SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Kingdom Come · Mittelalterspiel - PEGI 18 UNCUT · ab 57,00 € bei gameware Star Wars: Legion · 2-Spieler Miniaturenspiel - in Aktion · ab 75,90 € bei gameware

Cartouche, der Bandit

zur OFDb   OT: Cartouche

Herstellungsland:Frankreich, Italien (1962)
Genre:Abenteuer, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,50 (4 Stimmen) Details
25.08.2017
Muck47
Level 35
XP 40.669
Vergleichsfassungen
Deutsche Kinofassung
Label 3SAT, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 96:48 Min. PAL
Originalfassung
Label ARTE, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 111:09 Min. PAL
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Kinofassung (vertreten durch eine TV-Ausstrahlung auf 3Sat am 21.07.2013 um 16:40 Uhr) und der ungekürzten Originalfassung (vertreten durch eine TV-Ausstrahlung auf arte am 06.01.2016 um 00:40 Uhr)


- 12 Schnitte
- Schnittdauer: 837,7 sec (= 13:58 min)



1962 entstand mit Cartouche, der Bandit ein sympathisches Mantel- und Degen-Abenteuer, das mit Jean-Paul Belmondo und Claudia Cardinale in den Hauptrollen aufwartet. Der Titelheld gilt im Heimatland als französischer Robin Hood und entsprechend relativ harmlose Gauner-Späßchen gibt es im Film zu sehen, der ein wenig Belmondos späteres Image vorweg nahm.

In Deutschland kürzte man damals für die Kinoauswertung rund 14 Minuten, die dann auf der 2014 veröffentlichten DVD in nachsynchronisierter Form erhalten waren. Im Heimkino gab es also ein ungeschnittenes Happy-End, im deutschen TV läuft aber auch weiterhin auf den Dritten in regelmäßigen Abständen die gekürzte alte Fassung. Da auch mehrere Szenen mit Cardinale darunter sind und viele Fehlstellen zudem stark nach damaliger Zensur riechen, sei klar zur ungekürzten Fassung geraten.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
3Sat-Ausstrahlung in PAL / arte-Ausstrahlung in PAL
angeordnet

Meldungen:
Cartouche, der Bandit im April vermutlich ungekürzt auf DVD (04.03.2014)

mehr Informationen zu diesem Titel

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
Das arte-Master hatte noch zwei Einblendungen zu Beginn.
Die Credits im Anschluss sind identisch auf Französisch, nur beim Filmtitel gibt es eine Abweichung: Auf 3Sat Deutsch ins Bild integriert, auf arte als Untertitel.

arte 26,5 sec länger

3Sat (Deutsche Kinofassung)Arte



27:59 / 28:25-28:29

Wohl nur ein Vorlagenfehler: Die Aufnahme im Hof beginnt etwas früher.

3,5 sec



31:14 / 31:44-33:07

Kurz nachdem sich Dominique (Cartouche / Belmondo) und Venus (Cardinale) kennengelernt haben, fehlt, angefangen mit einer weiteren Außenaufnahme, weiteres Anbandeln. Venus tanzt etwas für Dominique und sie unterhalten sich dann etwas. Dominique will wissen, was sie noch alles kann und küsst sie nach der kurzen Antwort. Während sich die anderen Gäste (bzw insbesondere der betrunkene La Douceur) amüsieren, turteln sie weiter herum.

83 sec (= 1:23 min)



41:40 / 43:33-44:49

Der Marschall geht noch ins Innere, wo er die gefesselte Venus vorfindet. Er meint abschätzig zu ihr, dass sie bald seine Frau sein wird und attackiert sie dann mit der Peitsche. Venus meint, dass das Gold Dominique gehören würde und der Marschall entgegnet, dass dieser lange darauf warten müsste - in der Zwischenzeit könne er Venus noch ein paar Kinder machen. Venus reißt sich los und beleidigt den Marschall ein bisschen. Der wird daraufhin zuletzt noch etwas wütend.

75,6 sec (= 1:16 min)



50:55 / 54:04-58:06

Nach erfolgreichem Goldraub sieht man eine Unterredung der Adligen. Ferrussac erkundigt sich nach Cartouche und meint letztendlich, dass man ein großzügiges Kopfgeld aufsetzen werde.

Danach beginnen früher die Feierlichkeiten von Cartouches Männern, die ihre Errungenschaften sammeln. Dominique erkundigt sich nach den Aufgaben für heute und man berät, wie man die nächsten Oberen bestechen werde. Dominique wandert ein wenig umher und schaut sich das enthemmte Treiben an - u.a. vom erneut betrunkenen La Douceur und La Taupe am Klavier. Venus zeigt ihm dann oben die neuen Gemächer und sie umgarnen sich wieder etwas: Er meint, dass es schon langsam langweilig werde, doch sie schwelgt in weiteren Vorstellungen von ihrem prunkvollen Leben. Letztendlich fallen sie sich wieder in die Arme und Venus meint, dass sie einen echten Vogel haben will. Voller Tatendrang bricht Dominique auf und wie er dann den Papagei kauft, ist nach ein paar fehlenden Frames zu Beginn auch in der alten DF wieder zu sehen.

242,4 sec (= 4:02 min)



55:08 / 62:19-64:58

Man sieht die Adligen noch auf einer Kutschen-Tour. Die Frau (Isabel) kritisiert das Verhalten von Ferrussac, der zu nachgiebig mit dem Pöbel gewesen sei. Sie steigen bei einer Burg aus und gehen ins Innere. La Taupe beobachtet dies.

Danach feiern die Männer Dominique noch ein wenig, der wieder mit Venus herumknutscht. Sie fragt, ob nur die ehrlichen Leute glücklich seien. Nach kurzem Geplänkel kommt La Taupe zu ihm und erzählt von Isabels Ankunft, er schwärmt vor allem auch von den wunderschönen Mädchen um sie herum. Dominique ist gleich begeistert und trommelt daraufhin ein paar Männer zusammen, mit denen er zu der Burg eilt - mitten in der Einstellung setzt die alte DF dann wieder ein.

Letztere Szene erklärt übrigens auch ganz kurz, warum Venus kurz darauf eher genervt Dominiques Schürzenjäger-Handlungen ist.

158,8 sec (= 2:39 min)
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

25.08.2017 02:11 Uhr - sv1976
1x
Es ist immer gut auf der Seite mal vorbei zu schauen. Top Film. Top Belmondo. Ihm standen solche Filme, wo er Draufgänger spielen konnte. Muss ich echt schauen, dass ich diesem Film bei Arte noch bekomme :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche DVD

Amazon.de


SheBorg - Halb Alien. Halb Maschine Totale Bitch
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video ab 4,99



Phantasm III
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 26,49
Cover B 33,99



Accident Man
Blu-ray 17,99
DVD 15,49

SB.com