror Channel. Gezeigt wurde hier im Rahmen der Xtreme Season jedoch nicht die gängige Unrated-Fassung, sondern eine in Sachen Gewalt und Handlung leicht entschärfte Version. Es lässt sich allerdings nicht sagen, ob der Sender hier selbst Hand abgelegt hat oder ob es sich nicht sogar um die R-Rated-Fassung handelt, welche vom Rechteinhaber zur Verfügung gestellt wurde. Möglich wäre es, war es nämlich bei den beiden Vorgängern im englischen Fernsehen ebenfalls der Fall.

Verglichen wurde die geschnittene englische TV-Fassung vom 23. Januar 2016 um 22:55 Uhr auf dem Horror Channel mit der ungeschnittenen Unrated-Fassung von Sony Pictures.

Es fehlen 3 Szenen bei einer Schnittdauer von 5,28 Sekunden.
Weitere Schnittberichte
Hostel (2005) Unrated - Unrated Director's Cut
Hostel (2005) Keine Jugendfreigabe / R-Rated - Unrated
Hostel (2005) ORF1 - SPIO/JK
Hostel 2 (2007) SPIO/JK - Unrated Director's Cut
Hostel 2 (2007) Keine Jugendfreigabe - Unrated Director's Cut
Hostel 2 (2007) Channel 5/ R-Rated - Unrated Director's Cut
Hostel 2 (2007) Unrated Director's Cut - Workprint
Hostel 2 (2007) Keine Jugendfreigabe - R-Rated
Hostel 3 (2011) Horror Channel - Unrated
Hostel 3 (2011) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK

Meldungen


45:15 Minuten
Die Szene, in welcher der Folterer den Tisch kippt, setzt früher ein.
3,6 Sek.



1:15:00 Minuten
Travis versucht, Scott mit dem Beil zu treffen. Dieser kann jedoch ausweichen. Stattdessen hackt Travis den Kopf von Mike in zwei Hälften.
1,24 Sek.



1:16:28 Minuten
Flemming wird in die Haken gedrückt.
0,44 Sek.

Kommentare

22.06.2016 13:25 Uhr - Gorehündchen
User-Level von Gorehündchen 1
Erfahrungspunkte von Gorehündchen 1
Es wundert mich, dass anscheinend die ganzen Folter Szenen drin geblieben sind. Das, was hier entfernt wurde, ist ja eigentlich ziemlich harmlos.

22.06.2016 15:53 Uhr - Cocoloco
1x
das ist auch die Fassung die man bei Amazon Prime sehen kann.
Der Film ist aber so oder so einfach nur schlecht. Dagegen sind die beiden Vorgänger künstlerische Meisterwerke.

22.06.2016 17:27 Uhr - Daniel83
Bis auf die erste Folter mit der "Gesichtsmaske" waren da ja nicht wirklich fiese Szenen zu sehen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Maximum Risk
  • Maximum Risk

  • Ultimate Collector´s Fan Edition
  • 129,99 €
  • Seized - Gekidnappt
  • Seized - Gekidnappt

Blu-ray
16,13 €
DVD
13,70 €
Prime Video
11,99 €
  • Serpico
  • Serpico

4K UHD/BD Steelbook
41,36 €
Blu-ray
0,00 €
Prime Video
7,79 €
  • Du hättest gehen sollen
  • Du hättest gehen sollen

Blu-ray
18,71 €
DVD
10,33 €
  • Irreversible
  • Irreversible

  • Kinofassung & Straight Cut
  • 23,78 €