SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1

Nightmare - Mörderische Träume

zur OFDb   OT: A Nightmare on Elm Street

Herstellungsland:USA (1984)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (191 Stimmen) Details
03.08.2014
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.728
Vergleichsfassungen
VOX ab 16 (2006)
Label VOX, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 78:35 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label Warner, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 87:35 Min. (85:24 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte VOX-Fassung ab 16 (28.03.06) mit der ungekürzten FSK 16-DVD von Warner.

Es fehlten 6 Minuten und 50 Sekunden bei 26 Szenen.

Wie man bereits erkennen kann, handelt es sich bei dieser stark gekürzten VOX-Fassung um eine alte Ausstrahlung aus dem Jahre 2006. In dem Jahr stand der erste Teil der Nightmare-Reihe noch auf dem Index und war erst ab 18 Jahren freigegeben. Daher wurde für die Ausstrahlung vor 23 Uhr auch nur eine stark und schlecht gekürzte 16er Fassung gezeigt, die sogar ganze Szenenblöcke vermissen lässt. Neben den ganzen Gewaltszenen, fehlen aber auch harmlose Sachen, wie z.B Handlung und Dialoge. Glücklicherweise läuft diese Fassung so nicht mehr im Fernsehen, da der Film 2007 vom Index gestrichen und auf eine FSK 16-Freigabe heruntergestuft wurde.
Weitere Schnittberichte
Nightmare - Mörderische Träume (1984) Premiere ab 18 - FSK 16
Nightmare - Mörderische Träume (1984) R-Rated - Unrated
Nightmare - Mörderische Träume (1984) ATV - R-Rated (BBFC 18)
Nightmare - Mörderische Träume (1984) VOX ab 16 (2006) - FSK 16
Nightmare 2 - Die Rache (1985) FSK 16 - FSK 18
Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt (1987) Kabel 1 ab 16 - FSK 18
Nightmare 3 - Freddy Krueger lebt (1987) FSK 16 VHS - FSK 18
Nightmare on Elm Street 4 (1988) Kabel 1 ab 18 - FSK 18
Nightmare on Elm Street 4 (1988) BBFC 18 VHS (CBS Fox) - FSK 18 DVD
Nightmare on Elm Street 4 (1988) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Nightmare 5 - Das Trauma (1989) Kabel 1 ab 16 - Unrated
Nightmare 5 - Das Trauma (1989) FSK 18 Tape - R-Rated
Nightmare 5 - Das Trauma (1989) R-Rated - Unrated
Nightmare on Elm Street 6 - Freddy's Finale (1991) FSK 18 - R-Rated
Nightmare on Elm Street 6 - Freddy's Finale (1991) R-Rated - FSK 18
Nightmare on Elm Street 6 - Freddy's Finale (1991) BBFC 18 VHS - FSK 18
Nightmare on Elm Street 6 - Freddy's Finale (1991) FSK 16 - FSK 18
Freddy Vs. Jason (2003) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Freddy Vs. Jason (2003) US TV-Fassung - R-Rated

Meldungen


Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
0 Min
Das New Line Cinema-Logo gleich zu Beginn wurde gekürzt (wurde in der Gesamtschnittanzahl nicht mit eingerechnet).
13 Sek

15 Min
Nachdem Freddy zu Tina gemeint hat, das sie sich das mal anschauen soll und sie daraufhin stehen bleibt und zu ihm schaut, fehlt nun, wie er sich vor ihr zwei Finger abschneidet und grünes Blut herausspritzt. Tina schaut daraufhin entsetzt drein.
11,5 Sek


16 Min
Als Freddy auf Tina liegt, fehlt, wie sie ihm noch die Gesichtshaut herunterreißt. Freddy fängt an zu lachen, während Tina vor Entsetzen laut aufschreit.
4 Sek


16 Min
Als sich Tina im Bett schreiend umher windet, reißt ihr Nachthemd auf und Schnittwunden, verursacht von Freddys Klingen, tauchen auf ihrem Bauch auf. Rod steht abseits von dem Bett und schreit nach Tina. Anschließend sieht man, wie Blut aus den Schnittwunden herausquillt.
3 Sek


16 Min
Komplett fehlt, wie Tina die Wand hochgezogen und weiter bis zur Decke geschleift wird. Dazwischen ist auch Rod zu sehen, der hilflos zusehen muss sowie ein kurzer Umschnitt zu Nancy, die im anderen Zimmer durch Tinas Schreie aufgeweckt wird. Irgendwann fällt Tina von der Decke nach unten und landet auf das Bett drauf. Rod wird dabei mit Blut vollgespritzt. Dann wieder ein Umschnitt zu Tinas blutüberströmter Leiche, die aus dem Bett zu Boden fällt und nochmal Rod, der fassungslos zu seiner toten Freundin schaut.
28 Sek


17 Min
Nancy blickt von Tinas Leiche rüber zu dem offenen Fenster, aus dem zuvor Rod herausgeklettert ist.
6 Sek


19 Min
Hier fehlt eine Dialogszene zwischen Nancy und ihrer Mutter Marge:
Marge: Wo willst du hin?
Nancy: Zur Schule!
Marge: Schatz, du hast dich die ganze Nacht hin und her gewälzt! Wäre es nicht besser, du bleibst heute zu Hause?
Nancy: Nein, ich will unbedingt in die Schule gehen! Hier werde ich noch verrückt!
Marge: Schlaf doch erst mal!
Nancy: Ich schlaf dann nachher! Weißt du, ich brauch irgendwie Ablenkung!
Marge: Anschließend kommst du gleich zurück!
Nancy: Ja, selbstverständlich!
Marge: Gut!
Nancy und Marge verabschieden sich und Nancy läuft zur Tür heraus. Danach sieht man sie draußen noch etwas länger die Straße hochlaufen.
39 Sek


21 Min
Bei Rods Verhaftung meint Nancy zu ihrem Vater, das sie sein Lockvogel war.
3 Sek


23 Min
Nancy sieht in ihrem Traum noch Tina in einem Leichensack an der Tür des Klassenzimmers stehen. Hier fehlt die Nahaufnahme von Tina und wie sie noch mal nach Nancy ruft. Die zweite Einstellung von ihr aus der Ferne ist wieder zu sehen.
2 Sek


24 Min
Im Schulflur wird Tinas Körper von Geisterhand über den Boden gezogen und verschwindet hinter der Wand. Aus Anschlußgründen fehlt auch, wie Nancy in Tinas Richtung läuft.
12 Sek


25 Min
Als Nancy Freddy im Keller begegnet, fehlt, wie er seinen Pullover hochzieht und sich den Bauch etwas aufschneidet. Maden und grünes Blut kommen zum Vorschein.
4 Sek


26 Min
Freddy legt seinen Klingenhandschuh auf das Rohr und kratzt darüber.
7 Sek


26 Min
Nancy: Los, verschwinde!
Freddy schlackert in einer Nahaufnahme mit seiner Zunge herum.
2 Sek


30 Min
Nach der Außenansicht des Hauses, sieht man Nancy schon ziemlich müde in der Badewanne liegen. Sie singt das Freddy-Lied vor sich hin. Plötzlich taucht vor ihren gespreizten Beinen Freddys Klingenhandschuh bzw. sein Arm aus dem Wasser heraus und bewegt sich auf Nancys Gesicht zu. Als Nancys Mutter an die Tür klopft und nach ihr ruft, verschwindet Freddys Arm wieder im Wasser.
Nancy: Was ist denn Mum?
Marge: Schlaf bloß nicht ein, hörst du? Du könntest ertrinken!
Nancy: Ach Quatsch, im Wasser ertrinkt doch keiner!
Marge: Doch, das ist schon oft passiert! Ich hab hier ein Glas warme Milch für dich!
Nancy: Warme Milch? Ist ja eklig!
Marge lässt ein Seufzer heraus und geht weiter.
61 Sek
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

03.08.2014 00:03 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.102
Einer der besten Horrorfilme aller Zeiten und ganz klar auch einer meiner absoluten Favoriten. Sowohl Original als auch Remake. Freddy ist einfach genial!

03.08.2014 00:46 Uhr - Rated XXL
1x
Daß dieser Film überhaupt jemals indiziert war und das auch noch bis ins Jahr 2006 ist absolut lächerlich und die FSK-16 geht auch voll in Ordnung
Freddy war eine neue Art des "Slasher Monsters", der wenigstens Grips hatte und uns erfreute mit seinen sarkastisch bis zynischen Sprüchen.
Aber trotzdem mag ich auch Jason, obwohl der nie gesprochen hat, genauso wie Michael ;-)

03.08.2014 01:51 Uhr - Saro
Stimmt :-)

03.08.2014 04:55 Uhr - Thrax
3x
Ein absoluter ( heute durchaus schon etwas angestaubter ) Horrorklassiker der damals eine Idee hatte die so simpel wie genial und kreativ war. Ein Mörder der seine Opfer im Traum tötet mit dem Effekt das seine Opfer auch in der Realität sterben!
Hier war Freddy auch noch nicht der Possenreißer aus den späteren Teilen sondern noch furchterregend und düster und hat dadurch das Freddy hier oft im dunkeln zu sehen war und sein verbrannted äußeres oft nur schemenhaft erkennbar war noch einen zusätzlichen unheimlichen Effekt gekriegt. Zusammen mit dem gruseligen Score und dem bekannten Kinderreim jagt mir der Film trotz seiner heute etwas angestaubt wirkenden Effekte selbst heute noch immer wieder angenehme Schauer über den Rücken. Auch weil sich Wes Craven sehr kreativ mit den surrealen Traumwelten ausgetobt hathat der Film bei mir einen festen Platz in der Horrorfilmsammlung. Aus damaliger Sicht kann ich vielleicht nicht die Indizierung nachvollziehen, aber durchaus die 18er Freigabe. Damals mögen manche Szenen durchaus noch sehr brutal gewirkt haben und der Film mag auch mit seiner Surrealität auch etwas verstörend gewirkt haben. Aus heutiger Sicht haut das keinen mehr vom Hocker, es gibt brutalere Filme die mit einer 16er Freigabe davonkommen und auch die Effekte sind sehr leicht als solche zu erkennen und daher geht die 16er Freigabe heute vollkommen klar!

Wie das hier geschnitten wurde damals war schon ein starkes Stück und man fragt sich ob Freddy in dieser Rumpffassung überhaupt noch im Film war. Vor allem wurde der Film bei dieser Hackstückfassung jeglicher Atmo und Sinn beraubt und hat den gesamten Kontext des Films kaputt gemacht und man hat den Film auch gar nicht mehr richtig nachvollziehen können. Da hätte man durchaus moderater vorgehen können.

P.s.: Als kleinen Zusatz zu der Nightmare-Reihe lässt sich noch die 240 minütige Doku NEVER SLEEP AGAIN empfehlen in der sämtliche Nightmare-Regisseure, Darsteller, Produzenten und Crewmitglieder zu Wort kommen und man so eine Menge interessanter Infos und Anekdoten zu hören bekommt! Sehr lang aber unglaublich interessant und informativ!

03.08.2014 09:08 Uhr - Dr herbert west
6x
03.08.2014 00:03 Uhr schrieb FishezzZ
Einer der besten Horrorfilme aller Zeiten und ganz klar auch einer meiner absoluten Favoriten. Sowohl Original als auch Remake. Freddy ist einfach genial!



Da muss ich widersprechen.. Die alten Freddy Filme sind wirklich Kult und ich schaue mir sie sicher einmal im Jahr an...aber das Remake war totaler Plünn sorry.

03.08.2014 11:38 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Ein Nightmare ohne Freddy, daß wünscht sich doch jeder Tennager!
Danke Vox.
Zum Film, einfach Cool und Kult!

03.08.2014 14:10 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Das Remake war so scheiße, vor allem, weil die all die tollen Szenen aus dem original mit CGI kopiert haben und das sieht so lieblos aus. Hochglanzoptik passt einfach nicht zu Horror.

03.08.2014 17:46 Uhr - megakay
1x
03.08.2014 14:10 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Das Remake war so scheiße, vor allem, weil die all die tollen Szenen aus dem original mit CGI kopiert haben und das sieht so lieblos aus. Hochglanzoptik passt einfach nicht zu Horror.

erstens das, die CGI-Effekte sahen auch noch beschissen aus. Schlimmer noch ist aber dass man aus Freddy einen einfachen Pädophilen gemacht hat.

03.08.2014 17:49 Uhr - Der Scorpion
Für mich auch einer der besten Horrorfilme aller Zeiten und das wird er auch immer bleiben. Ich liebe auch die Fortsetzungen. Das man den Film im Tv kürzt ist ja klar wenn selbst Harry Potter gekürzt wird oder Die Zehn Gebote.
Jetzt mal was zum Remake. Ich mag es ja sogar sehr. Auch wenn der Jackie Earle Haley Robert Englund niemals ersetzen kann, finde ich ist er ein guter Ersatz. Das Remake schaue ich mir genau so gern an wie das Original. Von mir aus kann da noch ein Teil kommen. Ist halt wie immer Geschmackssache.

03.08.2014 17:50 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
Jep stimmt, Freddy als Pädophilen darzustellen geht garnicht! Jackie Haley ist zwar ein super Schauspieler, aber als Fred geht er garnicht. Wenn schon Englund nicht mehr Freddy spielen will, dann sollen die auch keinen Nightmare-Film mehr drehen! So einfach ist das! :)

03.08.2014 21:45 Uhr - ugurano
alle teile von diesen nightmare, sind alle filme gut, aber das remake ist ne beleidigung für den freddy.

03.08.2014 22:11 Uhr - sonyericssohn
6x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.247
03.08.2014 21:45 Uhr schrieb ugurano
alle teile von diesen nightmare, sind alle filme gut, aber das remake ist ne beleidigung für den freddy.


Es wird erwartet, dass sich der Autor Mühe gibt, seinen Kommentar für andere lesbar zu gestalten. Unnötig viele Rechtschreibfehler oder ein unverständlicher Satzbau müssen vermieden werden. Texte sollten vor dem Posten noch einmal durchgelesen werden.

03.08.2014 22:33 Uhr - WEBOLA
1x
@FishezzZ

Das Original ist klasse, keine fragen. Aber das Remake ist zum kotzen, so einen einfallslosen Mist hab ich selten gesehen. Absolut unwürdig! Eine beleidigung für Horrorliebhaber. Die Darsteller setzen dem Ganzen noch die Krone auf. Heutzutage wird jeder Kult in den Dreck gezogen!

03.08.2014 23:50 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
03.08.2014 22:33 Uhr schrieb WEBOLA
@FishezzZ

Das Original ist klasse, keine fragen. Aber das Remake ist zum kotzen, so einen einfallslosen Mist hab ich selten gesehen. Absolut unwürdig! Eine beleidigung für Horrorliebhaber. Die Darsteller setzen dem Ganzen noch die Krone auf. Heutzutage wird jeder Kult in den Dreck gezogen!


Katie Cassidy fand ich ganz gut, ich mag sie seit ihrer Rolle als Ruby in Supernatural sehr und in Arrow weiss sie auch zu überzeugen. Bei Rooney Mara und Kyle Gallner muss ich dir zustimmen, die waren total fehlbesetzt.

04.08.2014 10:04 Uhr - Xaitax
@ Thrax,
wo hast du diese her? Bei youtube steht die leider nur auf english.

04.08.2014 12:11 Uhr - Mister G
User-Level von Mister G 1
Erfahrungspunkte von Mister G 19
Aler wie kann man sowas kürzen? Uncut ab 16 und nichtmal mehr brutal! Und dann sagen die kiddies der film is scheisse, kein wunder Oo

04.08.2014 17:24 Uhr - Derstrich
User-Level von Derstrich 1
Erfahrungspunkte von Derstrich 3
Ach Quatsch, im Wasser ertrinkt doch keiner!
Liegt das an der deutschen Synchro oder ist dieser Satz auch im O-Ton so Dumm?

04.08.2014 18:00 Uhr - WEBOLA
@Derstrich

Sie sagt: "Quatsch, im Bad ertrinkt doch keiner"!

04.08.2014 20:50 Uhr - Freddy Friend
DB-Helfer
User-Level von Freddy Friend 4
Erfahrungspunkte von Freddy Friend 270
Oh mein Gott, die Treppe ist aus Treibsand! Schockierend! Raus damit,schützt die 16-Jährigen!
(Irony off)
Dass man solche Meisterwerke (mein absoluter Lieblingsfilm) dermaßen kaputt schneiden kann ohne von 'nem wütenden Haufen Cineasten, Filmsammler etc. in die alte Mühle getrieben zu werden und mit Fackeln angezündet zu werden...

04.08.2014 21:05 Uhr - palm75
Hab alle Teile uncut. Welche sind noch auf dem Index? Das Remake habe ich im Kino gesehen. War nix besonderes, wie zu erwarten war :D

04.08.2014 23:11 Uhr - WEBOLA
@palm75

Die Teile 4 und 6 sind noch auf dem Index zu finden. Die Listenstreichung ist hier mehr als überfällig!

23.06.2016 09:08 Uhr - Tommy83
Super Sb. Hatte letzte Woche Glück und hab die Teile 2 bis 6 im AV sehr günstig natürlich Uncut auf DVD gekauft( warner 2004er Veröffentlichung). Teil 1 hab ich auf Bluray schon gehabt. Ich muss sagen die Teile sind sehr Qualitätsschwankend....
Teil 1---10/10 Teil 4--- 7/10
Teil 2--- 5/ 10 Teil5--- 6/10
Teil 3--- 9/10 Teil6--- 5/10
New Nightmare--- 8/10 und das Remake hmmm ok 5-6/10

23.06.2016 09:10 Uhr - Tommy83
jetzt ist ja nur noch Teil 6 auf dem Index. Ich finde alle Teile haben eine FSK 16 verdient.

26.08.2016 12:45 Uhr - S3BY
Wow, das ist ja die lächerlichste Fassung, die es jemals gegeben hat. Eine ähnliche hatte ich auch mal auf RTL 2 entdeckt. Bin gerade wieder dabei mir die Nightmare zu geben, da ich sie nun endlich auf Blu-Ray habe. Vom ersten Teil bin ich nach wie vor begeistert, besonders von der Blu-Ray. Das Bild ist ein Traum und auch der DTS-Ton fetzt nun richtig. Allerdings nur auf der englischen Tonspur. Die deutsche ist eh ein Witz, außer Rauschen hört man nicht viel.

Allgemein finde ich, dass im Originalton die Idee des Films viel besser rüberkommt. Freddys Stimme und seine Lache, die Sounds, das nenne ich Horror. Wenn Nancy aus dem Klassenraum in den Heizungskeller geht, und als Freddy kommt und der Soundtrack einsetzt. Genial gemacht. Und speziell eine Szene habe ich erst im ori Ton kapiert. Nämlich als Nancy in der Treppe versinkt und Freddy die Scheibe einschlägt. Auf deutsch sagt er dann 1,2 Freddy kommt vorbei und hält irgendwas vor sein Gesicht. Im Original hört man aber Tinas Stimme "Nancy help me please" oder so und hab dann verstanden, dass es eine Maske von Tinas Gesicht sein soll. Einziger Wehrmutstropfen, dass ein paar Sounds gelöscht wurden, oder untergingen, aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

Nightmare 1 ist bis heute mein Lieblingshorrorfilm. Dass er mal ab 18 war, finde ich völlig ok. Heutzutage logisch, dass man ihn auf FSK 16 runterstuft, wobei ich auch gegen eine 18er Freigabe keine Einwände hätte, da der Film irgendwie halt ziemlich verstörend wirkt, finde ich. Der Moment, wo Freddy langsam auf Tina zu geht und man sein dreckiges Gesicht nur erahnen kann, dazu dieses miese Lachen, das ist schon ziemlich heftig. Richtiger Psychoterror, aber eben wahrer Horror, ohne aalglatte CGI-Effekte.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten FSK 16-Blu-ray.

Amazon.de



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



The Big Lebowski
20th Anniversary Limited Edition



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)