SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

Projekt: Kill

zur OFDb   OT: Project: Kill

Herstellungsland:USA (1976)
Genre:Action, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
25.06.2021
brainbug1602
Level 26
XP 16.927
Vergleichsfassungen
US Blu-ray (Dark Force Entertainment)
Label Dark Force Entertainment, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 87:39 Min.
Uncut (Deutsche VHS) ofdb
Label Toppic, VHS
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 90:21 Min.
Verglichen wurden die US Blu-ray von Dark Force Entertainment mit der deutschen VHS von Toppic.

John, nicht Frank!



Die beiden Agenten John Trevor und Frank Lassiter arbeiten in einer US-Militärbasis um Elitekämpfer durch den Einsatz von Drogen in gezielte Tötungsmaschinen zu verwandeln. John hat davon genug und setzt sich auf die Philippinen nach Manila ab. Dort wird er von seinem alten Vietnam-Kollegen Carl Wagner unterstützt. John hat allerdings unterschätzt welchen starken Einfluss die Drogen auf seinen Körper haben und macht einen kalten Entzug durch. Unterstützt wird er dabei von seiner neuen Bekanntschaft Lee Su. Derweil ist ihm Frank auf den Fersen und auch der Gangsterboss Alok Lee ist sehr an den Geheimnissen von John...

Bei Project: Kill führt William Girdler Regie, der vor allem durch das Der weiße Hai Rip-Off Grizzly bekannt ist. In der Hautrolle ist Leslie Nielsen zu sehen, der Anfang der 70er Jahre vor allem in TV Filmen und Serien zu sehen war, bevor er mit Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug große Erfolge im Komödien-Genre hatte. Die nackte Kanone sei hier vor allem erwähnt. Als Johns Love Interest ist Nancy Kwan zu sehen, der Mad Scientist aus Liebesgrüsse aus Fernost. Gary Lockwood kennt man aus 2001: Odyssee im Weltraum. Mit dieser illustren Cast könnte man bei Project: Kill auf einen unterhaltsamen Thriller hoffen, doch leider entpuppt er sich schnell als ziemlicher Langweiler. Wo fangen wir da nur an? Die schauspielerischen Leistungen schwanken zwischen mäßig bis schlecht. Es scheint gar so also ob so niemand richtig Bock auf den Film hatte. Die Prügeleien sind mies choreographiert und man merkt deutlich, dass niemand so richtig Ahnung davon hat. Die Handlung ist langweilig und unglaubwürdig. Am überflüssigsten ist die Rolle von Pamela Parsons als Lynn Walker, die Frank bei seiner Mission zur Seite steht. Die meiste Zeit steht sie still im Hintergrund rum und darf nur in einer Szene Franks Annäherungsversuchen ausweichen. Vic Diaz, der gefühlt in jedem philippinischen Film mitspielt gibt den Gangsterboss, der ein eher undefiniertes Interesse an John hat. Wieso er überhaupt von ihm erfahren hat, bleibt schleierhaft. Dann muss man leider sagen geht sehr viel Laufzeit damit drauf, dass John und Frank durch die Gegend laufen und öde Dialoge führen. Ich kann jeden nur raten einen Bogen, um diesen Schnarcher zu machen.

US Blu-ray gekürzt



In den USA erschien der Film zusammen mit Copkillers auf Blu-ray. Als Grundlage diente dabei eine 35mm Kinokopie, die im Vergleich zur deutschen VHS gekürzt ist. Es fehlen eine Handvoll Handlungsszenen, zudem wurde der Szenenkomplex in dem John seinen Freund Carl trifft nach hinten verschoben.

Die deutschen DVD von Maritim Pictures / Cargo Records verwendet den Transfer der US Blu-ray und enthält beide Schnittfassungen des Films. Bei der Hauptfassung handelt es sich um die geschnittene US Fassung, während im Bonusmaterial die ungekürzte Fassung zu finden ist, bei der die fehlenden Szenen von der VHS ergänzt wurden.

Bildvergleich:

US Blu-ray:



Deutsche VHS:



Laufzeiten:

US Blu-ray: 87:39 Min.
Deutsche VHS: 90:21 Min.

Projekt: Kill (1976)


Meldung:

[00:01:03][00:01:07]

Alternative Titeleinblendung. Man beachte den Schreibfehler in der deutschen Fassung.



Kein Zeitunterschied.


[00:08:42][00:08:27]

Nachdem John zu Frank meinte, dass er genug hat, folgt in der VHS mehr Dialog.

Frank: "Okay, aber warum hast du auf einmal genug von dem was du selbst aufgebaut hast?"
John: "Weil sich das Programm geändert hat. Es ist nicht mehr dasselbe wie vor sechs Jahren. Es wird mit Hilfe von Drogen der Guys kontrollier."
Frank: "Aber das ist doch nötig um..."
John: "Die Sache läuft in die falsche Richtung Frank."



DF: 17 Sek.


[00:11:19][00:11:14]

Nachdem John geflüchtet ist, wird auf die Stadt Manila übergeblendet. Danach sieht man ein Flugzeug landen. John steigt am Flughafen in ein Taxi.



John läuft durch einen Slum in Manila und wirft den Kindern dort etwas Geld auf den Boden.



Schließlich klingelt John an einer vornehmen Villa. Er schleicht sich hinein und wird von Hook attackiert. John schlägt ihn nieder. Mit gezogener Waffe wird er von seinem alten Freund Carl empfangen. Als dieser erkennt, dass es sich um John handelt ist er überrascht und will von ihm wissen was er hier treibt.



Beim Abendessen erzählt Carl, dass er damals nicht genommen wurde weil er in Vietnam von zwei Mienen erwischt wurde. John meint, dass dies ein Fehler war und sie ihn hätten rekrutieren sollen. Carl ist überrascht, dass das Projekt immer noch weitergeführt wurde und erkennt, dass John damit unzufrieden ist. Er rät ihm doch auszusteigen. John meint, dass dies schon passiert sei und hat plötzlich Kopfschmerzen. Er tut diese einfach ab. Carl bietet ihm an hierzubleiben, doch John meint, dass er in der Klemme sitzt. Die drei stoßen auf das Erlebte und auf das was kommen wird an.



Eine Kleinmaschine landet. Alok steigt aus ihr aus. Zwei Männer begrüßen ihn. Er sagt ihnen, dass er John haben will, da dieser ein Geheimprogramm in den USA geleitet hat. Die Männer sollen ihn finden. Alok steigt in ein Auto.



John läuft etwas umher, da kommt Hook mit einm Drink zu ihm. John meint, dass noch 300000 Dollar in der gemeinsamen Kasse sein müssten. Davon braucht er die Hälfte. John erfährt von Hook, dass die Ärzte nicht mehr glauben, dass sich der Zustand von Carl verbessern wird. John tut dies Leid und er hofft noch etwas für Carl tun zu können, dennoch braucht er das Geld. Er sagt zu Hook, dass dieser sich nun auch schlafen legen kann. Als John den Drink zu sich nimmt sagt er, dass früher oder später auch ein Seeadler abstürzt.



Am nächsten Tag betrachtet John seine Hände. Er läuft durch das Haus und wird von Carl überrascht. John will den alten Wagen nehmen. Carl warnt ihn, dass sie schon auf seiner Spur seien. John meint, dass er ein Boot braucht. Carl gibt ihm eine Nummer. John sagt ihm, dass er niemals hier war.



DF: 11:20 Min.


[00:14:08][00:25:17]

In der US fehlt Dialog zwischen Frank und dem Inspektor.

Der Inspektor meint, dass etwas wertvolles im Spiel sein muss, sonst wäre Alok nicht gekommen. Frank meint, dass dies die Pläne seien, sonst kann er ihm nichts weiteres sagen. Der Inspektor fragt was das Motiv von John ist. Frank sagt, dass John geisteskrank ist. Mit dem Verkauf der Papiere will sich John bereichern.



DF: 1:22 Min.


[00:22:21][00:34:33]

In der US folgen hier nun die Szenen in denen John zu Carl geht. Die Szene beim Abendessen und die Ankunft von Alok fehlt allerdings.



In der deutschen Fassung, sieht man Frank länger, der sich auf das Bett liegt, nachdem er den Telefonhörer aufgelegt hat.



US: 7:08 Min.
DF: 8 Sek.

Kommentare

29.06.2021 12:39 Uhr - DeTyp
Hahaha
Project kill: Ein Mann will raus.
Der deutsche Titel passt doch perfekt zu ner Quarantäne

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der deutschen DVD mit beiden Schnittfassungen

Amazon.de

  • Anything for Jackson
  • Anything for Jackson

Blu-ray
12,99 €
DVD
10,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Conjuring 3: Im Bann des Teufels
  • Conjuring 3: Im Bann des Teufels

4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
22,98 €
DVD
20,98 €
  • Wonder Woman 1984
  • Wonder Woman 1984

4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD UE
49,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD 3D/2D Stbk.
29,99 €
BD 3D/2D
18,09 €
Blu-ray Stbk.
22,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video UHD
17,99 €
Prime Video HD
17,99 €
  • Night of the Living Dead
  • Night of the Living Dead

  • Ultimate Collector´s Fan Edition - Büstenbox
BD/DVD Mediabook
149,99 €
BD Steelbook
22,99 €
Blu-ray
17,09 €
DVD
14,29 €
  • Star Trek: Raumschiff Enterprise
  • Star Trek: Raumschiff Enterprise

  • Limited Complete Steelbook Edition
  • 79,99 €