SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware

Point Blank - Over and Out

zur OFDb   OT: Point Blank

Herstellungsland:USA (1997)
Genre:Action, Drama, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,97 (25 Stimmen) Details
11.09.2010
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Sat. 1 ab 16
Label Sat.1, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 74:45 Min. (ohne Abspann) PAL
R-Rated
Label Sterling, DVD
Land USA
Freigabe R

Point Blank - Over and Out, ein feinfühliges Drama über zwei Brüder, gefangen in einem Strudel aus Emotionen, getrieben von der Liebe zueinander, gestraft mit einer tragischen Vergangenheit und auf der Suche nach einer gemeinsamen Zukunft. Der schwermütige Rudy Ray, subtil verkörpert von einem großartig agierenden Mickey Rourke, dem es hier bereits Jahre vor seinem Durchbruch in The Westler gelingt, die widersprüchlichsten Gefühle nur mit dem Blick seiner Augen direkt in die Herzen der Zuschauer zu transportieren. Sein Bruder, Joe Ray, ein vielschichtiger Charakter kongenial zum Leben erweckt von Kevin Gage in seiner bisher emotionalsten Rolle, die nur von seiner unglaublichen Leinwandpräsenz in dem zurecht von Star-Kritiker Roger Ebert hochgelobten Chaos überboten wird. In einer Welt des Wahnsinns gefangen und umgeben von gescheiterten Existenzen, die sich nach ihrer eigenen, ganz persönlichen Absolution sehnen, können die zwei Brüder Rudy und Joe Ray wieder zueinander finden oder ist ihre Liebe zu schwach für diese Welt?


Verglichen wurde hier die TV-Ausstrahlung auf Sat. 1 aus dem Jahre 2009 mit der US-amerikanischen DVD. Interessant hierbei ist, dass es sich um zwei verschiedene Schnittfassungen handelt. In der DVD-Version explodiert die innere Zerrissenheit regelmäßig nach außen. Emotionen lasen sich oft nur physisch in den Griff bekommen. In der TV-Fassung dagegen werden Probleme öfter nach innen gekehrt und nicht in der Gruppe besprochen. Die TV-Fassung lief auch im US-TV und wurde wohl auch dafür produziert.


Insgesamt wartet die US-Fassung mit 23,5 Minuten auf, die der TV-Fassung fehlen. Im Gegenzug verfügt diese aber ebenfalls über knapp 11 Minuten Exklusiv-Material. Szenen exklusiv in der US-Fassung haben eine zarten rosa Hintergrund, exklusive Szenen der TV-Fassung ein helles Gelb. Grün sind Szenen gekennzeichnet, in denen beide Fassungen alternative Einstellungen nutzen.





Point Blank - Over and Out (1997)

Weiterer Schnittbericht:

Meldung:

Die Creditsequenz ist unterschiedlich
US 32s länger

US: 2:25 | TV: 1:51


Eine Aufnahme des Mannes mit der Panzerfaust nutzt alternatives Material.


US: 7s | TV: 13,5s





US: 3:10 | TV: 2:44


Die Aufnahmen von der Farm ist in der US-Fassung länger und zum Teil alternativ angeordnet.


55s



US: 4:47 | TV: 3:26


Rudy Ray arbeitet länger auf der Farm.


9s




US: 7:25 | TV: 6:13


Wallace schlägt eine Frau nieder.


4s




US: 7:32 | TV: 6:16


Ein Wachmann wird erschossen.


3,5s




US: 7:43 | TV: 6:23


Wallace erschießt einen Mann, der in Panik gerät und davon rennt. Schön ausgespielt in Zeitlupe.


38,5s




US: 8:40 | TV: 6:41


Billy und Sonny sind länger an der Tür zu sehen, wo eben der Wachmann erschossen wurde.


9,5s




US: 8:44 | TV: 6:55


Noch ein Wachmann wird erschossen.


2,5s




US: 9:38 | TV: 7:47


Der Sheriff fährt länger zur Farm.


4,5s




US: 10:39 | TV: 8:50


Und dann auch länger weg.


16s




US: 11:31 | TV: 9:57


Dad meint, dass es soweit kommen kann, dass über das Leben von Rudys Bruder Joe entschieden werden muss. Rudy soll dafür sorgen, dass er bestimmt, was mit Joe passieren wird, nicht der Staat. Dann packt Rudy zusammen und fährt in Richtung Einkaufszentrum.


44,5s




US: 13:28 | TV: 11:10


Howard verteilt die Waffen. Die Knackis sind überrascht darüber, wie hochwertig und durchschlagskräftig sie sind.


31,5s




US: 14:21 | TV: 11:31


Ein Frau in rosa Klamotten schreit ständig, dass sie nicht sterben will und nervt damit vor allem Wallace. Wallace zeigt mit der Schrotflinte auf die Frau, reißt die Waffe dann aber zur Seite und erschießt einen Cowboy, der selbst eigentlich ganz ruhig war. Die Frau in Rosa brachte er aber auch so zum Schweigen. Viel Blut spritzt beim Treffer auch auf die Frau, die neben dem Cowboy sitzt.


24,5s




US: 15:53 | TV: 12:39


Während sich der Sheriff in der US-Fassung nur umdreht und dann Rudy bemerkt, unterhält er sich in der deutschen Fassung erst noch über eine Hinrichtung die Tage, bei der Doppelmörder vor seinem Tod keine letzte Zigarette mehr rauchen durfte. Mit Texas geht es den Bach runter, wenn nicht mehr das erlaubt wird. Dann meldet sich Rudy und der Sheriff dreht sich um.


US 2s | TV 27,5s




US: 15:58 | TV: 13:09


Die Begrüßung nutzt alternatives Material. Nur in der TV-Fassung sagt Rudy zum Sheriff: "Hallo Mick."


US 1,5s | TV 2,5s



US: 18:28 | TV: 15:40


Während des Gesprächs von Joe und Howard fragt Joe Howard nach dem Hubschrauber, mit dem sie fliehen wollen. Die US-Fassung zeigt stattdessen in einem Zwischenschnitt, wie einer der Gangster auf die Polizei schießt und Sonny den Schützen mit der Waffe bedroht und verlangt, dass er aufhört.


US 13s | TV 13s



DVDTV


US: 19:12 | TV: 16:24


Howard versucht Joe zu beruhigen. Der Hubschrauber wird bald kommen.


TV 12,5s




US: 19:44 | TV: 17:09


Rudy ist auf dem Dach des Einkaufszentrums und tötet einen Gegner, indem er ihm mit der Beinschere das Genick bricht.


34s




US: 20:41 | TV: 17:32


Rudy geht auf dem Dach länger aus dem Bild.


1,5s




US: 20:52 | TV: 17:42


Billy sieht länger den toten Cowboy...


1s




US: 20:57 | TV: 17:45


... und dann Wallace an.


1s




US: 21:32 | TV: 18:18


Rudy macht das Seil ab, dann sieht man die Verbrecher länger.


20s




US: 21:44 | TV: 18:50


Wallace schaut sich viel länger die Blondine an.


22,5s




US: 21:47 | TV: 19:15


Wallace geht länger auf die Frau zu.


4,5s




US: 21:57 | TV: 19:21


Die TV-Fassung zeigt kurz die brünette Frau und dann Rudy, der länger durch die Gänge schleicht. Die US-Fassung zeigt dagegen, wie sich Wallace an die Blondie heran macht.


US 34,5s | TV 17s



DVDTV


US: 22:40 | TV: 19:47


Wallace betatscht die Blondine weiterhin und bedroht sie mit der Shotgun.


17,5s




US: 23:00 | TV: 19:49


Während die TV-Fassung länger Rudy zeigt, der durch die Gänge schleicht, gibt es in der US-Fassung wieder Wallace mit der Blondine zu sehen. Hier steht jetzt aber die Frau in den rosa Klamotten zu fliehen. Sie schleicht langsam zur Seite. Wallace bemerkt das aber und erschießt sie.


US 36s | TV 25s



DVDTV


US: 24:02 | TV: 20:42


Während die TV-Fassung Rudy zeigt, der seine Waffe durchlädt, zeigt die US-Fassung wieder Wallace und die Blondine.


US 42s | TV 8s



DVDTV


US: 24:47 | TV: 20:52


Als Rudy das Gewehr auf Wallace anlegt, zieht er es gleich zurück, als er Sonny hört. In der US-Fassung dauert das etwas länger.


US 33,5s | TV 3s




US: 25:22 | TV: 20:58


Wallace und Sonny bedrohen sich länger.


10,5





Im Anschluss sind in der US Howard und Joe zu sehen. Joe beschwert sich über die lächerlichen Forderungen. Diese Szene ist in der TV-Fassung zweitgeteilt in die Szene geschnitten (ab 21:53), in der Rudy den einen Verbrecher mit dem Messer tötet. Dadurch ist die TV-Version auch etwas länger.
TV 6s länger

US: 25:56 | TV: 21:14


Die Leiche der Frau im Wasser ist zu sehen.


6s




US: 27:15 | TV: 22:32


Rudys Messer ist in einer weiteren Aufnahme zu sehen.


1,5s





Wie der Verbrecher bemerkt, wie ein Kollege oben auf's Dach kracht, ist in beiden Fassungen genau umgekehrt zu sehen. In der US erst der Verbrecher, dann der Sturz des Kollegen.
Kein Zeitunterschied

US: 27:53 | TV: 23:18


Sonny und Wallace bedrohen sich länger. Joe schreit vom Obergeschoss runter und fragt, was hier los ist. Dann sagt er, dass Wallace gefälligst seinen Penis wieder in die Hose stecken soll und verzieht dabei das Gesicht.


15,5s




US: 28:36 | TV: 23:45


Joe regt sich über den Kindergarten hier auf. Wallace soll sich gefälligst beruhigen und die Geiseln in Frieden lassen.


27,5s




US: 30:11 | TV:


Howard ist einen Moment länger zu sehen.


1s




US: 30:34 | TV: 25:18


In der TV-Fassung macht sich Howard länger über den Namen von Seargent Hardwood lustig und das Gespräch endet. In der US-Fassung lacht er nur kurz, als er den Namen hört und lässt sich dann den Sheriff geben.


US 2,5s | TV 14,5s





Wie Howard dem Sheriff seine Forderungen stellt, ist in der TV-Fassung später zu sehen und identisch.

US: 31:42 | TV: 25:55


Einer der Gangster sucht länger nach Rudy.


10s




US: 31:59 | TV: 26:22


Rudy erstickt den armen Kerl.


9,5s




US: 32:14 | TV: 26:29


Howard telefoniert mit der Polizei. Er erzählt Hardwood von zwei toten Geiseln und tut dabei erst besonders betroffen, bevor er beleidigend wird.


42s





An diese Szene schließt das Gespräch mit den Sheriff an, in dem er seine Forderungen stellt. Der Schnitt, der die beiden Gesprächsteile trennt, ist ungemein stümperhaft und macht deutlich, dass das defintiv nicht so montiert werden sollte.

US: 32:14 | TV: 27:55


Wallace vergräbt sich in den Drogen.


21,5s



US: 32:44 | TV: 28:03


Die brünette Frau beteiligt sich am Drogenrausch.


25s




US: 34:04 | TV: 28:57


Die brünette Frau ist kurz neben Wallace zu sehen.


5,5s




US: 34:50 | TV: 29:50


Rudy und Sonny beschießen sich länger.


26s




US: 37:55 | TV: 32:29


Rudy schleicht länger durch die Luftschächte.


8,5s




US: 37:55 | TV: 32:29


Wallace vergnügt sich mit der Stripperin und noch mehr Drogen. Joe und Sonny passt das nicht wirklich. Aber anstatt die Frau in Frieden zu lassen, schnappt Wallace sich sie und läuft mit ihr auf die Galeria. Dort schießt er ihr vor der Polizei in den Kopf.


151s





Jetzt folgt in der US das Gespräch von Sonny und Billy, dass in der TV-Fassung erst viel später bei 50:34 zu sehen ist. Während des Gesprächs ist die TV-Fassung an zwei Stellen länger.

US: 41:50 | TV: 52:07


Sonny erzählt kurz länger von seinem eigenen Geschäft.


9s




US: 43:11 | TV: 53:37


Im Anschluss erläutert er in der TV-Fassung weiter, wie er seinen ehemaligen Ausbilder umgebracht hat. Nach dem Würgen und vor dem Erstechen hat er ihm nämlich noch das Genick gebrochen.


16,5s





Im Anschluss zu diesem Gespräch gibt es in der US-Fassung eine Szene mit den Polizisten draußen, die in der TV-Fassung wieder etwas später kommt - aber früher als das Gespräch eben. Auch hier gibt es in der TV-Fassung etwas mehr.

US: 44:41 | TV: 41:17


Der FBI-Agent erzählt mehr über Rudys Söldner-Einsätze.


9s




US: 46:12 | TV: 33:41


Rudy schleicht im Lüftungsschacht zurück.


1,5s




US: 46:26 | TV: 33:57


Blut fließt aus dem Schlitz, wo eben Rudy gelauscht hat.


6,5s




US: 47:09 | TV: 34:46


Joe und Sonny unterhalten sich darüber, dass sie langsam die Kontrolle über die Situation verlieren und sich nicht sicher sind, hier lebend rauszukommen.


40,5s




US: 48:53 | TV: 37:10


Joe ist einen Moment länger zu sehen.


6,5s




US: 49:15 | TV: 37:39


Joe und Rudy treffen in leicht alternativen Szenen aufeinander. Die US-Version ist weniger hastig, da sie vorher Rudy im Gang zeigt, während sie in der TV-Fassung völlig aus dem Nichts die Waffen aufeinander richten. Diese Szene ist in der US auch in normaler Geschwindigkeit, in der TV in Zeitlupe.


US 7,5s | TV 4,5s




US: 50:13 | TV: 38:35


Joe fragt Rudy, was sein Plan ist. Der hat aber noch keinen. Also rauchen sie erst noch einmal eine.


40s




US: 50:20 | TV: 39:22


Joe meint noch, dass es heute so manchen von ihnen erwischen wird.


8,5s




US: 51:01 | TV: 40:12


Rudy steht mal wieder länger im Gang rum.


16s




US: 53:54 | TV: 44:48


Und in einer Ecke sitzt er auch schon wieder.


6,5s




US: 55:32 | TV: 46:32


Der Mann in Flammen ist in der TV-Fassung kurz länger zu sehen.


0,5s




US: 55:35 | TV: 46:35


Dafür jetzt aber auch viel länger und vor allem deutlicher in der US-Fassung.


10s





Eine Aufnahme von Joe mit Waffe kommt hier genau vor der folgenden Szene, in der US-Fassung aber erst etwa 1 Minute später.

US: 55:47 | TV: 46:45


Die Knackis ballern länger auf Rudys Position, der ging aber schon längst in Deckung.


22,5s




US: 56:12 | TV: 47:33


Wegen des alternativen Bildausschnitts sieht man den Kopftreffer in der TV-Fassung nicht.


kein Zeitunterschied




US: 56:13 | TV: 47:34


Der Verbrecher sackt zu Boden.


1,5s




US: 56:53 | TV: 48:12


Das FBI schneidet sich durch eine Plane und schaut mal vorbei. Auch Wallace ist länger zu sehen.


21,5s




US: 57:09 | TV: 48:42


Wallace duckt sich schnell und so wird der Kollege hinter ihm in den Kopf getroffen. Da Ruby im Flug geschossen hat, sieht man auch noch, wie der wieder auf dem Boden landet.


2,5s




US: 57:20 | TV: 48:52


Wallace schreit, als Rudy wegrennt.


2,5




US: 57:41 | TV: 49:11


Während die TV-Fassung nur kurz die Polizisten schießend zeigt, bietet die US-Fassung viel mehr. Hier werden jede Menge FBI-Agenten erschossen und bleiben an ihren Seilen hängen, mit denen sie von oben das Einkaufszentrum stürmten. Rudy versorgt sich bei einer Leiche mit neuen Waffen.


US 34,5s | TV 2,5s



DVDTV


US: 59:11 | TV:


Rudy, der sich mal wieder irgendwo hingehockt hat, wird von einem Verbrecher attackiert, als er gerade aufstehen will - übrigens lässt er die Waffe am Boden liegen. Er kann aber auch Karate und kickt den Gegner vom Dach. Dann hebt er die Waffe auf und läuft aus der Szene.


29s




US: 60:02 | TV: 50:34


Da er eben ja wieder mal auf dem Boden saß, wird es Zeit, dass Rudy wieder mal etwas durch die Gänge schleicht. Wallace ist auch unterwegs.


11s





Jetzt kommt es in der TV zu dem Gespräch zwischen Sonny und Billy, welches bereits oben behandelt wurde. Die US zeigt dafür eine eigene kurze Dialogszene mit Joe, Billy und Sonny, die sich über Benzinbomben unterhalten. Diese Dialogszene kommt in der TV wieder etwas später, und zwar da wo sich Wallace und Rudy gerade bekriegen.

US: 60:33 | TV: 54:42


Rudy macht etwas länger seine Flip-Flops.


0,5s




US: 60:43 | TV: 54:54


Rudy und Wallace beschießen sich länger. Dafür zeigt die US minimal länger, wie Rudy wegrennt. 0,5s


9s





Zwischenschnitt in der TV zum Gespräch über die Benzinbomben.

US: 60:43 | TV: 55:24


Wallace ist nach dem Zwischenschnitt kurz zu sehen.


1s




US: 61:19 | TV: 56:00


Rudy steht länger auf dem Gerüst.


1,5s




US: 61:21 | TV: 56:04


Wallace und Rudy schießen länger aufeinander. Die US zeigt kurz Wallace länger. 0,5s


5s




US: 61:26 | TV: 56:13


Wallace wird getroffen und spuckt Blut. Rudy landet weich.


2,5s





Die US-Fassung zeigt hier jetzt, wie Sonny telefoniert. Dies ist in der TV-Fassung etwas später zu sehen. Weiterhin ist die TV-Fassung hier zu Beginn und am Ende länger.

US: 61:29 | TV: 56:25


Sonny telefoniert länger mit Leila und meint, dass er vielleicht mehr Zeit mit ihr hätte verbringen sollen.


20s




US: 62:06 | TV: 57:21


Sonny telefoniert weiter. Er meint am Ende, dass es ihm gut geht, auch wenn er mit den Tränen kämpft. Er will sich so schnell wie möglich wieder bei Leila melden.


21s




US: 62:15 | TV: 57:42


Die Blondine fragt Joe, wer der Mann bei den Toiletten war. Joe sagt ihr, dass es sein Bruder war und geht aus dem Bild.


18s




US: 62:15 | TV: 58:00


Wallace und Rudy bekriegen sich länger. Viel länger. Das Ganze wirkt wie ein Wrestling-Match. Vor allem Rudy ist es wichtig, zwischen den einzelnen Moves immer kurz posen zu dürfen. Als Requisten stehen eine dicke Kette und eine Kreissäge bereit. Am Ende kommt Sonny dazu, schießt auf Wallace und rettet so Wallace.


219,5s




US: 68:14 | TV: 60:21


Sonny, ohne Hoffnung, will sein Leben ein Ende setzen. Natürlich kann er sich nicht einfach in eine der Badewanne der Sanitärabteilung legen und die Pulsadern aufschneiden. SBC ist der MO einen vernünftiges Verbrechers. Komplikationen gibt es bei der Wahl der Waffen, da die Mini-Gun das Ende nur unnötig herauszögert.


54s




US: 70:11 | TV: 61:24


Der Blonde kippt in der TV-Fassung nur zur Seite, während er in der US-Fassung öfter getroffen wird und wir Rudy auch bei seinen Turnübungen bewundern können.


US 10s | TV 3s



DVDTV


US: 70:53 | TV: 61:58


Joe irrt länger durch die Tunnel. In der US aber nur kurz in einer alternativen Aufnahme.


US 1s | TV 14s



DVDTV


US: 74:25 | TV: 65:44


Rudy schneidet Howard länger die Kehle durch.


6,5s




US: 76:08 | TV: 67:20


Joes Abgang kann nicht ohne Melodramatik geschehen. Hier viel mehr davon.


10,5s




US: 78:30 | TV: 69:52


Obwohl sich die Gefühlsausbrüche jetzt schon minutenlang hinziehen, bietet die TV-Fassung nochmal etwas mehr.


8s




US: 78:50 | TV: 70:20


Dad ist auch den Tränen nahe.


5,5s




US: 78:50 | TV: 70:25


Der gute Wallace ist einfach nicht totzukriegen und Billy, der die Geiseln in Sicherheit bringen will, muss sich ihn in einem Duell stellen.

Man sieht deutlich Wallaces hübsche Schusswunde im Gesicht, vermutlich schreit er deshalb wie ein Wahnsinniger. Billy dagegen will einfach nicht ruhig stehen bleiben - weshalb er wohl auch überlebt.

Rudy betritt die Bühne. Cool, unerschüttlerich und von einem Unverwundbarkeits-Zauber geschützt marschiert er auf Wallace zu. Wallace entdeckt ihn, dreht sich weg von Billy und beginnt mit beiden Revolvern auf Rudy zu schießen. Obwohl es nur wenige Meter sind, verfehlen die Kugeln wie durch Zauberhand ihr Ziel. Es ist auch kein nervöses Zucken von Rudy, aus Angst von den Kugeln getroffen zu werden. Nein, er lockert nur schon mal seine Muskeln für den alles entscheidenden Moment wenn er Wallace gegenübersteht.

Nur noch 2 Schritte trennen die beiden, da geht Wallace die Munition aus. Rudy türmt sich vor Wallace auf und der bleibt wie versteinert stehen. Der Unverwundbarkeits-Zauber hat bis hier her gehalten. Wallace bleibt wie angewurzelt steht. Rudy atmet noch einmal tief durch und holt ein Messer hervor. Er rammt es Wallace in den Bauch. Mit schmerzverzerrten Gesicht kann Wallace nun endlich in Ruhe sterben.


189s






US: 85:43 | TV: 74:09


Eine Blende ist unterschiedlich.


US 6s | TV 5,5s



DVDTV

Kommentare

11.09.2010 00:04 Uhr - wolf1
Danny Trejo ist schon ne coole Sau,THEY FUCK WITH THE WRONG MEXICAN!!!

11.09.2010 00:06 Uhr - 10Vorne
1x
Die Einleitung ist jetzt aber ein Scherz, gelle ?

Viel Arbeit im Schnittbericht, ich weiß nur nicht, ob jeder die sanfte Ironie des literarisch wertvollen Vorwortes versteht.

11.09.2010 00:08 Uhr - Oberstarzt
Yeah, mit Danny Trejo ! Wollte den Film gerne mal sehen, habe gehört, dass der ganz gut sein soll. Leider gibt's den, typisch für B-Filme in Deutschland, nur als stark zensierte und indizierte Fassung.

11.09.2010 00:15 Uhr - Black Sheep
Toller Film.Super SB.Vielen Dank dafür.

11.09.2010 00:18 Uhr - -[Cloud]-
@Oberarzt: stimmt so nicht ich habe die Uncut damals von meiner Videothek bekommen hat eine SPIO/JK Freigabe. War Verleihversion die verkauft wurde.

und danke für den super SB. muss mir den Film mal wieder anschauen ^^

11.09.2010 00:19 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Daaaaaaaaaaanke für das Intro. Ich werd' mich jetzt in den Schlaf lachen...

11.09.2010 00:20 Uhr - Thodde
Taugt der Film jetzt was oder nicht?

11.09.2010 00:25 Uhr - Guybrush Threepwood
Ungelogen einer der schlechtesten Filme, die ich jemals gesehen habe und dreist zusammengeklaut ist er auch noch.

11.09.2010 00:31 Uhr - Suschi
Schaut doch auf OFDb nach ob der Film euch zusagt dort gibt es einige Filmbesprechungen.
Der Film ist ein guter B-Actioner der Film taugt auf alle Fälle.

11.09.2010 00:34 Uhr - the game
Durchgeknallter und geiler Actioner...
Immer einen Blick wert...

11.09.2010 00:46 Uhr - Once-Bitten
Was auch noch zu erwähnen wäre das die TV-Fassung statt einen geilen Soundtrack wie in der Spio/JK Fassung nur das das Lied Knockin on Heavens door bieter was überhaupt nicht passt.
danke für den bericht guter film

11.09.2010 02:03 Uhr - ichmir
Hammer und danke an Doc Idaho für diesen SB...:)
Und nie vergessen, SB.com hilft uns allen jede Menge Kohle zu sparen...

11.09.2010 03:20 Uhr - Mario
1x
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Toller Schnittbericht. Der Film ist ganz nett. Einige Szenen sind jedoch sehr geschmacklos. Vor allem die Glitschgeräusche bei der Erschießung einiger Personen oder das grundlose Töten von Zivilisten. Eine Sache ist mir beim gucken der beiden Fassungen (auf Deutsch ) aufgefallen. Der Gangsterboss Howard kommt in der DVD Fassung eindeutig Homosexuell rüber. In der TV Fassung wurde es so verändert, dass er nicht mehr schwul rüber kommt. Ich vermute, dass die TV Fassung nachsynchronisiert wurde. Kann das jemand bestätigen oder irre ich mich?

11.09.2010 06:46 Uhr - Zubiac
da fehlt ja der halbe film.

way to go SAT 1 und co :/

11.09.2010 07:22 Uhr - Trollhunter
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
an den Autoren : wer kifft, glaubt nur witzig zu sein, er wird es nicht automatisch ...... ;-)


sehr netter aufwendiger Schnittbericht, und der Film war gar nicht sooo übel .... für einen netten Filmabend im Kreis von Freunden taugte er allemal.

11.09.2010 09:52 Uhr - David_Lynch
Ist der Typ ganz links auf dem Cover Tyler Durden ?!?
Bitte um Aufklärung...

11.09.2010 10:34 Uhr - Hakanator
Sieht ja sehr brutal aus. oO
Noch nie was von dem Film gehört, scheint Oldskool-Action zu sein. ^^ Hammer SB, da fehlt ja alles!

11.09.2010 11:20 Uhr - Kroczinsky
1x
...Mickey Rourke, dem es hier bereits Jahre vor seinem Durchbruch in The Westler gelingt...


Ähh, reden wir von Mickey Rourke, der vor fast 30 Jahren international bekannt wurde, in den 1980er Jahren als neuer Marlon Brando gefeiert wurde, vor einem Vierteljahrhundert zu den größten Hollywoodstars zählte und Anfang der 1990er einen Karriereeinbruch hatte, von dem er sich seit ein paar Jahren wieder erholt?

Passender wäre wohl von einem Comeback zu sprechen.

11.09.2010 11:25 Uhr - Thrax
1x
Och der Film ist ganz ok. Harte Action, ganz gute und passable Schauspieler (gibt schlechtere Leistungen) und zumindest der Versuch diesem B-Film so etwas wie eine Handlung zu geben auch wenn es nicht wirklich gelingt ;-) Kann man mit den Kumpels und ner Kiste Bier mal schauen!

Aber alle Achtung Sat.1, so kann man versuchen aus einem Ballerfilm ein Charakterdrama zu stückeln lol

11.09.2010 11:25 Uhr - Scat
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.936
11.09.2010 - 03:20 Uhr schrieb Mario
Toller Schnittbericht. Der Film ist ganz nett. Einige Szenen sind jedoch sehr geschmacklos. Vor allem die Glitschgeräusche bei der Erschießung einiger Personen oder das grundlose Töten von Zivilisten. Eine Sache ist mir beim gucken der beiden Fassungen (auf Deutsch ) aufgefallen. Der Gangsterboss Howard kommt in der DVD Fassung eindeutig Homosexuell rüber. In der TV Fassung wurde es so verändert, dass er nicht mehr schwul rüber kommt. Ich vermute, dass die TV Fassung nachsynchronisiert wurde. Kann das jemand bestätigen oder irre ich mich?


Auf jeden Fall sind beide Fassungen anders synchronisiert.

Übrigens gibts die softere Fassung auch als 18er-Version, in der noch ein paar Brutalitäten enthalten sind. Lief allerdings meines Wissens nach lediglich damals mal auf Premiere.

11.09.2010 11:25 Uhr - lassie28816
1x
Ich wusste bei der Einleitung nicht ob ich lachen oder weinen sollte. :-)

Klasse SB zu einem wei ich finde guten Actionfilm.

11.09.2010 11:28 Uhr - metalarm
der film ist einfach nur geil !! ha ihn auf anhieb ins herz geschlossen gehabt !!!

11.09.2010 11:32 Uhr - Thrax
1x
Ich muss allerdings noch hinzufügen das ich den Film teilweise auch unnötig Menschenverachtend finde. Hätte es gar nicht gebraucht!

11.09.2010 11:34 Uhr - oligiman187
11.09.2010 - 06:46 Uhr schrieb Zubiac
da fehlt ja der halbe film.

way to go SAT 1 und co :/

Es ist eine andere Version des Films kein Schnittmassaker!

Ich finde, die sollten eine Special Edition mit beiden fassungen herausbringen! Sieht nicht schlecht aus der Film!

11.09.2010 11:35 Uhr - executor
Sehr guter Schnittbericht, aber die over-the-top-ironische Einleitung gefällt mir persönlich weniger. Ein Anflug von Ironie, schön und gut, hier wird man eher mit einer Wagenladung selbiger begraben. Aber, wie gesagt, dass ändert nichts an dem extrem gut aufbereiteten Schnittbericht.

11.09.2010 12:02 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
24. 11.09.2010 - 11:34 Uhr schrieb oligiman187
Ich finde, die sollten eine Special Edition mit beiden fassungen herausbringen! Sieht nicht schlecht aus der Film!


Gibt es: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=861&vid=127123

11.09.2010 12:33 Uhr - maxdrummer
1x
Hab Tränen gelacht bei der Einleitung. Herrlich!

11.09.2010 13:16 Uhr - COOGAN
Der bärtige Typ, der zuerst von Trejo erschossen wird, könnte James Cameron sein...

11.09.2010 14:15 Uhr - MAJORI
Tut mir Leid aber das Intro ist absolut daneben!
Ist vielleicht witzig gemeint, aber wie soll das jemand erkennen, der den Film nicht gesehen hat?!? Also du stellst den Film in ein völlig falsches Licht, Ironie hin oder her, aber wenn man den Film nicht kennt bekommt man ein völlig falsches Bild.
Und den Spruch mit Mickey Rourkes Durchbruch verstehe ich irgendwie auch nicht...?

Noch anderweitige Kritik:
Die Uncut-DVD-Fassung als US-Fassung zu bezeichnen finde ich nicht besonders geschickt, da du ja im Intro schon selbst erwähnst, dass die TV-Fassung aus den USA kommt und vermutlich auch für das US-Fernsehen gedacht war

Also bis auf das dämliche Intro trotzdem vielen Dank für den Schnittbericht

11.09.2010 14:25 Uhr - SebastianR
Ich bin mir sicher, das in der TV-Fassung als die Geiseln rausrennen und es brennt, das Lied "Ring of Fire" zu hören ist, in der JK-Fassung ein ganz anderes Lied.

11.09.2010 15:12 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
War schon immer ein Fan des Films, der ist einfach richtig unterhaltsam und genau das, was ich mir unter klassisch stumpfsinniger Actionkost vorstelle. Das Prädikat wird gerade B-Actionfilmen immer schnell verliehen, aber POINT BLANK - OVER AND OUT ist wirklich ein Paradebeispiel dafür. Und die beiden Fights zwischen Rourke und Trejo sind - gerade wegen der völlig unpassenden Musik - so richtig geil geworden. ^^

Zum Schnittbericht: Respekt! Eine Mammut-Arbeit!

11.09.2010 16:10 Uhr - maxdrummer
2x
11.09.2010 - 14:15 Uhr schrieb MAJORI

Tut mir Leid aber das Intro ist absolut daneben!
Ist vielleicht witzig gemeint, aber wie soll das jemand erkennen, der den Film nicht gesehen hat?!? Also du stellst den Film in ein völlig falsches Licht, Ironie hin oder her, aber wenn man den Film nicht kennt bekommt man ein völlig falsches Bild.


Sorry, aber wer das nicht erkennt, dem kann wirklich nicht mehr geholfen werden. Ich hatte bis jetzt leider noch nicht das Vergnügen mit diesem Streifen, aber mir war, nachdem ich das Cover gesehen hatte, sofort klar, dass es sich um Ironie in Reinform handelt. Spätestens in der zweiten Zeile sollte man es begriffen haben. :)

11.09.2010 18:20 Uhr - Once-Bitten
@COOGAN

Jetzt wissen wir auch warum Danny Trejo den erschossen hat wegen dem scheiss avatar

12.09.2010 02:11 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 43.776
11.09.2010 - 14:15 Uhr schrieb MAJORI
Und den Spruch mit Mickey Rourkes Durchbruch verstehe ich irgendwie auch nicht...?


DAS ist die Essenz des Ganzen. Du verstehst es nicht. Nuff said.

12.09.2010 20:53 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Das Intro is' sooo genial...man kann doch am Cover schon sehen, dass das hier B- oder C-Action is'. Die meisten von den Typen ham 'ne Waffe inner Hand, und 'ne Explosion is da auch zu sehen. Zur Not kann man auch einfach den SB lesen, da steht dann am Anfang so 'Eine Aufnahme des Mannes mit der Panzerfaust nutzt alternatives Material.'

13.09.2010 00:27 Uhr - bernyhb
1x
Ein richtig genialer Film! Die JK Fassung ist natürlich besser, die 16erTV die im übrigen als Bonus mit auf der UNCUT DVD ist, ist aber auch ganz nett, auch weil durch den anderen Score der Film teilweise wie Comedy wirkt (Ring of Fire)!

13.09.2010 00:28 Uhr - bernyhb
@ Once-Bitten
Du vergisst "Ring of Fire" was bei dem Brand sehr Lustig rüber kommt!

13.09.2010 13:09 Uhr - MAJORI
11.09.2010 - 16:10 Uhr schrieb maxdrummer
11.09.2010 - 14:15 Uhr schrieb MAJORI

Tut mir Leid aber das Intro ist absolut daneben!
Ist vielleicht witzig gemeint, aber wie soll das jemand erkennen, der den Film nicht gesehen hat?!? Also du stellst den Film in ein völlig falsches Licht, Ironie hin oder her, aber wenn man den Film nicht kennt bekommt man ein völlig falsches Bild.


Sorry, aber wer das nicht erkennt, dem kann wirklich nicht mehr geholfen werden. Ich hatte bis jetzt leider noch nicht das Vergnügen mit diesem Streifen, aber mir war, nachdem ich das Cover gesehen hatte, sofort klar, dass es sich um Ironie in Reinform handelt. Spätestens in der zweiten Zeile sollte man es begriffen haben. :)

Dir hätte vermutlich schon die Liste des Casts gereicht um zu erkennen um welche Art Film es sich handelt, aber nicht jeder kennt sich so gut mit Filmen aus etc und meiner Meinung nach ist es für Unwissende einfach nicht zu erkennen, dass es nicht ernst gemeint ist.

12.09.2010 - 02:11 Uhr schrieb Mike Lowrey
11.09.2010 - 14:15 Uhr schrieb MAJORI
Und den Spruch mit Mickey Rourkes Durchbruch verstehe ich irgendwie auch nicht...?


DAS ist die Essenz des Ganzen. Du verstehst es nicht. Nuff said.

Den Rest des Intros verstehe ich sehr wohl... was dein blöder Kommentar zu meiner konstruktiven Kritik soll allerdings nicht...

14.09.2010 00:19 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Hihihihi...

15.09.2010 11:05 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
wann lief der den genau (zu welcher Uhrzeit) . Ich hatte mal eine 3.30 Uhr Nacht-Aistrahlung, da gab es eie "ab 18"-Warnung und da war vieles, was hier cut ist mE drin (die Szene mit der Stripperin war aber extrem gekürzt, da sah man nur, wie sie auf den Balkon gezerrt wird)

24.09.2011 17:00 Uhr - Vic Mackey
1x
DB-Helfer
User-Level von Vic Mackey 5
Erfahrungspunkte von Vic Mackey 406
Unfassbar dämlicher, aber sehr unterhaltsamer Film... interessanter Schnittbericht mit nem tollen Intro!

01.05.2012 12:07 Uhr - Xaitax
1x
Habe den Film auch schon mehrmals gesehen. Kann jedem Fan der anspruchslose kurzweilige B-Movies der 90er empfehlen. Die Zeitlupenfights sind echt stark geworden,schade dass Rourk net noch mehr solcher Movies drehte. Mit dem gewaltig aufgepumpten Schrank macht er ne gute Figur neben stallone and Co!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Blade
  • Blade

4K UHD/BD
29,13 €
Prime Video
3,98 €
  • Star Wars
  • Star Wars

  • Blu-ray Steelbook Edition
Episode 1
14,99 €
Episode 2
14,99 €
Episode 3
14,99 €
Episode 4
14,99 €
Episode 5
14,99 €
Episode 6
14,99 €
Episode 7
14,99 €
Episode 8
14,99 €
Episode 9
14,99 €
Rogue One
14,99 €
  • Bloodline
  • Bloodline

Blu-ray
13,99 €
DVD
10,99 €
Prime Video
13,99 €
  • Monty Python's Flying Circus
  • Monty Python's Flying Circus

Blu-ray
83,80 €
DVD
63,70 €
  • The 800
  • The 800

BD Steelbook
26,99 €
Blu-ray
13,49 €
DVD
11,49 €
Prime Video
11,99 €
  • Rogue Hunter
  • Rogue Hunter

Blu-ray
15,89 €
DVD
12,99 €
Prime Video 4K UHD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €