SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 29,99 € bei gameware

The Punisher

zur OFDb   OT: The Punisher

Herstellungsland:USA (2004)
Genre:Action, Comicverfilmung, Drama, Krimi,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,25 (138 Stimmen) Details
14.09.2015
Mike Lowrey
Level 35
XP 44.470
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe (alt, Blu-ray)
Label Sony Pictures, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
SPIO/JK
Label Sony Pictures, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft

Das 2004er-Remake von Marvels Comichelden Frank Castle alias The Punisher geriet schon vor und während der Kinoauswertung bei Filmfans in die Diskussion, da die gezeigte Fassung angeblich um rund 1,5 Minuten vorab gekürzt worden sein soll, um eine KJ-Einstufung zu bekommen. Diese ominöse Fassung lief jedoch nur im Kino, während die DVD-Auswertung die komplette Originalversion (als "Extended Version" angepriesen und mit einer SPIO/JK-Freigabe) beinhaltete. Jedoch wurde der Film bereits kurz nach seiner Veröffentlichung indiziert und so dauerte es mehr als ein Jahr, bis sich Columbia Pictures entschloss, mit einer gekürzten DVD mit der Aufschrift "Kinofassung" erneut den ein oder anderen Kunden anzulocken. Gewalttechnisch langt die KJ-Fassung zwar auch noch ganz schön zu (ist somit kein Vergleich zur stark gekürzten Premiere-TV-Fassung), nimmt dem Film mit seinen Schnitten jedoch die Gewaltspitzen und somit auch einiges an Unterhaltungspotential.

Ganze 7 Jahre nach dieser DVD erschien auch eine Blu-ray, die ebenfalls nur die gekürzte Fassung enthält. Sie ist aber bei der Zensur nicht identisch, denn der Rachemonolog, den Frank vor seinem Großangriff auf das Saint-Hauptquartier hält, ist hier zu  hören, sowohl auf der deutschen als auch auf der englischen Tonspur. Die Schreie von Howard Saint am Ende fehlen auf der deutschen Tonspur allerdings nach wie vor. Wer Amazon Prime-Kunde ist, kann sich übrigens freuen, denn obwohl der Film dort mit FSK Keine Jugendfreigabe gelistet wird und damit eigentlich gekürzt laufen müsste, gibt es dort die ungekürzte Fassung zu sehen.

Interessenten am in Deutschland lange nicht erhältlichen Extended Cut wurden vom Label Nameless Media mit mehreren limitierten Blu-ray/DVD-Mediabooks im September 2018 für die lange Wartezeit belohnt. Inzwischen legte auch Sony nach und brachte im Oktober 2019 mehrere Veröffentlichungen für den Massenhandel mit beiden Fassungen und FSK-Freigabe auf den Markt.

Verglichen wurde die geschnittene Keine Jugendfreigabe-Blu-ray mit der ungeschnittenen SPIO/JK-DVD (beide von Sony Pictures Home Entertainment).

6 Schnitte = 34 Sekunden

Weitere Schnittberichte
The Punisher (1989) BBFC 18 - NL 16
The Punisher (1989) FSK 18 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated - Workprint
The Punisher (1989) Starlight DVD - XT DVD
The Punisher (1989) XT Ultrasteel Edition - XT Hartbox
The Punisher (1989) R-Rated - Unrated
The Punisher (1989) Pro 7 ab 16 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated BD - Unrated VHS
The Punisher (1989) Deutscher Trailer - Englischer Trailer
The Punisher (2004) FSK 18 Premiere - Spio/JK
The Punisher (2004) dt. Tonspur - Original Tonspur
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (alt, Blu-ray) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Ungekürzte Kinofassung - Extended Cut
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (alt, DVD) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Pro 7 ab 18 - Spio/JK
The Punisher (2004) RTL 2 ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe (Kinofassung)
Punisher: War Zone (2008) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Punisher: War Zone (2008) ORF 1 (X) - SPIO/JK
Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D. zur Übersicht
Marvel's Inhumans zur Übersicht
Punisher, The Mega Drive - Arcade CPS
Punisher (0) Dt. Comic - US Comic

Meldungen


1:04:12
Eine Ansicht von Harry Heck, der sich nach dem Messerwurf an den blutenden Hals fasst und gurgelt, fiel der Schere zum Opfer.
4 Sec.


1:23:19
Längere Ansicht, wie Quentin Glass mit der Zange an Dave’s Augenbrauenpiercing zieht. Dave wimmert. Schließlich eine Ansicht hinter Dave’s Kopf, in der man sieht, wie Quentin das Piercing abzieht.
3 Sec.


1:25:50
Frank schlägt dem Gangster die Klinge des Papierschneidetisches deutlich sichtbar in den Schädel. Dieser ächzt und fällt hintenüber die Treppe herunter.
5 Sec.


1:39:55
Man sieht noch den Pfeil im Hals des Gangsters stecken und wie dieser röchelnd umkippt.
2 Sec.


1:42:26
Frank kugelt dem Gangster die Schulter aus, sticht ihm ein Messer durch dessen Hand in den Rücken, dreht ihn und sticht dem schreienden Mann ein zweites Messer von unten durch den Kiefer. Dieser sinkt röchelnd zu Boden.
13 Sec.


1:43:14
Frank erschießt beinahe teilnahmslos einen am Boden liegenden Feind mit einem Schuss.
10 Sec.
Danke an Mirco für den Hinweis.

Kommentare

14.09.2015 00:02 Uhr - Lordi
33x
Die schwächste, und langweilgste Verfilmung vom Punisher.

14.09.2015 00:03 Uhr - Axel Foley
49x
Nein, die schwächste Verfilmung ist immer noch der Lundgren-Punisher. Der hat mit der Figur, so rein garnichts zu tun.

14.09.2015 00:07 Uhr - Kirk21
4x
Hat Sony überhaupt schon versucht den Film vom Index zu kriegen? Es gibt heutzutage wesentlich härtere Film mit KJ.

14.09.2015 00:09 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Das ist alles?, ich dachte da wäre mehr weg.

14.09.2015 00:33 Uhr - Clemens
37x
DB-Helfer
User-Level von Clemens 10
Erfahrungspunkte von Clemens 1.401
Feiner Schnittbericht!

Ich persönliche halte den Streifen ebenfalls für die bislang schwächste Punisher-Verfilmung. Es ist einfach unübersehbar, wieviel Potential er leichtfertig verschenkt:
Tom Jane bringt vielversprechende Ansätze als Bestrafer mit, darf aber kaum ordentlich zulangen.
Gute Actionszenen (Janes Duell mit Kevin Nash) werden von völlig unspektakulären (Harry Heck) ausgebremst.
Die Verzweiflung und der Blutdurst des Punishers werden zu Beginn ordentlich betrachtet, das viel zu große Screentime der nervigen Nachbarn zieht die Intensität wieder herunter.
Und dann diese Logiklöcher und Intrigen - ein Punisher, der einen Ehekrach anzettelt?! Zu Hilfe!

Schade drum, da hätte man durchaus etwas Großes entstehen lassen können.

14.09.2015 00:43 Uhr - Andreas Müller
7x
Klasse Punisher Film ! Besser als War Zone, da hier etwas mehr die "realistische" Ebene miteingebracht wurde !

Allerdings geht mir die Veröffentlichungspolitik von Sony aufn Sack! Die "Extended Version" DVD ist ja letztlich eine pure Verarsche im Bezug zum "Extended Cut"! Bringt mal bitte ne BR mit der Extended !

14.09.2015 00:48 Uhr - Mc Claud
1x
Guter Schnittbericht!
Na ja ich finde zwischen den mit Travolta und Landgren tut sich nicht viel und Punisher Warzone kann man auch noch mit dazu nehmen.Punisher ist doch genauso im Wandel gewesen wie Batman wo ist das Problem? Das der Film aus den 80 er nicht optisch so düster wirkt wie die anderen beiden finde ich nicht so schlimm da fand ich den Unterschied zwischen den Batmanverfilmungen aber deutlich heftiger selbst die aus den 90er wirken zu den letzten Verfilmungen ja gerade zu wie Dinorelikte aus einer längst vergangenen Zeit!

14.09.2015 00:51 Uhr - Winter Soldier
33x
Schwacher Punisher Film ! Schlechter als War Zone, da War Zone sich stark an die Vorlage hält, was der von 2004 nicht tut.

14.09.2015 00:55 Uhr - Winter Soldier
35x
14.09.2015 00:48 Uhr schrieb Mc Claud
da fand ich den Unterschied zwischen den Batmanverfilmungen aber deutlich heftiger selbst die aus den 90er wirken zu den letzten Verfilmungen ja gerade zu wie Dinorelikte aus einer längst vergangenen Zeit!


Nö, die alten Batmanfilme besser gesagt die beiden von Burton, funktionieren nach wie vor noch ganz gut.

14.09.2015 01:12 Uhr - Cocoloco
1x
Der Film ist besser als der alberne und abgedrehte War Zone.
Der ist nur so beliebt weil es ein bisschen blutiger ist.

14.09.2015 01:14 Uhr - KarateHenker
32x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
14.09.2015 01:12 Uhr schrieb Cocoloco
Der Film ist besser als der alberne und abgedrehte War Zone.
Der ist nur so beliebt weil es ein bisschen blutiger ist.


Kenner der Comics sehen das sicher anders.

14.09.2015 02:41 Uhr - Nick Toxic
27x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
14.09.2015 01:12 Uhr schrieb Cocoloco
Der Film ist besser als der alberne und abgedrehte War Zone.
Der ist nur so beliebt weil es ein bisschen blutiger ist.


Der ist so beliebt weil der
1. nicht vor Fehlbestzungen wimmelt (Kevin Nash als Russe, Rebecca Stamos als Sexbomben - Nachbarin, John Travolta etc.)
2. viel näher an der Punisher MAX Serie ist
3. bessere Action hat als diese echt lahme Gurke hier

Die Schnitte sind außerdem echt mehr als lächerlich, denn der wäre sicher problemlos mit einer FSK 18 durchgegangen, denn wirklich hart ist der Streifen echt nicht.
Als Punisher - Fan kann man auch hier nur mit dem Kopf schütteln, denn der Streifen macht soviel falsch. Nichtkenner der Comics bekommen hier dann immerhin noch einen 08/15 - Actionfilm.

14.09.2015 03:22 Uhr - Kane McCool
11x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Blablubla - der Film ist gut! Besser als der Lundgren-Film und gleichwertig mit "War Zone", weil er eben andere Ansätze verfolgt als dieser. Überwiegend orientiert sich der Film auch an "Welcome back, Frank" (und eben nicht an der MAX Serie) und die Besetzung ist überwiegend gut gewählt. Hätte man Nash als Russen jetzt so dermaßen überdreht dargestellt wie in der Vorlage, dann hätte das den Film letztendlich nur ins Lächerliche gezogen. Dass Romjin im Gegensatz zur Vorlage kein Mauerblümchen ist - who cares? Und Travolta geht als Schurke eh immer. Die Action hätte zwar etwas mehr sein können, aber ist dennoch gut dosiert. Nicht umsonst ist der Film mehr eine Homage am ersten "Mad Max" (z.B. der Tod von Frau & Kind), wo es auch erst im Showdown richtig los geht, statt an Action-Overkills a'la "Phantom Kommando".

14.09.2015 07:08 Uhr - Frank the Tank85
2x
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 379
Find ich auch wesentlich besser als den mit Lundgren und allgemein für mich der beste Punisher. Ich beziehe mich nur auf die Filme, die Comics kenn ich nicht.

14.09.2015 08:24 Uhr - JasonXtreme
6x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Ich kann dieses ganze Schlechtgerede dieses Films ständig echt nicht verstehen. Schlecht is was anderes, und es sind halt verschiedene Ansätze, die von den drei Verfilmungen verfolgt werden. Warzone is halt Comic pur, und auch der Lundgren geht in ne andere Richtung... mal sehen wie laut das Gemecker über Frank Castle in Daredevil wird

14.09.2015 09:15 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Sehr guter Schnittbericht mit kompakt-informativem Intro!

Der Film selbst ist zwar nicht die Nonstop-Actiongranate, die viele gern hätten, aber auf seine Weiße immer noch sehr gut. Castles Rachefeldzug wird eher mit Suspense-Atmosphäre als mit Krawumm aufgebaut. Langweilig wäre für mich ein 1:1-Abklatsch des Lundgren-Films gewesen, insofern ist es doch angenehm, dass alle drei Filme einen abgewandelten Stil haben.

14.09.2015 09:44 Uhr - Kal El
3x
Das ist mit Abstand die beste Verfilmung vom Punisher.
Der mit Lundgren ist zwar nicht schlecht, hat aber meiner Meinung nach wenig mit Punisher zu tun.
Zu Punisher War Zone kann ich nur sagen schwache Story und die krassen Action Szenen machen noch keinen guten Film.

Nach wie vor Tom Jane ist der beste Punischer.

Es ist eh lächerlich das der auf dem Index steht, aber bei unseren Gesetzen nichts Neues.
Ich glaube die ganzen ......... die immer noch dafür stehen das man Filme im Deutschland auf den Index stellt, im falschen Jahrhundert leben.

MFG Kal El

14.09.2015 10:16 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Die Punisherverfilmungen schwanken ja in der Qualität deutlich untereinander, doch eines habe alle gemeinsam sie sind verdammt unterhaltsam.

1. Das Original mit Dolph Lundgren ist Actionmäßig einfach einsame Spitze und die Geschichte von Punisher wird hier am kultigsten präsentiert. Nur leider sehr nicht sehr nah am Comic.

2. Die Punisherverfilmung mit Thomas Jane hingegen, ist in den letzten Minuten zwar ordentlich in sachen action und auch Thomas Jane ist die Idealbesetzung, doch leider nimmt der Film der Figur des Punishers, das letzte mystische oder auch Geheimnisvolle. Frank Castle zeigt sich nach seinem angeblichen Tod wieder in der Öffentlichkeit bei der Polizei usw. als ob nichts gewesen wäre. Nur ist er ein Einzelgänger welcher sich im verborgenen hält und niemanden vertraut oder sich zeigt, da lag der Lundgren Film ganz klar vorn.


3. Punisher War Zone ist ein guter Beweis dafür, wie man ein 35. Millionen Dollar Budget in den Sand setzen kann. Der Film wirkt an manchen stellen so künstlich wenn es um Effekte oder sonstiges geht. Ich würde sogar sagen er wirkt übertrieben comicartig. Ray Stevenson ist zudem nicht die beste Wahl des Punishers, er spielt die Rolle so wie man.es von ihm verlangt, doch er passt nicht in die Rolle. Die knallharte Action holt hier aber einiges raus.


Wie gesagt alle Punisherverfilmungen haben ihre Schwächen aber auch ihre Stärken.

Mein Top 3:

The Punisher - Lundgren - 8 von 10
The Punisher - Jane - 7 von 10
The Punisher - War Zone - 6,5 von 10

Ich hoffe Thomas Jane kriegt noch seinen Traum erfüllt seine Lieblingscomic-Figur den Punisher, so zu Verfilmen wie er es für richtig hält. Mit Punisher Dirty Laundry hat er es vor ein paar Jahren gezeigt, dass es auch anders geht.



14.09.2015 11:26 Uhr - Evil Wraith
1x
Ohne die teils grausigen Dialoge und unnötigen Albernheiten hätte War Zone das Punisher-Äquivalent zu DREDD sein können (Und ja; ich bin mir bewusst, dass letzterer 5 Jahre später kam :-P ). Ray Stevenson ist zumindest optisch immer noch die perfekte Wahl. Dennoch, so viel schlimmer ist der Jane-Streifen nun wahrlich auch nicht.

14.09.2015 12:19 Uhr - PhilWil
1x
Noch immer bietet die Thomas Jane Variante den beeindruckensten Punisher
Zweikampf aller Zeiten.

Klopf, klopf, klopf....
Der Russe kommt.

Näher am Comic, zumindest was diese Scene angeht, ist keiner.

Sie bleibt einfach unvergessen und gehört zu den besten zweikämpfen,
im Film, auf Leben und Tod.
Wohl auch weil Nash und Jane völlig selbstlos auf Doubles verzichteten.

Und noch etwas am Rande.
Schuld trägt meist immer der Regisseur, nur selten der Schauspieler
und wer Jane mal härter sehen will....
Der sollte sich mal den Punisher Kurzfilm Dirty Laundry ansehen.

Denn hier dreht Jane ... Punisher like mal so richtig auf.

Ich finde ihn Klasse.

Wer übrigens den Punisher mal so richtig erleben will,
der spielt das Videogame von THQ , veröffentlicht 2005.
Ultrahart.
Übrigens mit einer 1a synchro von Jane by himself.

I Love them all.

Fuck!,...
The Punisher is coming...
And we will all die...!

Grüße Wil

14.09.2015 13:26 Uhr - Stitch0r
6x
Die beste Verfilmung vom Punisher.

14.09.2015 13:28 Uhr - Blain Cooper
29x
Nö, ist sie nicht.

14.09.2015 13:34 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Oh oh, das wird hier wohl wieder auf kurz oder lang in einem Nachbarn-am-Gartenzaun-mäßigen Schlagabtausch enden, so ähnlich wie die Diskussion über den schlechtesten/besten Teil der "Terminator"-Reihe...

14.09.2015 14:30 Uhr - Mr.Terminator
User-Level von Mr.Terminator 1
Erfahrungspunkte von Mr.Terminator 25
@ Andreas Müller

So langsam geht mir Sony genauso wie Warner ziemlich auf den Sack mit ihrer Veröffentlichungen Politik. Bieten keine Wendecover mehr an und hauen nur noch abgespeckte tw. Minderwertige Blu Rays auf den Markt. Aktuelles Beispiel? sieben Jahre in Tibet: kein Wendecover, keine Extras und auch ein schlechteres Bild sowie Ton gegenüber der "alten" Constantin Blu-ray! Andere Filme von Sony werden ähnlich veröffentlicht trotz vorhandenen Extras (auf DVDs)! Finde ich traurig wenn man bedenkt das Sony einer der Einführer der Blu-ray war...

Mal was anderes: wieso sehe ich keine Bilder zu dem schnittbericht wenn ich nicht eingeloggt bin? Hatte damals mitbekommen dass die plötzlich alle rausgenommen worden sind aber nicht warum?!



14.09.2015 15:49 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Insbesondere die Szene mit dem Messer, welches dem Goon duch den Unterkiefer gerammt wird, würde mir extrem fehlen, Daher ist diese Cut-Fassung natürlich absolut unbrauchbar.

Was die Punisher-Filme angeht: Ich mag schlichtweg alle Verfilmungen.

Auch wenn "THE PUNISHER" sich definitiv zu sehr der Entstehung des "Bestrafers" widmet, zuviel Zeit verschwendet für die Intrige gegen Howard Saints ruchlose Ehefrau oder diese merkwürdigen Nachbarn und uns erst zum Finale wirklich den "PUNISHER" präsentiert, den wir sehen wollen, so bevorzuge ich von den Darstellern definitiv Thomas Jane. Wie sehr Jane auch selbst an dieser Figur liegt, kann man auch an dem von ihm selbst produzierten (und äußerst empfehlenswerten) Punisher-Kurzfilm "DIRTY LAUNDRY" sehen - der Kerl ist einfach die Idealbesetzung.

14.09.2015 16:33 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
@Mr.Terninator

Alle Schnittberichte zu indizierten Filmen werden nicht mehr angezeigt, nur wenn du eingeloggt bist!

@TomCody

Ich glaube mit "The Punisher" hat man versucht eher das Mainstream-Publikum anzuziehen und verzichtet dadurch eher auf harte Selbstjustizaction und einer fragwürdige Moral, so wie er in den Comics immer aufgetreten ist. Da war der Kurzfilm "Dirty Laundry" sehr viel kompromissloser und besser. Vielleicht kriegen wir irgendwann einen Punisher mit Jane serviert, der dem Comic alle Ehre macht.

14.09.2015 16:34 Uhr - Q. Tarantino
1x
User-Level von Q. Tarantino 13
Erfahrungspunkte von Q. Tarantino 2.754
Geiler Film selbst in der geschnittenen Fassung (kenne ja auch leider nur diese). Die Comics kenne ich nicht weswegen ich mich zu den vernichtenden Kritiken hier bezüglich Tempo Action- und Gewaltanteil im Vergleich zur Comicvorlage nicht äußern kann.
Was die anderen Verfilmungen betrifft:
Der 80er Punisher mit Lundgren ist meiner Meinung nach der mit Abstand schlechteste Film ich kenne ihn aber auch nur in der verstümmelten FSK 16 Fassung doch ich finde eh dass Dolph Lundgren die schlechteste Punisher-Darstellung abliefert. Mehr kann ich zu dem Film aber auch nicht sagen, da ich mich nicht wirklich an ihn erinnern kann was denn auch nicht gerade für ihn spricht.
„Punisher - War Zone" war denn eine ganze Ecke geiler und die mit leichtem Abstand beste Verfilmung (ist auch der einzige Punisher-streifen den ich Uncut kenne!). Der Gewaltgrad stimmte und... ja.
Und dieser Punisher hier den alle so hassen war sehr schön anzusehen da die Actionszenen angenehm realitätsnah da nicht - wie man es im heutigen Actionkino gewohnt ist - hoffnungslos übertrieben (ohne dabei zu meinen dass Realismus nur durch nervtötendes Handkameragewackel erzeugt werden kann). Thomas Jane spielt den Punisher wie ich finde eh am Besten so dass ich finde dass diese Verfilmung die „tiefgründigste" (sofern man dass bei einem Actionfilm überhaupt sagen kann) aller drei ist auch da sie sich ein bisschen Zeit für Charakterentwicklung nimmt.

14.09.2015 17:09 Uhr - Necron
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 302
Schöner Schnittbericht. :)
Und guter Hinweis für Amazon Prime Kunden, bin ja selber einer ;)

Von den 3 Verfilmungen finde ich den auch noch am besten. Aber letzten Endes haut mich keiner der 3 Filme vom Hocker.

Der Thomas Jane Kurzfilm steckt irgendwie "gefühlt" die 3 Kinofilme locker in die Tasche.
Alleine was da ab Minute 6:30 abgeht. Krass und hart, voll in die Fresse. :)

https://www.youtube.com/watch?v=bWpK0wsnitc

So muss es sein.

14.09.2015 18:51 Uhr - JasonXtreme
3x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
@ PhilWill

Oh ja, das Game hat völlig gerockt! Hunderte kills und die interogations noch dazu muahuahua

14.09.2015 21:09 Uhr - alex_wintermute
In meinen Augen gibt es keinen perfekten Punisher. Dolph Lundgren ist zu crazy, Thomas Jane zu soft und Ray Stevenson zu hart. Der wahre Punisher (Garth Ennis) liegt irgendwo in der Mitte.

14.09.2015 21:17 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Linksversiffter Gutmenschenkackfilm ^^ !!! !!!11

Ernsthaft: auch für mich der schwächste PUNISHER...Was aber sicher nicht heisst, dass der Film an sich schlecht wäre. Hat mir im Kino viel Spaß gemacht :-).

Die Lundgren-Version ist zwar recht trashig, unterhält aber dafür um so mehr. Eine B-Perle und ein Klassiker meiner Jugend...gerne immer wieder.

WAR ZONE hat mich geradezu erschlagen und verdient sich einen Platz in meinen Action-Top20.
Wahnsinn, ausufernde Over-the-top-Gewalt und Ray Stevenson in der Rolle seines Lebens. Dazu eine völlig entfesseltes Bad Guy-Duo und eine grandiose Optik. Alles in allem trotz einiger nerviger Nebenrollen 10/10 Powerpunkten.
Da kann sogar das Spiel nicht mithalten ^^

14.09.2015 21:33 Uhr - PhilWil
14.09.2015 18:51 Uhr schrieb JasonXtreme
@ PhilWill

Oh ja, das Game hat völlig gerockt! Hunderte kills und die interogations noch dazu muahuahua


Ha,haha...

Ja genau!

Und ehrlich gesagt habe ich niemals wieder so GEWISSENLOS
und ohne jegliche Reue
hunderte von verbrecherischen NPC's über den Jordan geschickt.

In anderen Spielen zeigte ich Mitleid, darin nie.

Oh my god!
The Punisher ist coming...

Ha,haha

Grüße Wil

14.09.2015 23:13 Uhr - great owl
Es gibt nur einen Wahren Punisher und das ist Frank Castle in Persona ;(=)

-Dolph Lundgren 1989 der Action Hit für Jahre schlechthin
-Thomas Jane 2004 aber bitte nur in der 140 Minuten US Extended Version, alle Deutschen Schnittversionen sind einfach KACKE³
-Ray "Titus/Gegion13" Stevenson war eine Super Wahl wer ROM kennt dürfte schon vorher überzeugt sein ...für mich die bis Dato Explosiv(ste) Punisher verfilmung :)

Das Beste Kult Spiel mit enormen Bodycount PUNISHER auf PS2 ...einfach eine geniale Gameradaption ...vor allem die Shark Szene :(=)

15.09.2015 07:43 Uhr - Bossi
14.09.2015 01:12 Uhr schrieb Cocoloco
Der Film ist besser als der alberne und abgedrehte War Zone.
Der ist nur so beliebt weil es ein bisschen blutiger ist.


Und genau deswegen bevorzuge ich den 3. Teil mehr als den 2.. SO muß Punisher rocken! Thomas Jane ist mir da ein bißchen zu "Weichei". Aber nichts desto trotz ist auch der 2. Teil eine gute Verfilmung - wenn auch für mich nicht gerade die Beste.

15.09.2015 07:47 Uhr - Bossi
14.09.2015 08:24 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich kann dieses ganze Schlechtgerede dieses Films ständig echt nicht verstehen. Schlecht is was anderes, und es sind halt verschiedene Ansätze, die von den drei Verfilmungen verfolgt werden. Warzone is halt Comic pur, und auch der Lundgren geht in ne andere Richtung... mal sehen wie laut das Gemecker über Frank Castle in Daredevil wird


Wenn ich schon die Besetzung dazu sehe, werde ich mal eben kotzen gehen. Da hätten sie ja gleich Schweinsteiger nehmen können.

15.09.2015 07:49 Uhr - Bossi
1x
14.09.2015 12:19 Uhr schrieb PhilWil
Noch immer bietet die Thomas Jane Variante den beeindruckensten Punisher
Zweikampf aller Zeiten.

Klopf, klopf, klopf....
Der Russe kommt.

Näher am Comic, zumindest was diese Scene angeht, ist keiner.

Sie bleibt einfach unvergessen und gehört zu den besten zweikämpfen,
im Film, auf Leben und Tod.
Wohl auch weil Nash und Jane völlig selbstlos auf Doubles verzichteten.

Und noch etwas am Rande.
Schuld trägt meist immer der Regisseur, nur selten der Schauspieler
und wer Jane mal härter sehen will....
Der sollte sich mal den Punisher Kurzfilm Dirty Laundry ansehen.

Denn hier dreht Jane ... Punisher like mal so richtig auf.

Ich finde ihn Klasse.

Wer übrigens den Punisher mal so richtig erleben will,
der spielt das Videogame von THQ , veröffentlicht 2005.
Ultrahart.
Übrigens mit einer 1a synchro von Jane by himself.

I Love them all.

Fuck!,...
The Punisher is coming...
And we will all die...!

Grüße Wil


Jepp, *word*. :)

15.09.2015 07:52 Uhr - Bossi
2x
14.09.2015 13:34 Uhr schrieb NoCutsPlease
Oh oh, das wird hier wohl wieder auf kurz oder lang in einem Nachbarn-am-Gartenzaun-mäßigen Schlagabtausch enden, so ähnlich wie die Diskussion über den schlechtesten/besten Teil der "Terminator"-Reihe...


Freuen wir uns doch, so haben wir was interessantes zu diskutieren - zumal gerade der Terminator und der Punisher zwei meiner Lieblinge sind... :)

15.09.2015 08:02 Uhr - Bossi
Alle Schnittberichte zu indizierten Filmen werden nicht mehr angezeigt, nur wenn du eingeloggt bist!


Seit wann das bitte? Und wo ist das bitte auf SB vermerkt? Und vor allem: WARUM?

Klar, Jugendschutz und so, aber trotzdem...hallo? Ich kann mich zwar nicht darüber beschweren, da ich erstens hier aktiv eingeloggt bin und zweitens die 18er-Marke schon weit überschritten habe, aber trotzdem.

Ferner wurden dies nicht nur auf indizierte Filme gelenkt - es gab einmal ein "Umzugsproblem", wo offenbar so einiges an Material und Daten verloren gegangen ist. Habe ich so im Forum mal gelesen. (http://www.schnittberichte.com/murof/viewtopic.php?f=3&t=37540)

Hey, ändert doch das bitte wieder. Ich möchte ja nicht immer eingeloggt sein, sondern auch mal "nur zwischendurch" mal stöbern. Da kommt mir diese Zwangsvorrichtung für Jugendliche zwar OK, aber trotzdem...

15.09.2015 08:16 Uhr - Bossi
14.09.2015 21:33 Uhr schrieb PhilWil
14.09.2015 18:51 Uhr schrieb JasonXtreme
@ PhilWill

Oh ja, das Game hat völlig gerockt! Hunderte kills und die interogations noch dazu muahuahua


Ha,haha...

Ja genau!

Und ehrlich gesagt habe ich niemals wieder so GEWISSENLOS
und ohne jegliche Reue
hunderte von verbrecherischen NPC's über den Jordan geschickt.

In anderen Spielen zeigte ich Mitleid, darin nie.

Oh my god!
The Punisher ist coming...

Ha,haha

Grüße Wil


Jawollja, das Spiel ROCKT! Ich liebe es und bin froh, es noch zu Veröffentlichungszeiten ergattert zu haben. PC-UK-Version (am wenigsten uncut, die D-Fassung richtet sich nach der US-Fassung, die am extremsten schon vorab zensiert wurde!) und mit entsprechendem patch ein Genuß!!

Ist hier meinerorts schon nicht mehr zu bekommen. Bestellt auch irgendwie keiner (jetzt nicht wegen Indizierung, das wäre nicht das Problem, nee, wegen zu geringer Nachfrage). Klar, man kann sich's ja im Internet bestellen, aber manchmal kaufe ich noch old school. ;)

Habe letztens in unserem 2nd-hand-Laden die PC-Version (D) gesehen und wollte sie für einen Freund mitnehmen - zum anfixen. Gott sei Dank habe ich mir die Scheibe vor mitnahme nochmal angeguckt - war völlig für'n Arsch. Sch.....ade!

Von der Grafik aber schneidet die PS2-Version am schlechtesten ab: total matschige Texturen - nicht mehr schön anzusehen. Da schneidet sogar die XBox-Variante besser ab! (habe beide Konsolenvarianten angezockt). Zumal noch bei diesen Versionen es doch etwas happig wird, diese uncut zu stellen. Weiß jemand, ob das überhaupt geht? Und wenn ja, wie? Wäre 'ne coole Info.

15.09.2015 08:47 Uhr - Barry Benson
4x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.031
Scheiße!!!
Wenn ich hier so die Kommentare lese, habe ich echt verpasst, für ein "bester/geiler" Punisher oder "schlechtester/scheiß" Punisher-Kommentar massig Thumps Up zu sammeln!:-(

Ach was solls,... ich probier es trotzdem!:-)

GEILER PUNISHER!!!

15.09.2015 09:38 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
14.09.2015 21:09 Uhr schrieb alex_wintermute
In meinen Augen gibt es keinen perfekten Punisher. Dolph Lundgren ist zu crazy, Thomas Jane zu soft und Ray Stevenson zu hart. Der wahre Punisher (Garth Ennis) liegt irgendwo in der Mitte.


Der wahre und perfekte Punisher wäre zweifellos derjenige, der Astro-Alex mal das Internet abstellt.

15.09.2015 12:04 Uhr - e1m0r
2x
Mochte den Film schon immer, auch wenn War Zone der Vorlage deutlich näher war, gerade wenn man Fan der Ennis Comics ist.

15.09.2015 13:35 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Echt jetzt?! Nun gut.
Ich mag alle drei Punisher Filme, wobei ich den Lundgren Punisher eher als B-Action Film sehen würde dem man einen großen Namen gegeben hat.

By the way: guter Schnittbericht.

@ Barry Benson: Nein. Vielleicht bei Facebook? ; )

15.09.2015 22:01 Uhr - ziggi
Sorry jetzt geht es doch nochmal aus und eingeloggt.
Super Schnittbericht!

15.09.2015 22:19 Uhr - Sylv.McCoy
1x
Thanks @Mike für den Schnittbericht. Die Effekte sind für die Produktion sehr gut und überzeugend. Schade ist, daß es die einleitende Militärvorgeschichte nur im Extended Cut zu sehen gibt.


So sehr ich auch Joss Whedon für viele seiner Filme schätze und diese größtenteils klasse finde, so hat er mit seiner Einstellung gegen dem Punisher Charakter und seiner Methoden bei mir derbe Sympathiepunkte verloren. Diese leider verbreitete Einstellung gegenüber offensiv handelnden und tötenden Helden ist ein Grund für mich, warum wir ständig weichgespülte, kindertaugliche Aktionkost aus den großen Studios wie Marvel und Co. aufgetischt bekommen. Über Joss mimosenhaften Kommentare regt sich dabei kaum einer auf...

Sich zu mokieren, daß der Punisher (2004) so weich sei, halte ich für recht schwach. Handelt es sich schließlich um einen auf Charakterentwicklung konzentrierenden (Einleitungs-) Film und nicht um eine Punisher Comic Episode 0815 wo das Blei rieselt. Das es auch anders geht, zeigt Thomas Jane in dem Kurzfilm Dirty Laundry (2012).

IHMO ein Film der leider wie Defendor (2009) auch, im Vergleich zu Dauer-Aktionunterhaltungsfilmen einfach nicht genug wertgeschätzt wird.



16.09.2015 15:21 Uhr - praktikant
Danke für den Schnittbericht. Ich stelle mal die Behauptung auf, daß viele hier Äpfel mit Birnen vergleichen. Hey, Leute, der Punisher von 1989 (mit Dolpherl) hat mittlerweile 26 (!) Jahre auf dem Buckel (das sogenannte "Einheitsjahr", you know/remember?). Das Teil war damals für mich (1989 - als noch einige hier noch gar nicht geboren waren - aber bitte nicht wieder persönlich nehmen, sondern ganz einfach als zeitlichen Ablauf anerkennen, Euch wird es in einigen Jahren genauso gehen... wenn ihr in 20 Jahren Filme von 2015 mit etwas Abstand betrachtet) der absolute Oberhammer, wie es ihn vorher noch gar nicht gab - oder existiert noch eine ältere Punisher-Verfilmung? Natürlich lässt die Faszination mancher Filme im Laufe der Jahre etwas nach - ging mir beim erneuten Konsumieren (leider) genauso.

08.01.2017 01:25 Uhr - Wu-Tang36

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Project Rainfall
  • Project Rainfall

Blu-ray Mediabook
28,99 €
Blu-ray
16,49 €
DVD
14,19 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Fear the Viper
  • Fear the Viper

Blu-ray
14,49 €
DVD
11,49 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Night of the Living Dead
  • Night of the Living Dead

  • Ultimate Collector´s Fan Edition - Büstenbox
BD/DVD Mediabook
149,99 €
BD Steelbook
22,99 €
Blu-ray
17,09 €
DVD
14,29 €
  • Benny Loves You
  • Benny Loves You

BD/DVD Mediabook
22,99 €
Prime Video HD
13,99 €